www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Bettina Gerken - Claudia Prüß:
Trauerbewältigung in der Altenpflege
Erkennen – Erfahren – Handeln
2001. 112 Seiten, 17,3 x 24,5 cm, Hardcover, DM 44,- / € 22,- (€-Preis gilt ab 01.01.2002)
Schlütersche GmbH & Co. KG, Verlag und Druckerei
ISBN 3-87706-656-9


Was ist Trauer? In einem einführenden Teil informiert dieses Buch über den aktuellen Stand der Trauerforschung und über Trauerprozesse. Wissenschaftler, Ethiker und Philosophen kommen zu Wort.

Wie wird Trauer in der Altenpflege erlebt?
Bettina Gerken und Claudia Prüß haben die Erfahrungen von Pflegekräften in der Altenpflege gesammelt. Im zweiten Teil ihres Buches widmen sie sich den Trauerprozessen: Gefühle, Konflikte und Probleme, wenn Bewohner sterben. Sie berichten von der Auseinandersetzung mit Abschied, Schmerz und Trauer.

Wie lässt sich Trauer bewältigen?
Die Autorinnen zeigen, wie der Trauerprozess sinnvoll in die alltägliche Arbeit eingebunden werden kann. Sie berichten von Selbsterfahrungen, schildern Fallbeispiele und beantworten konkrete Fragestellungen. Außerdem gehen sie darauf ein, wie trauernde Angehörige begleitet und unterstützt werden können.

Ein wichtiges und hilfreiches Buch für die praktische Arbeit in der Altenpflege.

Aus dem Inhalt

  • Forschungsansätze und gesellschaftliche Relevanz von Trauer
  • Arbeitsanforderungen und Aufgaben der Altenpflege (Umgang mit Trauer)
  • Aktives Zuhören
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und anderen Berufsgruppen
  • Stressausgleich
  • Ausdrucksformen von Trauer
  • Gestaltungsmöglichkeiten von Abschieds- und Trauerfeiern in Pflegeinstitutionen
  • Umgang mit Bräuchen und Ritualen unterschiedlicher Religionen und Kulturkreise
  • Grenzen psychosozialer Pflegearbeit im Hinblick auf Trauerbegleitung

Die Autorinnen

Dipl.-Päd. Bettina Gerken lehrt Didaktik an der Fachschule für Altenpflege in Gyhum.
Dipl.-Theol. Claudia Prüß unterrichtet dort Religion. Gemeinsam leiten sie Fortbildungen für Altenpflegekräfte zum Thema Sterbe- und Trauerbegleitung.