www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wanzer, Sidney; Joseph Glenmullen
Gut sterben
Friedlich, würdevoll, selbstbestimmt.
Deutsche Erstausgabe. Mit einem Nachwort von Wolfgang Prosinger. 264 Seiten. Broschur.

18,90 €.

Verlag Zweitausendeins

Gut sterben

"Wer wissen will, welche Möglichkeiten ihr oder ihm am Lebensende bleiben, tut gut daran, dieses Buch zu lesen" (Dr. Timothy E. Quill, Direktor des Palliativ-Progamms der Uni Rochester, New York). Wie wünschen wir uns unser Ende? In Frieden, in Würde und selbstbestimmt. Wir werden immer älter. Der medizinisch-technische Fortschritt hilft uns dabei. Das ist schön. Aber was geschieht, wenn wir schwer krank werden?

Die moderne Medizin in den Industriestaaten stellt Ärzt/inn/e/n, Patient/inn/en und ihre Angehörigen vor ein Problem: Sollen sie Schwerstkranken helfen, ihr Leben zu beenden? Wer entscheidet, wann ein Leben zu Ende gehen soll, wenn die Betroffenen selbst nicht mehr mitsprechen können? Können Patientenverfügungen Klarheit bringen? Und wie müssen sie formuliert sein, um Sicherheit in allen rechtlichen und medizinischen Grenzfällen zu schaffen?

Während in den USA diese Fragen längst in angesehenen medizinischen Fachzeitschriften offen diskutiert werden, beginnt in Deutschland gerade erst das öffentliche Nachdenken zu diesem Thema. Dieses Buch erläutert die Problematik am Beispiel von zahlreichen Patientengeschichten. "Dr. Wanzer bringt in dieses wunderbare, warmherzige und weise Buch nicht nur seine jahrzehntelange Erfahrung als praktizierender Hausarzt ein, sondern auch seine Perspektive als führender Vertreter der Bewegung für Patientenrechte", urteilt Professor Charles H. Baron von der renommierten Boston College Law School.

Das Buch wird ergänzt durch ein ausführliches Nachwort von Wolfgang Prosinger ("Tanner geht"), das die spezifische rechtliche und medizinische Situation in Deutschland beschreibt. Im Anhang: Adressen inländischer und internationaler Organisationen, die sich im Bereich Sterbehilfe und Sterbebegleitung engagieren, Muster für Patientenverfügungen u.a.

Sidney Wanzer, Joseph Glenmullen "Gut sterben. Friedlich, würdevoll, selbstbestimmt." Deutsche Erstausgabe. Mit einem Nachwort von Wolfgang Prosinger. 264 Seiten. Broschur.