www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Betreuungsstelle der Stadt Frankfurt am Main:
Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung
»Selbstbewusst die Zukunft gestalten, solange ich gesund bin«
Mit Bausteinen als Formulierungshilfe für Vorsorgeregelungen
56 Seiten, 2. überarbeitete Auflage, 2001, 8,– DM; ab 1.1.2002: 4,10 Euro
Die Broschüre:
»Wer entscheidet, wer handelt für mich, wenn mir etwas zustößt, ich auf die Fürsorge anderer angewiesen bin?« – Kaum jemand bedenkt, dass auch Familienangehörige nur mit Vollmacht rechtlich stellvertretend handeln können.
Die Broschüre erläutert die rechtlichen Vorsorgemöglichkeiten – Vorsorgevollmacht, Allgemeine Vollmacht und Betreuungsverfügung – und bietet »für alle Fälle« Muster
und Formulierungsvorschläge an, die in Form eines Baussteinsystems ganz nach den jeweiligen persönlichen Bedürfnissen zusammengestellt werden können.

Sie geht dabei ausführlich auf folgende Bereiche ein:

  • Vermögensangelegenheiten,
  • Verträge,
  • Aufträge,
  • persönlich Angelegenheiten,
  • Heimaufnahme,
  • Handhabung der Vorsorgevollmacht,
  • Ersatzpersonen,
  • Ausschluss von Ersatzpersonen,
  • Gesundheitsvorsorge,
  • Behandlungsvorsorge,
  • Organspende,
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen.

Die Broschüre eignet sich hervorragend als Information zur Selbstaufklärung sowie in der Betreuungsarbeit und der Pflege.

Quelle: Presseinformation Fachhochschulverlag www.fhverlag.de