www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Herausgeber Lektorat Pflege
Frau Dr. med. Nicole Menche:

»Pflege heute«

Das renommierte Standardwerk in der 3. Auflage<
2004, 1.504 Seiten, 2070 Abb., geb., € 69,95
große Ausgabe: ISBN 3-437-26770-1
kleine Ausgabe: ISBN 3-437-27170-9

Pflege heute erhebt den Anspruch, der rote Faden in der Ausbildung von Gesundheits- und KrankenpflegerInnen zu sein – sowohl für die Lernenden als auch für die Lehrenden. Das gilt im besonderen Maße für die 3. Auflage, die die Veränderungen in der Ausbildung durch das neue Krankenpflegegesetz aufgreift:

So fordert der Gesetzgeber neue Schwerpunkte in der Ausbildung, die sich in 500 Stunden zusätzlichen Theorieunterrichts zeigen.

Der veränderten Gewichtung trägt die neue Auflage von Pflege heute Rechnung, in dem sich eigene Kapitel der Pflegewissenschaft, Gesundheitsförderung und Patientenberatung widmen, während Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre gestrafft sind.

Den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen gemeinsamen Anteilen bei der Ausbildung der Kranken- und Kinderkrankenpflege entspricht das Buch durch die Integration der Inhalte zur Pädiatrie und pädiatrischen Pflege in die einzelnen Kapitel. Weiter optimiert sind das Layout und die übersichtliche Gliederung. Zahlreiche neue Abbildungen und Fotoserien veranschaulichen die Praxis. Die Literaturhinweise und Kontaktadressen sind überarbeitet und erweitert.

Das integrierte Lernen nach Themenbereichen, wie es die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung verlangt, stellt Lehrer vor neue Herausforderungen. Pflege heute ist durch die Vernetzung der Pflege, Krankheitslehre und der anderen Bezugswissenschaften sowie die engmaschige Verweisstruktur und die Vielzahl der Abbildungsserien ein wichtiges Hilfsmittel, um diese Herausforderungen anzunehmen und zu meistern.

Ein kleines Plus: Wie schon bei der 2. Auflage bietet der Verlag auch für die neue Auflage zwei Ausgaben an. Während die große Ausgabe im bewährten Format als Schwergewicht daherkommt, ist die kleinere Ausgabe mit 1,2 Kilo weniger bei gleicher Seiteneinteilung und gleichem Preis für all diejenigen eine Alternative, die das Buch täglich im Rucksack haben.

Quelle: www.elsevier.de