www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Karl-Heinz List:
Arbeitszeugnisse für Sozial- und Pflegeberufe

  • Differezierte Beurteilunskriterien und Textbausteine
  • Für den sozialen Bereich
  • Für die ambulante und stationäre Pflege

160 Seiten, Paperback. DM 29,90 Walhalla Fachverlag ISBN 3-8029-7449-2

Arbeitszeugnisse - zeitgemäß und treffend
Auch nach Beendigung der Schulzeit und Ausbildung ist die Zeugnisvergabe nicht aus der Welt. Im Gegenteil: Arbeitszeugnisse sind ein wichtiger Bestandteil des Berufslebens. Dabei ist es unwesentlich, ob man nun als Führungskraft zu den Zeugnisschreibern gehört oder nur selbst einen Vorschlag für sein Zeugnis unterbreiten soll /will.

Karl-Heinz List tritt dafür ein, sich endlich vom Zeugnis-Geheimcode zu trennen und eine moderne, zeitgemäße Form einzuführen, die auf knappem Raum und in hohem Maße Informationen über Qualifikation, Fähigkeiten und Leistung von Mitarbeitern liefert. Auch im sozialen Bereich ist die Bedeutung von Arbeitszeugnissen gestiegen, nicht nur weil die Stellen knapper geworden sind, sondern vor allem wegen der neuen Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte.

Nach kurzen prägnanten Schritt-für-Schritt-Erläuterungen zu Bedeutung, Sprache, Form, Inhalt und rechtlichen Aspekten von Arbeitszeugnissen wird der Autor ganz konkret in Sachen Arbeitszeugnisse für soziale Berufe mit der Analyse von Originalzeugnissen (z.B. einer Altenpflegerin, einer Sozialpädagogin) und Musterzeugnissen (Zwischenzeugnis, Endzeugnis) für Altenpflege, Leitung Sozialstation, Heilpädagogik und Leitung Pflegedienste.

Zum Schluß werden 125 Textbausteine für Pflegeberufe angeboten, die es wesentlich leichter machen, das individuelle und aussagefähige Zeugnis zu schreiben/selber zu schreiben.

Zum Autor: Karl-Heinz List, früher Personalleiter, ist heute Personal- und Outplacementberater und Inhaber der prodomo-JOB-Beratung in Hamburg.

Quelle: Walhalla und Praetoria Verlag