www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Andreas Jurgeleit (Hrsg.):
Betreuungsrecht – Handkommentar

1. Auflage 2005, 715 Seiten, geb., 69,– EURO, ISBN 3-8329-1367-X

Durch das 2. Betreuungsrechtsänderungsgesetz vom April 2005 wurde das Betreuungsrecht erheblich geändert. Die Neuregelungen sind zum 1. Juli 2005 in Kraft getreten und müssen nun in der Rechtspraxis umgesetzt werden. Der neue Handkommentar beantwortet frühestmöglich die mit der aktuellen Novelle verbundenen Rechtsfragen der Praxis. Schwerpunkte liegen auf folgenden Neuerungen: • stärkere Beachtung der Vorsorgevollmacht unter Einbeziehung der Betreuungsbehörden und -vereine • neu definierte Aufgabenkreise für Betreuer • Einführung eines pauschalen staatlichen Vergütungssystems für Betreuer • Auswahl und Haftung der Berufsbetreuer • Aufsicht über Betreuer, insbesondere die Beachtung einer geeigneten Betreuungsplanung • Einführung eines zentralen Vorsorgeregisters (verpflichtend für alle Beteiligten) Das Werk orientiert sich an den Bedürfnissen der Praxis, berücksichtigt stets die unterschiedlichen Sichtweisen der Verfahrensbeteiligten (Vormundschaftsgericht, Bevollmächtigter, Betreuungsbehörde und -verein, Betreuer, Angehörige) und erschließt so deren jeweilige Rechtsprobleme.

Der Herausgeber Dr. Andreas Jurgeleit, hat als Vorsitzender der Bund-Länder-Arbeitsgruppe »Betreuungsrecht« mitgewirkt und ist durch zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema bekannt. Die Autoren Roberto Bucic, Richter am Landgericht Bochum Kai-Uwe Deusing, Ministerialrat, Sächsisches Staatsministeriun der Justiz, Dresden Andrea Diekmann, Richterin am Kammergericht Berlin Dr. Andreas Jurgeleit, Richter am Oberlandesgericht Hamm, Lehrbeauftragter der Ruhr-Universität Bochum Margrit Kania, Der Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit und Soziales, Bremen Ralf Klier, Richter am Landgericht Stuttgart Reinhard Langholf, Behörde für Soziales und Familie, Hamburg Dr. Klaus Maier, Richter am Oberlandesgericht Frankfurt a.M. Sybille M. Meier, Rechtsanwältin, Berlin Dr. Thomas Meyer, Ministerialrat, Bundesministerium der Justiz, Berlin Heike Schmidt, Kommunaler Sozialverband Sachsen, Leipzig .

Quelle:
http://www.nomos.de