www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Rein Tideiksaar

>> Stürze und Sturzprävention <<
Assessment - Prävention - Management

Aus dem Amerikanischen von Michael Herrmann. Dt. Ausgabe hrsg. von Prof. Dr. Theo Dassen und Dr. René Schwendimann. Mit dem Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege des DNQP.
2. vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2008. 295 S., 80 Abb., 10 Tab., Kt
ISBN: 978-3-456-84570-8
EURO 28.95

Verlag Hans Huber

Sturzprophylaxe

Von Fall zu Fall. Sturzgefahren professionell erkennen, Stürze sicher verhindern, Sturzfolgen lindern.

Rund 30% aller über 65-Jährigen und 50% aller über 80-Jährigen stürzen einmal jährlich. Im Fall der Fälle kommt es bei einem Prozent zu einer Hüftfraktur. Stürze alter Menschen haben häufig Verletzungen, Pflegebedürftigkeit und hohe Behandlungskosten zur Folge. Sturzrisikoeinschätzung und -prävention sind daher essenzielle pflegerische Aufgaben.
Dieses leicht lesbare erfolgreiche Praxishandbuch bietet in anschaulicher und verständlicher Form eine Fülle von Informationen, die Pflegende benötigen, um Sturzgefahren zu erkennen, Stürze zu verhindern und Sturzfolgen zu lindern. – Ein Buch, über das das Journal of Gerontologic Nursing urteilt, es sei das wohl beste und nützlichste Buch, das je zum Thema Stürze und Sturzprävention geschrieben wurde.
Die zweite Auflage wurde vollständig überarbeitet, aktualisiert und erweitert und enthält:

  • vier neue Assessments zu den Themen Bettsicherheit, Nutzung von Bettgittern, Sturzrisiko, Nutzung bewegungseinschränkender Maßnahmen
  • zwei neue Hilfsmittel, um die Sturzrate und Fixierungsrate in einer Institution zu berechnen
  • sechs neue Fallbeispiele mit einem individuellen Fragen-Antworten Abschnitt
  • ein neues «Augen und Ohren Programm» – ein Frühwarnsystem für Sturzrisiken
  • den aktuellen Expertenstandard des DNQP zum Thema «Sturzprophylaxe in der Pflege».
    «Das hervorragend geschriebene Werk vermittelt anschaulich und wohldosiert Informationen, die Pflegende benötigen, um Sturzgefahren zu erkennen, Stürze zu verhindern und auf Stürze angemessen reagieren zu können. Es bietet praktische Anregungen und Lösungsvorschläge und kann bestens allen professionell Pflegenden empfohlen werden.» Heilberufe