www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Sven Höfer

Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)
Gesetzestext mit Begründung und Praxisleitfaden mit Mustervertrag

1. Auflage, September 2009, Kartoniert/Broschiert, 152 Seiten
ISBN 978-3-7841-1923-6
13,50 € (D)


Lambertus Verlag

WBVG

Kurzbeschreibung / Klappentext

Zum 1. Oktober 2009 wird das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) in Kraft treten. Es schützt pflegebedürftige Menschen vor Benachteiligung bei Verträgen, die für die Überlassung von Wohnraum mit Pflege- und Betreuungsleistungen geschlossen werden.
Das Gesetz löst die vertragsrechtlichen Vorschriften des Heimgesetzes ab. Die Textausgabe enthält den Gesetzestext sowie die Gesetzesbegründung. In einem einleitenden Text werden die für die Praxis wesentlichen Regelungen aus Sicht der Dienste und Einrichtungen (insbesondere aus der Alten- und Behindertenpflege) in einem Praxisleitfaden erläutert und ihre Umsetzung anhand eines Mustervertrages dargestellt. Insbesondere interessant für Mitarbeiter bei Trägern bzw. in Alten-, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen, die neben der Überlassung von Wohnraum auch Betreuungsleistungen erbringen und sich daher schnell und rechtssicher in die neue Rechtslage einarbeiten müssen. Aber auch Klienten und Angehörige erhalten mit dieser Veröffentlichung umfassende Informationen über das neue Gesetz.
In Zusammenarbeit mit dem Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) und dem Caritas Behindertenhilfe und Psychatrie e.V. (CBP).