www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Prof. Dr. jur. Gerhard H. Schlund (Hrsg.):
Patientenrecht - Ein Lexikon in Urteilen

1. Auflage 2002, Broschur, 230 Seiten, Preis: 19.80 EURO zzgl. 5.00 EURO Versandkosten, ISBN 3-89786-047-3
pmi Verlag AG, Frankfurt

Das Buch:
Die Begriffe Patientenautonomie, Patientenwünsche und Patientenrecht erleben in unseren Tagen eine gewisse „Hochkonjunktur". Insbesondere das Verhältnis der Patienten zu ihren Ärzten hat sich in letzter Zeit grundlegend ver- und geändert. Stand vormals die Behandlung und Linderung der Krankheit an oberster Stelle ärztlichens Bemühens („salus aegroti suprema lex"), so ist heute der Wunsch des Patienten und seine von der Verfassung besonders geschützte Selbstbestimmung über das eigene Leben und die Gesundheit in den Vordergrund gerückt („voluntes aegroti suprema lex"). Die autonome Selbstbestimmung des Patienten über sein eigenes Leben wurde zum vorherrschend moralischen und rechtlichen Leitbegriff und zum zentralen Inhalt der Menschenwürde erhoben.
PatientenRecht – Ein Lexikon in Urteilen enthält fast 500 Stichworte, die von „Absetzbarkeit" bis hin zu „Zahnersatz" reichen. Diese zahlreichen Stichworte beziehen sich auf weit über 700 Gerichtsurteile (Kurzfassungen) aller Instanzen.

Der Herausgeber,
Prof. Dr. jur. Gerhard H. Schlund, war Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München und beschäftigt sich seit Jahren mit dem Patientenrecht.

Quelle: pmi Verlag