www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles
Buchtipps und Zeitschriftenschau

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

»Aktuelles 2001«

Kleine Zeitschriftenschau

»Buchtipps«

Bettina Gerken - Claudia Prüß:
Trauerbewältigung in der Altenpflege

Erkennen – Erfahren – Handeln
Näheres hier

W. Michaelis (Hrsg.):
Der Preis der Gesundheit - Wissenschaftliche Analysen – Politische Konzepte

Perspektiven zur Gesundheitspolitik
Näheres hier

Annamaria Sisignano:
Kommunikationsmanagement im Krankenhaus

Näheres hier

Angela Paula Löser:
Wenn Krebspatienten Fragen stellen

Was Pflegekräfte und Betroffene wissen müssen
Näheres hier

Hannelore Josuks - Georg Pech - Friedhelm Woecht (Hrsg.):
Praxisanleitung in der Intensiv- und Anästhesiepflege

Grundlagen – Methodik – Pflegestandards
Näheres hier

Hrsg. von Jean-Charles Sournia, Jacques Poulet und Marcel Martiny, bearbeitet von Richard Toellner:
Edition "Illustrierte Geschichte der Medizin"

Näheres hier

Jochen Arenz:
Heimeinzug - Zufriedene Bewohner – optimierte Abläufe

Näheres hier

Michael Golek:
Standort und Zukunft der ambulanten Hospizarbeit in Deutschland

Näheres hier

Judith Knieper, Guy Walther:
Patiententestament - Patientenverfügung

Näheres hier

Oris:
Der ICD-10 Navigator Medizin

Näheres hier

Kirschnick, Olaf:
Pflegetechniken von A-Z

Schritt für Schritt in Wort und Bild
Näheres hier

Peter Dürrmann (Hrsg.):
Besondere stationäre Dementenbetreuung

Näheres hier

Betreuungsstelle der Stadt Frankfurt am Main:
Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung

Näheres hier

Susann Krieger:
Rechtskunde für Heilpraktiker

Näheres hier

Ronald Richter:
Behandlungspflege

Der § 37 SGB V in der Praxis
Näheres hier

Barbara Hoffmann-Gabel:
Supervision

Grundlagen, Orientierung, Entscheidungshilfen
Näheres hier

Jürgen Georg; RGN, Lehrer f. Pflege, MScN (c), Lektor, CH-Bern (Hrsg.):
Pflege 2002 – Huber Pflegekalender
Näheres hier

Elimar Brandt
Qualitätsmanagement und Gesundheitsförderung im Krankenhaus
Handbuch zur EFQM-Einführung
Näheres hier

Karl-Heinz List:
Arbeitszeugnisse für Sozial- und Pflegeberufe
Näheres hier

Gerhard Schröder, Gottfried Nitze:
Taschenlexikon des neuen Beihilferechts
Näheres hier

Engler / Geserich / Räpple / Rieger:
Werben und Zuwenden im Gesundheitswesen
Näheres hier

Tilman Leptihn:
Pflegekonzepte in der Gerontopsychiatrie
Näheres hier

Herbert Müller:
Arbeitsorganisation in der Altenpflege
Ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung und –sicherung
Näheres hier

Stiftung Warentest;
Handbuch Medikamente
Näheres hier

Nicole Menche, Ulrike Bazlen, Tilman Kommerell:
Pflege heute
Näheres hier

H. Nuding, G. Nuding, Haller, Runkel, Dr. Stollmaier:
Wirtschafts- und Betriebskunde für Arzt- und Zahnarzthelferinnen
Näheres hier

May, A:
Autonomie und Fremdbestimmung bei medizinischen Entscheidungen für Nichteinwilligungsfähige
Näheres hier

Karl-Dieter Pardey:
Betreuungs- und Unterbringungsrecht in der Praxis
Ein Studienbuch
Näheres hier

Kohlhammer-Kommentar (und Vorschriftensammlung) zum Infektionsschutzgesetz
Näheres hier

Ratgeber Wellness - Was ist drin und dran?
Näheres hier

Dr. Karlmann Geiß (Hrsg.):
Sterbehilfe - Sterbebegleitung
Rechtliche und ethische Fragen
Näheres hier

Paul Lempp-Stiftung:
Handbücher für die sozialwirtschaftliche Praxis
Näheres hier

Borutta, Manfred:
Pflege zwischen Schutz und Freiheit
Das Selbstbestimmungsrecht verwirrter alten Menschen
Näheres hier

Erdle, H.:
Infektionsschutzgesetz - Kommentar
Näheres hier

Bachner, Ulrike:
Qualitätsmanagement im Krankenhaus
Praxishandbuch zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems
Näheres hier

Thomas Klie:
Altenpflegegesetz
Einführung, Gesetzestexte, Materialien
Näheres hier

Detlef Kühn und Bernd Werner:
Taschenatlas zur Pflegeversicherung
Ein Leitfaden - klar und verständlich
Näheres hier

Kämmerer/Schröder (Hrsg.):
Pflegemanagement in Alteneinrichtungen
Näheres hier

König, Jutta:
Der MDK - Mit dem Gutachter eine Sprache sprechen
Alles über die Einstufungspraktiken und die Qualitätsprüfung nach § 80 SGB XI
Näheres hier

Seel, Gertrud:
Stellenbeschreibungen für die Pflege im Krankenhaus
Näheres hier

Dieter Laum, Ärztekammer Nordrhein (Hrsg.):
Statut der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein
Kurzkommentar nach der Praxis der Kommission
Näheres hier

Deutschen Hospiz Stiftung:
Sterbehelfer in Deutschland - Weißbuch 2000
Näheres hier

LEONHART Taschen-Jahrbuch: Gesundheitswesen 2000/2001: Wer macht was in welchen Organisationen?
Näheres hier

Hans-Joachim Dörbandt:
Praxisleitfaden Häusliche Krankenpflege als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung
Näheres hier

Dr. Bernd Volckart (Richter am OLG Celle a.D.):
Maßregelvollzug
Das Recht der Unterbringung nach §§ 63, 64 StGB in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einer Entziehungsanstalt
Näheres hier

Wege zum Heilpraktiker
Näheres hier

Prof. Dr. Fritz Beske:
Neubestimmung und Finanzierung des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung
- Kieler Konzept -
Näheres hier

Deinert, Horst:
Das Recht der psychisch Kranken
Näheres hier

»Beiträge«

Anerkennung von >> Pflegebedürftigkeit << in der Pflegeversicherung
Lesen Sie hier

Wer sich nicht um Leitlinien schert, muss gut dokumentieren
Weitere Informationen finden Sie hier

Ziel der Gesundheitsreformen: Die Gesundheit der Menschen
Lesen Sie hier
(PDF)

"Haftung in der Krankenhaus-Notaufnahme: Aufsichts- und Sorgfaltspflicht bei Patienten mit erkennbarer Drogenproblematik
Lesen sie hier
(PDF)

Düsseldorfer Erklärung: Die Würde des Menschen ist unantastbar!
Lesen Sie hier

Kabinett beschließt Gleichstellungsgesetz für behinderte Menschen
Riester: Von barrierefrei gestalteten Lebensbereichen profitieren alle, lesen Sie hier

Organtransplantation: Gesetzliche Regelungen zur Nachsorge
Lesen Sie hier

Patientenrechte – Hilfe bei der Durchsetzung der Patientenrecht geplant
Weitere Informationen finden Sie hier

Die Rechtsprechung muss in Verantwortung gegenüber dem Bestandsschutz der verfassungsmäßigen Wertordnung und zur Gewährleistung der physischen und psychischen Unversehrtheit der im Arbeitsleben stehenden Bürger gegenüber Mobbing ein klares Stop-Signal setzen
Lesen Sie hier das Urteil des Landesarbeitsgerichts Thüringen vom 15.2.2000

Im Streit über die Wirksamkeit einer auf Haushaltsgründe gestützten Befristung hat der öffentliche Arbeitgeber substantiiert darzulegen, daß der befristet eingestellte Arbeitnehmer in eine der vom Haushaltsgesetzgeber nur vorübergehend freigegebenen Stellen eingewiesen wurde
Lesen Sie hierzu eine Entscheidung des Landesarbeitsgericht Thüringen vom 6.2.2001

1991 - 2000: 10 Jahre bundeseinheitliche Krankenhausstatistik
Näheres hier
(PDF)

Diskussion und Vorschläge zur Änderung des Arzneimittelhaftungsrechts
Lesen Sie hier ein Hintergrundpapier des Verbraucherzentrale Berufsverbands e.V.
PDF

Das nichtärztliche Personal darf nur dann Aufgaben zur Erledigung übernehmen, wenn es über die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.
Lesen Sie hier
(PDF)

Eine im OP-Bereich beschäftigte Pflegeperson ist nicht verpflichtet, bei Operationen Tätigkeiten des Assistenzarztes auszuüben
Weitere Informationen finden Sie hier
(PDF)

Verbesserungen für Unfallopfer und in der Arzneimittelhaftung auf den Weg gebracht
Lesen Sie hierzu eine Pressemitteilung des Bundesjustizministeriums

Placebo: Ein Mythos wird entzaubert
Weitere Informationen finden Sie hier

Brustkrebsfrüherkennung: Kenntnisstand und Akzeptanz in der weiblichen Bevölkerung
Lesen Sie hier einen Beitrag aus dem Deutschen Ärzteblatt

Neue Strahlenschutzverordnung vom 20.7.2001
Lesen Sie hier

Droht ein neuer Pflege-Notstand? -Anspruch und Wirklichkeit professioneller Pflege in Deutschland
Näheres hier

Bedarfsmedikation - ein Dauerrechtsproblem in der Krankenversorgung
Weitere Informationen finden Sie hier
(PDF)

Koordinationsdefizite als Ursache vorgeworfener Behandlungsfehler
Weitere Informationen finden Sie hier

Schwester Maria Euthymia Üffing (1914 - 1955) und die Pflege von Kriegsgefangenen und Fremdarbeitern
Lesen Sie hier

Medizinische Behandlungspflege in der stationären Altenpflegehilfe
Lesen Sie einen Beitrag von Magnus Beck hier
(PDF)

Kinder können nach den Vorschriften des Unterhaltsrechts für die ungedeckten Heimkosten der Eltern herangezogen werden
Weitere Informationen finden Sie hier
(PDF)

Aufklärungspflichten bei einer Injektion
Lesen Sie hierzu einen Beitrag von Dr. Volker Großkopf
(PDF)

Anforderungen aus der Heimpersonalverordnung für die Besetzung von Nachtwachen in Einrichtungen der Behindertenhilfe für an Epilepsie erkrankte behinderte Bewohner
Lesen Sie einen Beitrag von Prof. Dr. Thomas Klie hier
(PDF)

Haftpflicht bei Organtransplantationen
Lesen Sie das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 10. Mai 2001 – C 2003/99 - zur Anwendung der EU-Richtlinie über die Produkthaftung bei Organtransplantationen hier

Entscheidung des LAG Thüringen zum Thema Mobbing
Lesen Sie hier

Sind Bettgitter für Bewohner (Patienten) in stationären Pflegeeinrichtungen (Krankenhäusern) zulässig oder strafrechtlich relevante Freiheitsberaubung?
Weitere Informationen finden Sie hier

Telematik im Gesundheitswesen - Perspektiven der Telemedizin in Deutschland
Weitere Informationen finden hier

Telemedizin: Zwischen Zukunftsvision und Realität
Zahlreiche ungeklärte Fragen hindern Ärzte und Ärztinnen am Einsatz von Telemedizin. Lesen Sie hier

Erklärung zum Hirntod
Näheres hier

Ärzte müssen aufpassen, dass Leitlinien Therapie-Empfehlung und Erkenntnisquelle bleiben
Weitere Informationen finden Sie hier

"Islam in Deutschland"
Lesen Sie hier eine Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums.

Die Euthanasie in Holland außer Kontrolle
Ein kritischer Bericht eines holländischen Arztes (Artikel wurde am 15.4.2001 von Herrn Dr. Hanewinckel zur Verfügung gestellt).

Lesen Sie hier (PDF)

Kein Pfusch beim Spritzen - Wer sich nicht an die Regeln hält, haftet für Schäden
Lesen Sie einen Beitrag von Prof. Dr. jur. Gerhard H. Schlund hier

Das Bundessozialgericht (BSG) entschied (mit Urteil vom 3.4.2001 - B 1 KR 40/00 und andere -):
ICSI ist eine Kassenleistung
Näheres hier

Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin
Näheres hier

Müssen Todkranke in Deutschland verhungern?
Lesen sie hierzu einen Beitrag des Club of Life

Über 15.000 Patienten klagen wegen Behandlungsfehlern
Verbraucherschützer fordern Patientenschutzgesetz noch in dieser Legislaturperiode
Lesen Sie eine Pressemeldung der AgV/BVZV hier

Juristisches Hintergrundpapier des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände e.V. zur Änderung des Arzthaftungsrechts
Lesen Sie hier

Mutterschutzgesetz: Beweiswert eines ärztlichen Beschäftigungsverbots
Lesen Sie hierzu ein interessantes Urteil des BAG

Rechtsfragen im Umgang mit dem zentralen Venenkatheter
Lesen Sie hier

Krankenhaushilfe als ehrenamtlicher Betreuungsdienst im Krankenhaus
Lesen Sie hier
(PDF)

Tötung auf Verlangen kein Ausweg
Lesen Sie Auszüge aus dem Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages hier

Müssen Krankenhäuser für frisch operierte Patienten „rund um die Uhr" Aufwachräume vorhalten?
Lesen Sie hier

Sagen Sie nein zur Gewalt! Internationaler Tag der Pflege 2001
Näheres hier

Einsichtsrechte der Krankenkassen in Patientenunterlagen
Lesen Sie hier

Rechtliche und ethische Aspekte der Sondenernährung älterer Patienten mit fortgeschrittener Demenz
Lesen Sie einen Beitrag von G. Kolb hier

Kampagne zur Verhinderung von Knochenbrüchen durch Osteoporose
Lesen Sie den Beitrag des Kuratoriums Knochengesundheit e.V. "Osteoporose ist grausam" hier

Dank des Arbeitgebers und gute Wünsche für die Zukunft?
Lesen Sie hierzu ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 20.2.2001

Außerordentliche Kündigung einer kirchlichen Mitarbeiterin wegen Loyalitätspflichtverletzung
Lesen Sie ein Urteil des Bundesarbeitsgericht vom 21.2.2001 hier

Im Zusammenhang mit einer stationären Krankenhausbehandlung von Kindern können einzelne pflegerische Aufgaben bei der „Mitaufnahme einer Begleitperson" auf diese zur Wahrnehmung ganz oder teilweise übertragen werden
Näheres hier

Entwicklungsperspektiven für die gesundheitsbezogene Selbsthilfe im deutschen Gesundheitswesen
Lesen Siehier

Bericht der WHO zum Weltbehindertentag
Weitere Informationen finden Sie hier

Bezahlte Freistellung bei Niederkunft der nichtehelichen Lebensgefährtin?
Lesen Sie ein Urteil des BAG hier

Pflegeberatung
Rahmenkonzept der Ersatzkassen und ihrer Verbände zur Beratung der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen (Pflegeberatung)
Lesen Sie hier

Patientenrechte gegen Sozialdarwinismus
Lesen Sie einen Beitrag von Jutta Dinkermann hier

Neues Infektionsschutzgesetz
Melde- und Aufzeichungspflicht für Krankheiten und Krankheitserreger, lesen Sie einen Beitrag aus dem Deutschen Ärzteblatt hier
(PDF)

»Kleine Zeitschriftenschau 2001«        zurück zum Seitenanfang

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege – Organisation – Betriebsführung: "Hilfen für Demenzkranke"; Weber, M. "Recht – telefonische Anordnung ..."; Kaleve, Ch. "Pflegeleistungsergänzungsgesetz – Sichere ambulante Pflege als Leistung der Pflegeversicherung – Utopie oder machbare Realität?; Blank, I. "Infektionsgefahr – Richtiges Verhalten bei Kanülenstichverletzungen"; Fahrenholz, H. "Vorgesetztenverhalten – Das Kritikgespräch als Führungsinstrument in der Pflege"; Grauvogl, S. "Aufgepasst – Arbeitszeugnisse schreiben und verstehen"; Thelen, A. "Pflege-Qualitätssicherungsgesetz – Ohne Qualitätsnachweis geht bald nichts mehr"; Böhme, H. "Mitarbeiter aufgepasst – Rechtsfragen bei Bedarfskündigungen und Betriebsübergängen".

"radiologie assistent", Zeitschrift von MTAR für Assistenten und Assistenten in der Medizinischen Radiologie: Schell, W. "Infusion – Arztsache?"; BGW "Infektionsgefahr aus der Kanüle ...".

"Geriatrie Journal", Der ältere Patient in Praxis und Klinik: Meunier, W. "Alles auf eine Karte? Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt will die elektronische Patientenakte"; "Rheumapatienten unterversorgt – in Zukunft wird`s nicht besser"; Lang/Kupfer "Medizin zwischen Lebensschutz und Sterbehilfe".

"Krankenpflege Journal", Pflege-Magazin: Künzel/Schanz "Die Pflege und die DRG`s - Wo steht die Pflege nach Einführung des neuen Entgeltsystems?"; Symposion des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland ..."Rationierung im Gesundheitswesen"; Ludewig, Ch. "Spiegelbild des Wandels in der Pflege - Fort- und Weiterbildung in der ambulanten Pflege und stationären Altenhilfe"; ADS "Eine Handreichung - Die ethische Verantwortung der Pflegeberufe"; DPV "Düsseldorfer Erklärung - Die Würde des Menschen ist unantastbar! Artikel 1 Grundgesetz".

"Wachkoma", Mitglieder-Fachzeitschrift des Selbsthilfeverbandes "Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.": "Verbraucherschutz in Pflegeeinrichtungen – Das neue Pflege-Qualitätssicherungsgesetz (PQsG) ist verabschiedet"; "DVfR: Fatale Folgen für Rehabilitation durch DRG – Fallpauschale sorgt für gnadenlose Selektion"; Dautert, I. "Was rechtens ist ... apropos – Nach Abschluss der Rehabilitationsmaßnahmen, was dann?"; Schell, Werner "Ratgeber für die Pflegenden – Betreuungsrecht und Unterbringungsrecht" (eine Buchvorstellung).

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Das Podologengesetz hat jetzt alle parlamentarischen Hürden genommen – Am 2. Januar 2002 treten die neuen Regelungen in Kraft"; Schell, W. "Daran mögen sich auch Podologen orientieren – Die Krankendokumentation ist eine Urkunde im Rechtssinn und darf nicht durch Veränderungen der Eintragungen verfälscht werden".

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Pflegerberatung ..."; Thormann, A. "Pflege neu denken – Zur Zukunft der Pflegeausbildung"; Schell, W. "Das Strafprozessrecht: Was man wissen sollte".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 14.12.2001): "Bundesregierung zur Heimmindestbauverordnung – Neue Fassung noch bis September 2002"; "Pflegeversicherung: Wahrscheinlich steigt der Beitragssatz"; "Öffentlicher Dienst: Mehrausgaben durch neue Zusatzversorgung"; "Unterlagen für Prüfungen sollten immer bereit liegen"; "DRK: Neues QM-Handbuch vorgestellt"; "BAT-Ausstieg? Ja, aber nicht um Kosten zu sparen"; "Riester-Plan in der Kritik: Greencard löst die Probleme nicht"; "Krankenhaus-Report 2001: Vom Wandel in der Personalstruktur".

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: "Heimleiter fördern einen Pflegeversicherungsbeitrag von 3%"; "Was Altenpflegeschüler stört"; "Pflegekammer hat eine Sonderstellung"; "Service für unsere Leser: Die Pflegezeitschrift ist im Internet" (http://www.pflegezeitschrift.de); Dörpinghaus/Weidner "Aufbau eines Zentrums für Pflegedaten und -information: Ein Pilotprojekt zur Pflegeberichterstattung"; Mahler, C. "Einführung einer rechnergestützten Pflegedokumentation: Qualitätsverbesserung durch PIK"; "Studieren in der Pflege: Die Anerkennung fehlt noch" (Interviews); Kelm, R. "Bei Anruf Dienst? Pflegende haben ein Recht auf ungestörte Freizeit".

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Impfung des medizinischen Personals gegen Influenza dringend empfohlen"; "Medikamentenirrtümer aus pflegerischer Sicht"; "WHO-Zentrum für Umwelt und Gesundheit in Bonn"; "DBfK-Pflegeforum online"; Schmidt, B. "Organisationskultur im Wandel"; Elsbernd, A. "Das Pflegemanagement stärken"; Göpfert-Divivier, W. "Personalplanung - Säule ambulanter Pflegedienste"; "Arbeitsgruppe DRG"; "Vorschlag für Ausbildungsverordnung".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 7.12.2001): "Disease Management: Ein neuer Ansatz mit vielen Fragezeichen"; "NRW: Stiftung fördert Betreuungsmodelle für Demenzkranke"; "Berlin prüft Integration von Kranken- und Pflegeversicherung"; "Streit um Finanzierung von Hilfsmitteln dauert an - Abgrenzungskatalog soll nun endgültig für Klarheit sorgen"; "Politik unterstützt Angehörigenarbeit in Heimen zu wenig"; "Riester-Plan: Green Card für Pflegehilfen bereits ab Januar"; "Meister-BAFÖG - Ab Januar auch für die Pflegeberufe"; "Fallpauschalengesetz: DKG warnt vor massiven Einschnitten".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Arbeitgeber zum Schutz verpflichtet – Mobbing: Neues Urteil"; Weiss, Th. "Allzeit bereit" (zum Thema Bereitschaftsdienst).

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten"; Fritzsche/Holzinger "Ruhepause im Nachtdienst"; Becker, St. "Die PPR als Instrument der internen Personalsteuerung"; Bruns/Andreas/Debong "Stellenausschreibung – Geschlechtsbedingte Benachteiligung bei der Einstellung"; Böhme, H. "Rechtliche Verbindlichkeit von nationalen Standards".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Forndran, S. "OTA – ein Beruf mit Perspektive?"; Najak, D. "Aktuelle Aspekte der Katastrophenmedizin"; Weiß, Th. "Der Patientenwille geht vor!"; "Düsseldorfer Erklärung"; Schell, W. "Bedarfsmedikation und telefonische Anordnungen".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 30.11.2001): "Ausbildung – BVG setzt Entscheidung erneut aus" (zum Bundes – Altenpflegegesetz); "Thema Härtefallrichtlinien – Beim Urteil des BSG überwiegt die Vorsicht"; "Härtefall-Richtlinien: Nach BSG-Urteil dringende Überarbeitung notwendig"; "SGB V – Änderung: Neues Gesetz für ambulante Hospize"; "BSG-Urteil: Pflegekasse soll Schutzgitter zahlen"; "Interessante Berliner Studie in elf Krankenhäusern: Längere Operation erhöht Dekubitusrisiko".

"test",Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Test Früchtetees - Pestizide frisch aufgebrüht"; "Test Blutdruckmessgeräte - Oft Fehlanzeige"; "Test Erkältungsmittel - Auf die sanfte Tour".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 23.11.2001): "Modellprojekte für Demenzkranke: Fließen jährlich 20 Millionen Euro?"; "Behandlungspflege: Kassen müssen Versicherte beraten"; "Bei Änderungen der Rahmenverträge: Heimverträge dürfen angepasst werden"; " Betreuung Dementer: PflEG – neue Chancen für die Pflegedienste"; "Pflegemängel – Geldstrafen wegen Körperverletzung"; "Gericht gibt Klinikarzt Recht: Bereitschaften sind Arbeitszeiten"; "Reaktionen auf das Kieler Arbeitszeit-Urteil: DKG: Rechtslage bleibt unklar".

"f&w – führen und wirtschaften im Krankenhaus", Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: "In Search of Excellence in the Australian Health Care System – Das australische DRG-System ist auf Deutschland übertragbar""... (und zahlreiche weitere Artikel zum neuen "Fallpauschalensystem").

"intensiv", Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Harms/Dieffenbach "DRG und Ihre Bedeutung für die Pflege – Pflegedokumentation und Leistungserfassung"; Schell, W. "Sind Bettgitter für Bewohner (Patienten) in stationären Pflegeeinrichtungen (Krankenhäusern) zulässig oder strafrechtlich relevante Freiheitsberaubung?"

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 09.11.2001): "Was Altenpflegeschülerinnen stört: Zu wenig Zeit für Pflegebedürftige"; "BSG-Auftrag an Pflegekassen: Richtlinien zu den Härtefällen ändern"; "Qualitätsmanagement: Einrichtungen bis Ende 2003 zertifizieren lassen"; "BSG: Hilfe bei Stützstrümpfen ist SGB XI-Leistung".

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Bayern fordert 30.000 Stellen für Pflegekräfte"; "Änderungen durch das Qualitätssicherungsgesetz"; "Was sind unabhängige Sachverständige und bestellte und vereidigte Sachverständige?"; Tönnies, M. "Lebensverhaltende Maßnahmen: Wer entscheidet?"; Pruß, H. "Reformbedürftige Feiertagsregelung".

"Die Schwester/Der Pfleger",Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: "Weiterbildung zum Organisationsberater"; Korn, M. "Vier vor zwölf - wird das Krankenpflegepersonal mal wieder vergessen?"; Trossen, A. "Alltagsproblematik: Fixiierung - die Folge eines menschlichen Bedürfnisses - Erlebnis eines Vormundschaftsrichters"; Roetzsch/Weigelt/Wittig " Leistungserfassung: Motivation zur Pflegedokumentation"; Bruns/Andreas/Debong "Übertarifliche Zulagen: Keine Gleichbehandlung bei der Zulagengewährung - Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 21. März 2001 (10 AZR 444/00)"; Haarhaus, F. "Richtiger Umgang mit Älteren - Neue Gesetze zur Altenpflege"; Bücher: Vorstellung des Buches von Schell, W. "Injektionsproblematik aus rechtlicher Sicht" (Kunz Verlag, Hagen 2001).

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Weis/Mamerow/Gericke "Wie wird Pflege zu Gewalt?"; Mamerow, R. "Gewalt professionell verhindern - Klare Regeln und Grenzen"; Müller, Th. "Anschluss an ein weltweites System (DRGs in der Pflegepraxis)"; Müller, St. "Häusliche Kinderkrankenpflege - Marketing und Qualitätsmanagement"; Ruhe, D. "Kurz, knapp, konkret - Was bringt das neue PQSG?"; Kuntz, B. "Professionelles Marketing ambulanter Pflegedienste - Die Katze im Sack verkaufen?"; Hommel, Th. "Geschlossenheit macht stark"; Kaluza/Töpferwein "Würdevoller Umgang mit Sterbenden".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Mehr qualifiziertes Personal für bessere Pflege"; "Pflegekräfte sollen fit für Europa werden"; "91-Jährige darf in ihrer Wohnung bleiben - Stadt muss Hilfe zur Pflege zahlen"; "Broschüre um Patiententestament"; "SoVD fordert Grundsicherung in der Pflege - Ziel der Pflegeversicherung weit verfehlt"; "Online-Datenbank für Gesundheitsfachberufe"; Weiß, Th. "Eine Frage des Vertrauens" (zur Medikamentengabe).

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 02.11.2001): "Steuerexperte: Finanzamt belastet die Pflegekassen"; "Image der Pflegeberufe verbessern - Breit angelegte Kampagne angekündigt"; "Heimbewohner: Tiere sind wichtige Therapeuten"; "KKH verweigert Finanzierung von Inkontinenzhilfen in Pflegeeinrichtungen"; "Betreutes Wohnen für Behinderte: NRW plant Reform der Eingliederungshilfe"; "Hug: OTA-Ausbildung an den Großkliniken künftig unverzichtbar".

"Pflegen ambulant, Das Magazin für Pflege Organisation - Betriebsführung: Mittelstaedt, E. "Pflege-Qualitätssicherungsgesetz - Anmerkungen in Sachen Eigenverantwortung"; Daneke, S. "Angebote Erweitern - Serviceleistung Sicherheit - Hausnotrufdienste und Call-Center sind für Pflegedienste interessante Kooperationspartner"; Winter, U. "Krankenhäuser und DRGs - Sind Solitäreinrichtungen ein Auslaufmodell?"; "Stellenprofil - Die leitende Pflegekraft: Was bringst sie mit - was hat sie drauf?"; Rüping, U. "Urteil des Bundessozialgerichts - Aufforderung zum Ungehorsam?; Thelen, A. "Pflege-Qualitätssicherungsgesetz - Ohne Qualitätsnachweis geht bald nicht mehr"; Grauvogel, S. "Dokumentation - Check-up für die Pflegedokumentation"; Böhme, H. "Hygiene - Das Infektionsschutzgesetz - und seine maßgeblichen Inhalte für die ambulante Pflege"; Kleiner, O "Pflegeversicherung - Aktuelle Urteile des BSG".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Ökosiegel - Bio vom Band"; Magnesiumpräparate - Wohltat für Waden"; "Rheuma bei Kindern - Stummer Schmerz".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 26.10.2001): "Service: Aktuelle Studie belegt Zukunftswünsche der Senioren"; "Pflegeversicherungspflicht" (für Beamte); "Kündigungsfrist" (in der Krankenpflege-Ausbildung); "Initiative Bayerns: für die Altenpflege 30.000 neue Stellen"; "Dementengesetz: 75 Mark pro Monat sind zu wenig"; Rustler, Ch. " DGNfK-Handbuch: Gesundheitsförderung mit Qualität verbinden".

"Krankendienst", Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Schell, W. "Aufwachräume rund um die Uhr?"; Schell, W. "Dank des Arbeitgebers und gute Wünsche für die Zukunft?"

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 19.10.2001): "Nürnberger Kompetenzzentrum für Demenzkranke als neuer Weg"; Orywahl, U. "Sicherheit für Behinderte - Betreiber in der Pflicht"; "Bundesverband Medizinprodukte: Anspruch auf Hilfsmittel bleibt trotz BSG-Urteil bestehen"; "Wohnformen für Senioren - Stiftung Warentest vergleicht Angebote und Preise"; "Viele Heimbetreiber wissen zu wenig über ihre Kostenstruktur"; "Einführung der DRGs: Pflegedienste sollten jetzt aktiv werden"; "Fallpauschalen: DKG plädiert für freiwillige Einführung schon 2003".

"Podologie", Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Ein Problem an vielen Arbeitsplätzen: Der Umgang mit Gefahrstoffen"; Schell, W. "Bei der Testamentserrichtung müssen zahlreiche Formvorschriften Beachtung finden – Eine rechtswirksame Nachlaßregelung ist auch ohne Notar möglich".

"CAREkonkret",Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 12.10.2001): "Gesundheitsbetriebe: Erfolg durch gesunde, zufriedenere Mitarbeiter"; ,"Erwächst aus Treffen von QM-Beauftragten neuer Berufsverband?"; "Heimgesetz: Ab 2002 müssen Heime ein QM-System vorweisen"; "Bewohner beschimpft: Grund für Kündigung"; "Sozialgericht: Keine Pflege in der Schule"; "Vergütungen: Das Bundessozialgericht eröffnet Perspektiven".

"Pflegezeitschrift", Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Löser, A. P. "Lebenslanges Lernen in der Pflege – Nicht vom Fortschritt überholen lassen"; Großkopf, V. "Das Arbeitszeitgesetz: Was genau ist eine Pause?"; Hilkenbach, R-M. "Heilerziehungspflege: Menschen mit Behinderungen enthindern"; Seitz, O. L. "Die moderne Hospizbewegung in Deutschland – Teil !: Ambivalenz des Fortschritts – rückwärts in die Zukunft".

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: Schmidt, B. "Gutachten des Sachverständigenrates"; Dieffenbach/Winkel "Kooperation in der Gesundheitsversorgung"; Kirchberg, D. "Verbrannt im Pflegebett"; Bücher - "Ratgeber für die Pflegenden" (Vorstellung des Buches von Schell, W. "Betreuungsrecht & Unterbringungsrecht", Kunz Verlag, Hagen 2001).

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 05.10.2001): "Recht auf Schadensersatz wird reformiert"; "BGW: Pflege braucht Gesundheitsförderung, Personal und Qualität"; "Heime haben rechtlichen Anspruch auf Pflegeklassen"; "Preisvergleich: In der Häuslichen Pflege nicht sachgerecht"; "Patient verletzt Klinikmitarbeiter – Gericht: Klinik nicht haftbar zu machen.

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Siems, U. "Neuerungen im Heimgesetz -. Chance für das Betreute Wohnen?"; Hommel, Th. "Schlechte Zeiten für Mobber"; Allmer, G. "Pflege in Österreich" (Vorbehaltsaufgaben); Hommel, Th. "Sterben auf Wunsch"; Henke, F. "Respektvoller Umgang mit Verstorbenen".

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Müller, R.-D. "Konzepteinführung - EDV-gestützte Pflegedokumentation"; Kern/Landauer "EDV-Einsatz - Datenschutz im Krankenhaus immer wichtiger"; Kober/Herberger "Vorbereitungen treffen - Die DRGs stehen vor der Tür"; Bruns/Andreas/Debong "Personenschaden - Keine Haftung bei Chemikalienunverträglichkeit"; Allmer G. "Vorbehaltsaufgaben - Eigen- und mitverantwortliche Tätigkeitsbereiche in der Gesundheits- und Krankenpflege Österreichs".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Kein Betreuungsentgelt bei Abwesenheit"; Nolte K. D. "Schritt in die richtige Richtung" (zum neuen Heimgesetz); Ettl, B. "Brenzlige Situationen" (zur Gewalt in der Pflege); Kämmer K. "Vorsicht, Hochspannung!" (zum Verhältnis zwischen Pflegenden und Angehörigen); Raabe, H. "Fachkraft verzweifelt gesucht"; Weiss, Th. "Waschechte Probleme" (zum Waschen in der Nacht).

"Kardiologie Assistenz", Für Mitarbeiter in der Kardiologie: Schell, W. "Sachbezüge erhöhen den Arbeitsverdienst für die Rente - Ab 1. Januar 2001 gelten neue Werte".

"f & w - führen und wirtschaften im Krankenhaus" Offizielles Organ des Bundesverbandes Deutscher Privatkrankenanstalten e.V. und des Vereins der Leitenden Ärzte Deutscher Privatkrankenanstalten e.V. Bonn: Fickinger, N. "Reformchance vertan - Die Gesundheitspolitik steckt in der Sackgasse"; Rau, F. "Fallpauschalengesetz: Was steht Neues im Kabinettentwurf?; "Hoher Einsatz, mäßiger Ertrag - "Interview zum Gutachten des Sachverständigenrates, Band III Über-, Unter- und Fehlversorgung"; Roeder/Rochell/Bunzemeier "Klinische Kostenverteilungsmodelle - die Kür der DRG - Kostenkalkulation"; Mansky/Rink-Brüne/Krahwinkel/Prinz "Vom DRG-System profitieren vor allem die Patienten"; Schmitz/Lüngen/Lauterbach "Ist Ihr Krankenhaus ausreichend auf DRG vorbereitet?; Münch, E. "Der Datenmensch im telemedizinischen Portalkrankenhaus"; Plücker, W. "Anrechnung von Bereitschaftsdienstzeiten"; Fuchs, H. "Frührehabilitation und Anschlussheilbehandlung - Instrumente der nahtlosen Versorgung".

"Wachkoma - und danach", Mitglieder-Fachzeitschrift des Selbsthilfeverbandes "Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.": "Nentwig, A. "Alle Alarmglocken läuten! Komapatienten alle in Heime, weil die Angehörigen überfordert sind?"; "Weltweit einmaliges Selbsthilfe-Netzwerk! - Die Amberger Notrufzentrale des Bundesverbandes wird Modellprojekt"; "40.000 Protestunterschriften für Ministerin Schmidt! - Anschlag auf die Sondennahrung - bundesweite Aktion erfolgreich!"; "Unser Verband startet Modellprojekt ArS - Aktuelles regionales Selbsthilfeangebot für Familien in Not mit Patienten im Koma ..."; "Expertengruppe beim Europarat in Straßburg zu chronischen Erkrankungen"; "Sozialgesetzbuch (SGB), neuntes Buch (IX) verabschiedet - Einiges, aber nicht alles erreicht - Nachbesserung ist nötig"; "Forschungsprojekt der Uni Witten/Herdecke - Untersuchung in 6 Einrichtungen und bei 9 Familien - Institut für Pflegewissenschaft legt Abschlussbericht vor"" ""Durchbruch bei der notwendigen Verordnung mit Heilmitteln - Neue Richtlinien zur Verordnung von Krankengymnastik, Ergotherapie und Logopädie gelten seit dem 01.07.2001".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 28.09.2001): "Ende der Refugium Holding trifft die Altenhilfebranche mit Härte"; "Wido durchleuchtet Reformvorschläge zur Krankenversicherung"; "Pflegeplanung - Kostenloses Programm im Internet"; "Pläne zu Krankenpflegegesetz - Völlig unzureichend"; "Kassen in Finanznot: Spitzengespräch soll Krise entschärfen"; "Kundenzufriedenheit bestimmt zukünftig den Wert der Pflege"; "Festlegung der leistungsgerechten Vergütung - Bayern geht anderen Weg als das BSG"; "Controlling: Gefahren der Insolvenz bei steigender Nachfrage"; Urteil: Schiedsstelle Niedersachsen - BSG-Urteil gilt auch für Pflegedienste"; "Kooperationsformen: Wie Pflege vernetzt in Kliniken arbeitet"; "Experten sehen Nachholbedarf - Kliniken brauchen Hygienefachleute".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Lebensmittel-Einkauf im Internet - Huhn statt Hähnchen"; "Kamillentee - Aufgüsse mit Überraschungen"; Tipps + Trends: "Impfen - Neue Empfehlungen"; "Heilmittel-Richtlinien - Erschwert"; "Schwangerschafts-Osteoporose - Teilnehmerinnen an Studie gesucht"; "Mammographie - Ärzte-Check"; "Lipobay und die Folgen - Arzneimittelsicherheit auf dem Prüfstand"; "Reha-Massnahmen - Klarheit nach fünf Wochen"; "Malaria - Nicht nur im Sumpf"; "Überaktive Kinder - Psychopillen für Störenfriede"; "Rollstuhltransport in Fahrzeugen".

"Herzkrank geboren - ein lebenslanger Weg?", Jahresbroschüre des BVHK e.V.: Kahl, H.J. "Ambulante Kinderkardiologie - Die wohnortnahe Langzeitbetreuung"; Schirmer, K. R. "Vernetzte Versorgung zum Wohl Jugendlicher und Erwachsener"; Wetzel/Batinic "Intensivstation im Schlafzimmer - Therapiemöglichkeiten der häuslichen Kinderkrankenpflege"; Streyl, H. "Häusliche Krankenpflege fördert die soziale Integration"; Meyer/Heppe "Neue Impf-Empfehlung: Säuglinge und Kleinkinder mit Risikofaktoren gegen Pneumokokken impfen"; Schell, W. "Aufwendungen für Krankenfahrten können von der Steuer abgesetzt werden".

"Herzblatt", Zeitschrift der Deutschen Herzstiftung: Kittelmann, K. "Gesundheitstip - Neue Verordnungsrichtlinien für Physiotherapeuten"; "Informationen auf Abruf".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 14.09.2001): "Sachverständigenrat: Chroniker falsch oder zu wenig versorgt"; "Reformideen: SPD setzt auf Sondertarife und Einkaufsmodell"; "Intelligente Technik: Neue Chancen für das Leben im Alter"; "Menschenrechtsverletzung - Berlin räumt Defizite in Pflegeheimen ein"; Daneke, S. "Umstrukturierungen haben Wohlbefinden Dementer erhöht"; "Verweigerte Finanzierung von Hilfsmitteln - Betroffene über ihre Rechte aufklären"; "SGB V - Leistungen: Das wirtschaftliche Risiko"; "BSG-Urteile zum SGB XI - Privat Versicherte mit Vertrauensschutz"; "§ 37 SGB V in der Praxis: Behandlungspflege kompakt" (Buchtipp).

"Kinderkrankenschwester", Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: GKinD, Ellen König "Welche Kompetenzen erfordert die Kinderkrankenpflege?"; Schell, W. "Arzneimittel für Kinder: zu viele von zweifelhaftem Nutzen, auffälliger Anstieg von Psychostimulanzien!"; GKinD, Ellen König "Kinderkrankenpflege: Ausbildung - Gesetzgebung - Berufsverband in Deutschland/Abriss"; Schell, W. "IKK-Studie belegt: Schleichender Qualitätsverlust in der häuslichen Pflege!"

"Pflegezeitschrift", Zeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Haut, E. "Wundmanagement bei diabetischem Fuß: So wenige Amputationen wie möglich"; Großkopf, V. "Beschluss des Arbeitsgerichts Gotha: EU-Richtlinie legt die Höchstgrenze der Arbeitszeit fest"; Bücher - "Ratgeber für die Pflegenden" (Vorstellung des Buches von Schell, W. "Betreuungsrecht & Unterbringungsrecht", Kunz Verlag, Hagen 2001).

"bpa / magazin", Informationsmagazin des Bundesverbandes privater Alten- und Pflegeheime und ambulanter Dienste e.V.: "Die neuen Gesetze - Mehr Pflichten als Rechte"; Mauel, H. "Jetzt wird Pflege richtig teuer!"; Seitter, O. "Allgemeines Lebensrisiko eines Heimbewohners trägt nicht als Altenheim"; Seitter, O. "Beweislast beim Sturz einer Pflegeheimpatientin"; Seitters, O. "Unwirksame Erbeinsetzung der Ehefrau eines Altenheimmitarbeiters"; Seitters, O. "Gehören tägliche Spaziergänge und sonntäglicher Gottesdienstbesuch zum Bereich der Grundpflege?"; Seitters, O. "Betreutes Wohnen - wie weit besteht eine Pflicht zur Medikamentenüberwachung".

"Zivildienst", Magazin für den Zivildienstleistenden: "Schadensersatz im Zivildienst"; "Drogen in Deutschland".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 07.09.2001): "Behandlungspflege in Altenpflegeheimen - Müssen ab 2005 Krankenkassen zahlen?"; "Experten: Für Pflege Sterbender fehlen in Hamburg Konzepte"; "Expertenkritik an Urteil zu Dekubitus: Pflege zu Unrecht attackiert"; "Bei Abwesenheit reduziert sich das Entgelt"; "Urteil: Kleine Dienste dürfen weitermachen"; "Bundesausschuss: Erstmals Richtlinien zur Soziotherapie"; "BAG zur Beschäftigung Schwangerer - Eine Ersatztätigkeit ist zuweisbar".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Pflegeausbildung auf jeden Fall ändern - Brandenburg hält an Bundesgesetz fest"; Weiß, Th. "Die Zukunft wird`s zeigen" (zum neuen Heimgesetz).

"Deutsche Behinderten-Zeitschrift": Schell, W. "Tretroller: Ein Kinderspielzeug wird erwachsen"; Schell, W. "Die Knochendichtemessung bleibt Kassenleistung für Osteoporose-Patienten"; Schell, W. "Bürgerinformationen über Diabetes in Nordrhein-Westfalen (NRW)"; Schell, W. "Rückenschmerzen auf dem Vormarsch? Orthopäden befürchten Zunahme".

"Die Schwester/Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Boucsein, M. "Die Politik glaubt, pflegen kann jeder"; "Aktive Arbeitsgruppe DRG"; "Flickschusterei am Krankenpflegegesetz"; "Weiterbildung zum geprüften unabhängigen Pflegesachverständigen im Gesundheitswesen"; "Institut für Qualität in der Pflege gegründet"; Poetsch, M. "Ist die Pflege noch zu retten???"; Bruns/Andreas/Debong "Umfassender Schutz für Mutter und Kind - Aktuelle Rechtsprechung zur Schwangerschaft von Beschäftigten im Krankenhaus"; Bücher - Was tun bei Betreuungsbedürftigkeit? (Vorstellung des Buches von Schell, W. "Betreuungsrecht & Unterbringungsrecht", Kunz Verlag, Hagen 2001).

"Heilberufe", Das Pflegemagazin: Mamerow, R. "Horrende Zahlen - Leistungserfassung im Altenheim"; Kahle, V. u.a. "Wie wird die Pflegeleistung transparent? - Den Wert der PPR erkennen"; Müller, St. "Häusliche Kinderkrankenpflege - Fragen und Antworten: Bedarf - Rechtsform - Finanzierung"; Hommel, Th. "Grober Pflegefehler"; Schell, W. "Leser Fragen: Sichere Übernahme"; Peters-Gawlik M. "Pflege und/oder Laienhilfe? Welche Aufgaben haben die Grünen Damen?"

"Pflege aktuell", Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: Gille, G. "Editorial: Solidaritätsprinzip im Gesundheitswesen - Solidarität der Pflege"; "Kritik am DRG-Einführungsgesetz"; "Neue Gesetze für die Pflege verabschiedet"; "DBfK-Standpunkt: Flickschusterei am Krankenpflegegesetz"; "DPR wählte neues Präsidium"; Wagner, F. "Pflegepersonalmangel - deutsche und europäische Perspektiven"; Kämmer, K. "Die Welt der Demenzkranken - Ausgangspunkt qualitätsvoller Pflege"; Frauenknecht, X. "Grenzen der Behandlungspflicht und Pflegestandards".

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: "BSG-Urteil - Gleichstellung privater Dienste bei Investitionskostenförderung"; "Wegweiser e.V. - Gegen Kassenwillkür"; Winter, U. "Häusliche Krankenpflege - Gute Zeiten, schlechte Zeiten"; Willers-Kaul, A. "Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz - 460 Euro jährlich für eine bessere Versorgung"; Kunstmann, W. "Outsorcing - Gutes muss nicht immer hausgemacht sein"; Erbskorn, T. "Konfliktmanagement - Wenn der Haussegen schief hängt"; Böhme, H. "Wer haftet? Bei Haftungsfragen erhält die Organisationsverantwortung immer mehr Gewicht"; Kleiner, O. "Versicherungen - Aus Schaden besser klug statt arm - Versicherungen, auf die ambulante Pflegedienste und Sozialstationen nicht verzichten sollten".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 31.08.2001): "Trendreport: Konzentrationen im boomenden Pflegemarkt"; "Deutscher Pflegerat (DPR) - Neues Präsidium formuliert Hauptziele"; "Stewens: Hlfe für häusliche betreute Demente reicht nicht"; "Bundesanstalt für Arbeit zum Pflegenotstand: Mobilität braucht finanzielle Anreize"; "Ärzte sollten mehr auf Missstände in der Pflege achten"; "Statistik: Drei Viertel der Pflegebedürftigen häuslich betreut"; "Heimaufsicht in München - Mehr Kontrolleure zur Verfügung"; "Bei Heimbewohnertod - Auch Pflegesatz zum Teil rückerstatten"; "Modell: Bremer testen Job-Ratation der Altenpflege"; "Pflegende widmen der Verpflegung zu wenig Aufmerksamkeit"

test", Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Private Krankenversicherung - Kosten-Therapie"; Erste Hilfe - Laien retten Leben".

"Forum - Public Health – Forschung – Lehre – Praxis", Organ der Deutschen Gesellschaft für Public Health e.V., DGPH: Die Ausgabe Nr. 31 – Juli 2001 befasst sich mit dem Schwerpunktthema: Ernährung.

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Kirchhof, B. "Träger in der Verantwortung - Qualität im Krankenhaus ist nicht nur Aufgabe der Mitarbeiter"; Walther, A. "Patientenzufriedenheit - Eine strategische Variable im Wettbewerb unter Krankenhäusern"; Giacaman, A. "Management braucht Kommunikation - Warum gute Kommunikationsstrukturen für Qualitätsmanagement wichtig sind"; Elsbernd, A. "Pflegesituationen effektiv gestalten".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 17.08.2001): "CDU fordert von SPD Gesundheitsreform noch vor den Wahlen"; "Pflegebörse nennt freie Heimplätze", "Neues Institut gegründet - Beratung bei Qualitätsfragen"; "Mit einfachen Mitteln können Heime viel Energie sparen", "Erstattung der Sozialhilfe - Erbe darf die Kosten für Beerdigung einbehalten"; "Junker: Noch mehr Kontrolle bringt kaum Verbesserungen"; "Betriebsverfassung: Neues Gesetz sorgt für mehr Betriebsräte"; "Dekubitus erfassen: Neues Softwaremodul"; VKD zu DRG-Gesetz: Für Frühstarter 2003 mehr Anreize schaffen"; Thomashilfen - Kostenfreier neuer Ratgeber".

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "Öffentliche Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestag - Podologengesetz findet hohe Akzeptanz"; Schell, W. "Diabetes mellitus - Essen und Trinken setzen Prioritäten".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 10.08.2001): "Stewesen und Jagoda: Gemeinsam nach Pflegekräften suchen"; "Aktionsprogramm im Südwesten: Gezielt den Pflegeberuf aufwerten"; "Stuttgart: Heime fürchten Verbreitung von MRSA-Bakterien"; "Prognose: Häusliche Pflege ist ein sicherer Markt der Zukunft"; "Urteil zur Kündigung in Kleinbetrieben"; "Das Erstgespräch: Akquiseinstrument und Visitenkarte für Qualität"; "Neuer Beruf schafft Chancen für Pflegedienste"; "Chronisch psychisch Kranke: Netzwerke vor Ort helfen individuell"; "Pläne zu DRGs: DKG sieht medizinischen Fortschritt gefährdet"; "Deutscher Pflegerat: Pflege muss DRGs mitgestalten können"; "DRG-Gesetz: BA- verlangt Kursänderung bei Ausbildung - Ab 2007 Pflegeschulen öffentlich finanzieren".

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: "200.000 Unterschriften für Erhalt der spezialisierten Kinderkrankenpflege-Ausbildung"; Harms/Winkel "Risikomanagement: Erfassung der Pflegekomplikationen Dekubitus und Sturz"; "Weiterbildung zum geprüften unabhängigen Pflegesachverständigen im Gesundheitswesen"; Tracogna u.a. "Aufklärung verbessern – Pflegepersonal scheut Impfungen!"; Bartholomeyczik, S. "Aufgabenverteilung – Qualifikation in der Pflege"; Bruns/Andreas/Debong "Tarifautonomie – Keine Höhergruppierung trotz Fachweiterbildung".

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Skodda, K. "Fit für die Pflege"; "Warte, warte noch ein Weilchen ..." (zur Altenpflegeausbildung); Kämmer, K. "Pflegedienstleitung - Auf Visite kommen"; Jenrich/Krüper "Nekrosen für den Staatsanwalt"; Weiss, Th. "Sicherheit durch Sorgfalt".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 3.08.2001): "Notstand: Warum Politik und Träger Pflege fördern statt fordern müssen"; "15 Tote nach Defekten an elektrisch verstellbaren Pflegebetten"; "Heime sind zukünftig auf ehrenamtliche Arbeit angewiesen"; "Heilmittel: Komplett neue Grundlage"; "Illegal Beschäftigte: Staatsanwaltschaft untersucht Wohnungen"; "Häusliche Pflege nur im Haushalt"; "EuGH: Leistungen von Kliniken EU-weit bei Kassengenehmigung".

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Panknin, H.-Th. "Menschen machen Fehler – wie gehen Pflegende damit um?"; Jacobs, P. "Immer mehr Fehler?"; Eckardt, Th. "Angst vor Vergeltung – Was den offenen Umgang mit Fehlern so schwer macht"; Höfert, R. "Und das ist auch nicht gut so!"; "Immer wieder brennende Betten. Das Pflegebett – Ort der Gefahr?"; Schell, W. "Sind Bettgitter zulässig?"; Menzel/Lay "Management DRGs in der Pflegepraxis – Was kommt auf die Pflege zu?"; Fritzsche/Holzinger "Vernünftige Dienstzeiten – Wie Arbeitszeit und Personaleinsatz sinnvoll geplant werden können"; Müller, St. "Häusliche Kinderkrankenpflege – Ein Überblick. Hilfe zur Selbsthilfe"; Hommel, Th. "Zuschläge oder Freizeit?"

"f & w - führen und wirtschaften im Krankenhaus",
Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Fickinger, N. "Von der Hand in den Mund: Eine Bilanz der Gesundheitspolitik"; Tuschen, K. H. "BMG setzt Anreize für Einstieg 2003 - Referentenentwurf eines DRG-Einführungsgesetzes"; "Verschiebung bedeutet Verlagerung der Ängstlichkeit - DRG: f & w lässt die Krankenhäuser zu Wort kommen"; Wrabel u.a. "Auf der Suche nach Fehlern im DRG-System"; Köpfer/Hentsch "Die Dokumentation in die Hand nehmen - Mobiler medizinischer Assistenz im Taschenformat verbessert und erleichtert die Dokumentation"; Mörmel u.a. "Alle denken nur an die DRG, aber: Die neue Herausforderung heißt Disease Management"; Möws, V. "Die Krankenkassen setzen auf Disease Management"; Thier, U. "Keine Bedarfszulassung mehr für die Erbringung teilstationärer Rahabilitation"; "Zur Diskussion gestellt: Kritische Würdigung und Auswirkungen des geplanten DRG-Systems"

"test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Gehirnnahrung: Kick fürs Köpfchen"; "Schimmelpilzgift im löslichen Kaffee: Leichter Nachgeschmack"; "Leistenbruch: Die Angst der Männer"; "Autismus: Nah und doch so fern".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 27.07.2001): "Zweifel: Mehr Pflegequalität ab 2002 durch die neuen Gesetze?"; "Dekubitushäufigkeit: Hamburger Projekt lieferte gültige Daten"; "Muntere Diskussion um gute Pflege in Hamburg: Gegen Pflegenotstand und Negativimage"; "Nach neuerlichem Tötungsdelikt eines Ex-Pflegers: Ruf nach besserem Pflegesystem lauter"; "Experte: Pflegekräfte müssen auch an sich selbst denken"; "SoVD: Durch Missstände 10.000 Tote jährlich"; "PQsG zum Januar 2002: Besser schon jetzt darauf vorbereiten"; "BMG: DRGs erst 2004 Pflicht und freiwilliger Start 2003 möglich".

"Geriatrie Journal",
Der ältere Patient in Praxis und Klinik: "Arzneimittelreport: Ältere Patienten sind nicht die Kostentreiber"; Schuler, M. "Schmerztherapie: Welche Wünsche haben Patienten im Terminalstadium?"; Schuler, M. "Schmerztherapie: Werden Behandlungsempfehlungen im Pflegeheim beachtet?"; Micol, W. "Sicherheit auf der Treppe: Wie lässt sich die Sturzgefahr entschärfen?"

"Krankengymnastik",
Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R. J. "Betriebsausflug - nicht nur organisatorische Fragen sind zu klären"; Bährle, R. J. "Teilzeitarbeitsverhältnisse"; Riedle, H. "Was hat der Physiotherapeut mit dem Rechtsanwalt zu tun?"; Schell, W. "Über 15.000 Patienten klagen wegen Behandlungsfehlern: Verbraucherschützer fordern Patientenschutzgesetz noch in dieser Legislaturperiode".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 13.07.2001): "DIP: Gemeinsame Ausbildung macht Pflegeberufe zukunftsfähig";, "Brandenburg will Pflegeausbildung auf jeden Fall ändern"; "IKK im Norden achtet künftig weit stärker auf Pflegequalität"; "AWO hat ´Plaisir` in elf Einrichtungen erfolgreich getestet"; "Bundessozialgericht: Förderung nicht nach Bedarfsplan"; "Ambulante Hospize: Details des Gesetzentwrufs"; "VDK für Kompromiss: DRG-System von 2004 bis 2006 einführen".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Altenpflegegesetz vorläufig nicht in Kraft"; Pflegeverbände befürchten gravierende Fehlentwicklungen"; "Pflegeverbände fordern kurzfristige Änderungen vom BMG"; "EU-Urteil zum Bereitschaftsdienst"; Kälble K. "Im Labyrinth gesundheitsbezogener Studiengänge"; Huneke, M. J. "Pflegepädagogische Studiengänge, Pflegepädagogik und Pflegepädagoginnen"; Beikirch-Korporal, E. "Pflege und Pflegeversicherung".

"intensiv",
Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Schell, W. "Rufbereitschaft per Handy".

"Krankenpflege Journal",
Pflege-Magazin: Meuthen, E. "Besprechung des sogenannten Rollstuhlurteils"; Backe, K. W. Sondenernährung: Wehret den Anfängen"; Bundesausschuss in der Kritik - Initiative Künstliche Ernährung kämpft gegen Pläne, Sondenernährung massiv einzuschränken"; Fritz. D. "Neues Berufsfeld: Operationstechnische Assistenz"; Schmitt, P. "Klinikum Nürnberg schlägt Alarm: Krankenhäuser fürchten verheerende Folgen durch das neue Vergütungssystem".

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: "Die Verabschiedung des Podologengesetzes dürfte nicht mehr lang auf sich warten lassen"; Schell, W. "Die Deutschen sind zu dick"; Otto, O. "Hygiene-Regeln in der Podologenpraxis"; Schneeweiss, M. "Personalmanagement – wichtiger Baustein der Führungsarbeit – Gute Mitarbeiter sind rar".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 06.07.2001): "Radikalkur im Gesundheitswesen: Neue Pläne aus Kanzleramt - Mehr Kassenmacht und Eigenbeteiligung"; "Kassen sehen Krise aufziehen: Welle von Beitragserhöhungen"; Daneke, S. "Konzept für das Ehrenamt: Helfer sinnvoll einsetzen"; "Bayern stützt Pflege mit rund 75 Millionen Mark"; "Gefahr: Erlösorientierte Einsatzplanung führt zu Qualitätsverlust"; "Neue Leistungen für Demente in der Kritik von Experten"; "Erste Pflegestatistik: 417.000 werden von Profis versorgt"; "Die Pflegequalität mit FIM und PAS messen"; "DKG sagt Nein zu nebulösen Plänen zur DRG-Einführung"; EDV-Einführung: Neue Systeme im Betrieb oft nicht voll genutzt".

"Pflege Zeitschrift",
Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Oral N. "Das hat die Altenpflege nicht verdient" (Kommentar); "Bundesverfassungsgericht stoppt Altenpflegegesetz"; "Hygiene im Krankenhaus"; Oral, N. "Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit - Nichts gedeiht ohne Pflege"; Molkentin, Th. "Behandlungspflege durch ambulante Dienste - Wann ist die Krankenkasse zuständig?"; Blank, I. "Pflege nach ambulanten Operationen: Aufklärung von Patient und Betreuer ist eine wichtige Aufgabe"; Kelm, R. "Arbeitszeitgestaltung im Nachtdienst: Stehen die Kliniken vor einem Einstellungsboom?"; Großkopf/Becker "Patienten-Haftungsklage: Mangelnde Substantiierung des Sachvortrags ist Grund zur Klage-Abweisung".

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "Neues Altenpflegegesetz vorerst gestoppt"; "Heim kann Geschenke zurückfordern"; "NRW droht Pflegenotstand"; "Ehefrau von Pfleger darf nicht erben"; "Union drängt auf bessere Pflegequalität"; "Aufwertung der Altenpflege dringend geboten"; Kirchner, H. "Mobbing – und raus bist Du"; Kirchner, H. "Mobbing – von Sündenböcken"; Drat, L. "Mobbing – Keiner wird gewinnen"; Weiss, Th. "Aufgeschoben oder aufgehoben?" (zum Altenpflegegesetz).

"Kardiologie Assistenz";
Für Mitarbeiter in der Kardiologie: Schell, W. "Es muss an die sog. Remonstrationspflicht gedacht werden! Anordnungen des Arztes dürfen vom nichtärztlichen Personal nicht völlig kritiklos durchgeführt werden"; Böckmann, R.-D. "Resterilisation von Einmalprodukten - Ein Zwischenbericht über den Stand der Diskussionen".

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Boucsein, M. "Rückschlag für die Altenpflege"; "Schmidt: Pflege ist eine der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft - Auszüge aus der Berliner Rede vom 18. Mai"; "KDA fordert bedarfsgerechte Pflege - PLAISIR soll in Heimen eingesetzt werden"; Pairan, S. "Pilotstudie: Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit"; Kaufmann, P. "Prozessstandards zur Dekubitusprophylaxe im OP"; Lottko u.a. "Qualitätssicherung - Skalen zur Risikoeinschätzung"; Gutsche, S. "Qualitätssicherung - Übergabe am Patientenbett"; Hafner, M. "Die Hospizpflegekraft in der stationären Altenpflege"; Peer/Risse "Wir sind drin! Intranet und Pflege"; Brüggemann/Pick "Qualitätssicherung - Was bringt das Pflege-Qualitätssicherungsgesetz - PQsG?"; Bruns/Andreas/Debong "Stopp für das neue Altenpflegegesetz"; Schell, W. "Autonomie versus Fremdbestimmung (Buchbesprechung der Veröffentlichung von Arnd May, Lit-Verlag).

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: "Altenpflegegesetz auf halbem Weg gestoppt"; Höfert, R. "Vorerst nur Bettgitter?"; Hommel, Th. "Null Bock auf Helfen?"; Groß, J. "Achtung: Infektionsgefahr - Hepatitis-Infektionen in der Pflege - die vermeidbare Berufskrankheit"; Schell, W. "Patienten-Fotodokumentation nur mit Zustimmung" (Leser fragen); Schell, W. "Sorgfaltspflicht bei drogenabhängigen Patienten"; Schell, W. "Weiterbildung in der Freizeit" (Leser fragen).

"test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Abwehr von Insektenstichen – Bienenstich? Nein danke!"; "Trinken im Hochsommer – Ein paar Gläser mehr"; "Gesundheitserziehung in Schulen – Kinder stark machen"; "Chronisch Kranke auf Reisen – Extremsituationen meiden".

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R. J. "Verschwiegenheitspflichten"; Bährle, R. J. "Arbeitsrechtliche Schwellenwerte (Mitarbeiterzahlen) für gesetzliche Aufgaben des Arbeitgebers"; Schell, W. "Der Physiotherapeut muss die Diagnose des überweisenden Arztes nicht überprüfen".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 29.06.2001): "Bundestag: Grünes Licht für Gesetze zur Pflege"; "SGB-XI-Leistungen: Dank des Euro gibt es rund eine Mark mehr"; Danke, ‚S. "Erprobt: Matratze am Boden verringert die Sturzgefahr"; Töpfer, Ä. "Ärzte verweigern Rezept für Sondenkost"; "Das Urteil: Arbeitsverträge mit Pflegepersonen – BSG: Für privat Pflegeversicherte möglich"; Elektromobile: GGT - Die Anerkennung als Hilfsmittel läuft"; "Expertenprognose: DRG-Einführung erst 2004 findet keine Mehrheit"; "Neue Wege aufgezeigt: Qualität und Leistung der Pflege messen"; "Fall-Assessment-Instrument – Wie die Pflege das Sturzrisiko mindert"; "Pflegedokumentation: Kleine Eingabegeräte sparen Zeit und Wege".

"Pflegen Ambulant",
Das Magazin für Pflege – Organisation – Betriebsführung: "Altenpflegegesetz – Stopp aus Karlsruhe"; "BKK – Aufsicht untersagt Gründung von Pflegediensten"; "Pflege & Reha: Rechtliche Themen sehr gefragt"; Polak u.a. "Arbeitsteilung – Getrennt von Tisch und Bett"; Eisenbart, A. "EDV-Investitionen – Wer kauft schon die Katze im Sack?; Thelen, A. "Einarbeitung – Am Montag kommt die Neue"; Böhme, H. "Pflegeversicherung – Streitpunkt Personalausstattung"; Messer, B. "Erstbesuch – Ein guter Anfang"; Meuthen, E. "Das Rollstuhlurteil und seine Konsequenzen".

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Montag, Th. "Palliativmedizin – ambulant und stationär"; Rosenkranz, M. "Sterben gehört zum Leben".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 22.06.2001): "Ifo-Institut zu deutschem Gesundheitswesen: Teuere uneffektive Versorgung"; "ausgaben für Arzneien explodieren: Kassen kritisieren die Politik"; "Pflege- und Krankenversicherung - Union erwägt eine Zusammenlegung"; Kritik an Verfassungsgericht: ADS, DBfK, BA und DPV dringen auf Einheitsausbildung"; "Wagnis Nachtpflege: Finanzielles Risiko ist durchaus kalkulierbar"; "Hausgemeinschaften: Überschaubare Welt für Demenzkranke"; GKV-Zahlen 2001: Weiteres Minus bei Häuslicher Pflege" "Statistik: Häusliche Pflege vor Kollaps?"; "KKH setzt auf mehr Management im Krankenhausbereich"; "Vorarbeiten stocken: Wird DRG-Einführung auf 2004 verschoben?"

"Kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Aufsichtspflichtverletzungen können haftungsrechtliche Folgen nach sich ziehen"; Köhlen/Beier "Normalität des Alltags - Eine qualitative Studie über die Häusliche Kinderkrankenpflege in Berlin"; Coerdt, K. "Notfall auf der kinderonkologischen Station - Aus Sicht der Pflegenden"; Kahlert, E. "Der Unfall eines Kindes - Auswirkungen auf die Angehörigen"; Schell, W. "Rechtsfrage: Zur Aufsicht über Neugeborene"; Schell, W. "Die Rechte behinderter Menschen und ihrer Angehörigen".b>CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 15.06.2001): "Leipzig: Experten verlangen neue Pflegepolitik von Ulla Schmidt"; "Deutscher Pflegerat: Erste Zwischenbilanz mit Ländervertretern"; "Streiks im Bereich der Kirche zulässig"; "Keine einheitliche Ausbildung: Fachleute reagieren enttäuscht"; "Malteser-Führungskräfte: In Heimen echten Pflegebedarf mit System erfassen"; "Kritik in Rheinland-Pfalz: Eine Pflegekraft mehr für 25 Bewohner nötig"; "Widersprüche als Service: Besser mit dem Spezialanwalt"; "Ambulante Palliativdienste - Schindler: Zuhause sterben besser als aktive Sterbehilfe"; "SGB XI-Entwurf: Die neuen Leistungen für Demente im Detail"; "Pilotstudie - Prävention in der Häuslichen Pflege"; Fortbildung: Greizer Akademie trainiert für künftiges DRG-System"; "Pauschalentgelt: Zwei Kliniken garantieren Psoriasis-Behandlung"; "DRK-Schwesternschaften: Belange der Pflege mehr berücksichtigen"; "Statt Dauerkatheter: Harninkontinenz gezielt behandeln".

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe): Schell, W. "Mit der Verabschiedung des Podologengesetzes im Deutschen Bundestag ist in Bälde zu rechnen"; "Neuer Ratgeber: Mein Recht als Patient"; Scholz, H. "So lassen sich Füße erhalten";, Otto, O. "Hygiene-Regeln in der Podologenpraxis"; Schell, W. "Arbeitszeugnis: Feinheiten, auf die es ankommt".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 08.06.2001): "Berliner Plan: Dementenbetreuung daheim künftig verstärkt fördern"; "Regierungspläne zum Risikostrukturausgleich: Mehr Disease-Management für Chronker"; "Verfassungsgericht: Nein zur einheitlichen Ausbildung ab August"; "Bayern: Bund sosllte Altenpflege stärken"; "Schwesternschaften vom DRK dringen auf Ausbildungsreform"; Hamburger Heime: Zu wenig Personal führt zu Mängeln"; "Sozialministerin Christa Stewens: Mehr Personal in Pflegeheimen ist unumgänglich"; "Ausbildung in der Schweiz: Absolventen dürfen EU-weit Pflegeheime leiten"; DIW-Studie: Angehörige pflegen 46 Stunden pro Woche".

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Boucsein, M. "Ein neuer Boom für Pflegeberufe"; Rögelein, J. "Töten? - Nein danke!"; Nassauer, A. "Bedeutsame Neurreglungen im Infektionsschutzgesetz (IfSG)"; Niklas, S. "Infektionsschutzgesetz: Aufzeichnung und Bewertung von noskomialen Infektionen"; Stöcker, G. "DRG-Entgeltsystem: Finanzierung der Pflegeausbildung - aber wie?"; Brüggemann/Pick "Qualitätssicherung: Was bringt das Pflege-Qualitätssicherungsgesetz - PQsG?"; Baum, G. "Notrufsysteme: Reden statt rennen"; Debong/Andreas/Debong "Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit".

"Pflegezeitschrift",
Fachzeitschrift stationäre und ambulante Pflege: Fabian, A-K. "Zukunftswerkstatt Pflegeausbildung: Wir müssen neu denken"; Spier, A. "Sicherheitsmängel bei Pflegebetten: Überprüfung ist ein absolutes Muss"; Furth, U. "Pflegekräfte und Rettungsassistenten: Interdisziplinäre Zusammenarbeit lässt zu wünschen übrig"; Feuerhack, M. "Aspekte der Transplantationsmedizin: Ethik im Sterben"; Molkentin, Th. "Sturz ist nicht gleich Sturz".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Erstes Gespräch zwischen Ministerin Schmidt und DPR"; "Der Sachverständigenrat zur Qualität in der Pflege"; Klie, Th. "Die zukünftige Pflegeversorgung ist vielschichtig"; Sipreck, J. "Der Mensch ist des Menschen Arznei"; von Lützau-Hohlbein, H. Die Pflege von demenzkranken Angehörigen; "Steht die Pflegekatastrophe ins Haus?; Bartholomeyczik, S. "Professionelle Kompetenz in der Pflege", Teil II; Götzinger, C. "Pflegerische Verlegungsberichte rationeller erstellen", Peters, J. "DRGs und Nebendiagnosen-Codierung"; Modellkonzept: medizinisch-pflegerische Patientendokumentation".

"Heilberufe",
>Das Pflegemagazin: "Leitfaden zur Infektionsprophylaxe bei Punktionen oder Injektionen"; "Zubrod, I. K. "Praxis der Sondenernährung: Hygiene ist das A und O"; Rubio, R. G. "Helicobacter pylori - Infektionen über Endoskope verhindern!"; Schwemmle/Panknin "Multirestistenzen in der Intensivpflege"; Wirnitzer/Thomas: Pflegeberatung und Patientenschulung"; Kresevic/Naylor "Dekubitus -wirksame Prophylaxe"; Huhn, S. "Gefährdet durch Dauerkatheter"; Knop, U. "Versicherungen - nützlich oder neppig?"; Schwarzkopf/Klaffke "Einmalhandschuhe und Methoden der Anwendung".

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Görgen u.a. "Gewalt in der Altenpflege - Das hat mich echt geschockt!"; Interview mit Claus Fussek zur Gewalt in der Pflege: "Es wissen alle Bescheid"; Schützendorf, E. "Gewalt in der Altenpflege - Die Guten und die Bösen"; Kortshagen, S. "Wann das Pflegepersonal tötet"; Weiß, Th. "Beobachtung ist Pflicht".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 01.06.2001): "Aus Expertensicht: Sonderernährung nicht immer hilfreich"; "Gesundheitspolitik im Parlament: Neuer Kurs oder hasenfüßige Stoppelei?; "Münchner Erklärung: Schmidt macht Pflege keinerlei Zusagen"; "Der einzige im Norden: Dekubitusbeauftragter unterstützt die Pflege"; "Schlüter: Qualität ist das notwendige Ziel moderner Altenpflege"; "Verband: Künftiges DRG-System weist diverse Mängel auf"; "Zu lange Bereitschaft: Klagewelle von Ärzten und Pflege droht".

"f & w - führen und wirtschaften im Krankenhaus",
Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: "Editorial DRG - und die Zeit verstreicht"; "DRG - Viele Aufgaben müssen noch erledigt werden"; Breßlein, S. "Nach der Einführung der DRG in Australien - Die Krankenhäuser überleben, aber die Geschäftsführungen nicht"; Janiszewski/Pfaff "Das DRG-Kalkulationsmodell"; Eversmeyer, M. "Das DRG-System stoppt in Australien nicht den Ausgabenanstieg"; Borges/Schmidt "Nach dem BGH-Urteil zu den Wahlleistungen: Antworten auf viele Fragen - Die Kliniken müssen mehr bieten"; Hildebrand u.a. "Qualitätssicherung auf Mindestmaß oder das Streben nach Spitzenleistung - Was ist besser für das Krankenhaus: EFQM oder KTQ?

"European Journal of Geriatrics",
Europäische Zeitschrift für Geriatrie: Kolb, G. "Dysphagie und Mangelernährung im Alter"; Hofmann/Vetter "Drei Jahre Erfahrung mit einem DRG - System: Wie kann sich die Geriatrie im Krankenhaus weiterentwickeln?"

"test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Internet-Flatrates – Surfen bis zur Scheidung"; Lichtschutzmittel Test – Nur nichts anbrennen lassen"; "Medizininformation im Internet - Doktor www"; "Mittel gegen Durchfallerkrankungen Text – Verluste ausgleichen".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 25.05.2001): "Schmidt bei Hauptstadtkongress: Pflege ist für mich Zukunftsthema"; "Fundraising in der Altenhilfe: Strategisch neue Akzente setzen"; "KWA passt Verträge der zukünftigen Gesetzeslage an"; "Aktive Sterbehilfe ist nicht notwendig"; "Böhme: Neue Gesetze verschärfen auch das Haftungsrecht"; "Pflege litt unter unklarer Übersetzung einer Studie / DPR-Präsidentin: Wir können mit eigener Sprache mehr erreichen"; "DKG zu künftigen Fallpauschalen: Alle Kosten mit einkalkulieren"; "Behandlung mit fehlerhaftem Produkt – EuGH: Krankenhaus haftet"; "Wundversorgung: Software vereinfacht die Dokumentation".

"intensiv",
Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Schmidt, B. "Verstehen und sich selbst schützen – Hilfreiche Tipps zum Umgang des Pflegepersonals mit Patienten und deren Angehörigen in der Intensivpflege; Thomm, M. "Besonderheiten der Schmerztherapie beim alten Menschen"; Bavastro, P. "Therapiebegrenzung und Therapieabbruch in der Intensivmedizin – Ist die ethische Frage richtig gestellt?"; Kuhlmann, B. "Die Belastungen von Pflegenden im Umgang mit hirntoten, potenziell organspendenden Menschen"; Schell, W. "Verträge zum Transplantationsgesetz (TPG) genehmigt"; Schell, W. "Das Transfusionswesen soll gesetzlich geregelt werden".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 18.05.2001): "Debatte um Betriebsräte: Was sich für Pflegebetriebe ändern soll"; "Bayerns Sozialministerium zu MDK-Kritik an Pflegeheimen im Lande: Verbesserung des Pflegeschlüssels unabdingbar"; "Große Expertenrunde mahnt Reformen in Pflegeausbildung an"; "Buchtipp: Wichtiges zur Altenpflege-Ausbildung"; "DBfK zu Einsatzmöglichkeiten der Pflege: Berufsfeld wird immer breiter"; "Pflegekosten: Auch Angehörige können herangezogen werden"; "Behandlungspflege ist nicht Sache der Pflegeversicherung".

"Krankengymnastik",
Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R.J. "Urlaubsansprüche und deren Abgeltung"; Bährle, R.J. "Befristete Arbeitsverträge ab 2001"; Schell, W. "Entwicklungsperspektiven für die gesundheitsbezogene Selbsthilfe im deutschen Gesundheitswesen"; Steuertipps "Kinderfreibetrag für behindertes Kind", "Fahrten zur Arbeit", "Kindergeld: Eigene Einkünfte des Kindes", Fortbildungskosten einer Laborassistentin", "Neue Kilometersätze für Dienstreisen"; Welsink, D. "Qualitätsmanagement in der Physiotherapie"; Welsink, D. "Gesundheitsaufklärung per Telefon".

"Kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Jorch, H. "Der Plötzliche Säuglingstod- Lösung in Sicht?"; Schell, W. "Aufhebung der Altersgrenze für Schwerbehinderte"; Buchbesprechung zu Schell, W. "Sterbebegleitung und Sterbehilfe ...".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 11.05.2001): "Innovative EDV-Lösung: Kosten und Leistungen pro Fall ermitteln; "Kirchen warnen vor Minimalversorgung in der Pflege: Aktion Menschen würdig pflegen"; "Hospiz: In häuslicher Atmosphäre in Würde Abschied nehmen"; "Ergebnisqualität von Heimen: Metrik plant verbesserte Analyse"; "Mediziner-Ratschlag für Pflegeeinrichtungen: Heime sollten Humor zum Bestandteil von Pflege und Therapie machen"; "Internet-Präsenz: Die Checkliste für ein gutes Angebot"; "Richtlinienurteil: Die Entscheidung dauert etwa vier lange Jahre" (zur Häuslichen Krankenpflege); "Herbstumfrage 2000: Stellenabbau traf vor allem Pflegekräfte".

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Wittmer/Simon "System Krankenhaus - eine Außenansicht"; Trockel, B. "BSE per OP?"; Prauß, A. Tiere als Co-Therapeuten"; Schell, W. "Bedarfsmedikation - ein Dauerrechtsproblem in der Krankenversorgung".

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assozierte Berufe: Scholz, H. "Verkommene Werte: Vom Untergang der guten Manieren"; Schell, W. "Rote Liste 2001: Erweiterter Umfang"; Schell, W. "IKK-Studie belegt: Schleichender Qualitätsverlust in der häuslichen Pflege"; Schell, W. "Einfuhr von Betäubungsmitteln: ´Freitodbegleiter` verwarnt".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 04.05.2001): "Ruf nach besserer Versorgung Demenzkranker wird immer lauter"; "Kabinett widersetzt sich einheitlicher Altenpflegeausbildung: Bayern bildet weiter nach altem Recht aus"; "Paritätischer: Gericht will quasi Abschaffung von Tarifverträgen"; Balanced Scorecard: Den eigenen Betrieb strategisch steuern"; "Untersuchung: Was will der Kunde in der Häuslichen Pflege?"; "Bald Festpreise ohne Mengengrenzen? HKG begrüßt BMG-Papier".

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Boucsein, M. "Beibehaltung oder Neuordnung der Ausbildung?; Stöcker, G. "Runder Tisch: Qualität erfordert Qualifikation"; Boucsein, M. "Befragung zur Pflegeausbildung: Kinderkrankenpflege wehrt sich gegen generalistische Ausbildung"; Buckley-Viertel, D. "Welche Bedeutung haben Pflegetheorien für die Praxis?"; Pfeiff, B. "EDV im DRG - Zeitalter"; Harms/Dieffenbach "DRGs - Wo liegen die Chancen der pauschalierten Vergütungssysteme für die Pflege?; Flieder, M. "Studie - 20 Jahre in der Pflege: Was hält die Mitarbeiter?"; Bruns/Andreas/Debong "Im Irrgarten der Pflegezulagen".

"PflegeAktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Arbeitszeit: Allzu flexibel ist ungesund"; "Bundesverfassungsgericht bestätigt Pflegeversicherung und betont Bedeutung von Kindern für die Sozialversicherungssysteme"; "Jährlich 10.000 zusätzliche Pflegeheimplätze benötigt"; "Kritik am Sachverständigengutachten"; "Pflegekräften ist ihr Krankenhaus wichtiger als ihr Portemonnaie"; "ICN will Gewalt gegen Pflegende reduzieren"; "Tag der Pflege: Vereint gegen Gewalt"; Wendler-Hülse, I. "Selbstbestimmt und würdevoll"; Bartholomeyczik, S. "Professionelle Kompetenz in der Pflege", Teil I;

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Hoppe, B. "Der große Wurf? Mitnichten! (zur neuen Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Altenpflege); Schermer, B. "Sind Sie zuverlässig?; Weiss, Th. "Dauerhafte Lösung (zum Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge).

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Heinhold, H. "Augenmaß bei der Reform!" (zur Reform der Krankenpflegeausbildung); Groß, J. "Wie hilft man einem Alkoholiker? Suchtkranke Mitarbeiter in der Pflege"; Höfert, R. "Ganz nüchtern betrachtet: Alkohol im Dienst"; Schwarz, T. "Umweltschutz im Krankenhaus"; Kasper, E. "Gesundheit und Umweltschutz gehören zusammen"; Najak, D. "Ist Mobilfunk gefährlich?"; Traub, M. "Keine Hektik im OP!"; "Quo vadis Krankenhaus?"; Brückhändler, Th. "Mobile elektronische Erfassungsgeräte: Augenwischerei oder Ei des Kolumbus"; Bachstein, E. "Wann ist die Delegation von Behandlungspflege auf Pflegekräfte in der ambulanten Pflege zulässig? Anspruch und Realität"; Leipold, W. "Führungskräfte fallen nicht vom Himmel"; Siems, U. "Ist ´Unterlassen` immer strafbar?"; Schwarzkopf, A. "Hygieneplan am Beispiel Händehygiene"; Stöcker, G. "Qualität verlangt Qualifikation"; Roos, K. "Welchen Weg geht die Ausbildung?"; Stephan, A. "Die Tücken der Reform - Voraussetzungen für ein neues Krankenpflegegesetz"; Schell, W. "Pflegekosten sind absetzbar"; Schell W. "´Sonderurlaub` auf Krankenschein - Nach ´Krankfeiern` droht Kündigung".

"Zahnärzteblatt Brandenburg",
Offizielle Zeitschrift der Zahnärzte im Land Brandenburg: Wandtke, K. "Der Notfall in der ärztlichen / zahnärztlichen Praxis".

"Geriatrie Journal",
Der ältere Patient in Praxis und Klinik: Minne, H. "Osteoporose - es gilt zu handeln!" (Editorial); RKI "Infektionsschutzgesetz – was für niedergelassene Ärzte neu ist".

"test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Krankenzusatzversicherungen - Den Chefarzt, bitte"; Preisvergleiche Arzneimittel - Pillen preiswert kaufen"; Treppenlifter - Weg mit den Hindernissen"; Genomforschung - Wir stehen erst am Anfang".

"CAREkonkret", Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 27.04.2001): "MDS-Analyse: Strukturdefizite sind Hauptauslöser für Pflegemängel"; "Aktive Sterbehilfe in Deutschland bleibt strafbare Handlung"; "Keine Berücksichtigung individueller Personalkosten"; "MDK: Prüfungen haben in Heimen zu mehr Qualität geführt"; "Ausführungen des BSG sind gesamt enttäuschend" (zur Frage der leistungsgerechten Vergütung); "Hilfsmittel: Ein strittiger Punkt in der Häuslichen Pflege".

"Pflegen ambulant",
Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Pflegedokumentation und Medikamentenplan (Frage und Antwort von Martina Weber); Thelen, A. "Dokumentieren gehört zum 1 x 1 der Pflege"; Böhme, H. "Patientenverfügung - der persönliche Wille erhält immer mehr Gewicht"; "Bundesausschuss will Pflegende zur Patientenbetreuung wider besseres Wissen zwingen; "War das erst der Anfang? Reaktionen auf das BSG-Urteil vom 10.2.2000".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 20.04.2001): "Pflegeheimvergleich: Die AOK stellt neue Softwarelösung vor"; von Hein, J. "Personalmangel: Die stille Reserve muss aktiviert werden"; "Modellprojekt: Mobbing erkennen und vermeiden"; "Mobbing: Bereits kleine Konflikte sind Auslöser"; "Die Strategiefrage: Was kostet die Stunde im SGB XI?", "Anus-praeter-Versorgung kann Behandlungspflege sein"; Pflegemanagement bleibt unverzichtbar".

"Deutsches Ärzteblatt" (Nr. 15 vom 13.4.2001),
Ärztliche Mitteilungen: "Gesundheitslosen – Zentrale Anlaufstelle für Patienten"; Heim, Th. "Private Krankenversicherung – Genau prüfen"; Leinmüller, R. Infektionsschutzgesetz: Erste Erfahrungen im Alltag"; Laum/Beck "25 Jahre Gutachterkommission und Schlichtungsstellen – Im Interesse von Ärzten und Patienten"; Rochell/Roeder "Krankenhäuser: DRG-gerechte Dokumentation".

"kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schulte-Wissermann H. "Das richtige Gesundheitssystem (DRG) – Welches Vergütungssystem hätten Sie denn gern?; Plate, A. "Kinderkrankenpflege im Internet"; Bergers, M. "Berufspolitik – Das derzeitige Vergütungssystem und das zukünftige DRG-System im Vergleich"; Schell, W. "Institut für Pflegerecht und Gesundheitswesen".

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 12.04.2001): "Karlsruher Urteile: Entscheidende Fragen wurden noch nicht geklärt" (zur Pflegeversicherung); "Versorgungslücken bei der Tagespflege für Demenzkranke"; Siesta-C: Diagnose zur Arbeitssituation in Pflegeeinrichtungen"; "Pflegekassen wollen Heimen Geld wieder abziehen"; "Belegungsstopp: Zu wenig Personal als Grund reicht aus"; "MDK mit Situation in Heimen unzufrieden"; "Entscheidung der Gerichte: Der Zeitrahmen erzeugt einen rechtsfreien Raum" (zur Häuslichen Krankenpflege); "Weiterbildung für neue Bedarfe: Häusliche Pflege bei Beatmungspatienten"; "GEK-Studie: Diabetiker sind schlecht versorgt"; "Untersuchung: Alle acht Tage brennt es in einem Pflegeheim".

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Obst, L. "Wenn das Leben mit dem Tod beginnt - Der würdige Umgang mit Tot- und Fehlgeburten"; Diemer, L. "Begrüßen und Abschied nehmen - Von Gedanken, Gefühlen und Umgang einer Hebamme mit Fehl- und Totgeburten"; Schell, W. "Selbstbestimmung nur möglich bei ausreichender Aufklärung"; Schell, W. "Altersgrenze für Schwerbehinderte angehoben".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: BALK/DBfK "Experten wollen DRG`s nutzen, um Pflegeleistungen angemessen zu bewerten"; "Anhörung zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Altenpflege"; DBfK "DBfK kritisiert Richtlinienentwurf zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit"; "Abschied vom Kostendeckungsprinzip vom Bundessozialgericht bestätigt"; "Pflegedienst-Klage gegen Vertragsstrafe"; Haubrock, M. "Gesundheitssystem im Umbruch - Chance oder Risiko für die Pflege?"; Rotschopf, H. "DRGs und Pflege"; Krautz, B. "Wenn Ihr Krankenhaus wüsste, was es weiss ..."; Esser/Müller "Mobbing in Krankenhaus und Pflege Teil II: Fälle und Handlungsmöglichkeiten"; "Menschenverachtende Massstäbe (zu Verordnungsfähigkeit von Trink- und Sondennahrung); DBfK "Zur Verwendung der Begriffe Standards und Leitlinien im Deutschen Gesundheitswesen"; "Einführung von Qualitätsmanagement in ambulanten Diensten".

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Keck, W. "Umfrage: Anwender- und Anwendungstauglichkeit von medizinischen Geräten"; Hersemann, C.-R. "Defizite beseitigen! Führung im Pflegedienst - Was erwartet uns in Zukunft? 1. Teil"; Schnieders, G. "Pflege ohne Pflegedienstleitung: Verzicht auf Qualität?!"; Kellnhauser/Vitt/Müller "Krankenhausfinanzierung: DRG`s - Aufgaben und Chancen für die Pflege anhand von Standardpflegeplänen. 2. Teil"; Müller, Th. "Pflegemanagement: Kalkulation der GR-DRG - Laparoskopische Cholezystektomie"; Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut "Empfehlungen: Prävention der nosokomialen Pneunomie"; Niklas, S. "Sanierungsmaßnahmen bei Patienten mit MRSA-Kolonisation/Infektion; Bruns/Andreas/Debong "Tätlichkeiten sind Grund für eine fristlose Kündigung"; Thiel, V. "Systematische Problemlösung: Der Pflegeprozess - ein Instrument professioneller Pflege"; Kolata, H. "Pflege planen, ein Teil des Pflegeprozesses"; Kuckelmann, M. "Krankenhausfinanzierung: Leistungserfassung in der Pflege"; von Eiff/Hartmann/Jung/Ziegenbein "Intermediate Care zur Versorgung überwachungspflichtiger Patienten".

"Altenpflege", Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Kämmer, K. "Pflegedienstleitung - Auf dem Beweg der Besserung" (zu Strategien der Gesundheitsförderung); Weiss, Th. "Den Überblick behalten" (zu gesetzlichen Neuregelungen).

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Höfert, R. "Die Uhr zeigt fünf nach zwölf!" (Kommentar); Hommel, Th. "Mobbing in der Pflege ... und raus bist Du"; Schell, W. "Belästigung - Das muss sich keine/r gefallen lassen"; Koch, F. W. "Care Cards gegen Sturzgefahr - Professionelles Pflegemanagement vermindert die Risiken"; Bürgermeister, K. "2. MPG-Änderungsgesetz: Forderungen, die sich gewaschen haben"; Meyer-Stumberg, U. "Fallstricke bei Softwareinstallation: Fahren ohne Führerschein?"; Kobliczek, N. "Tarzan-Deutsch reicht nicht aus - Türkische Patienten auf der ITS"; Schell, W. "Die Aufklärung von ausländischen Patienten"; Jung/Würdisch "Schmerztherapie bei Kindern"; Nikolaus, Th. "Geriatrisches Assessment"; Panknin, H.-Th. " Sondenernährung - Pflege von Patienten mit einer PEG im ambulanten Bereich"; Siems, U. "Schuldig im sinne der Anklage?"; Schwarzkopf, A. "Infektionsschutz Teil 1: Hygienerecht - Anforderung und Umsetzung"; Schell, W. "Von der Pflegekraft zum Heilpraktiker?"; Schell, W. "Fristlos gekündigt wegen Diebstahls".

"PflegeZeitschrift",
Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Keppler, P. "Australische Expertinnen berichten über ihre Erfahrungen: Einfluss der DRG auf die Pflege", Fabian, A-K. "Zweites easySoft.-Anwendertreffen: Erfahrungsaustausch bereichert die Praxis"; Neuhardt, C. "Transkulturelle Pflege: Für viele Pflegekräfte ein Fremdwort"; Kegreiß, M. "Pflege von Schwerstkranken und Sterbenden: Religiöse Bedürfnisse müssen berücksichtigt werden"; Fischbach/Stinner "Quo vadis Pflegeplanung? Von Außenseitern und Etablierten"; Plate, A. "Quantitative Untersuchung zur Pflegedokumentation: Selbsteinschätzung und Handeln der Pflegenden klaffen auseinander"; Mogendorf, J. "Pflegevisite durch die Pflegedienstleitung: Zeitkiller oder (Führungs-)Instrument?"; Baumgart-Fütterer/Hug "Anforderungen an ein modernes Management - Teil I: Umsetzung einer Pflegekonzeption"; Koch F. W. "Standards in der Pflege: Ohne Bauplan geht es nicht"; Haas-Unmüßig, P. "Kompetenzen in der Pflegeberatung: Neue Aufgaben erfordern umfassende Weiterbildung"; Beierle, E. "Auswahlverfahren als eine Qualitätssicherungsmaßnahme - auch eine Aufgabe der Krankenpflegeausbildung?" (Dokumentation).

"f & w - führen und wirtschaften im Krankenhaus",
Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: Schmidt, U. (Interview) "Die DRG werden zu einem Wettbewerb um wirtschaftliche, qualitativ gute Lösungen beitragen"; "Einführung eines DRG-Fallpauschalensystems im Krankenhaus" (aus Positionspapier des BMG); "Auswirkungen zur Finanzierung der Wahlleistungen" (Anlage zum Positionspapier des BMG); Hermann, R. "Multimedia in der Medizin - Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie das World Wide Web"; Matzko, M. "Die Telemedizin verbindet das Krankenhaus mit der Hochleistungsklinik"; Neese, M. "Teddi: Telemedizin hilf bei Diabetes"; Kober, K. "Wie lange kann sich unser Gesundheitswesen ein fehlendes Schnittstellenmanagement noch leisten?; Eisenhuth, H.-W. "Die regionale Kooperation hebt die Qualität der Schlaganfallbehandlung"; Züffle, S. "Die Krankenhäuser schöpfen die Potenziale der E-Health nicht aus"; Gerloff/Wernick "Wenn das Krankenhaus zum Patienten wird: Das neue Insolvenzrecht kann Krisen in Chancen wandeln"; Roeder/Rochell " Die Krankenhäuser haben kaum noch Zeit, ihre Dokumentation zu optimieren: Im DRG-System schreibt der Arzt mit der Kodierung die Rechnung"; Bader/Thiess "Die Kostenträgerrechnung wird überlebenswichtig - DRG im DRG-basierten Vergütungssystem"; Frische / Lohamnn / Langrehr / Neuhaus / Neumayer "Damit das Honorarsystem nicht zum Glücksspiel wird: Die rückwirkende DRG-Eingruppierung erfordert die Dokumentation des Wegs zur Hauptdiagnose"; Quaas/Dietz "Was wird aus dem Wahlleistungsentgelt für das Ein- und Zweitbettzimmer"; "SGB IX: Bewertung des Regierungsentwurf vom 17. Januar 2001" (Mitteilungen des Bundesverbandes Deutscher Privatkrankenanstalten); "Stellungnahme des Bundesverbandes Deutscher Privatkrankenanstalten e.V. zum DRG-Systemzuschlags-Gesetz"

"CAREkonkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement (vom 30.03.2001): "Altenpflege 2001: Ministerin rügt bayerische Bildungs-Blockade"; "Symposium: Gesundheitsförderung neue Pflege-Aufgabe"; "Sachverständige warnen: Die Pflegeberatung wird zunehmend Feld unseriöser Anbieter"; "Stewens appeliert an Kassen: Bei Haushaltshilfen großzügiger sein"; "Gutachter: Deutsches Gesundheitswesen radikal reformieren"; "VDAB: Verfehlt die LQV das Ziel der Qualitätssteigerung?"; "Dokumentation verbessert die Pflegequalität"; "Träger: Viel Umsicht bei Outsourcing empfehlenswert"; "Test von Plaisir"; "Altenpflegeausbildung: Sozialgericht eröffnet kleinen Pflegediensten neue Zukunftschancen"; "Projekt Prodem: Case-Management für Demenzkranke"; "Pflegekräfte bewerten: Von den Vorzügen des Augsburger Systems"; "Neues Entgeltsystem: Bis Ende 2001 steht der Gesetzesrahmen"; "Mit Handy und Carcodescanner Daten mobil erfassen".

"test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Mittel gegen Zecken: Bissige Biester"; "Nasennebenhöhlenentzündungen: Nicht verschleppen"; "Betreutes Wohnen: Geheimnisstuerei"; Reisethrombose: Gefahr über den Wolken".

"Wachkoma – und danach", Mitgliederzeitschrift des Selbsthilfeverbandes ´Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.`: Nentwig, A. "An der Sondennahrung wird schon wieder gedreht – Zusatz – und Ballaststoffe sollen gestrichen werden"; "Praxisbesonderheit bei Wachkoma-Patienten geregelt – Ärzteorganisation genehmigt größeren Aufwand bei `Appalischem Syndrom`"; "Tomatis-Therapie – keine Erstattung – Wissenschaftlich nicht gesichert"; Dautert, I. "apropros – Welche Fragen hat z. B. ein Schwerbehinderter (chronisch Kranker) vor seiner Einstellung dem potentiellen Arbeitgeber zu beantworten, was muss er ungefragt offenbaren?"

"HNO Nachrichten",
Praxisinformationen für den HNO-Arzt: Teichner, M. "Seuchenrecht - Neues Infektionsschutzgesetz führt zu noch mehr Bürokratie"; Müller, P. "Qualitätsmanagement in Praxen soll Pflicht werden - Drohung mit Entzug der Zulassung"; Schell, W. "Direktions- kontra Persönlichkeitsrecht - Abmahnung wegen knallroter Haare und Piercing?"; Jablonsky, H. "Kündigungsschutzgesetz: Wann gilt die Kleinbetriebsklausel?"; Jablonsky, H. "Zulässige Kündigungründe – Auch der Mutterschutz hat Grenzen".

"intensiv",
Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: Sitzmann, F. "Hygiene in den Intensivpflege – Händehygiene"; Kröll/Gaßmayr "Intensivmedizin als Herausforderung für Recht und Ethik"; Schell, W. "NRW startete neues Projekt für Pflegeschulen: QuePNet – Qualitätsentwicklung Pflegeausbildung Netzwerk Nordrhein-Westfalen; Schell, W. Pflicht beider Elternteil in einen Heileingriff bei einem Kind"; Schell, W. Informationszentren für Vergiftungsfälle".

"Care konkret",
Wochenzeitung für das Pflegemanagement: "Unternehmer: Für Sozialwirtschaft neue Tarifverträge statt BAT nötig"; "Behandlungspflege: Zuordnung bleibt nach wie vor offen"; "Arbeitsaufwand mit Plaisir ermitteln"; "Vor MDK-Prüfungen zur Fehlbelegung: Worauf Kliniken achten sollten"; "Tot- und Fehlgeburten - Bremen als Vorreiter: Bestattungspflicht".

"Dr. med. Mabuse",
Zeitschrift im Gesundheitswesen: Graber-Dünow "Am Problem vorbei: Das Pflege-Qualitätssicherungesgesetz und seine Auswirkungen"; Doemenes, K. "Richtig nett – Die neue Gesundheitsministerin"; Hunstein/Bartholomeyczik "DRGs und Pflege"; Piechotta, G. "Heilberufe und Menschenrechte"; Meifort, B. "Eliten brauchen Heloten – Heiteres Berufebasteln in der Krankenpflege"; Kehrbach, A. "Weibliche Selbstbestimmung und vorgeburtliche Diagnostik"; Klie Th. "Die Zukunft der Pflege".

"Krankengymnastik",
Zeitschrift für Physiotherapeuten: Schell, W. "12 Grundsatzthesen zur Menschenwürde Behinderter".

"Kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Hohenschild, B. und St. "Medizinische Pflege und sterbende Kinder"; Picado/Unkelbach "Weiterbildungsstipendien für Absolventen der Gesundheitsberufe"; Schell, W. "Organspendebereitschaft in der BRD höher als erwartet"; Bergmann-Tyacke, I. "Pflegeausbildung in Europa – Entwicklungen und Tendenzen"; Schell, W. "Ab 1. Mai 2000: Kündigungen und befristete Arbeitsverträge nur noch schriftlich".

"Krankenpflege Journal",
Pflegemagazin: Panknin/Schwemmle/Reith "Sepsis und Multiorganversagen"; Sozialverband u.a. "Garantieren neue Gesetze eine menschenwürdige Pflege?"
"Deutsche Behinderten-Zeitschrift:
Schell, W. "Schwerbehinderte sind zu 17 Prozent arbeitslos"; Schell, W. "Wann darf der Arzt eine Behandlung ablehnen?"; Schell, W. "Haftung in der Notaufnahme: Aufsichtspflicht bei alkoholisierten Patienten"; Schell, W. "Behinderte haben ein Recht auf Leben".

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Hake/Hoff "Qualitätssicherung in der Katholischen Krankenhaus-Hilfe"; Trockel, B. "Auf dem Laufenden über DRGs"; Schell, W. "Gesetzentwurf über den Beruf Podologin/Potologe (Podologengesetz - PodG); Schell, W. "Neufassung der Heilmittel-Richtlinien".

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Schneider, A. "Neues Seuchenrecht in der Praxis"; Bunge, P. "Hilfsmittel aus dem Internet"; Schiffmann, D. "Neu seit Januar 2001: Abschreibungsfristen und Kilometerpauschalen"; Brückhändler, Th. Braucht mein Dienst eine Homepage?; Dahmen, R. "Ambulante Pflege: Beurteilung ohne Beigeschmack"; Siems, U. "Was es Notwehr?; Hommel, Th. "Wellness und Gesundheit im Web: Der neu Patient will`s wissen"; Stöcker, G. "Quo vadis Ausbildungsfinanzierung in der Pflege? Leere Kassen - leere Klassen"; Schuren, W. "Was tun, wen die Eltern ausfallen?

"PflegeZeitschrift",
Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Molkentin, Th. Sicherheit in Säuglings- und Kinderstationen - Junge Patienten müssen vor Fremd- und Selbstschädigung geschützt werden"; Kelm, R. "Arbeitszeitgesetz - Teil 2: Folgen für die Dienstplangestaltung"; List, K.-H. "Arbeitszeugnisse: Die Zeit ist reif für einen neuen Stil"; Herzog, S. "Gespräche zwischen Patienten und Pflegenden - Eine Studie n Patienten und Pflegenden - Eine Studie deutschsprachiger Literatur in allgemeinen Krankenhäusern" (Dokumentation).

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Nolte, K.-D. "Wunsch und Wirklichkeit" (Betreutes Wohnen); Nolte, K.-D. "Im Land der Greise (dritter Altenbericht); Lucassen, M. "Altenpflege in Europa - Holland in Not?; Weiss, Th. "Viele Fragezeichen" (zum Begriff der Pflegediagnosen); Compliance Ärzte/HFI e.V. (Hrsg.) "Handlungsleitlinien für die ambulante Behandlung chronischer Wunden und Verbrennungen" (Supplement der Zeitschriften Geriatrie, Häusliche Pflege, Altenpflege).

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: " 5. Jahreskongress der DGfW mit einer Übersicht (Die Wundfachzentren in Deutschland auf einen Blick)"; Kellnhauser/‘Vitt/Müller "Krankenhausfinanzierung: DRGs - Aufgaben und Chancen für die Pflege anhand von Standardpflegeplänen" (1. Teil); Belohuby/Freimüller "Patientenwünsche im Mittelpunkt: Mit den Augen der Patienten"; Bruns/Andreas/Debong "Stichwort Arbeitsunfähigkeit: Erkrankung im Urlaub - Unverzügliche Anzeige erforderlich".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: Faulbaum-Decke, W. " Ambulante Soziotherapie - Ein neues Aufgabenfeld für psychiatrische Fachpflegekräfte"; Stäbeler, B. "Kann die Pflege von den DRGs profitieren?; Esser/Müller "Mobbing in Krankenhaus und Pflege".

Test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Fußpflegemittel: Zeigt her eure Füße"; Inkontinenzprodukte (Einlagen): Wahre Speichermeister"; Extasy: Gift fürs Gehirn".

"Pflegen ambulant", Das Magazin für Pflege - Organisation - Betriebsführung: Student, Ch. "Tötung auf Verlangen: Helfen statt töten"; Weber, M. "Darf eine Krankenpflegehelferin oder ein Pflegehelfer eine subkutane Injektion geben?"; Hörist/Müller "Satt ist oft nicht genug"; Böhme, H. "Teilzeitarbeit - ab jetzt dürfen alle"; Vossen-Wellmann, A. "Patienten mit Schmerzen haben besondere Bedürfnisse".

"Geriatrie Journal",
Der ältere Patient in Praxis und Klinik: Compliance Netzwerk Ärzte/HFI e.V. (Hrsg.) "Handlungsleitlinien für die ambulante Behandlung chronischer Wunden und Verbrennungen" (ein umfangreiches Supplement der Zeitschriften Geriatrie, Häusliche Pflege und Altenpflege); Schmid u.a. "Nährstoff- und Bewegungsmangel im Altenheim verbreitet"; Lübke u.a. "Hamburger Einstufungsmanual zum Barthel-Index".

"European Journal of Geriatrics",
Europäische Zeitschrift für Geriatrie: Kolb, G. "Rechtliche und ethische Aspekte der Sondenernährung älterer Patienten mit fortgeschrittener Demenz"

"Podologie",
Unabhängige Fachzeitschrift für Podologie (medizinische Fußpflege) und angrenzende Medizin-assoziierte Berufe: Schell, W. "BSE und keine Ende".

"Diabetes Journal",
Offizielles Organ des Deutschen Diabetiker Bundes und der deutschen Diabetes Union: Malcherczyk, L. "Sozialversicherungen: Das sollten Sie wissen!"

"Krankendienst" Zeitschrift für katholische Krankenhäuser,
Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Vortkamp, Th. "Positionen zur geplanten Krankenhausentgelt-Verordnung"; Schell, W. "BSE - nein danke!"; Schell, W. "Ärztliche Privatliquidation schneller durchsetzbar"; Schell, W. "Auftreten von Durchliegegeschwüren (Dekubiti) immer vermeidbar"; Schell, W. "Krankheitskosten grundsätzlich steuerlich abzugsfähig".

"Kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Broschüre zum Thema Selbsthilfe und Internet vorgestellt"; Hester/Schlegl "Kritische Anmerkungen zum Thema Generalistische Ausbildung in den Pflegeberufen"; Wagner, F. "DBfK: Die berufliche Ethik muss Basis für pflegerisches Handeln sein!"; Schell, W. "Bundeserziehungsgeldgesetz bietet ab 1. Januar 2001 mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Betreuung von Kindern"; Schell, W. "Auskunftspflicht gegenüber den Krankenkassen"

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Heudorf, U. "Multiresistente Keime im Alten- und Pfegeheim"; Lucke, M. "Ein verbreitetes Tabu: Pflegefehler durch Familienkonflikte"; Schell, W. "Gesicherte Wohnungstür - Tabu für Pflegedienste?", Kramer, A. "Infektionsschutz: Praxis und Gesetz"; Hommel, Th. "Suchmaschinen im Internet - Wer sucht, der findet"; Schell, W. "Tatort Pflegeheim - Alte werden oft misshandelt"; Fongen, R. "Von der Zustimmung hängt es ab: Der Auflösungsvertrag"; Globus: "Das neue Teilzeitgesetz".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: "Pflegerecht im Internet"; Bölicke, C. "Definitionen zu Standards, Richtlinien, Leitlinien und Standardpflegeplänen"; "Patientenrechte in Deutschland"; "Krankenpflegesetz - was nun?

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: Niklas. S. "Infektionsschutz - "Mich hat noch nie jemand mit Handschuhen angefasst! - Hygienemaßnahmen bei Patienten mit MRSA-Kolonisation und - Infektion"; "Prävention und Kontrolle von MRSA in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen"; Abt-Zegelin/Bienstein "Generalisierte Ausbildung Pflege neu denken: Zukunft der Pflegeausbildung"; Bruns/Andreas/Debong "Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit – Das neue Teilzeit- und Befristungsgesetz".

"Pflegezeitschrift",
Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege: Kelm, R. "Arbeitszeitgesetz – Teil 1: Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit"; Darmann, I. "Nahrungs- und Flüssigkeitsverweigerung alter Menschen: Wie finden Pflegende die richtige Entscheidung"; Balzer/Schnell "Stürze älterer Menschen im Pflegeheim: Häufigkeit, Umstände, Folgen und Risikofaktoren" (Dokumentation).

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: Töpfer, Ä. " Tod auf Rezept"; Weiss, Th. "Anspruch auf Teilzeit".

"f & w - führen und wirtschaften im krankenhaus",
Ein Magazin für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen: "Positionen zu den DRG"; Stackelberg, v. J.-M. "Das DRG-Institut soll die Partner der Selbstverwaltung unterstützen"; Jonitz/Walger "Die Zertifizierung von Krankenhäusern nach KTQ"; Klimpe, D. "Wer seine Zukunft sichern will, muss die eigenen Ziele kennen"; Lingenfelder, M. "Irrungen und Wirrungen im Krankenhaus-Marketing"; Möws/Seidel "Mit dem DRG-System kommt der Markt ins Krankenhaus"; Schelwokat, P. "Die Krankenakten sind dank Mikrofilm und CD elektronisch verfügbar und sicher gespeichert"; Sing, R. "Die gesetzliche Krankenversicherung hat ein Einnahmeproblem"

"Test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Schlankheitsmittel - Pillen gegen Polster"; Trockenfeigen - Nicht gleich reinbeißen"; "Tipps und Trends"; Dicke Kinder - Besser essen, mehr bewegen"; "Kava-Kava - Dämpfer gegen Ängste"; "Gelantine - Alles klar?"

"Krankengymnastik", Zeitschrift für Physiotherapeuten: Bährle, R. J. "Begründung von Arbeitsverhältnissen"; Schell, W. "Erst eine ausreichende Aufklärung ermöglicht dem Patienten die uneingeschränkte Wahrnehmung des Selbstbestimmungsrechts"; Schell, W. "Darf bei einem Patienten so ohne Weiteres eine Fotodokumentation erstellt werden?"; Bährle, R. J. "Probleme bei der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall"; Schell, W. "Gewährung von Haushaltshilfe durch gesetzliche Krankenversicherung: Das Bundessozialgericht (BSG) nahm eine familienfreundliche Auslegung des § 38 Sozialgesetzbuch (SGB) vor".

"intensiv",
Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie: "Hygiene in der Intensivpflege - Sinnvolle und nicht sinnvolle Präventionsmaßnahmen und Verhalten bei Patienten mit MRSA"; Brehler/Rütter "Einmalhandschuhe - ein gefährlicher Schutz für die Pflegenden?"; Kuhlmann, E. "Die ´subkutane Kostenfrage` - prekäre Verteilungszwänge und ethische Konflikte im klinischen Alltag"; Schell, W. "Die Dokumentation der Verabreichung von Medikamenten muss dem wahren Hergang entsprechen"; Schell, W. "Datenschutz im Krankenhaus und Informationsrecht der Krankenkassen".

"Krankendienst",
Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen: Hugoth, M. "Kinderrecht Gesundheit? Gesundheitspolitische Konsequenzen der UN-Kinderrechtskonvention"; BGW "Viele Betriebe profitieren von Unfallprävention"; Hiemenz, Th. "Bessere Rahmenbedingungen für die Begleitung sterbender und trauernder Menschen"; Schell, W. "Legen einer Magensonde – ärztliche oder pflegerische Tätigkeit?"; BMG "Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: Qualitätssicherung und Verbraucherrechte zentraler Inhalt des neuen Gesetzentwurfes".

"Heilberufe",
Das Pflegemagazin: Niederstrasser, E. "Abgemahnt wegen roter Haare"; Schell, W. "Darf der Arbeitgeber das äußere Erscheinungsbild von Mitarbeitern bestimmen?"; Kroll, C. "Ehegatten – Arbeitsverhältnis"; Röhlig H.W. "Heißes Eisen: Resterilisation von Einmalprodukten".

"Kinderkrankenschwester",
Fachzeitschrift für alle Bereiche der stationären und ambulanten Kinderkrankenpflege: Schell, W. "Start des Patienten-Beratungsnetzes"; K-H Lichtenberg "Stellungnahme zur Kinderkrankenpflegeausbildung aus der Sicht Berliner Kinderkrankenschwestern"; Scheel, J. "Gesundheitsrefomr 2000 – Auswirkungen und Perspektiven in der Kinder- und Jugendmedizin"; Schell, W. "Die Aufwendungen für Krankenfahrten können von der Steuer abgesetzt werden"; Bristrup, R. "Mehr Qualität im Krankenhaus durch Kommunikation"; Schell, W. "Im Zusammenhang mit einer stationären Krankenhausbehandlung von Kindern können einzelne pflegerische Aufgaben bei der ´Mitaufnahme einer Begleitperson` auf diese zur Wahrnehmung ganz oder teilweise übertragen werden".

"Pflege aktuell",
Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe: DBfK-Standpunkt " Aktive Sterbehilfe durch Niederländisches Parlament erlaubt"; Wendler-Hülse, I. "Gewalt gegen Kinder Hinsehen, Erkennen, Helfen"; Fahr, U. "Sterben humanisieren - Nicht das Töten legalisieren"; Fachgruppe Endoskopie im DBfK "Pflegedokumentation in der Endoskopie"; Methe, E. "Konflikte im Stationsalltag – Schritte zur Konfliktlösung"; Wagner, F. "Pflegebildung – neuen denken? Pflegebildung – neu handeln?"

"Dr. med. Mabuse",
Zeitschrift im Gesundheitswesen: Tolmein, O. Tod als Selbstbestimmung"; Emmrich, M. "Die Krone auf der Schöpfung - Patente auf Mischwesen aus menschlichen und tierischen Zellen"; Doemens, K. "Ablösesumme, Bonus, Hochrisiko-Pool? Reform des Risikostrukturausgleichs notwendig"; Glaeske, G. "Alle Jahre wieder - der Arzneiverordnungs-Report"; Glaeske, G. "Apotheken in Not! Von Pillen per Post und Ärzten, die unbenutzte Medikamente abgeben"; Bartjes, H. "Wenn der Zivi nicht mehr kommt ... Zivildienstleistende – Reservetruppe im Gesundheits- und Sozialwesen"; Bartholomeycik/Hunstein "Pflege nach Minuten – Zeitkorridore in der Begutachtung nach SGB XI auf dem Prüfstand"; Schelter, W. "Neues Vergütungssystem für Krankenhäuser – German-DRGs werden vorbereitet; "Walther, G. "Buchbesprechung zu Schell Werner ´Sterbebegleitung und Sterbehilfe`, 2. Auflage 2000"

"Die Schwester/Der Pfleger",
Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe: "Novellierung des Krankenpflegegesetzes gescheitert"; "Erstes Zentrum für Wundbehandlung in Deutschland"; "Reform der Pflegeausbildung überfällig"; Bausewein, C. Neue Fachrichtung: Aufgaben und Möglichkeiten der Palliativmedizin im Rahmen der Onkologie"; Jacobs, P. " Möglichkeiten der Palliativmedizin im Rahmen der Onkologie"; Jacobs, P. "Selbstbestimmt Sterben: Rechtliche und praktische Aspekte der Patientenverfügung"; Putz, W. "Rechtsverbindlich: Formulare zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"; Putz, W. "Selbstbestimmung am Ende des Lebens - Bericht vom Juristentag 2000"; Arndt, M. "Menschen würdig pflegen: Gewalt in der Pflege? Mit mir nicht!"; Bruns/Andreas/Debong "Wichtige Entscheidung getroffen: Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit"; Ulmer, E.-M. "Aufruf zur Errichtung des Deutschen Archivs für Pflege und Pflegewissenschaft".

"Altenpflege",
Fachmagazin für die ambulante und stationäre Altenpflege: "92-jährige stirbt nach heißem Bad"; "Dekubitus im Pflegeheim"; "Landesregierung gegen Pflegekammer" (Rheinland-Pfalz); Weiß, Th. "Es geht um Ihr Geld" (zur Zulagenproblematik).

"Test",
Zeitschrift der Stiftung Warentest: "Test Zahnpasta" – Auf die Tube gedrückt"; "Raucherentwöhnung – Wege aus der Sucht"; "Selbstmordprävention – Signale erkennen".

"Diabetes Journal",
: Jörgens, V. "Diabetikerversorgung: KBV fordert Verbesserung der Rahmenbedingungen"; Malcherczyk, L. "Wichtiges zum Kündigungsschutz"