www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Franz Wagner / Wilfried Schnepp (Hrsg.)

>> Familiengesundheitspflege in Deutschland <<
Bestandsaufnahme und Beiträge zur Weiterbildung und Praxis

Unter Mitarbeit von Sybille Böhler, Marianne Düchting, Beate Heckmair, Petra Lobenwein, Brigitte Niepel, Angela Nieting, Barbara Schiller und Edelmira Trangolao.

auch als E-Book erhältlich

2011. 179 S., 26 Abb., 9 Tab., Kt
ISBN: 978-3-456-84796-2
EURO 29.95

Verlag Hans Huber

Familiengesundheitspflege in Deutschland

Praxisnah und eindrücklich! Ein spannendes Werk über einen wichtigen, in Deutschland noch jungen Berufszweig. Mit zahlreichen Fallbeispielen, Abbildungen und Genogrammen.

Familien in krankheitsbedingten, schwierigen und kritischen Lebenssituationen geraten unter Druck. Die sich verändernden politischen, ökonomischen und demografischen Rahmenbedingungen in Deutschland erfordern aktuell und zukünftig eine verstärkte professionellen pflegerischen Unterstützung und Betreuung von Familien. Familiengesundheitspflegerinnen und -hebammen könnten diesen Bedarf decken. Das «Family Health Nursing»-Curriculum der WHO (2000) wurde im Jahr 2004 vom DBfK-Berufsverband an das deutsche Versorgungssystem angepasst und die modellhafte Weiterbildung «Familiengesundheit für Pflegende und Hebammen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung» eingeführt. Wagner und Schnepp stellen in ihrem Sammelband eindrucksvoll das noch junge Berufsbild der Familiengesundheitspflege dar und richten sich an Pflegende sowie an Hebammen und Entbindungshelfer, die eine Weiterbildung in diesem Bereich anstreben oder bereits praktizieren. Zahlreiche Abbildungen und mit Genogrammen veranschaulichte Fallbeispiele schaffen Praxisnähe, gewähren Einblick in die Lebenslagen der Familien und lassen die Lesenden an dieser wichtigen Arbeit teilhaben.

Aus dem Inhalt:

  • Darstellung der Untersuchung über die Machbarkeit der Familiengesundheitspflege in Deutschland
  • Erläuterungen zur Begleitforschung des Modellprojektes
  • Erfahrungen der Weiterbildungsteilnehmer
  • Einschätzungen von Arbeitgebern
  • Darstellung der Arbeit mit den Familien anhand von Fallbeispielen
  • Sichtweisen von Familien