www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Oris:
Der ICD-10 Navigator Medizin
Problemlose Ent- und Verschlüsselung medizinischer Diagnosen

Firma ORIS
, Hamburg
(auf den Medizinbereich spezialisierter System-Entwickler / Software-Haus, das von der Ärztekammer Hamburg um die Erstellung dieser Software gebeten wurde)

Bibliographie
CD-ROM 2001. Unverbindlich empfohlener Preis DM 98,-/ÖS 715/SFr 86,30, ISBN 3 13 129871 5 / 696

Systemvoraussetzungen
Windows 95 / 98 / NT / 2000, 16 MB Hauptspeicher RAM, 120 MB freier Fetsplattenspeicher (HD), VGA-Grafikkarte (min. 32.000 Farben, 800 x 600), CD-ROM-Laufwerk, MS-kompatible Maus

Das spricht dafür
Die Pflicht zur ICD-10 Codierung aller Diagnosen und medizinischen Verfahren besteht bereits seit 1.1.2000 – bisher verschlüsseln aber nur 13% aller Ärzte korrekt nach ICD-10. Dies soll sich im Laufe des Jahres 2001 (mit dem III. Quartal 2001) dramatisch ändern – denn dann werden nur noch sauber ICD-10 Code verschlüsselte Leistungen von den Krankenkassen / KV bezahlt werden.
Die Umsetzung des ICD-10 Codes in den Praxisverwaltungssystemen war und ist aber unbrauchbar, da nur eine 100% richtige Benamung zum richtigen ICD-10 Code führt. Das Suchen in den verfügbaren Büchern hierzu ist langwierig und zeitaufwendig.
Endlich problemlos ICD-10 Codes verschlüsseln:

Keine Vorkenntnisse oder langwieriges Suchen erforderlich – Freitext-Eingaben führen sofort zum richtigen Code (und der kann mit einem Click in Praxisverwaltung, Gutachten oder Arztbrief übernommen werden)

Einfacher geht es nicht mehr.

  • das komplette ICD-10 System auf einer CD – im Original schnelle und präzise Diagnosen
  • problemlose Übernahme der Codes in Arztbriefe und das Praxisverwaltungssystem (Export-Funktion)
  • Ergänzung eigener Diagnosen, Abkürzungen, Hinweise und Notizblockfunktion
  • über 44000 suchbare Diagnosen
  • Zuordnung auch von ungenauen Begriffen und Diagnosen mittels Fuzzy-Logic
  • Diagnosen-Übernahme in jede windowsfähige Software

Quelle: Sandra Gogel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations)
THIEME VERLAGSGRUPPE, Rüdigerstr. 14, 70469 Stuttgart - Germany