www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Norbert Steinkamp/Bert Gordijn:
Ethik in der Klinik - Ein Arbeitsbuch
Zwischen Leitbild und Stationsalltag
1. Auflage 2003, 320 Seiten, gebunden, EUR 46,80 / SFR 93,60
ISBN 3-472-05258-9
Luchterhand Verlag, Neuwied

Informationen zum Titel

Mit Einführung der DRGs erhält das Thema „Ethik in der Klinik" in Deutschland eine aktuelle Relevanz: Der enorme finanzielle Druck wird die Einrichtungen zu mehr Effizienz zwingen. Im Spannungsfeld von Humanität und Kostenreduktion stellen sich ethische Fragen dann aus einem neuen Blickwinkel heraus. In vielen Krankenhäusern und Pflegeheimen wird bereits mit Ethikkomitees und ethischer Fallbesprechung experimentiert. Was bislang fehlt, ist ein systematisches Modell, das argumentativ begründet werden kann und sich in der Erfahrung bewährt hat.

Das Arbeitsbuch stellt ein Konzept vor, das die systematische Behandlung ethischer Fragen in Einrichtungen des Gesundheitswesens ermöglicht. Insbesondere werden das Klinische Ethikkomitee und die Ethische Fallbesprechung auf Station als wichtigste Strukturen für die Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen behandelt.

Der Leser erfährt, wie die entsprechenden Gremien zu planen, zu institutionalisieren und zu führen sind. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, wie diese Einrichtungen ihren Aufgaben in der Richtlinienentwicklung und der Beratschlagung im konkreten Einzelfall nachkommen können.

Die Kernthemen

  • Einführung in einige Grundbegriffe der Moral und der Ethik
  • Ethik in Organisationen des Gesundheitswesens
  • Das klinisch-ethische Interaktionsmodell
  • Das Ethikkomitee und seine Aufgaben
  • Ethische Fallbesprechung auf Station
  • Umsetzung in die Praxis

Das Werk ist ein Arbeitsbuch nicht nur für Ärzte und Führungskräfte in Kliniken und Pflegeheimen, sondern auch für Beschäftigte in Ambulanz, Pflege, Labor und Verwaltung, Sozialarbeiter, Seelsorger, Psychologen, Psychotherapeuten sowie Bildungsbeauftragte im Gesundheitswesen.

Autoren/Herausgeber
Norbert Steinkamp
und Bert Gordijn arbeiten am Medizinischen Zentrum der Universität Nijmegen/Holland. Sie haben langjährige Praxiserfahrung mit Ethikkomitees und ethischer Fallbesprechung auf Station in verschiedenen Kliniken und Pflegeheimen in den Niederlanden und in Deutschland. Sie bieten das Konzept Einrichtungen und Trägern als Dienstleistung an.

Quelle: www.wolters-kluwer.de