www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Newsletter
Impressum

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Jochen Haisch / Klaus Hurrelmann / Theodor Klotz (Hrsg.):
Medizinische Prävention und Gesundheitsförderung

1. Auflage (Mai) 2006. 276 S. 32 Abb., 36 Tab., Kt., ISBN: 3-456-84342-9
EURO 29.95 / CHF 48.90

Was können die einzelnen medizinischen Fächer zur Prävention und Gesundheitsförderung beitragen?

Prävention und Gesundheitsförderung sind Schlagworte, die viel gebraucht, jedoch sehr unterschiedlich interpretiert werden. Während die Gesundheitspolitik eine Kostenentlastung erwartet, erhoffen sich Patienten und Ärzte eine Verbesserung der medizinischen Versorgung im besten ärztlichen Sinne. Dennoch existieren gerade bei den medizinischen therapieorientierten Fachrichtungen viele Vorbehalte gegenüber präventiven oder gesundheitsfördernden Maßnahmen, deren Effizienz angezweifelt wird oder die im ärztlichen Alltag als zu aufwendig angesehen werden.
Wir stellen im vorliegenden Band breitgefächert die Möglichkeiten und Ergebnisse von Prävention und Gesundheitsförderung dar und konzentrieren uns dabei ausschließlich auf die Medizin. Medizinische Kern- und Ergänzungsfächer der Prävention und Gesundheitsförderung stellen exemplarisch ihre einschlägigen biomedizinischen und psychosozialen Maßnahmen zusammen mit klar nachvollziehbaren Evaluationsergebnissen vor. Ergänzt wird die Darstellung durch die medizinischen Versorgungseinrichtungen, in denen medizinische Prävention und Gesundheitsförderung schwerpunktmäßig stattfindet, sowie durch eine Übersicht über die Möglichkeiten der Bewertung von Maßnahmen medizinischer Prävention und Gesundheitsförderung.

Quelle: http://www.verlag-hanshuber.com