www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wiesing, Urban (Hrsg.):
Die Ethik-Kommissionen - Neuere Entwicklungen und Richtlinien

Medizin-Ethik Band 15
1. Auflage 2003, 198 Seiten, 4 Abbildungen und 4 Tabellen, 16,5 x 23,8 cm, broschiert, € 39,95/ SFr 64,00, ISBN 3-7691-0431-5

Aktueller Überblick über die Ethik-Kommissionen

Der neueste Band aus der Reihe Medizin-Ethik gibt einen aktuellen Überblick über die Ethik-Kommissionen in Deutschland und gewährt Einblick in die verschiedenen Regelwerke. Namhafte Autoren beleuchten die bisherige und zukünftige Entwicklung der Kommissionen im Wandel der Zeit. Sie beziehen Stellung zu rechtlichen, philosophischen und theologischen Standpunkten. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird die Bedeutung der heutigen Ethik-Kommissionen erklärt. Ihre Strukturen, Arbeitsweisen und Verfahren werden anschaulich erläutert.

1990 gab Richard Toellner den Band 1 der Reihe „Jahrbücher Medizin-Ethik" heraus. Dies war der erste Sammelband, der sich den verschiedenen Aspekten von Ethik-Kommissionen widmete und überdies relevante Gesetzestexte, Richtlinien und Beschlüsse zusammenstellte. Noch heute ist er für viele Autoren, die sich zu Ethik-Kommissionen äußern, ein Bezugspunkt in der Literatur. Doch nach mehr als einem Jahrzehnt haben sich viele Veränderungen ergeben, die im vorliegenden neuen Sammelband aufgegriffen werden:

Die Ethik-Kommissionen haben sich in den letzten Jahren zu anerkannten Institutionen für die Beratung in ethischen und rechtlichen Aspekten bei der Forschung am Menschen entwickelt. Ein flächendeckendes Netz an allen medizinischen Fakultäten und Landesärztekammern wurde in der Bundesrepublik Deutschland aufgebaut. In diesem Zusammenhang haben sich die gesetzlichen Grundlagen und anderweitigen Bestimmungen für die Arbeit von Ethik-Kommissionen verbreitert – und sind dabei erheblich differenzierter geworden.

Der neu erschienene Band bietet allen, die sich für die Arbeit von Ethik-Kommissionen interessieren, wichtige Informationen über die sich wandelnden Aufgaben und Funktionen und hilft ihnen, die komplexe Sach- und Rechtslage besser zu durchschauen.

Quelle: Deutscher Ärzte Verlag GmbH