www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles
Buchtipps und Zeitschriftenschau

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

>> Aktuelles 2000 <<

Kleine Zeitschriftenschau

12 Grundsatzthesen zur Menschenwürde Behinderter
Lesen Sie hier

Die Überlastungsanzeige
Artikel von Frau Sabine Dörpinghaus
Näheres hier

Hospiz Stiftung stellt Patientenverfügungen auf den Prüfstand
12-Punkte-Check schafft Sicherheit
Weitere Informationen finden Sie hier

Sterbehilfe zwischen Selbstbestimmung und Integritätsschutz
Patientenverfügung oder Patientenanwalt sorgt für Klarheit
Näheres hier

Legen einer Magensonde - ärztliche oder pflegerische Tätigkeit?
Lesen Sie hier
(PDF)

Bereitschaftsdienst im Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes
Lesen Sie ein interessantes Urteil des BAG vom 22.11.2000 hier

Organspendebereitschaft in der Bundesrepublik Deutschland höher als erwartet
Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Näheres hier

Ein behindertes Kind als Schadensquelle
Perversion des Denkens
Lesen Sie einen Beitrag von Friedrich Graf von Westphalen hier

Über die Notwendigkeit einer künstlichen Ernährung als Entscheidungshilfe für die betreuungsrechtliche Praxis
Eine Arbeit zum Thema PEG von Lutz Müller-Bohlen und Ines Paape
Näheres hier
(PDF)

Islam als Religion nicht mit Fundamentalismus und Gewalt gleichsetzen
Nähere Informationen finden Sie hier

Arbeit im Krankenhaus macht krank
Bessere Arbeitsorganisation dringend erforderlich
Näheres hier

Arbeitsgrundlage für die Zuwanderungs-Kommission der CDU Deutschlands
Näheres hier

Krankenkassen wollen Fehlbelegungen in Krankenhäusern genauer ermitteln
Unnötige Krankenhausaufenthalte belasten die Patienten
Näheres hier

Deutsche Verbraucherorganisationen gründeten neuen Bundesverband
Lesen Sie hier eine Pressemitteilung der AgV vom 7.11.2000

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit auf hohem Niveau
Weitere Informationen finden Sie hier

Krankheitskosten sind grundsätzlich steuerlich abzugsfähig
Lesen Sie hier

Mieterbund und KDA fordern Mindeststandards und Rechtssicherheit für das Betreute Seniorenwohnen
Neuer Ratgeber klärt über Anforderungen an Wohnen, Service, Preise und Verträge zum Betreuten Seniorenwohnen auf
Näheres hier

Der Patientenwille am Ende des Lebens
Empfehlungen zu medizinrechtlichen Aspekten vorgelegt
Lesen Sie hier
(PDF)

30 Prozent der Dekubitusfälle bei guter Ernährung vermeidbar!
Auszehrung, Untergewicht und Wundliegen im Altenheim und in der häuslichen Pflege an der Tagesordnung
Näheres hier

Der Schwangerschaftsabbruch wird grundsätzlich als Straftat bewertet
Lesen Sie hier
(PDF)

Pflege, Ärzte und Industrie an einen Tisch
BVMed-Sonderveranstaltung zur Vorsorge und Versorgung von Dekubitus: "Information und Schulung müssen verstärkt werden"
Lesen Sie nähere Informationen hier

Medikamentenabgabe durch das nichtärztliche Personal
Lesen Sie hier
(PDF)

Pressekonferenz Bündnis Gesundheit 2000
Lesen Sie ein Statement von Gertrud Stöcker (Präsidentin des Deutschen Pflegerates) hier

218,4 Mrd. Euro Gesundheitsausgaben im Jahr 2000
Näheres hier

Offensichtliche Schwerbehinderung und Anfechtung des Arbeitsvertrages
Das Bundesarbeitsgericht befaßte sich in seinem Urteil vom 18.10.2000 - 2 AZR 380/99 mit dieser Thematik
Näheres hier hier

Bundesarbeitsgericht äußerte sich zu den Hinweis- und Aufklärungspflichten beim Abschluß eines Aufhebungsvertrages
Lesen Sie das Urteil vom 17.10.2000 - 3 AZR 605/99 - hier

Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeit in Krankenhäusern
Lesen Sie hier
(PDF)

Kfz-Steuerbefreiung und ÖPNV-Freifahrten für Behinderte
Lesen Sie einen Beitrag von Werner Schuren hier

Was Sie über das Betreuungsrecht wissen sollten
Lesen Sie eine Information des Justizministeriums Nordrhein-Westfalen hier
(PDF)

Text Altenpflegegesetz (AltPflG)
Näheres hier
(PDF)

Der Bundesrat stimmt bundeseinheitlicher Altenpflegeausbildung zu
Weitere Informationen finden Sie hier

Verjährung
Ein Thema, das immer wieder Fragen aufwirft
Näheres hier
(PDF)

Bundeserziehungsgeldgesetz ...
... bietet ab 1. Januar 2001 mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Betreuung von Kindern
Lesen Sie hier

« Das Ende der Notkompetenz - die Regelkompetenz»
Stellungnahme des Berufsverbandes für den Rettungsdienst e.V. (BVRD)
Lesen Sie hier
(PDF)

Bundesweit einzigartiges Modellprojekt verbessert ambulante Versorgung sterbender Menschen
17 Hausbetreuungsdienste zwischen Bonn und Borken beteiligt
Lesen Sie die Pressemitteilung des Ministeriums für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit hier

Wie kann vor allem gegen einen (vermuteten) Behandlungs- bzw. Pflegefehler vorgegangen werden?
Was kann unternommen werden, wenn man mit einer diagnostischen bzw. therapeutischen Maßnahme eines Arztes oder anderer Gesundheitsberufe nicht einverstanden ist?
Lesen Sie hier

Bei Mitaufnahme der haushaltsführenden Person ins Krankenhaus besteht ein Anspruch auf Haushaltshilfe
Das Bundessozialgericht nahm eine familienfreundliche Auslegung des § 38 SGB V vor
Weitere Informationen finden Sie hier

Häusliche Krankenpflege
Argumentationspapier der AOK
Lesen Sie hier

Keine Legalisierung der aktiven Sterbehilfe!
Statement von Frau Christa Nickels, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, anlässlich der Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin gemeinsam mit der BAG Hospiz am 15. August 2000
Lesen Sie hier

Bundesgerichtshof entscheidet über die Höhe von Krankenhaus-Wahlleistungsentgelten
Lesen Sie eine Pressemitteilung des BGH vom 4.8.2000 hier

Betäubungsmittelrecht wurde geändert - Das Verschreiben von Betäubungsmitteln für die Schmerztherapie wurde erleichtert
Weitere Informationen finden Sie hier

Schmerzmediziner beklagt Kardinalfehler
Jahr für Jahr sterben mehr Krebspatienten unter Qualen
Lesen Sie hier

Kündigung wegen häufiger Kurzerkrankungen
Lesen Sie ein Urteil des BAG zu diesem Thema hier

Empfehlen sich zivilrechtliche Regelungen zur Absicherung der Patientenautonomie am Ende des Lebens?
Zusammenfassung des Abteilungsthemas Zivilrecht des 63. Deutschen Juristentages Leipzig vom 26.09. bis 29.09.2000
Näheres hier

«Gestaltung der Arbeitszeit im Krankenhaus»
Dauernachtarbeit im Krankenhaus neu regeln und Belastung der Pflegekräfte senken
Lesen Sie hier

Optiker dürfen den Augendruck messen
Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) entschied in einem Beschlußverfahren über das Betätigungsfeld von Optikern
Weitere Informationen zu diesem Beschluß finden Sie hier

Im Haus fest installierte Hilfsmittel gehören nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung
Lesen Sie eine Grundsatzentscheidung des Bundessozialgerichtes hier

Hilfebedarf eines zweijährigen Mädchens in der Pflegeversicherung
unter Berücksichtigung des Hilfebedarfs eines gesunden gleichaltrigen Kindes
Weitere Informationen finden Sie hier

Informationszentren für Vergiftungsfälle
Wir haben hier eine Übersicht für Sie bereitgestellt

Arbeitsunfähigkeit (AU) und Mutterschutz
Lesen Sie hier

"Die Überlastungsanzeige" und "Wer haftet im Schadensfall nach erfolgter Überlastungsanzeige?"
Lesen Sie ein Referat zu diesem Thema hier

Eckpunktepapier zu einem Gesetz zur Qualitätssicherung und zur Stärkung des Verbraucherrechte in der Pflege (Pflege-Qualitätssicherungsgesetz - PQsG)
Lesen Sie die einzelnen Ziele und Schwerpunkte des Gesetzes hier

Qualitätssicherung der Anwendung von Blutprodukten - Die Vorschriften zur Qualitätssicherung im Transfusionsgesetz sind in Kraft
Näheres hier

Meine Niere, deine Niere, keine Niere
Lesen Sie einen Beitrag von Hartmut Kliemt hier

Jeder Vierte über 15 Jahre raucht regelmäßig
Lesen Sie einige alarmierende Zahlen des Statistischen Bundesamtes hier

Medizinische Leitlinien: Juristische Dimension
Lesen Sie einen Beitrag von Dr. med. Matthias Berndt und Prof. Dr. med. Gisela C. Fischer der Medizinischen Hochschule Hannover

Bevölkerung Deutschlands nimmt von heute 82 Millionen bis zum Jahr 2050 um über 10 Millionen ab
Lesen Sie die Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 19.7.2000 hier

Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst müssen bei Zweifeln ihre Ärzte von der Schweigepflicht entbinden
Weitere Informationen finden Sie hier

Behandlungsfehler sind kein Schicksal
Lesen Sie hier eine Pressemitteilung der Gemünder Ersatzkasse

Arbeitnehmer dürfen sich nicht selbst gesundschreiben
Lesen Sie hier

Pressemitteilung des Bundesarbeitsgerichts Nr. 55/00 vom 29.06.2000 zum Urteil vom 29.06.2000 betreffend Rufbereitschaft per Handy
Weitere Informationen finden Sie hier

Förderung von Einrichtungen zur Verbraucher- und Patientenberatung durch Modellvorhaben: Ausschreibung zur Vergabe der Fördermittel hat begonnen
Näheres hier

Die Überwachungspflicht nach dem Bundesseuchengesetz (BSeuchG) durch das Gesundheitsamt beschränkt sich auf die Prüfung des Auftretens oder Wiederauftretens der im BSeuchG genannten Krankheiten
Lesen Sie hier ein interessantes Urteil

Drogenkonsum in der Techno-Party-Szene: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt neueste Daten zum Ecstasy-Konsum vor - Es bestehen erhebliche Gefährdungspotentiale!
Lesen Sie die Pressemitteilung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln vom 29.6.2000 hier

Rufbereitschaftsvergütung im Urlaub
Lesen Sie die Pressemitteilung Nr. 47 des Bundesarbeitsgerichts zum Urteil vom 20.06.2000 hier

Ansagedienst des NRW-Gesundheitsministeriums: Die meisten Kinder stottern nur vorübergehend
Lesen Sie hier eine Pressemitteilung des Ministeriums für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit

Dürfen Schülerinnen und Schülern in der Kranken - bzw. Kinderkrankenpflegeausbildung die selbständige Durchführung von Nachtdienst (Nachtwachen) übertragen werden?
Lesen Sie hierzu einen interessanten Beitrag mit informativen Urteilshinweisen

Regina-Protmann (1552 - 1613) und die Gründung der Katharinenschwestern
Lesen Sie einen Beitrag von Ulrich Füsser hier

Infusion - Arztsache?
Näheres hier

Wann darf der Arzt eine Behandlung ablehnen?
Informationen finden Sie hier

Behinderte haben ein Recht auf Leben
Hier stellen wir Ihnen die Resolution vor

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben stellt Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa vor:
Sterbehilfe ist für die meisten Deutschen kein Tabu
Näheres hier

Das ärztliche Gutachtenwesen ist dringend reformbedürftig
Lesen Sie hier

Mindestens 44.000 Tote wegen medizinischer Fehlbehandlungen pro Jahr in den USA - wieviele in Deutschland?
Weitere Informationen finden Sie hier

Beschädigung eines Pkw auf dem Firmenparkplatz
Weitere Informationen bietet die Pressemitteilung des Bundesarbeitgerichts, die hier abrufbar ist

Raucherschutz bei betrieblichem Rauchverbot
Lesen Sie einen interessanten Beschluss des BAG vom 19.1.1999 hier

Passivraucher leben gefährlich
Einige Daten und Statistiken haben wir hier für Sie bereitgestellt

NRW-Gesundheitsberufe kritisieren Lücken in der Gesundheitsversorgung
Lesen Sie einen Beitrag des Bündnisses Gesundheit Nordrhein-Westfalen 2000 hier

Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler
Weitere Informationen finden Sie hier

Pflegesymposium zum Thema Patientenrechte
Lesen Sie weitere Informationen über dieses Symposium hier

Pressemitteilung des Bundesarbeitsgerichts Nr. 38/00 vom 17.05.2000 zum Vergütungsanspruch trotz unterlassener Arbeitslosmeldung (Urteile vom 16. Mai 2000)
Lesen Sie hier

Verbraucherverbände weisen Vorwürfe von Ärztevertretern zurück - AgV: Fachärzteverband arbeitet mit unseriösen Unterstellungen
Lesen Sie hierzu eine Pressemitteilung der AgV vom 4.5.2000

Kündigungen und befristete Arbeitsverträge nur noch schriftlich
Lesen Sie weitere Informationen hier

Krankenhausträger muss dem Patienten die Anschriften der behandelnden Ärzte mitteilen
Näheres hier

Kinderunfälle durch Aufklärung oft vermeidbar
Lesen Sie eine Gemeinsame Presserklärung der Krankenkassen und Ärtzeschaft hier

Gewichtsprobleme nach dem ersten Baby: Essener Wissenschaftler erforschten den Grund
Lesen Sie weitere Informationen hier

Neue Datenbank im Internet - Modelle zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
Weitere Informationen über diese Datenbank gibt es hier

Ablehnungen von Sachleistungen als Folge von Budgetierung sägen an den Wurzeln des sozialen Gesundheitssystems - Zusammenfassung der Ergebnisse einer Versichertenbefragung
Lesen Sie Ausführungen von Dr. Bernard Braun zu diesem Thema hier

Arzneimittel für Kinder
Lesen Sie zu diesem Thema hier ein Manuskript von Prof. Dr. rer. nat. Gerg Glaeske

Im Jahr 1999 in Deutschland 130 471 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet
Lesen Sie die Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes hier

Auflösung des Bundesgesundheitsamtes wurde wirksam - Aufgaben gingen auf Nachfolgeinstitute über
Weitere Informationen, insbesondere Ausführungen zu den Aufgaben der Nachfolgeinstitute erhalten Sie hier

Kasse setzt Frist zum Sterben - Deutsche Hospiz Stiftung erwägt Musterprozess
Lesen Sie die Hintergründe hier

Stadt haftet für Abschleppen
Lesen Sie ein Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 24.11.1999 zu diesem Thema hier

Betriebskrankenkassen veröffentlichen repräsentative Umfrage über Gesundheitsbewusstsein der Deutschen
Näheres hier

Die Aktiv-spezifische Immuntherapie (ASI) ist vorerst keine Leistung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)
Dies entschied das Bundessozialgericht (BSG) in verschiedenen Streitsachen am 28.03.2000, in denen es um die Leistungspflicht der GKV bei Anwendung der ASI als Krebstherapie ging. Lesen Sie hier

Wie die unterschiedlichen Religionen zu Organspenden stehen
Interessante Ausführungen aus der Pressemitteilung AKOS können Sie hier nachlesen

AgV fordert Patientenschutzgesetz: Ärztefunktionäre behindern Fortschritte bei Patientenrechten - Kompetenzgerangel in der Bundesregierung
Lesen Sie die Pressemitteilung vom 28.3.2000 hier

Die Knochendichtemessung bleibt Kassenleistung für Osteoporose-Patienten
Lesen Sie hier

Heilpraktiker haben Sorgfaltspflichten wie Ärzte
Lesen Sie eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes hier

Vor einer Schutzimpfung muss auf erhöhte Ansteckungsrisiken für besonders gefährdete Kontaktpersonen hingewiesen werden
Lesen Sie hier

Studie der Ruhr-Universität Bochum zum Patienten-Verhalten
Gute Arzt-Patientenbeziehung verbessert die Heilung. Lesen Sie weitere Ausführungen hier

BVMed legt Hilfsmittel-Informationskarte neu auf: Hilfsmittel fallen nicht unter die sektorale Budgetierung
Lesen Sie die Pressemeldung des BVMed Nr. 15/2000 hier

Patienten fühlen sich oft schlecht informiert - Studie des Centrums für Krankenhausmanagement kritisiert Öffentlichkeitsarbeit deutscher Krankenhäuser
Weitere Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung der Stiftung Bertelsmann vom 24.3.2000. Sie ist hier abrufbar

Jährlicher Kongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung. Wundheilung 2000 - Gemeinsam neue Wege gehen
Lesen Sie eine Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Wundbehandlung e.V. hier

Krankenkassen verabschieden Grundsätze zu Selbsthilfeförderung
Hier können Sie einige konkrete Grundsätze nachlesen

Der Rettungsassistent und seine Notkompetenz
Lesen Sie ausführliche Informationen zu diesem Thema hier

Patientenrechte: Der informierte Patient - ein gemeinsames Ziel
Näheres hier

Die Fort- bzw. Weiterbildung der Arbeitnehmer kann auch eine qualitätssichernde Maßnahme des Arbeitgebers sein
Näheres hier

Selbstverwaltung im Gesundheitswesen - Pflege ausgebremst -
Lesen Sie einen Tagungskommentar der Nationalen Konferenz zur Errichtung von Pflegekammern in Deutschland hier

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände e.V. zum Entwurf eines 10. Gesetzes zur Änderung des Arzneimittelgesetzes (AMG)
Näheres hier

Palliativmedizin - Ausdruck gesellschaftlicher Verantwortung
Lesen Sie Informationen über den 3. Jahreskongreß der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin hier

Bundesgesundheitsministerin unterstützt die bessere Information über die Krebsschmerzbehandlung
Näheres hier

Pflichtwidrigkeiten des Arbeitnehmers können zu Schadensersatzansprüchen führen bzw. eine Ermahnung oder Abmahnung (= Rüge) nach sich ziehen
Näheres hier

Alle Jahre wieder: Grippe und Erkältungskrankheiten
Lesen Sie weitere Informationen hierüber und ein Interview mit Dr. Dagmar Walluf-Blume hier

"Besuch beim Arzt" - neuer Ratgeber der Verbraucherverbände - Rezepte für eine partnerschaftliche Sprechstunde
Informationen zu diesem Ratgeber können Sie hier abrufen

Lebenserwartung steigt weiter an
Lesen Sie einige Auszüge aus der Sterbetafel des Statistischen Bundesamtes hier

Arzneimittelmarkt: Warnhinweis für Alt-Arzneimittel gehört auf die Verpackung
Lesen Sie einen Kommentar der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände (AgV) hier

Broschüre zum Thema Selbsthilfe und Internet vorgestellt
Hier erhalten Sie Informationen über die Broschüre des Ministeriums für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen.

Rechte privat Krankenversicherter gestärkt
Lesen Sie Informationen über den Beschluss des Bundesverfassungsgerichts für effektiven Rechtsschutz hier

Informationsbroschüre für Patientinnen und Patienten: Was tun, wenn eine Herzoperation nötig ist?
Lesen Sie hier

Reformkommission Soziale Marktwirtschaft: Effiziente Krankenversicherung als Voraussetzung für ein hohes Leistungsniveau im Gesundheitswesen
Lesen Sie die Vorschläge der Reformkommission hier

Die Gesundheitsreform 2000 - die wesentlichen Änderungen im Überblick
Näheres hier

Gesundheitshandwerker fordern gesetzliche Regelung
Lesen Sie die Forderungen des Zentralverbandes der Augenoptiker (ZVA) und der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker (BIHA) hier

Bundesopiumstelle jetzt auch in Bonn
Näheres hier

Kongress Pflege 2000 der Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Krankenpflegepersonen (BALK)
Lesen Sie die Rede des Staatssekretärs im Bundesgesundheitsministerium hier

Erste Hospizstatistik: Sterbebegleitung für 30.000 Menschen
Näheres hier

»Kleine Zeitschriftenschau 2000«        zurück zum Seitenanfang

Krankenpflege - Journal", Pflege-Magazin: "ICN-Ethikkodex für Pflegende 2000"; "Pflege 2001 - Pflegerecht und Pflegewirklichkeit - Pflege-Recht-Tag"; "Infektionsschutzgesetz (Ifsg) - Was steht drin? Was ist zu beachten?" (Gespräch mit Dr. Schneider)": "Rund um die Pflege - Meldungen: Novellierung des Krankenpflegesetzes gescheitert - Pflegebildung - neu denken? Pflegebildung - neu handeln?"

"Kinderkrankenschwester",
Goltz, M. "Der Rettungsdienst in Deutschland"; Dahl, M. "Wenn nicht zugelassene Medikamente gegeben werden und doch das Richtige getan wird ..."; Hohenauer, L. "Ethische Fragen zum Tod von Neugeborenen"; Schell, W. "QuePNet - Qualitätsentwicklung Pflegeausbildung Nordrhein-Westfalen"; Holoch E. "Aktuelle Anforderungen an die Kinderkrankenpflege"; Schell, W. "Per Mausklick in Deutschlands größtes Umwelt-Informationsnetzwerk"; Hoof-Greve, D. "Podiumsdiskussion über die Zukunft der Kinderkrankenpflege am Tag des Kinderkrankenhauses 2000"; Schell, W. "Gründung des Deutschen Behindertenrates".

"radiologie assistent",
Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie: Schell, W. "Bundeserziehungsgeldgesetz"; Schell, W. "Rettungsdecke im Kfz-Verbandskasten ist seit Juli 2000 gesetzlich vorgeschrieben"; Schell, W. "Gestaltung der Arbeitszeit im Krankenhaus"; Schell, W. "Krankenhaus 2015 - Wege aus dem Paragraphendschungel"; Schell, W. "Datentransfer zwischen Hausarzt und Krankenhaus"; Schell, W. "Arbeitsunfähigkeit (AU) und Mutterschutz".

"Pflegen ambulant",
Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Hubert, A. "Expertenstandard: Dekubitusprophylaxe - die Pflege leistet ihren Beitrag"; Böhme, H. "Expertenstandard Dekubitusprophylaxe: Pflicht oder Kür" (Gesprächsnotizen); Douma, E. "Innerbetriebliche Organisationsentwicklung: Wer steuert, bestimmt den Kurs"; Brüggemann, J. "Gesetzesänderung: Qualität ist kein Zufallstreffer"; Tews, B. "Gesetzesinitiative: Partnerschaftskonflikt"; Böhme, H. "Leistungsrecht: Die aktuelle Rechtsprechung - zu Streitfragen in der Pflege- und Krankenversicherung"; Beisner, M. "Ihr gutes Recht: Das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen"; Mittelstaedt, E. "Aktuell: Häusliche Krankenpflege und die Richtlinie zur Verordnung Häuslicher Krankenpflege nach § 92 SGB V".

"Wachkoma und danach",
Mitglieder-Fachzeitschrift des Selbsthilfeverbandes "Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.": Runge, E. "Wer bezahlt Trink- und Sondennahrung - Angehörige oder Krankenkasse?"; "Neue Bundesrichtlinien für häusliche Krankenpflege"; Dautert, I. "apropos ... Patientenaufklärung im Spiegel der Rechtsprechung".

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Bundeskabinett stimmt dem Entwurf zum Podologengesetz zu"; Schell, W. "Krankheitskosten sind grundsätzlich steuerlich abzugsfähig!"; Schell, W. "Ungedeckte Pflegeaufwendungen: Steuerliche Absetzbarkeit?"; Schell, W. "Nur bedingt absetzbar: Nicht verschreibungspflichtige Medikamente"; Schell, W. "Empfehlungen zu medizinrechtlichen Aspekten: Der Patientenwille am Ende des Lebens"; Schell, W. "Organe und Gewebe: Hormonbehandlung des alternden Menschen".

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Größmann, G. "Mehr Rechte für Bewohner" (Gesprächsnotizen); Burger, E. "Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit"; Gratias/Schmithausen ""DRG - Drei Buchstaben, die das Krankenhaus auf den Kopf stellen"; Reinwardt, J. "Neue Ausbildung in Sicht?"; Altenhofer, J. "Krankenpflegeausbildung 2001 - Zwischen Vision und Wirklichkeit"; Höfert, R. "Gemeinsam nur für Europa?" (Gesprächsnotizen); Wolff, H.-P. "Kinderkrankenpflege ade?"; BKK e.V. "Generalistische Ausbildung - (k)ein Zukunftsmodell?"; Schell, W. "Darf und muss ich trotz mangelnder Kenntnisse weiterhin im Bereitschaftsdienst gipsen?"; Nolte, A. "Hälfte der Amputationen vermeidbar".

"Heilberufe ambulant",
Der Pflegeratgeber: "Mehr Mitspracherechte für Pflege gefordert"; Kern/Schmude "Neue Kompetenz: Palliativpflege im ambulanten Bereich"; Stangenberger, S. "Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege"; Schell, W. "Muss die Krankenkasse einen Kurs zum Erlenern von Entspannungsübungen für stressgeplagte Mitarbeiter ines ambulanten Dienstes zahlen?"

"Pflegezeitschrift",
Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Neander, K-D. "Pflegehilfsmittel: Die Betroffenen sind selten an Untersuchungen beteiligt"; Lanker, B. "Alarmierende Entwicklung in Krankenhäusern: Latexallergien treten immer häufiger auf"; Schnabel, M. "Blinde unterstützen, ohne zu bevormunden: Leben im Dunkeln - vom Umgang mit Blinden"; Volz, S. "Brandschutz im Krankenhaus: 26 Fragen an die Feuerwehr"; Simon, M. "Einführung eines Fallpauschalensystems - Teil III: DRG geben Impuls zur Bildung von multiprofessionellen Versorgungsteams"; Loffing, Ch. "Coaching für Stations- bzw. Pflegedienstleitungen: Bewältigung steigender Anforderungen an Führungskräfte"; Batzdorfer/Dorenkamp "Ausschnitte einer Umfrage bei Schülern der 10. Klassen: Das Ansehen des Krankenpflegeberufs bei Schulabgängern; Molkentin, Th. "Kritik versteckt sich oft in Freundlichkeiten"; Pohl/Ammenwerth/Eichstädter/Haux "Rechnerbasierte Pflegedokumentation in der klinischen Routine" (Dokumentation).

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Niklas, S. "Effektiver Infektionsschutz - Beachtung und Umsetzung von Richtlinien des Robert Koch-Instituts"; Robert Koch-Institut "Empfehlung - Händehygiene"; Arndt, M. "Menschen würdig pflegen - Gewalt in der Pflege? Mit mir nicht!"; Röhlig, H-W. "Strafe und Haftung bei Patientengefährdung - Wiederaufbereitung von Medizinprodukten zur Einmalverwendung"; Dielmann, G. "Krankenpflegegesetz: Was wird aus der Krankenpflegehilfe-Ausbildung?"; Bruns/Andreas/Debong "Streitpunkt Kostenübernahme: Rückzahlung der Kosten bei Weiterbildung ´im Rahmen des Personalbedarfs`".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Druckgeschwüre als Todesursache"; Kämmer, K. "Pflegedienstleitung: Führende Persönlichkeiten"; Wagner, D. "Medizin: Zeit des Erwachens" (Betrag zur Hygiene); Weiss, Th. "Recht: Lückenloser Übergang" (Beitrag zur Pflegeüberleitung).

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Schell, W. "Werden in der Bundesrepublik Deutschland jährlich etwa 400.000 Patienten falsch behandelt?";
Bährle, R.J. "Gleichbehandlungsgrundsatz"; Bährle, R.J. "Arbeits- und Wegeunfall – Welche Pflichten hat der Arbeitgeber?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: Liedtke, W. "Ohrfeige rechtfertigt fristlose Kündigung"; Müller/Weiß "Vom ergebenen Patienten zum Therapiepartner"; Krampe, E. M. "Die Münchener Erklärung: Ein Plus für die Pflege!"; DBfK "Expertenstandard Dekubitusprophylaxe"; , Ulmer, E. M. "Aufruf zur Errichtung eines Deutschen Pflegearchivs".

"Intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Resch, U. "Ist es möglich, Pflege wirklich schmerzfrei zu gestalten?"; Endres, H. H. "Informieren, Kommunizieren, Amüsieren - Intensivpflegerische Potenziale des World Wides Webs"; Schell, W. "Die Fort- bzw. Weiterbildung der Arbeitnehmer kann auch eine qualitätssichernde Maßnahme des Arbeitgebers sein"; Schell, W. "Haftpflichtversicherungen übernehmen die Schadensregulierung bei Pflichtwidrigkeiten in Behandlung und Pflege"; Schell, W. "Die berufliche Aufstiegsfortbildung wird staatlich gefördert".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Journal Gesundheit - Tipps + Trends" (u.a. plötzlicher Kindstod, zu viele Amputationen); "Johanniskrautpräparate: Sonne für die Seele"; "Kinderwunsch: Ihr Kinderlein, kommet".

"f & w Führen und wirtschaften im Krankenhaus". Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Jendges, Th. "Was deutsche Krankenhäuser von den Amerikanern lernen können - Der Wettbewerb wird auch das Marketing stärken"; Hindle, D. "AR-DRG Australian Refined Diagnosis Related Groups""; Mc Alister, St. "Die Deutschen sollten sich nicht mit Diskussionen aufhalten, sondern einfach anfangen"; Breßlein, S. "Schon 700 Krankenhäuser proben für das DRG-System"; Boschke, W. L. "Stellungnahme zum Beitrag AR-DRG - Die Chancen nutzen"; Borges/Löhr/Schmitz "Differenzierung durch Service- und Wahlleistungen"; Nasaroff, M. "Neue Einnahmequellen für Krankenhäuser"; Löhde, E. "Das Ende des Medizintourismus"; Jürgens/Allkemper "Auch Krankenhäuser brauchen ein Risikomanagement"; Schrappe u.a. "Stand der Zertifizierung in bundesdeutschen Krankenhäusern"; Lukas, U. "Warum Krankenhäuser den Patienten vom Fall zum Kunden aufwerten sollten"; Daschner, F. "Nicht Wasser und Luft, sondern die Menschen übertragen die Erreger"; Fuchs, H. "Herausforderung Diagnosis Related Groups: Welche Auswirkungen haben DRG auf die Rehabilitation?"

"Diabetes Journal", Offizielles Organ des Deutschen Diabetiker-Bundes und der Deutschen Diabetes-Union: Hillenbrand, H. "Integrierte Versorgung bringt mehr Qualität" (mit Kommentar "Patient wird unmündig gehalten!"); "Gesundheitswesen: die Grundzüge"; Kampmann, B. " Reform 2000: kleine Änderungen, große Wirkung"; Malcherczyk, L. "Widerspruch mit Hilfe des DDB".

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Schell, W. Bündnis Gesundheit 2000".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Die wirtschaftlichen Folgen von Trennung und Scheidung"; Schell, W. "Bundeskabinett stimmt dem Entwurf zum Podologengesetz zu"; Schell, W. Krebsregistrierung in Deutschland"; Behrens, P. "Beruflich verursachte Erkrankungen - Anerkennung erfordert Ermittlung"; Schell, W. "Schwierigkeiten mit der Beihilfe vermeiden!"; Schell, W. "Darf im Zusammenhang mit einem Patienten so ohne weiteres eine Fotodokumentation erstellt werden?"

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Beiner, E. "Ich esse anders! - Informationen zur Ernährung über die PEG-Sonde"; Presseinfo "Neue Studiengruppe - Berufsbegleitender Diplomstudiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement"; Kray, A. "Gesundheitsreformgesetz 2000 - Die Bedeutung der integrierten Versorgung nach §§ 140a-h SGB V; Witte, A. "Der demographische Faktor im 21. Jahrhundert"; Schell, W. "Anordnungen des Arztes - müssen sie immer befolgt werden?"; Gkin-Presseinfo "Tag des Kinderkrankenhauses 2000: Kranke Kinder und Jugendliche haben Recht auf kompetente und qualifizierte Kinderkrankenpflege"; BKK-Presseinfo "Stellungnahme des BKK e.V. zur aktuellen Situation der Ausbildungspolitik in den Pflegeberufen".

"Krankendienst", Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Schell, W. "Carl Bertelsmann-Preis 2000 geht in die Schweiz und die Niederlande"; Schell, W. "Krankenkassen beschließen Leitfaden für qualitätsgesicherte Präventionsmaßnahmen"; Schell, W. "Gestaltung der Arbeitszeit im Krankenhaus".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Höfert, R. "Zum Schweigen verpflichtet? Wie lange nehmen Pflegende und Patienten die bestehenden Missstände noch hin?"; Scharl, D. "DRG - Drei Buchstaben, die das Krankenhaus auf den Kopf stellen"; Heicappell, B. Händedesinfektion - eine unverzichtbare Routine"; Schell, W. "Neue Richtlinien zur Häuslichen Pflege"; Fongern, R. "Meine Rechte vor dem Arbeitsgericht".

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Stangenberger, S. "Unkenntnis schützt vor Strafe nicht: Sicher Arbeiten in der ambulanten Pflege"; Beck, B.B. "Nehmen Sie Rücksicht auf Ihren Rücken! Rückengerechtes Arbeiten beim manuellen Lagern und Bewegen"; Schell, W. "Darf ein kleiner Hund häusliche Pflegekräfte bei Ihrer Arbeit begleiten?"

"Die Schwester/Der Pfleger"
, Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Ebeling, T. "Konflikte des Pflegepersonals mit Organentnahme - Wichtige Aspekte vor der Explantation eines hirntoten Patienten aus Sicht des Intensivpflegepersonals"; Schnell, M.W. "Ethische Konflikte von Pflegenden bei Transplantation"; Eiden, M. "Häusliche Krankenpflege: Heimbeatmung eines Kindes"; Löser, A. "Pflegeberatung in der Onkologie: Patienten zur Übernahme eigener Verantwortung motivieren"; Butzer, W. "Personalplanung: Im Dickicht der Planung - Dienstpläne im Krankenhaus sind schwieriger als manche Operation"; Windels-Buhr/Czech/Stelzer "Studie: Die Fachweiterbildung A + I hat ihre Grenzen"; Bruns/Andreas/Debong "Kündigung für prügelnde Pflegekraft ist rechtmäßig".

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "DBfK begrüsst bundeseinheitliche Altenpflegegesetz"; "Neues Krankenpflegegesetz auf dem Weg?"; DIMDI erweitert Angebot an entgeltfreien Datenbanken"; Dangel/Korporal "Begriff und Konzept der aktivierenden Pflege"; Fahr, U. "Positionen der Ethik".

"Pflegezeitschrift", Zeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Peters, J. "Weichenstellung für die neue Krankenhausfinanzierung: Pflegerische Leistungen müssen berücksichtigt werden"; Simon, M. "Einführung eines Fallpauschalensystems - Teil II: Was die Umstellung auf DRG für die Krankenhäuser bedeutet"; Großkopf, V. "Überwachungspflichten bei Suizidgefährdung: Der Patient hat einen Anspruch auf Freiheit"; Kostrzewa, St. "Würdevolles Sterben im Altenpflegeheim: Bedürfnisse Dementer wahrnehmen und berücksichtigen".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Kostrzewa, St. "Humanes Sterben"; Görgen, F. "Sterbebegleitung: Der letzte Countdown"; Böhm C. "Fließende Grenzen"; Daneke, S. (Interview mit K. Wolkening) "Ehrenamtliche besser integrieren"; Gesterkamp H. "Fluch oder Segen"; von Schaper, A. "Karrieretipps: Auf gute Zusammenarbeit"; Wagner, D. "Keine Berührungsängste" (Hygiene am Arbeitsplatz); Weiss, Th. "Ein Dämpfer für die Arbeitgeber (arbeitnehmerfreundliche Urteile vorgestellt).

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation- Betriebsführung: Marscheider, B. "Intensivpflege - Ambulant bedeutet mehr Lebensqualität - Die ambulante Pflege von beatmungspflichtigen Patienten"; Kunstmann, W. "Beschwerdemanagement - Ein Lob tut gut - Kritik hilft weiter - Beschwerdemanagement ist ein Baustein zur Qualitätssicherung"; Böhme, H. "Kooperationen/Fusionen - Wenn zwei sich zusammentun - Juristische Aspekte zu Kooperationen und Fusionen von ambulanten Pflegediensten mit anderen Leistungsanbietern"; Kottusch, D. "Öffentlichkeitsarbeit - Wer weiß, was Sie zu bieten haben?"; Mittelstaedt, E. "Tipps für die Praxis, Teil 1 - Häusliche Krankenpflege und die Richtlinie zur Verordnung Häuslicher Krankenpflege nach § 92 SGB V".

"Deutsche Behinderten-Zeitschrift": Schell, W. "Finanzierung durch Krankenversicherung von Tandem oder Rollstuhl-Bike"; Schell, W. "Unnötige Röntgenuntersuchung kann eine Körperverletzung darstellen und strafrechtlich geahndet werden"; Schell W. "Der häufigste Grund für Orthopädenbesuche: Rückenschmerzen"; Schell, W. "Der Schutz Behinderter im Privatrechtsverkehr und beim Wahlrecht".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Kindermolkereiprodukte - Den Mund zu voll genommen"; "Pfefferminztee Test - Ökotee vorn - auch im Preis"; "Test Bücher zu Kinderkrankheiten - Sicherheit statt Angst"; "Schwarzkümmel (Öl) - Mehr Würz- als Heilkraft".

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Schell, W. "Behandlungs- und Pflegfehler können Schadensersatzansprüche auslösen - Die Gerichte mussten sich in der Vergangenheit auch mit Fehlern in der physiotherapeutischen Patientenversorung befassen".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Bund der Steuerzahlen "Altenpflegeheime: Aufwendungen sind steurlich absetzbar"; Haut, E "Dokumentation medizinischer Fußpflege und relevante ICD-10-SGB V-Diagnosen "Es haftet der, der es tut..."

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Dillmann/Sander "Frühgeborene und Ethik"; Schell, W. "Anspruch auf Erziehungsurlaub besteht auch nach einem Wechsel des Arbeitgebers"; Schell, W. "Die Öko-Test-Positivliste Arzneimittel: 10.000 sinnvolle Medikamente".

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Dahmen, R. "Jede Beschwerde ist eine Chance"; Schell, W. "Ist das Legen einer Magensonde ärztliche oder pflegerische Tätigkeit?"

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Mamerow, R. "KPH-Fachtagung in Hamburg Perspektiven für die Krankenpflegehilfe"; Ludwig, A.-Ch. "Meldepflichtige Infektionskrankheiten - 1. Teil Gesetzliche Grundlagen"; Schell, W. "Eingittern von Patienten und Altenheimbewohnern; Landauer, D. "Berufswege: Als Pflegekraft beim MDK".

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Vossen-Wellmann, A. "Dekubitusmanagement aus palliativmedizinischer Sicht"; Gutsche, S. "Pflegestandards: Pflegerische Arbeitskreise praktizieren Qualitätssicherung"; Peters, J. "Krankenhausfinanzierung: Das Australian Refined DRG-System - Wichtige Auswirkungen der neuen Krankenhausfinanzierung für Pflege"; Bruns/Andreas/Debong "Dichtung und Wahrheit im Arbeitszeugnis"; Kellnhauser, E. "Analyse einer Umfange: Pflegemanagement und Pflegepädagogik"; Höfert, R. "Energiepreispolitik in der Pflege - Vom Notstand in die Katastrophe?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe:"Bundeskonferenz: Sorge über die Auswirkungen der Richtlinie über die Verordnung häuslicher Krankenpflege"; "10. Internationaler Kongress für Krankenpflege im Funktionsdienst, 13. - 15.9.2000 - DBfK: Mehr Stellen für die Pflege, um die Qualität zu sichern!"; Grünewald, M. "Telematik im Gesundheitswesen - Pflegeberufe betroffen, aber nicht beteiligt"; König, P. "Die Internationale Klassifikation Pflegerischer Praxis (ICNP)"; Schrader, U. "DRGs - Der Einfluss auf die Pflegeinformationssysteme"; Rehwinkel, I. "Diagnosis Related Groups - (K)ein Thema für die Pflege? (Teil 2)"; Wendler-Hülse, I. "Frankreich hat das beste Gesundheitssystem"; "ICN-Ethikkodex für Pflegende"; "Mangelnde Verteilungsgerechtigkeit erzwingt Pflegeverzicht".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Nolte, K.-D. "Eines für alle, alle für eins?" (Beitrag zum Bundesaltenpflegegesetz); Lörcher Ch. "Das Gesetz ist kein Papiertiger!" (Interwiev von K.-D. Nolte und H. Jenrich zum Bundesaltenpflegegesetz); "Gemischte Gefühle" (Stellungnahmen zum Bundesaltenpflegegesetz); Kämmer, K. "Pflegedienstleitung: Motivieren und strukturieren" (Beitrag zur Ausbildungsverantwortung); Foerster, A. "Ausbildung: Das Kreuz mit den Paragrafen (Beitrag zum Rechtskundeunterricht); Weiss, Th. "Diener zweier Herren" (Beitrag zum Ausbildungsvertrag).

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Henke, F. "Hygienemanagement im Krankenhaus: Nosokomiale Infektionen sind vermeidbar"; Simon, M. "Einführung eines DRG-Fallpauschalsystems - Teil I: Der Count-down läuft unerbittlich"; Deitmar-Hünnekens A. "Wenn im Jahr 2003 die DRG kommen: Die Überleitungspflege wird an Bedeutung gewinnen"; Gratias/Schmithausen "Neues Vergütungssystem mit Konsequenzen: Pflegepersonalregelung muss zwecks Kostentransparenz reainimiert werden"; Domas Ch. "Pflegewissenschaft an der Fachhochschule Osnabrück: Aufgabenfelder von PflegeexpertInnen sind vielseitig"; Großkopf, V. "Urteil über Vernachlässigung der Pflege: Dekubitus sind immer vermeidbar".

"F & W - Führen und Wirtschaften im Krankenhaus", Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Quaas/Dietz "Das Urteil des BGH ist nicht das letzte Wort - Der Streit um das unangemessen hohe Wahlleistungsentgelt und seine Folgen für die Krankenhäuser"; Baum/Tuschen "Überlegungen zu den ordnungspolitischen Rahmenbedingungen des neuen DRG-Entgeltsystems"; Roeder/Roschell/Müller/Stausberg/Raskop "Deutschland gruppiert australisch - Notwendige Voraussetzungen zur Gruppierung deutscher Daten mit dem australischen AR-DRG-System"; Leber "Für die Krankenhäuser lohnt sich eine sorgfältige Dokumentation - Neue Entwicklungen zur Frage der Fehlbelegung"; Schrappe/Wolf-Ostermann/Schlichtherle/Lauterbach "Das interne Qualitätsmanagement nimmt zu"; Bundesverband Deutscher Privatkrankenanstalten "Stellungnahme zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems nach § 17 KHG (DRG-Abrechnung)".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Kinder und Diabetes: Immer häufiger erkranken schon Kinder und Jugendliche an Diabetes ..."; "Wohnen im Alter: Späte Bleibe. Wo und wie kann ich im Alter am besten leben? ..."

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R. J. "Anzeigepflichten des Arbeitnehmers"; Bährle, R. J. "Wichtige gesetzliche Fristen aus dem Bereich des Arbeitsrechts"; Schell, W. "Das Recht auf Leben ist das höchste Gut".

"intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Hannich/Ullrich "Die Betreuung von Angehörigen auf der Intensivstation"; Stolecki, D. "Ist Qualitätssicherung auch ohne Fachpflegende in der Anästhesie möglich oder zwingt Ökonomie zur Reduktion von Qualität?"; Schell, W. "Dürfen (oder sollen) wir die Mutter sterben lassen?"; Schell, W. "Bei Mitaufnahme der haushaltsführenden Person ins Krankenhaus besteht ein Anspruch auf Haushaltshilfe"; Schell, W. "Dürfen Angehörige der Patienten von Pflegekräften in der Injektionstechnik unterwiesen werden?"

"Geriatrie Journal", Der ältere Patient in Praxis und Klinik: Hanke/Lämmler "Kosten der Alzheimer-Demenz - Den Löwenanteil leisten die Familien"; Wollina, U. "Decubitalulcera: Wundheilung gezielt optimieren"; Dryden, W. A. "Impfungen - eine Aufgabe für alle Lebensalter".

"Radiologie Assistent", Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie: Schell, W. "Per Mausklick in Deutschlands größtes Umwelt-Informationsnetzwerk"; Schell, W. "Drogenbeauftragte rät zu möglichst geringem Alkoholkonsum"; Schell, W. "Neue Datenbank im Internet: Modelle zur flexiblem Arbeitszeitgestaltung".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Ständig steigender Informationsbedarf: Rund 3,5 Millionen Deutsche sind leberkrank!"; Fleischer, G. "Erhitzte Gemüter: Medizinische Fußpflege - Kassenleistung oder nicht?"; Schell, W. "Verkehrswidriges Parken: Stadt haftet für Abschleppen eines Autos".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Mödder, K. "Eine sichere Sache - Welche Versicherungen braucht eigentliche eine Pflegekraft? ..."; Weiss, Th. "Berechtigtes Interesse ... (Pflegekraft kann u.U. Zwischenzeugnis verlangen).

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Bergen, P. "Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Dienstkleidung - Teil 2: Den Ursachen auf der Spur"; Molkentin, Th. "Fahrlässige Körperverletzung: Hilfslose Patienten sind strikt obhutsbedürftig".

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Schäfer, D. "Pflegeausbildung ´Es bleibt etwas hängen` - Das Thema Sterbebegleitung im Krankenpflegeunterricht"; Berg/Borker/Schnell "Ethische Betrachtung einer Nahrungsverweigerung"; von Eiff, W. "Führungspotentiale: Entscheidungs- und leistungsorientiertes Führen"; Ponto, E. "Geschichte der Krankenpflege: Die Berufsorganisation der Krankenpflegerinnen Deutschlands (1903 bis 1918)"; Bruns/Andreas/Debong "Dichtung und Wahrheit im Arbeitszeugnis".

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Kattusch, D. "SOS - Was bieten Hausnotrufsysteme ambulanten Diensten?"; Richter/Siems "Haften Inhaber ambulanter Pflegedienste und deren Mitarbeiter immer?"; Schell, W. "Welche Leistungen dürfen nach den neuen Richtlinien des Bundesausschusses als häusliche Krankenpflege verordnet werden?"

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Stöcker, G. "Wird die Pflege aufgewertet?"; ÖTV "Anforderungen an eine bedarfsgerechte Personalbemessung in der Altenpflege"; Höfert, R. "Kommentar: Spritzenschein für pflegende Angehörige?"; Peters, J. "Das AR-DRG-System aus der Sicht der Pflege"; Najak, D. "Arbeitsschutz in der Anästhesie"; Storm, A. "Venenkatheder (Teil 3) - Die Prävention katheterassoziierter Infektionen aus pflegerischer Sicht"; Heuwinkel, A. "Warum lernen - geht`s nicht auch ohne?"; Schell, W. "Wann besteht eine Remonstrationspflicht?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: DPR: "Signal für politische Aufwertung der Pflege"; "Führungswechsel im DPR"; "Müssen Heimbewohner geschützt werden?"; "Die Rechtsfrage: Frist versäumt - Prozess verloren!"; "Richtlinien des Bundesausschusses - Muster ohne Wert?"; DBfK Bayern fordert Unterstützung von Ministerin Fischer für die Häusliche Pflege"; "ICN: Ethische Grundregeln für die Krankenpflege wurden überarbeitet"; Eickmann, U. "Gefährdung durch Narkosegase im OP?"; Gille, G. "Operationsdienst - Fachweiterbildung oder technische Assistentin"; Rehwinkel, I. "Diagnosis Related Groups - (K)ein Thema für die Pflege? (Teil 1) - Hintergründe der Einführung von DRGs in der Bundesrepublik"; "Qualität kann nicht unabhängig von den Pflegesätzen bewertet werden!"; Mittmann, S. "Krankheit - das schlechte Risiko"; Bauer, M. "Mit Plaisir in die Zukunft?"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Haarentfernung im Gesicht: Am liebsten oben ohne"; "Kostbares Gut - Was heute meist im Abfall landet, könnte in Zukunft zum heiß begehrten Arzneimittel werden. Nabelschnurblut bietet die Chance, Leukämie und andere lebensbedrohliche Erkrankungen zu heilen"; "Medikamenteneinkauf im Internet: Russisch Roulette mit Arzneien".

"Öko-Test-Magazin": "Weltgesundheitsorganisation in der Kritik: Falsche Empfehlungen für Säuglingsnahrung?"; "Test Schuppenshampoos: Den Kopf gewaschen" (Aggressive Stoffe machen noch mehr Schuppen); "Test Sportler-Drings: Power aus der Pulle?" (Die meisten Drinks können den Verlust an Wasser und Mineralstoffen nicht optimal ersetzen); Test Baby-Feuchttücher: Wisch und weg" (In fünf untersuchten Produkten steckt krebsverdächtiges Formaldehyd).

"Krankengymnastik, Zeitschrift für Physiotherapeuten": Bährle, R.J. "Nebenbeschäftigung"; Bährle, R.J. "Arbeitszeit und Überstunden"; Schell, W. "Piercing ist dann Ausübung der Heilkunde, wenn zur Lokalanästhesie Arzneimittel injiziert werden".

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Albrecht, J. "Rechtliche und soziologische Grundlagen einer Kammer für Pflegeberufe"; Heinrichs, K. "Impfmüdigkeit und Impfskepsis in Deutschland"; Schell, W. "Ärztliche Aufklärung: Hat der Patient immer Anspruch auf die volle Wahrheit?"; Schell, W. "1997 mussten 1,4 Millionen Kinder ins Krankenhaus"; Schell, W.: Buchbesprechung zu Ratschko "Die Arzthelferin - Ausbildung und Beruf"; Deutsches Grünes Kreuz: "Kinderschuhe oft zu klein".

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Zopfy, I. "Altenpflegegesetz - Ein richtiger Schritt - dem weitere Folgen müssen"; Treiß, Ch. "Häusliche Krankenpflege - Der Auftakt - Die Umsetzung der Richtlinien nach § 92 SGV: Probleme und Tipps für die Praxis"; Brüggemann, J. "Pflege-Qualitätssicherungsgesetz (PQSG) - Korrekturbedarf"; Böhme, H. "Vernetzung - Viele Stolpersteine. Die rechtlichen Voraussetzungen für Vernetzungen sind eher hindernd als fördernd - welche Auswege gibt es? (1)"; Görtz, J. "Die Verfügungen von Sozialleistungen vom Patienten auf den Pflegedienst. Wie es dem Pflegedienst ermöglicht wird, den Anspruch des Patienten auf Sozialleistungen gegen die Krankenkassen durchzusetzen"; Beisner, M. "Wann Angehörige pflege müssen. Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) vom 30.3.2000 (Az. B 3 KR 23/99R)".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Röhlig, H.-W. "Neues aus Berlin: Das Infektionsschutzgesetz - auch Podologen kommen nicht daran vorbei!"; Weigmann, K. "Was es zu beachten gilt: Schutz für werdende Mütter".

"intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Henning, K. "Medizinproduktegesetz"; Schell, W. "Trotz eingeschränkter Arbeitnehmerhaftung ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung anzuraten"; Schell, W. "Angehörige und Ärzte müssen bei Patienten im Koma nach dem mutmaßlichen Willen des Kranken über eine passive Sterbehilfe entscheiden"; Schell, W. Pflegende sollten Anwalt derjenigen sein, die sich selbst nicht mehr helfen können - ein Kurzstatement".

"PflegeZeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Oral, N. "Die DRG kommen - sind wir vorbereitet?"; Fabian, A.-K. "Mediensozialisation in der Pflegeausbildung: Der PC - dein Freund und Helfer"; Bergen, P. "Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Dienstkleidung - Teil 1: Textilekzeme sind gar nicht so selten", Hartz, Rothfuchs "Diskussion um die Ausbildungsreform in der Pflege: Der Qualität zuliebe im Dialog bleiben"; Girard-Hecht, E. "Gesundheit bleiben im Arbeitsalltag: Stressoren in der Pflege und wie man sie verhindert"; Nowitzki, F. "Problemorientiertes Lernen: Mit Fallstudien SchülerInnen aktivieren und Lernerfolge steigern"; Buchtipp zu Zehenter, Christian "Patienten-Ratgeber".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Schell, W. "Leser fragen - Autoren antworten" (zur körperlichen Eignung in der Pflege); Schär, W. "Dokumentation im Wandel der Zeit"; Schell, W. "Steuerbefreiung für pflegende Nachbarn"; Landauer, D. "Anleitung zum Zeugnislesen".

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: "Umsetzungschaos zu Lasten der Patienten" (ein Kurzbericht zu den Richtlinien zur häuslichen Krankenpflege); Ebersberger, K. "EDV in der ambulanten Pflege: Welche Software ist die richtige?"; Minge, K. "Steuern - Verlustrechnung"; Schell, W. Beantwortung einer Leserfrage zur Kostenübernahme bei der Dekubitusprophylaxe.

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Emshoff, G. "Pflegeausbildung hat viel zu bieten - Ausbildung in sich verändernden Strukturen"; Marcard, Platen, Schulz: Pflegeausbildung als Fundament für einen technisch orientierten Studiengang; Berg, Borker, Schnell "Ethische Betrachtung einer Nahrungsverweigerung (Teil 1: Aufzeigen der Problematik und Fallbeispiel)"; Lahme, Weber, Mattauch, Bichler "Stationäre Patientenversorgung - Übergabevisite als qualitätsverbessernde Maßnahme"; Bruns, Andreas, Debong "Pflegezulage bei bewusstlosen Patienten".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Hoppe, B. "Nichts als Augenwischerei (Beitrag zum Bundesaltenpflegegesetz); Weiß, Th. "Sie hat stets bemüht ..." (Beitrag zu Arbeitszeugnissen und Benotungscodes).

"f & w führen und wirtschaften im Krankenhaus", Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Zahlreiche Beitrage zum Thema DRG - Diagnosis Related Group-System mit der "Vereinbarung über die Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystem nach § 17b KHG.

"Krankendienst", Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Vortkamp, Th. "Aktuelle Nachrichten aus dem KKVD"; Barden, I. "Richtlinien zur häuslichen Krankenpflege.

"test", Testzeitschrift der Stiftung Warentest: "Unterhalt I und II - Eltern zahlen für die Kinder - Kinder zahlen für die Eltern"; "Bleistift schlägt Babycomputer" (Beitrag zur Familienplanung); "Gute Nacht!" /Beitrag zu Schlafstörungen).

"Geriatrie Journal", Der ältere Patient in Praxis und Klinik: Panknin, H.-Th. "Duisburger Modell - intensivierte Heimaufsicht des Gesundheitsamtes"; Wrobel, Pientka, Friedrich ""DRG (Diagnosis Related Groups) und Geriatrie: Es brennt"; Püllen, R. "Psychopharmaka - eine Gefahr für die Fahrtauglichkeit?"; Dryden, W. "Hilfsmittel: Was ist verordnungsfähig, was nicht?"; Trilhof, Steinhagen-Thiessen "Gesetzliche Betreuung: Wer klug ist, sorgt vor"; Alzinger, J. "Internet - ein Medium auch für Mediziner"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: Müller, M.-L. "Gesundheitsreform 2000 - Chancen und Risiken"; Bündnis Gesundheit 2000: "Eckpunkte für ein patientengerechtes Gesundheitswesen"; Interview mit Frau I. Gille: "Patientenschutz - Welche Rolle spielt die Pflege?"; Neander, I. "Delegation und Durchführungsverantwortung" (Leserzuschrift); Orbinski, J. "Lebensrettende Basismedikamente für alle - Medikamentenkampagne der Organisastion Ärzte ohne Grenzen"; Krampe, E.-M. "Private stationäre Pflege - Ein Modell mit Zukunft?"

"Kinderkrankenschwester", Organ des Fachausschusses Kinderkrankenpflege der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V., des Berufsverbandes für Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger e.V. und des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege Österreich: Kray, A. "Vorwort: Aus für die Kinderkrankenpflegeausbildung?"; Schnabel, K. "Zubereitung von Mischinfusionen"; Peschel-Gutzeit, L. M. "Wahlrecht für Kinder; Engler, G. "Sicherstellung der qualifizierten Ausbildung in der Kinderkrankenpflege"; Schell, W. "Das Bundesarbeitsgericht entschied über den Schutz Schwangerer vor Gefahrstoffen am Arbeitsplatz"

"PflegeZeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: "Netzwerk Pflegeschulen in NRW"; Fabian, A.-K. "Heftige Diskussion um die Ausbildungsreform in der Pflege: Auch in Zukunft wird es keine ´Eier legende Wollmilchsau` geben"; Piehler, B. "Richtlinien zur Pflegevisite: Noch mehr Sicherheit für BewohnerInnen und Pflegende schaffen"; Zimpfer, F. "Versorgung von Problemwunden: Die sieben Säulen der Wundbehandlung"; Thiele, G. "Gesundheitsausgaben für pflegerische Leistungen: Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Pflege kann belegt werden"; Gottwald, Ch. "Qualität und Ökonomie in Interaktion: Gezieltes Dekubitusmanagement nutzt den Patienten und dem Geldbeutel"; Floren, J. "Qualitätsentwicklung und -sicherung im Pflegedienst: Rahmenbedingungen erfordern Veränderungen"; Großkopf, V. "Fehlen von Behandlungsunterlagen: Beweiserleichterungen für Patienten"; Buchbesprechung zu Schell Werner: "Betreuungsrecht & Unterbringungsrecht" (Brigitte Kunz Verlag, Hagen 1999); Störmer, M. "Die Krankenpflegeausbildung in Deutschland - Begründungsaspekte und Optionen einer bildungsstrukturellen Reform" (Dokumentation - Hintergrundinformationen für Unterricht und Praxis)

"Rettungsdienst Journal", Mitgliederorgan des Berufsverbandes für denRettungsdienst e.V.: Spengler, B. "Rechtsprechung zum Thema Arbeitszeiten im Rettungsdienst"; Hinweis zum ´Institut für Pflegerecht und Gesundheitswesen` www.wernerschell.de mit folgender Bewertung: "Das Angebot richtet sich vornehmlich an Pflegekräfte. Viele der rechtlichen Informationen lassen sich jedoch problemlos auf den Bereich des Rettungsdienstes übertragen, daneben finden sich auch spezielle Problematiken aus dem Rettungsdienst. Die professionelle Aufmachung und übersichtliche Gliederung machen das Surfen trotz des immensen Informationsangebotes komfortabel. Ein MUSS für jeden medizinrechtlich Interessierten! (cd)";

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Expertenempfehlung - Zu einer möglichen, beruflich bedingten HIV-Exposition"; Schell, W. "Ein guter Rat: Was tun, wenn jemand stirbt?"; Schell, W. "Es führt kein Weg daran vorbei: Die Gesetzlichen Krankenkassen müssen bei medizinischer Begründung die Kosten einer medizinischen Fußpflege übernehmen!"; Dirschauer, C. "Der Umgang mit Patienten erfordert viel Takt und Feingefühl. Nur wer ihn beherrscht, wird seine Klientel halten können. In Beschwerden stecken wertvolle Informationen - sie sind Geschenke für den Behandler"

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Ott, M. "Infektionskrankheiten: Berufliche HIV-Exposition - Erstversorgung und Postexpositionsprophylaxe"; Nußbaum, Ch. "Neue Arbeitszeitmodelle: Flexibilisierung der Arbeitszeit im Pflegebereich"; Bruns/Debong/Andreas "Fragen und Antworten: Pflegefremde Tätigkeiten - Pflege ohne Qualifikation?"

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Weiss, Th. "Wohlmeinende Worte - Arbeitszeugnisse können den weiteren Berufsweg eines jeden Arbeitnehmers entscheidend beeinflussen. Auch Pflegekräfte sollten deshalb darauf achten, beim Ausscheiden aus einem Arbeitsverhältnis ein formal korrektes Zeugnis zu bekommen"

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: "DPR-Auftritt in Berlin - Droht ein neuer Pflegenotstand? (Gespräch mit Frau Gertrud Stöcker); Höfert, R. "Selbstverwaltung der Pflege - Vorfahrt oder Sackgasse?; Heinrich, P. "Schluss mit ´Schwesterchen`- Anrede und Rollenverständnis in der Pflege"; Schell, W. "Verbandwechsel im Zusammenhang mit Sondenernährung: Behandlungs- oder Grundpflege?"; Böhm, C. "Die Wahrung des Willens und der Würde - Gedanken zur Lebens- und Sterbebegleitung"; Kuratorium Deutsche Altershilfe "Wie viel Zeit und Personal braucht die Pflege?; Heinhold, H. "Arbeitsmarkt aktuell"; Schell, W. "Kündigungen nur noch schriftlich"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Fußpflege - Wenn der Schuh drückt"; "Psychokardiologie - Seelsorge selten"; "Haartransplantationen - Bohren, lochen, stanzen"; "Therapien gegen starkes Schwitzen - Schweißbremsen"

"Ärztliche Allgemeine - Ein Themenheft der Ärzte-Zeitung": Das Juni-Heft 2000 enthält zahlreiche interessierte Artikel zum Themenkreis "Homecare - Lebensqualität durch Pflege in vertrauter Umgebung" (z.B. Angehörige, Pflegedienst und Arzt können oft das Optimale erreichen; Wer Urin verliert, kann durch die richtige Therapie viel gewinnen; Stoma-Träger brauchen Praxis-Tipps; Alle pflegebedürftigen Patienten benötigen Thromboseschutz; Viele alte Menschen leiden an Schmerzen, aber sie klagen nicht; Kniffe, die bei Schmerzen helfen; Wundliegen lässt sich fast immer vermeiden; Immer mehr alte Menschen werden Opfer von Gewalt; Bei jeder Untersuchung sollte man auf den Ernährungszustand achten; Sondenernährung früh beginnen!)

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Rögelein, J. "Neuer Job? So bewerben Sie sich richtig!"; Götzinger, C. "Bewerberauswahl für die Pflegeausbildung"; Lambertz, N. u.a. "ECUDOS - Das computerunterstützte Dozenten-Feedback-System"; Schroeder-Hartwig, K. "Vorsicht beim Erlass nationaler Pflegestandards"; Bruns/Debong/Andreas "Freizeitausgleich bei Wochenfeiertag"; Kellnhauser, E. "Bedenkenswertes für die Ausbildung in der Kinderkrankenpflege"

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Drilling, C. "EDV-unterstützte Pflege in der Praxis: Computer begleiten heute den Pflegeprozess auf Schritt und Tritt"; Bauschert, B. "Reformen in der Pflegeausbildung sind vonnöten: Grenzfläche zwischen Arzt und Pflege"

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Elektronische Fußfesseln - Rechtsstreit über Funküberwachung für verwirrte Bewohner"; "Keine Fußfesseln in Brandenburgs Altenheimen"; Haamann, F. "In Schutz genommen- Regelmäßige Händedesinfektion ist für Pflegekräfte inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Doch mit dem Tragen von Schutzkleidung tun sie sich in der Regel immer noch schwer"; Weiss, Th. "Pflege vor Gericht - Vergütung, Überstunden, Versetzung: In der letzten Zeit haben sich Arbeitsgerichte vermehrt mit Rechtsfragen beschäftigt, die für Altenpflegekräfte wichtig sind"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Hygiene im Haushalt: Antibakterielle Ausrüstung - Überflüssig ..."; Reisemedizin - Höhen und Tiefen ..."

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: "Abschaffung der Kinderkrankenpflege: Schlag ins Gesicht von kranken Kindern und Jugendlichen"; Kray, R. "Bestätigung der berufspolitischen Haltung des BKK e.V. zur Kinderkrankenpflegeausbildung durch das Thüringische Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit"; Schell, W. "Patienten fühlen sich oft schlecht informiert"; Schell, W. "Dürfen Krankenschwestern in der Kinderkrankenpflege arbeiten?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Pflegeverbände zur generalisierten Ausbildung", "Chronisch Kranke, Behinderte und alte Menschen erhalten seit 1. Mai keine ausreichende häusliche Pflege mehr!"; Mittmann, S. "Bewertung des Hilfebedarfs bei eingeschränkter Alltagskompetenz"; "Mit dem DBfK gegen die neuen Richtlinien"; Thomas W. "Wege des Qualitätsmanagements"; Kaspers, U "Aktivitätsbezogene Kosten- und Leistungsrechnung für Pflegedienste"; Olbrich, Ch. "Pflegekompetenzen"

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: "Wenn Pflegende zu Tätern werden - Patiententötungen und ihre Hintergründe"; "Wer zu spät kommt, ... Stellungnahme der Verbände zur generalistischen Ausbildung"; Heuwinkel, A. "Schock! Die Stelle ist weg"

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Hebenstreit R. "Betreutes Wohnen. Was ist zu beachten?"; Reus, U. "Warum gibt es ein neues MDK-Gutachten zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit?"

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten:Bährle, R. J. "Entgeltfortzahlung an Feiertagen"; Bährle, R. J. "Urlaub und Urlaubsplanung"; Schell, W. "Kinder können nach den Vorschriften des Unterhaltsrechts für die ungedeckten Heimkosten der Eltern herangezogen werden"; Schell, W. "Aufsichtspflichtverletzungen können haftungsrechtliche Folgen nach sich ziehen"

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "In Deutschland und der EU: Bevölkerungsentwicklung"; Schell, W. "Zur Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 Umsatzsteuergesetz (UStG)"; "Das Bundessozialgericht traf eine wichtige grundsätzliche Entscheidung zur Anwendung des § 37 Sozialgesetzbuch (SGB) V: Sämtliche Maßnahmen der Behandlungspflege können zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung verordnet werden"

"Deutsches Ärzteblatt", Ärztliche Mitteilungen: Radbruch, L. "Palliativmedizin: Klinische Forschung ist notwendig"; Korzilius, H. Begutachtung von Asylbewerbern: Zwischen Staatsraison und Patientenwohl"; Doppelfeld, E. "Weltärztebund: Probe für die Glaubwürdigkeit"; Martin/Gretzinger/Kohlschreiber "Entstehung, Prophylaxe und Therapie von Durchliegegeschwüren"

"Rheinisches Ärzteblatt", Offizielles Mitteilungsblatt der Ärztekammer Nordrhein und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein: Hirthammer, Ch. "Empfehlungen zur Patientenverfügung - Ärztekammer bietet Handreichungen für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten"

"radiologie assistent", Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie: Schell, W. "Gesundheitsreform 2000 - die wesentlichen Änderungen im Überblick -"; Schell, W. "Patienten fühlen sich oft schlecht informiert"; Schell, W. "Arbeitsrecht - Ab 1. Mai 2000: Kündigungen und befristete Arbeitsverträge nur noch schriftlich"; Schell, W. "Entwicklung einer einheitlichen Qualitätsstrategie im Gesundheitswesen"

"Kardiologie Assistenz", Für Mitarbeiter in der Kardiologie: Jaarsma, Bakker, Kitzelmann "Pflegeforschung: Möglichkeiten und Chancen für das nächste Jahrtausend"; Schell, W. "Diagnostische, therapeutische und pflegerische Maßnahmen bedürfen grundsätzlich der Einwilligung des Patienten"

"Wachkoma - und danach", Mehrere Berichte befassen sich mit dem Arztbudget bei Kompa-Patienten und zeigen Lösungsansätze auf, "Pflegestufe III mit Härtefall für ´Appalisches Syndrom` - Interne Richtlinien der Pflegekassen klar und deutlich!"; MRSA - Der Schrecken aller Stationen? - Multiresistente Bakterien - Was steckt dahinter? Ursachen, Konsequenzen, Hygienemanagement, Angehörigenmerkblatt usw."; Dautert, I. "apropos ... Patientenaufklärung im Spiegel der Rechtsprechung"

"Balk Info", Fachzeitschrift für Pflegemanagement: " Pflege muss gleichwertiger Partner werden - BALK INFO im Gespräch mit Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer"; "Tatort Pflegestation - Haben Pflegedienstleiter eine Chance, Patiententötungen zu verhindern?" (Fragen für BALK INFO Heike Ottow); Candidus W. A. "Schmerztherapie und Wirtschaftlichkeit - Onkologische Patienten, die in häuslicher Umgebung versorgt werden, verursachen weniger Kosten"; Panknin, H.-Th. "Schmerztherapie ungenüngend - Mit Schmerzpatienten wird oft unsensibel umgegangen - das Pflegemanagement sollte sich einmischen"; Schell, W. "Schweigepflicht und Aufklärungsgebot - Schweigepflicht ist das Fundament des Vertrauens in der Krankenversorgung"; "Ganz einfach nur Behandlungspflege - Urteil des BSG: Kein Unterschied mehr zwischen einfacher und qualifizierter Behandlungspflege (Fragen für BALK INFO Heike Ottow); ADS, BA, BALK, DBfK "Wer zu spät kommt ... Stellungnahme der Pflegeverbände zur generalistischen Ausbildung"

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Schülke, W. "Die Richtlinien gelten - Trotz massiver Proteste traten Mitte Mai die Richtlinien des Bundesausschusses Ärzte/Krankenkassen zur Verordnung Häuslicher Krankenpflege in Kraft"; Böhme, H. "Professionalisierung der Pflege: Ein Rezeptblock für die Pflegefachkraft? Dürfen Pflegefachkräfte Behandlungs- und Pflegemaßnahmen verordnen? (1)"; Beisner, M. "Das Arbeitsschutzgesetz"

"Krankendienst", Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Brandenburg, H. "Was heißt menschenwürdige Pflege?"; Schell, W. "Die Aufklärung von ausländischen Patienten"; Füsser, U. "Abschied in Würde"

"Neue Solidarität", Sonderausgabe zum Themenschwerpunkt "Gesundheitswesen verbessern statt kaputtsparen!": Dinkermann, J. "Patientenrechte gegen Sozialdarwinismus"; Dinkermann, J. "Die Lüge von der Verschwendung"; Dinkermann, J. "Pflegenotstand wird sich weiter verschärfen"; Dinkermann, J. "Niedergelassenen Ärzten geht es an den Kragen"; Lillge, W. "Plädoyer für den medizinischen Fortschritt"

"f & w - führen und wirtschaften im Krankenhaus", Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Porsche, R. "E-Busniness: Eine strategische Chance für das Krankenhaus. Das Informationszeitalter wird die Krankenhäuser grundlegend verändern"; Das Informationszeitalter wird die Krankenhäuser grundlegend verändern"; Zieglwalner, S. "Teleradiologie - Vorschläge für eine sinnvolle Zusammenarbeit der Leistungsträger"

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Patientenrechte werden immer wichtiger"; Schell, W. "Deutsche Hospiz-Stiftung umgezogen"; Schell, W. "Ozontherapie und Hygiene"

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Kray, A. "Kundenorientierung als Unternehmens- und Pflegeziel in der Klinik"; Schell, W. "Kongress Pflege 2000 der Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Krankenpflegepersonen (BALK) am 22. Januar 2000 in Berlin

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R. J. "Rechte und Pflichten während des Arbeitsverhältnisses"; Bährle, R. J. "Berufsausbildung und Wehrpflicht"; Schell, W. "Die Gesundheitsreform 2000 - die wesentlichen Änderungen im Überblick"; Esser, Ch. "Wichtige Änderungen im Arbeitsrecht"

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Schneider, G. "Folgen des Medizinproduktegesetzes"; Dannenbeck/Gross "Macht und Hierarchie in der Arbeitswelt: Wut im Bauch"; Loffing, Ch. "Studie über die aktuellen Probleme deutscher Krankenhäuser: Leidtragender ist der Patient"; Bibo, J. H. "Anwenderreport: Mehr Zeit für Senioren dank EDV"; Greger/Müller "Einführung DV-Anwendungen im Pflegedienst: Ein Erfahrungsbericht aus dem Klinikum Katharienhospital Stuttgart"; Schwab, J. "Einführungsprozess von EDV in der Pflege: Die Motivation der MitarbeiterInnen ist Garant für das Gelingen"

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Gegenentwurf zum BAT - Modell der Gewerkschaft Pflege"; "Berufsverbände - Gewerkschaften ..." (das Schwerpunktthema); Weiss, Th. " Gefährliche Grauzonen - Dürfen Altenpflegekräfte im Bereich der Wundversorgung und Wundbehandlung tätig werden? ..."

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Kellnhauser, E. "Pflegeweiterbildung - Pflege studiert"; Bruns/Debong/Andreas "Kündigung wegen außerdienstlichen Fehlverhaltens?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Richtlinien Häusliche Krankenpflege in Frage stellen!"; "Schleswig-Holstein: Fachangestellte für Pflegeassistenz?"; "Die Beanspruchungssituation in der stationären Altenpflege"; Zopfy, I. "Warum brauchen wir die generalisierte Ausbildung für die Pflege?"; Wille, B. "Leitlinien zur Hygiene in Alten- und Pflegeheimen"; Tönnies, M. "Delegation und Durchführungsverantwortung"

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Schell, W. "Das aktuelle Urteil - Versetzung von Pflegekräften im Seniorenheim"

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Schell, W. "Bessere Information über die Krebsschmerzbehandlung"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: Tipps und Trends (u.a.) "Arzt und und Pharma - Der Einfluss der Firmen"; Schmerztherapie - Zu große Fürsorge"; "Ratgeber - Patient im Mittelpunkt"; "Diabetes Neuigkeiten - Nicht mehr stechen, besser dosieren"; Journal Gesundheit "Pflanzenheilmittel - Natur-Wissenschaft"; "Stichprobe: Preise für Hörgeräte - Kein offenes Ohr"

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Willers-Kaul, A. "Bundessozialgericht: Bahnbrechendes Urteil Urteil. Das Bundessozialgericht hat entschieden: Krankenkassen müssen Leistungen der sogenannten einfachen Behandlungspflege bezahlen"; Leserbrief "Welches Pflegepersonal ist geeignet?"; Gaier, M. "Qualitätssicherung: Mit Charme abgewiesen. Die Bundeskonferenz zur Qualitätssicherung im Gesundheits- und Pflegewesen fordert einen Akkreditierungsrat - die Bundesgesundheitsministerin zeigt sich dazu skeptisch"; Böhme, H. "PV-Rechtsprechung: Die Rechtsprechung der Sozialgerichte erster Instanz zum Begriff der Pflegebedürftigkeit"; Görtz, J. "Aktuell: Integrierte Versorgung - gleiches Recht für alle?; Beisner, M. "Ihr gutes Recht: Das Arbeitsschutzgesetz"

"PflegeRecht", Zeitschrift für Rechtsfragen in der stationären und ambulanten Pflege" (3/2000): Ill-Groß/Sträßner "Arbeitszeitrechtliche Fragen im Krankenhaus (1. Teil)"; Steinbach/München "Die veränderten Anforderungen des MPG und der MPBetreibV und deren Umsetzungsproblematik (1. Teil aus Sicht des Herstellers)"; "Rechtsprechung (Kündigung während des Erziehungsurlaubs, Außerordentliche Kündigung wegen Eigenverbrauch von Medikamenten, Gleichbehandlung von Männern und Frauen, Rufbereitschaft - Handybenutzung, Abschließen der Wohnungstür in der ambulanten Pflege - Genehmigungspflicht, Vergütung von Pflegeleistungen im Rahmen der häuslichen Pflege, Stationäre Versorgung im Rahmen der Pflegeversicherung)"; "Positive Finanzentwicklung in der gesetzlichen Krankenversicherung - Deutlicher Defizitabbau in den Monaten Juli bis September"; "Forum aktuell".

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Reformkommission soziale Marktwirtschaft: Effiziente Krankenversicherung als Voraussetzung für ein hohes Leistungsniveau im Gesundheitswesen".

"Krankenpflege/Journal", Pflegemagazin: Klinker, H. "Vorgehen nach Nadelstichverletzungen in Praxis und Klinik".

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: "Zuschuss für Wechselsprechanlage"; Haarhaus, F. "Patientenverfügung: Ich will keinen Arzt - ich will sterben"; Steuer, B. "Projekt ´Methodik der Pflegedokumentation`: Praxisferne, theoretische Abhandlungen dienen der Pflege nicht"; Großkopf/Becker Erweiterte Haftung bei Übernahme medizinischer Leistungen: Große Hilfsbereitschaft kann gefährlich werden"; Buchvorstellung zu Schell, W. "Kurzgefaßte Medizin- und Krankenpflegegeschichte".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Weiss, Th. "Gestopfte Löcher. Damit eine Beschäftigung von Aushilfskräften in der Altenpflege mitbestimmungsrechtlich nicht zu beanstanden ist, sollte die Personal- und Bedarfsplanung einer jeden Einrichtung weitsichtig angelegt sein".

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Böhme, H. "Pflegerecht - Die neue Medizinprodukte-Betreiberverordnung"; Kettl/Kirchberg "Leitlinie für Einweisungen in aktive Medizinprodukte"; Lutterbeck, Ch. "Brauchen Pflegekräfte eine Berufshaftpflicht-Versicherung?; Bachstein, E. "Sind Tarifvertragssysteme herkömmlicher Art noch zeitgemäß?"; Schake-Spohr, S. "Krankenpflegeschüler als Bereichsleitung"; Oelke, U. "Gemeinsame Grundausbildung in der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege"; Bruns/Debong/Andreas "Unzureichende Pflege: Schmerzensgeld wegen Pflegefehlern"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Belohnungen und Geschenke"; "Nur schriftliche Kündigung ist wirksam".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Igl, G. "Das Übel an der Wurzel packen ... Neue Institution zur Qualitätssicherung"; , Schell, W. "Pflege von Kindern durch eine Begleitperson - Was muss man wissen?"; Hofmann, W. "ISO-Normen für Senioreneinrichtungen; Schell, W. "Expertenforum: Medikamentenabgabe durch Krankenpflegeschüler/innen"; Schell, W. "Reihenweise Zähne gezogen - ohne Erklärung!"; Kuch, B. "Neue Berufe: Berufsbild Physiotherapeut".

"Heilberufe ambulant", Der Pflegeratgeber: Aust/Winterberg "Behinderungen spielend ausgleichen?! Hilfsmittelversorgung bei Kindern".

"Krankendienst", Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Gruneberg, R. "Was passiert mit Krankenhausabfällen? Behandlung von Krankenhausabfällen nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz".

"intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Klein, M. "Schmerzempfindung und erhaltenes Bewusstsein im appalischen Syndrom? - Medizinische, juristische und ethische Aspekte"; Hempel/Unger: "Berufliche Zufriedenheit, Belastungsfaktoren und der Umgang mit Tod und Sterben bei Pflegepersonal auf Intensivstationen"; Schell, W. "Anordnungen des Arztes müssen sie immer befolgt werden?"; Schell, W. "Ärztliche Aufklärung: Hat der Patient immer Anspruch auf die volle Wahrheit?"

"Wachkoma", Mitglieder-Fachzeitschrift des Selbsthilfeverbandes "Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.": Dautert, I. "apropos ... Patientenrechte in Deutschland heute"; "Kranke und die Sozialhilfe".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Mittel gegen Reisekrankheiten: Pillen für den Wellenritt"; "Epilepsie: Fehlzündung im Kopf".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Frühkindliche Konflikte: Wenn die Psyche den Körper kränkt"; Schell, W. "Sich am Leben erfreuen: So hält man sein inneres Gleichgewicht"; Schell, W. "Jeder wird gebraucht: Das Geheimnis ´unverwundbar` zu werden"; Schell, W. "Ein Ärgernis weniger: Medizinische Fußpflege darf nicht von der Leistungspflicht der Gesetzlichen Krankenversicherung ausgeschlossen werden"; Schell, W. Verschreibungspflichtige Medikamente: Kosten können nur bedingt steuerlich geltend gemacht werden".

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Patientenrechte in Deutschland heute - Beschluss der 72. Gesundheitsministerkonferenz am 9./10. Juni 1999 in Trier"

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Stumpf-Schmidt, A. "Gewalt in der Pflege. Warum sind Mobber hilflos und warum mobben Hilflose?; "Praktiker fragen- Hygieniker antworten. Hygiene in der Diskussion"; Bruns/Debong/Andreas "Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Schell/Höfert "Sorgfaltspflicht und Rooming-in"; "Neue Berufe: Der Medizinprodukteberater".

"Pflege ambulant", Der Pflegeratgeber: "Richtlinie zur Häuslichen Krankenpflege überarbeiten!"; Schell, W. "Medikamenten-Kauf aus dem Internet. Können Kosten für nicht verschreibungspflichtige Medikamente steuerlich geltend gemacht werden?"

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Hofmann, W. "Qualität der Pflegeeinrichtungen: Bringt die MDK-Begehung Mängel ans Tageslicht?"; Bergen, P. "Das Intranet im Krankenhaus: Server, Browser, Website"; Molkentin Th. "Nicht alle Arzt-Tätigkeiten sind delegierbar".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Weiss, Th. "Wenig Mut zur Lücke. Braucht man als Pflegeeinrichtung in jedem Falle eine Rechtsschutzversicherung? Kenner der Branche bejahen die Frage - und raten zu einer Art Kombilösung".

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Einige Änderungen im Rahmen der Gesundheitsreform"; "Schluss mit der Trennung von Grund- und Behandlungspflege"; Fahr, U. "Literaturrecherche im Internet"; Büchner, U. "Das Aufgabengebiet der Mentorin"; Buchbesprechung zu Schell, Werner "Kurzgefasste Medizin- und Krankenpflegegeschichte" (siehe Besprechungstext, oben)

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Online als Droge"; "Arztrechnungen: Oft zu hoch"; "Informationsnetz: Neue Anlaufstellen für Patienten"; Nierenerkrankungen: Check ab 40"; "Kalziumpräparate - Knochenkost"; "Stottern - Eine andere Art zu sprechen".

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: "Häusliche Krankenpflege - BMG beanstandet Richtlinien zu § 92 SGB V", "Einfache Behandlungspflege - Anspruch der Versicherten bekräftigt"; "Pflegeversicherung - Wechselsprechanlage kann finanziert werden"; Schülke, H. "Gesundheitsreform 2000 - Licht- und Schattenseiten"; Ziesche, F. "Ambulant oder stationär? In NRW fallen Einrichtungen des Betreuten Wohnens unter das Heimgesetz"; Böhme, H. "Die Rechtsprechung der Sozialgerichte erster Instanz zum Begriff der Pflegebedürftigkeit"; Beisner, M. "Ihr gutes Recht - Stellungnahme des Bundesversicherungsamtes zur ´einfachen` Behandlungspflege"; Görtz, J. "Bayern - Ministerin kritisiert rechtswidrige Leistungsausgrenzungen in der Häuslichen Krankenpflege".

"Krankendienst"
, Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeineinrichtungen: Schell, W. "Haftpflichtversicherungen - Schadensregulierung bei Pflichtwidrigkeiten in Behandlung und Pflege"; Schell, W. "Krankhausstatistik 1998: Mehr Patienten, weniger, Betten, kürzere Verweildauer"; Schell, W. "Ausgaben für Gesundheit 1997 bei 517 Mrd. DM"; Schell, W. "Todesursaschenstatistik 1998"

"Kinderkrankenschwester"
, Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Igl, G. "Gibt es einen Königsweg zur berufsrechtlichen Festigung der Pflege? - Zur Debatte um vorbehaltene Aufgabenbereiche und um die Einrichtung von Pflegekammern"; Wollstädter, C. "Gesundheitspolitik im Interesse der Kinder fördern"; Schell, W. "Die Fort- bzw. Weiterbildung der Arbeitnehmer kann auch eine qualitätssichernde Maßnahme des Arbeitgebers sein"; Pfaffmann, H.-U. "Integrierte Pflegeausbildung: Kurzfristige Änderung des Krankenpflegegesetzes zu erwarten"; Schell, W. "Die ärztliche Anordnung und Durchführung besonderer pflegerischer Leistungen müssen auf jeden Fall dokumentiert werden"; Schell, W. 1998 wurden in Deutschland 131.795 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet".

"BALK INFO"
, Fachzeitschrift für Pflegemanagement: "Patientenrecht fordert Pflegerecht"; "Patienten werden immer kritischer"; Schell, W. "Pflege als eine Form der Körperverletzung"; "Patientenlobby erwünscht".

"Die Schwester/Der Pfleger"
, Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Gordijn, B. Ethische Diskussionen im Team"; Schwab, J. "Mitarbeiterzufriedenheit: EDV in der Pflege - unverzichtbares Instrument für die Zukunft"; Styra/Hansel/Amende "Qualitätssicherung: Zertifizierung einer Krankenpflegeschule"; Bergers, M. "Personalberechnung: Leistungserfassung in der Intensivpflege"; Wittig, O. "Pflegeausbildung: Die Montorentätigkeit"; Lauer, A. "Qualitätssicherung: Professionaliserung durch pflegerische Klassifikationssysteme"; Bruns/Debong/Andreas "Kündigungsschutzgesetz: Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis (Teil 1)".

"Pflegezeitschrift"
, Zeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: "Aktion gegen Gewalt in der Pflege: Der notwendigen Kritik müssen wirksame Maßnahmen folgen"; Laufer, M. und T.: Verwaltungsanweisung kann Probleme verursachen: Neues zur Umsatzsteuerbefreiung für mobile Pflegedienste"; Müller, T. Die Bedeutung der Pflegedokumenation: Fehlbelegung ist mangelnde Dokumentation!"; Molkentin, T. "Förderung der beruflichen Rehabilitation: Umschulung zur Krankenschwester aus Gesundheitsgründen abgelehnt"; Dokumentation von Braamt, U. "Qualitätssicherung durch Pflegeplanung - ein Nachweis, der sich lohnt?".

"Krankengymnastik"
, Zeitschrift für Physiotherapeuten: Frehe, H. "Selbstbestimmtes Leben Behinderter zwischen Gesundheitsökonomie und Grundrechten"; Bährle, R. J. "Zwangsweises Duzen im Betrieb?"; Bährle, R. J. "Bildungsurlaub"; Schell, W. "Handreichung zu Patientenverfügungen: Bekenntnis zur Selbstbestimmung"; Heckmann, R. "Wie gesund sind wir eigentlich? - Deutschlands Kranke zahlen (zu) viel"; Heckmann, R. "Rechte für Frauen".

"Krankendienst"
, Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Beyer, N. "Aktuelle Fragen des Arbeitsrechts in der Krankenpflegeausbildung".

"Heilberufe ambulant"
, Der Pflegeratgeber: "Richtlinien zur häuslichen Krankenpflege beanstandet"; "Anspruch auf einfache Behandlungspflege"; Dahmen, R. "Wer zu spät qualifiziert, den bestraft der Markt - Ambulante Pflegedienste und Managementbildung".

"Heilberufe"
, Das Pflegemagazin: Schwarz/Harms "Die Pflege chronisch kranker und alter Patienten: Vernetzung zwischen Heim und Krankenhaus"; Panknin, H.-T. "Anspruch und Wirklichkeit - Qualitätsstandards für Heime gefordert"; Panknin, H.-T. "Infektionen in Einrichtungen der Langzeitpflege".

"Pflege aktuell"
, Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Pflegestatistikverordnung in Kraft"; "Der Ständige Ausschuss der Krankenschwestern und Krankenpfleger der EU (PCN) zur Pflegeausbildung"" Frömming-Ohmke, R. "Pflegende auf dem Weg in die Kundenorientierung - Den Patienten als Kunden wahrnehmen"; Schermer, M. "Wenn Fürsorge zum Zwang wird".

"Altenpflege"
, Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Weiß, Th. "In die Pflicht genommen - Falsche Medikamente, unsachgemäße Pflege, verlorene Schlüssel: Um eine Haftpflichtversicherung kommt keine Pflegeeinrichtung herum".

"intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Hülsken, M. "Umgang mit Menschen im Koma - pflegetherapeutische Ansätze; Schell, W. "Die Arbeitsbelastung in der Pflege nimmt zu"; Schell, W. "Fortbildung zur Study Nurse - Die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. füllte eine Ausbildungslücke".