www.wernerschell.de
Pflege - Patientenrecht
& Gesundheitswesen

www.wernerschell.de

Aktuelles

Forum
mit tagesaktuellen Informationen

Rechtsalmanach

Pflege

Patientenrecht
Sozialmedizin - Telemedizin
Publikationen
Links
Impressum
Datenschutz

Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerk

>> Aktivitäten im Überblick! <<

Besuchen Sie uns auf Facebook

Hans Böhme / Herbert Müller:

Pflegereform 2008

Die wichtigsten Änderungen – Bedeutung für stationäre und ambulante Einrichtungen – Konkrete Auswirkungen in der Praxis

Das Praxisbuch zur Pflegereform 2008!
Die wichtigsten rechtlichen Änderungen der Pflegereform 2008 übersichtlich und leicht verständlich zusammengefasst.
Bestellnummer: 1588
ISBN: 978-3-8276-1588-6

WEKA Verlag

Pflegereform


Pflegereform 2008: Die wichtigsten Änderungen!

Auswirkungen der Pflegereform werden dargestellt:
In diesem Fachbuch wurden die wichtigsten rechtlichen Änderungen mitsamt ihren Auswirkungen in der Praxis übersichtlich und verständlich zusammengestellt. Dabei werden auch die Auswirkungen der Gesundheitsreform 2007 und die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses mit berücksichtigt. Damit spannt die Broschüre den großen Bogen über das gesamte Reformpaket, das ab dem Juli 2008 für sämtliche Einrichtungen in Deutschland gilt. Der Leser erfährt, welche Folgen die Pflegereform 2008 auf stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen hat und was sich für die Patienten, Bewohner, und das Pflegepersonal dadurch ändert.

Chancen und Risiken für die Einrichtung werden aufgezeigt:
Führungskräfte erhalten Antwort auf die Frage, wie Leistungen künftig berechnet werden, welche Anforderungen an Qualitätskontrollen gestellt werden und welche neuen Chancen sich aus der Pflegereform ergeben.

Inklusive ergänzender Informationen im Internet!
Neben der Broschüre stehen zahlreiche praktische Hilfsmitteln online zur Verfügung, darunter Formulierungshilfen und Rechtsvorschriften.
Besonders praktisch: eine PowerPoint-Datei, auf der die wichtigsten Änderungen noch einmal komprimiert zusammengefasst sind. Damit können z.B. die Mitarbeiter schnell über die wichtigsten Auswirkungen der Gesetzesreform 2008 unterrichtet werden. Diese Charts sind übrigens auch hervorragend für eine Vortragsveranstaltung z.B. der Heimleitung zur Gesetzesreform geeignet!