www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles
Buchtipps und Zeitschriftenschau

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

>> 10. Die Grundzüge des für die Gesundheitsversorgung maßgebenden Vertragsrechts <<

Die Eigendiagnose eines sachkundigen Patienten ist kein Freibrief für den behandelnden Arzt
Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) vom 30.01.2012 - Aktenzeichen: 5 U 857/11 hier

Heimrecht und Pflegequalität – im Rhein-Kreis Neuss gibt es lebhafte Diskussionen
Pflegetreff am 15.05.2012 greift das Thema auf
Pressemitteilung / Statement von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 05.04.2012 hier (PDF)

Pflegetreff am 15.05.2012 in Neuss - „Pflegereform“ - Was können pflegebedürftige Menschen erwarten? - Bringt eine Entbürokratisierung in der Pflege die entscheidende Entlastung des Personals?

  • Einladung zum Pflegetreff von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hier (PDF)
  • Pressemitteilung zum Pflegetreff von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hier (PDF)
  • Aktuelle Informationen zum Pflegetreff im Forum Werner Schell hier

Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) ein grandioser Flop!
Die mängelbehafteten Pflege-Rahmenbedingungen und der Pflegenotstand bleiben uns so erhalten
Pressemitteilung / Statement von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 02.04.2012 hier (PDF)

„Die neue europäische Gesundheitspolitik - ´Gesundheit 2020`: Visionen, Werte, Hauptrichtungen und –ansätze“
Vorschläge der WHO-Regionaldirektion Europa vom 18.07.2011 hier (PDF)

BESCHLUSS Nr. 940/2011/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 14. September 2011 über das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen (2012) hier (PDF)

Pflegeheime: Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk fordert konkrete Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung der HeimbewohnerInnen
Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vom 05.03.2012 hier (PDF)
Brief von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 05.03.2012 an die stationären Pflegeeinrichtungen im Rhein-Kreis Neuss (und sonstige Institutionen) vom 05.03.2012 hier (PDF)

Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen – Informationen zu den Rechtsgrundlagen im Rahmen des Erfttaler Quartierkonzeptes am 27.02.2012
Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vom 28.02.2012 hier

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht … Vortrag am 27.02.2012 im Rahmen des Quartierkonzepts Neuss-Erfttal
Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 01.02.2012 hier (PDF)
Weitere stets aktuelle Informationen im Forum Werner Schell unter Vorsorgliche Patientenverfügungen - Vortrag 27.02.2012

Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz)
Referentenentwurf vom 16.01.2012 hier

Zahnärztliche Versorgung von pflegebedürftigen Menschen in Heimen
Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 02.12.2011 hier
(PDF)

Patientenrechtegesetz (in Vorbereitung)!

  • Stellungnahme von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 08.08.2011 zum Grundlagenpapier für ein Patientenrechtegesetz hier (PDF)
  • Brief von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk an verschiedene Adressaten vom 08.08.2011 betreffend die Stellungnahme zum Grundlagenpapier für ein Patientenrechtegesetz hier (PDF)
  • Grundlagenpapier zum Patientenrechtegesetz, vorgelegt vom Patientenbeauftragten der Bundesregierung (am 22.03.2011) hier (PDF)
  • Diskussionsbeiträge zum Patientenrechtegesetz im Forum Werner Schell hier
  • Ankündigung/Einladung zum Pflegetreff am 13.09.2011 in Neuss – Erfttal hier
  • Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 08.08.2011 zum Patientenrecht und zum Pflegetreff am 13.09.2011 hier

Grundsätze der Bundesärztekammer zur ärztlichen Sterbebegleitung
Textfassung nach dem Stand vom 17.02.2011 hier (PDF)
Zahlreiche Beiträge zum Thema „Mitwirkung an der Selbsttötung ist keine ärztliche Aufgabe“ im Forum Werner Schell hier

»Pflegenotstand - Menschenwürdige Pflege mehr als gefährdet«
Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 03.11.2010 hier

Medizinische Versorgung in Pflegeheimen
Lesen Sie Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vom 15.10.2010 hier

»Pflegeheim-Initiative« der Kassenärztlichen Vereinigungen will die medizinische Versorgung in den Heimen verbessern helfen
Siehe dazu einen Videobeitrag und weitere Informationen im Forum

In Heimverträgen mit Leistungsempfängern der sozialen Pflegeversicherung ist eine Klausel, die eine Fortgeltung des Heimvertrages und eine Pflicht zur Fortzahlung von Bestandteilen des Heimentgeltes über den Sterbetag des Bewohners hinaus vorsieht, unzulässig und unwirksam.
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 02.06.2010 - BVerwG 8 C 24.09 – hier
(PDF)

Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat die Einrichtung einer Stelle eines »Beauftragten für die Belange pflegebedürftiger Menschen« (Ombudsmann-/frau)« beantragt.
Pressemitteilung vom 19.07.2010 hier

Patientenrechtegesetz (PatRG) dringend erforderlich >> Ablehnungsfront der Ärzteschaft unverständlich
Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 11.05.2010 hier
Siehe dazu auch die Pressemitteilung vom 22.02.2010 hier

Gesetzentwürfe zur Patientenverfügung sind abzulehnen – Überregulierung vermeiden!
Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vom 23.05.2009 hier

Möglichkeiten und Grenzen häuslicher Palliativversorgung von Tumorpatienten
Eine Studie zur Optimierung der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung onkologisch Kranker
Abschlussbericht von Februar 2009 hier
(PDF)

Gesetzesinitiative der Bundesregierung:
Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz
(WBVG)
Pressemitteilung vom 18.02.2009 hier
Entwurf des WBVG hier
(PDF)

Patientenverfügung – Beratungen über vorliegende Gesetzentwürfe
Statement vom 26.01.2009 hier

Persönliche Leistungserbringung - Möglichkeiten und Grenzen der Delegation ärztlicher Leistungen
Pressemitteilung der Bundesärztekammer / Kassenärztlichen Bundesvereinigung hier (PDF)

>> Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen

Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft zur ehrenamtlichen Krankenhaus-Hilfe
Näheres hier
(PDF)

Neutrale und unabhängige Verbraucher- und Patientenberatung
Näheres hier

Behandlungsvertrag bei fehlendem Versicherungsschutz
Näheres hier

Münsteraner Erklärung - Gemeinsame Stellungnahme des BDA und der DGAI zur Parallelnarkose
Näheres hier
(PDF)

Wer lebensbedrohende Krankheiten nicht behandelt, macht sich straf- und haftbar
Näheres hier

Bundesgerichtshof zur Erstattungsfähigkeit von Pauschalvergütungen reiner Privatkliniken in der privaten Krankheitskostenversicherung
Näheres hier

Frühwarnsystem gegen ärztliche Behandlungsfehler
Näheres hier

Patientenrecht(e) - Patientinnen und Patienten sollen Partner sein
Näheres hier

Was Sie schon immer über Ihren Hausarzt wissen wollten
Näheres hier

Patientenrechte in Deutschland – Charta am 16.10.2002 vorgelegt
Näheres hier

Gesetzentwurf der Kommission "Ältere Menschen" zum ärztlichen Behandlungsvertrag unter besonderer Berücksichtigung der Patientenrechte und unter Einbeziehung der Sterbebegleitung
Näheres hier

Haftpflichtansprüchen von Patienten können Sie vorbeugen - Die zehn Gebote für die Praxis
Näheres hier

Fachtagung „Patientenrechte in der Diskussion" im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden
Näheres hier

Haftung in der Krankenhaus-Notaufnahme: Aufsichts- und Sorgfaltspflicht bei Patienten mit erkennbarer Drogenproblematik
Lesen sie hier
(PDF)

Wer sich nicht um Leitlinien schert, muss gut dokumentieren
Weitere Informationen finden Sie hier

Patientenrechte – Hilfe bei der Durchsetzung der Patientenrecht geplant
Näheres hier

Gesetz zur Änderung des Heilberufsgesetzes und weiterer Rechtsvorschriften sowie zur Errichtung einer Psychotherapeutenkammer
Näheres hier

Verjährung: Ein Thema, das immer wieder Fragen aufwirft
Näheres hier

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) entschied in einem Beschlußverfahren über das Betätigungsfeld von Optikern.
Danach gilt: Optiker dürfen den Augendruck messen. Weitere Informationen zu diesem Beschluß finden Sie hier

Wann darf der Arzt eine Behandlung ablehnen?
Informationen finden Sie hier

Studie der Ruhr-Universität Bochum zum Patienten-Verhalten
Gute Arzt-Patientenbeziehung verbessert die Heilung. Lesen Sie weitere Ausführungen hier

"Besuch beim Arzt" - neuer Ratgeber der Verbraucherverbände - Rezepte für eine partnerschaftliche Sprechstunde
Informationen zu diesem Ratgeber können Sie hier abrufen

Honorarvereinbarung zwischen Arzt und Privatpatient muß sich am Gebot von Treu und Glauben orientieren
Näheres hier

Ärztliche Gebührenrechnungen müssen die Diagnose enthalten
Näheres hier

Der Heilpraktiker - ein Beruf mit Alternativen zur klassischen Schulmedizin
Näheres hier

Eine immer wieder aktuelle Frage: Wer bezahlt die Leistungen des Arztes im Zusammenhang mit einem Sterbefall?
Näheres hier

HeimbewohnerInnen haben grundsätzlich ein Recht auf freie Wahl des Therapeuten
Lesen Sie hier

Die Rechtsbeziehungen zwischen Arzt und Patient im Überblick
Näheres hier

"Mitaufnahme einer Begleitperson": Es stellen sich bei der pflegerischen Betreuung von (minderjährigen) Patienten und Behinderten immer wieder Rechtsfragen
Näheres hier

Behandlungskosten: Wann haftet der Ehegatte mit?
Lesen Sie hierzu das Urteil des Bundesgerichtshofs

Der Arzt muss grundsätzlich Hausbesuche durchführen
Die ambulante Gesundheitsversorgung der Patienten muss auch außerhalb der Sprechstunden gewährleistet sein!
Lesen Sie hier

Krankenhäuser sollen Geld und Wertsachen der Patienten in Verwahrung nehmen
Näheres hier