www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Beate Swoboda/Christoph Lauterbach
Dokumentieren und Planen lernen

2009, 172 Seiten, Spiralbindung
24,- /sFr 41,30
ISBN 978-3-86630-070-5,
Best.-Nr.466

Vincentz-Verlag

dokumentieren

Dokumentieren und Planen lernen
Pflegedokumentation ist ein Muss. Doch Art Und Umfang der Dokumentation sind häufig von Unsicherheiten geprägt. Sind rechtliche Vorgaben erfüllt? Ist zuviel dokumentiert? Oder doch zu wenig?
Was ist aus pflegefachlicher Sicht notwendig?
Das Fachbuch „Dokumentieren und Planen lernen“ vom Autorenduo Beate Swoboda und Christoph Lauterbach unterstützt alle, die das Dokumentieren und Planen lernen oder vertiefen wollen. Das Lern- und Arbeitsbuch stellt ein selbsterklärendes Dokumentationssystem nach den Dimensionen des Lebens (DiL) vor. Nach dem Lernansatz "learning by doing" konzipiert, führt es Schritt für Schritt durch ein Dokumentationssystem. Zentrale Begriffe sind , alltagsnah erläutert. Jedes Formular ist mit Funktion, Anwendung und Besonderheit vorgestellt. Was muss ich wissen? Was muss ich können? Was muss ich reflektieren? Diese Grundfragen leiten den Leser. Viele Beispiele runden das Praxishandbuch ab, erleichtern es, aus der Pflegedokumentation die Visitenkarte der Einrichtung zu machen.