www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Klischies – Panther – Singbeil-Grischkat

Hygiene und medizinische Mikrobiologie – Lehrbuch für Pflegeberufe
5. aktualisierte und erweiterte Auflage (Sommer) 2008

456 Seiten, 85 z.T. mehrfarb. Abb., 62 Tab., kart.
ISBN: 978-3-7945-2542-3
EUR D: 29,95


Schattauer Verlag

Hygiene


Der „Klischies“ – das unentbehrliche Standardwerk in der Pflegeausbildung!

Auch in der 5., aktualisierten und überarbeiteten Auflage bietet der Klassiker alle wichtigen Informationen zu den Themenbereichen medizinische Mikrobiologie, Krankenhaushygiene, Sozial- und Umwelthygiene sowie Ernährungslehre.
Neu hinzugekommen sind u.a. Abschnitte zum Norovirus und zum humanen Papillomavirus, zur „Volkskrankheit“ Übergewicht und zum Alkohol- und Tabakkonsum bei Jugendlichen.
In bewährter Weise gelingt es den Autoren, allesamt erfahrene Praktiker und Dozenten, Praxisrelevanz und Aktualität zu verbinden und komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen.
Damit liegt ein optimales Lehrbuch für Auszubildende in den Pflegeberufen vor, das sich aber auch an Lehrkräfte an Pflege- und Fachschulen zur Unterrichtsvorbereitung richtet. Leserstimmen

▶ "... ein modernes Lehrbuch für alle Gesundheitsfachberufe mit anschaulichen Abbildungen und zahlreichen Praxisbezügen." In: PsychoLit, Oktober 2008.

▶ "Der neue Klischies ist wie seine Vorgänger sehr gut geeignet zur Unterrichtsvorbereitung an Pflegeschulen und Fachweiterbildungsstätten. Das Buch hat ein gutes Preisleistungsverhältnis und behandelt alle wichtigen Themen, die in der Ausbildung erforderlich sind. Es kann jedem empfohlen werden, da es auf die Interessen von Pflegeschülern in der Ausbildung und zur Examensvorbereitung zugeschnitten ist und auch in den neuen Berufsfeldern wie Alltagshelfer, Service-Assistenten oder Helfern in der Pflege angewendet werden kann." In: HYGIENE MeDIZIN, Heft 1/2, Feb. 2009.