Zeitschriftenschau September - Oktober 2012 (Auswahl)

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25218
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Zeitschriftenschau September - Oktober 2012 (Auswahl)

Beitrag von WernerSchell » 31.10.2012, 07:37

Zeitschriftenschau September - Oktober 2012 (Auswahl): .... ständige Aktualisierung +++ Stand: 31.10.2012 +++ ....
Fortsetzung nach Zeitschriftenschau ´Pflege`Juli - August 2012 (Auswahl) viewtopic.php?t=17511

Interview von Presseanzeiger.de mit Werner Schell, Vorstand von Pro – Pflege – Selbsthilfenetzwerk, zur Pflege und den Reformnotwendigkeiten unter:
http://www.presseanzeiger.de/interview/ ... verein.php (weiter aktuell)
Weitere Texte von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk in der Pressemappe unter
http://www.presseanzeiger.de/pressemapp ... tzwerk.php

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (26.10.2012):
"Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Berechnung von Investitionskosten vor - Investkosten - alles auf Anfang?"; "Outsourcing und Leiharbeit - Beschöfe drohen Caritaseinrichtungen mit Ausschluss"; "Interessenvertretung für Pflegekräfte - Pflegekammer: Die Szene blickt auf Rheinland-Pfalz" - siehe Forum viewtopic.php?t=17444&highlight=pflegekammer / viewtopic.php?t=17552&highlight=pflegekammer - ; "Demografischer Wandel erreicht auch die Pflegekräfte"; "Einnahme falscher Medikamente - BfArM entwickelt Meldeformular"; "Mangelernährung - Forscher planen Studienprojekt"; "Mitarbeiter aus dem Ausland rekrutieren - Hoffnung ruht auf dem asiatischen Markt" - siehe Forum viewtopic.php?t=17875&highlight=china .

Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e.V. - Devap implus - Das Magazin des DEVAP
http://www.devap.de impuls 3/12

Quelle: http://www.devap.info/fileadmin/user_up ... s_3_12.pdf
Ärztliche Versorgung und Pflegereform - Warten, bis der Arzt kommt? (Seiten 4 - 7)
Neue Zahlen - 1,4 Millionen Demenzkranke (Seite 7)
Altenarbeit im Gemeinwesen - Düsseldorfer Erklärung (Beitrag zur Finanzierung gemeinwesenorienter Altenarbeit - Seite 8 )
- siehe auch unter http://www.diakonie-rwl.de/meldungen/du ... g-2012.pdf

"Marburger Bund Zeitung", Ausgabe vom 26.10.2012:
Patientenrechtegesetz - Mehr Sicherheit für Patienten und Ärzte?"

"CNE.magazin", 5.12 (Thieme Verlag):
"2012 - Jahr der Pflegenden" (Statements); Jesper Dieckmann "Reizthema Fixierung"; Christian Böser "Ausgegrenzt" (Mobbing) - Rubrik "Sie fragen - wir antworten" - u.a. Werner Schell zur Frage: "Ist die routinemäßige Durchführung der Körperpflege aus personaltechnischen Gründen vor 6 Uhr erlaubt oder nicht?

CNE.fortbildung", 5.12 (Thieme Verlag):
Schwerpunktthemen u.a.: "Keine Frage des Alters - Richtige Zahn- und Mundpflege"; Chancen und Grenzen - Ganzheitliche Wundversorgung"; Im Abseit - Mobbing im Team".

"PKVpublik", Das Magazin des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. (Oktober 2012):
"Der demografische Druck steigt"; "Skepsis gegenüber dem Pflegesystem".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (19.10.2012):
"PwC-Studie: Bedingungen im Inland verbessern statt Personal im Ausland suchen - Warum in die Ferne Schweifen ..."; "Statistik - Ausgaben in Pflegeversicherung erneut gestiegen"; "Stuttgarter Altenpflegetag - Technik ersetzt Menschen nicht"; "Interview: KDA-Vorsitzender Gohde gründet neuen Pflegebeirat - Es ist Zeit für klare Entscheidungen"; "Stastistisches Jahrbuch - Deutschland vergreist - Herausforderungen für die Altenpflege"; "Experten mahnen bessere Kontroll-Instrumente an - Qualität in Altenpflegeheimen: geprüft, transparent, benotet?"; "Begleitung zum Arzt - VGH-Urteil ist rechtskräftig".

"radiologie technologie", Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie (Heft 3 2012):
Werner Schell "Recht - Nach Wissenschaft und Technik"; Edeltraud Mörl "Qualitätsmanagement - Nicht nur Selbstverpflichtung, sondern Pflicht".

"Gesundheit konkret", Mitgliederzeitschrift der Barmer GEK, 4/12:
"Ärzte finden und bewerten"; Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) - Gutes muss noch besser werden" (deutlicher Beiträge unter viewtopic.php?t=17124 ).

"procare", Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege (08/12):
S. Lanzelberger "Ernährung und ablehnendes Essverhalten - Die Sicht der Pflegenden"; M. Mandl u.a. "Mangelernährung in österreichischen Pflegeeinrichtungen"; A. Steinbach u.a. "Häufige Komplikationen bei Patienten im Wachkoma"; Brennpunkt: "Polypharmazie und Inkontinenz - Das Risiko alter Menschen in die Verschreibungskaskade zu kommen".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (12.10.2012):
"Neue Strategie: Fachkräfte aus China" (siehe viewtopic.php?t=17875&highlight=china ); "Festakt zum 50-jährigen Bestehen des KDA - Gauck: Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige"; "Kampf gegen Fachkräftemangel - Pflege-Bündnis gegründet"; "Hilfsmittelversorgung - Kostendebatte verschärft sich"; "Immer mehr Männer pflegen ihre Angehörigen"; "Arbeitsmediziner warnen - Krebsrisiko Schichtarbeit - Schichtmodelle optimieren"; "Arbeitslose werden zur Altenpflegehilfe ausgebildet" (siehe viewtopic.php?t=17920&highlight=arbeitslose ); "Höhere Zugangsvoraussetzung in der Pflegeausbildung - Interview mit dip-Vorstand Frank Weiner - Ich erlebe Politik und Verbände als mutlos und rückwärtsgewandt"; (siehe viewtopic.php?t=16239&highlight=abitur ); "Weiterbildungsvereinbarung mit Rückzahlungsklausel - So sichern Sie sich als Arbeitgeber ab"; "Lebenserwartung steigt weiter / Große Herausforderungen für Pflege- und Gesundheitswesen - deutschland - das Altenheim Europas".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (05.10.2012):
"Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenzerkrankungen - Das Management ist gefragt"; "Pflegeausbildung - Widerstand gegen EU-Regel"; "Alterszahnmedizin: Ärzte fordern ein konsequentes Präventionsmanagement - Viele Pflegebedürftige bleiben außen vor".

"Marburger Bund Zeitung", Ausgabe vom 05.10.2012:
"Arzneimittelprüfungen - Schutz muss erhalten bleiben"; "Bonis versus Therapiefreiheit und medizinischen Standard"; "Fehler können dramatische Folgen haben"; "Hygiene - Mängel sind folgenschwer"; BMI allein reicht nicht aus - Screnning auf Fehlernährung ist wichtig".

Lokal-Printmedien in Neuss informieren: Pflegemängel in den Pflegeeinrichtungen
Vortrag (mit Diskussion) am 01.10.2012, 18.00 Uhr, in der Volkshochschule Neuss. Referent Werner Schell.
Näheres unter viewtopic.php?t=17420

"Heilberufe", Das Pflegemagazin (Ausgabe 10 /2012):
Schwerpunktthema "Hygiene" - Im Beiheft (PflegeDossier) "IT in der Pflege"

"Die Schwester / Der Pfleger", Die führende Fachzeitschrift für Pflegeberufe (10/12):
Schwerpunktthema "Humanitäre Hilfe - Pflegende im Einsatz ...
Siegfried Niklas "Serie Infektionsschutzgesetz - Dienst- und Schutzkleidung"; Claudia Ramm "Zahnpflege bei Demenz"; Andrea Weskamm "Landlust auch im Alter - Was wird aus der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum"; Stefan Görres "Pflegeausbildung - Wir brauchen eine Vollakademisierung"; P. Wieteck u.a. "PKMS-Kodierung - Exakt dokumentieren - korrekt abrechnen"; Corinna Kohröde-Warnken "Betriebliches Eingliederungsmanagement - Problemlos in den Job zurück"; Tobias Weimer "Übertragung ärztlicher Tätigkeiten - Dürfen Pflegende einen Port punktieren?"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest (Oktober 2012):
"Mit Krankenhauszusatzpolice zum Chefarzt"; "Prostatakrebs - OP mit fraglichem Nutzen"; "Impfen für Erwachsene - Lücken mit Tücken"; "Medikamentendosierer - Die Dose für jeden Tag".

"Kinderkrankenschwester", Ausgabe September 2012:
Werner Schell "Beschneidung von Kindern im Streit - Das Recht des Kindes auf körperliche Unversehrtheit muss uneingeschränkt maßgeblich sein!"
Darin wird das Urteil des Kölner Landgerichts und die Rechtslage beschrieben. - Siehe auch in diesem Forum unter viewtopic.php?t=17501
>>> Das Thema verdient deshalb große Aufmerksamkeit, weil es um eine Kernfrage der körperlichen Unversehrtheit (Art. 2 GG) geht.
Der Verfasser hält eine Beschneidung von kleinen Kindern aus rituellen Gründen mit Verweis auf die grundgesetzlichen Werteaussagen für unzulässig!

"CAREkonkret", Zeitschrift für Entscheider in der Pflege (28.09.2012):
Heil- und Hilfsmittelreport 2012 der Barmer GEK - Versorgungslücken bei Pflegebedürftigern"; "Betäubungsmittel - Arzt darf Notvorrat verschreiben"; "Pflege-Neusausrichtungsgesetz kann in Kraft treten - Länderkammer macht den Weg frei"; "Zwischen Zahnarztterminen liegen mehr als 22 Monate - Defizite bei Heimbewohnern"; "Verordnungen für Häusliche Krankenpflege: Immer häufiger müssen Unternehmen in Vorleistung treten - Viele Kassen wälzen ihre Pflichten auf Pflegedienste ab".

"procare", Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege (06-07/2012):
Schwerpunktthemen u.a. "Palliativpflege" und "Kinder- und Jugendlichenpflege"

"einblick", Zeitschrift des Deutschen Krebsforschungszentrums (02/2012):
Schwerpunktthema Männer und Krebs - u.a. "PSA-Test zur Früherkennung Ja oder Nein?" - "Prostatakrebs - die Angst vor der Zeit danach"

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (21.09.2012):
"Bundessozialgericht entscheidet erstmals zum Personalabgleich - Rückforderungen nur bei Qualitätsmängeln"; "Kampf gegen den Fachkräftemangel - Hessen will Ausbildungsmöglichkeiten verbessern"; "Kritik am Sterbehilfe-Gesetz"; "Bundesagentur fordert - Kürzere Ausbildung"; "Beruflicher Wiedereinstieg für Pflegekräfte - Neues Angebot erleichtert den Start"; "Aktuelle Studie sieht Pflege als Trensetter in der Sozialwirtschaft"; "Altenpflegekräfte ohne Berufsabschluss sollen Ausbildung bekommen"; "Freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) in der Pflege und Betreuung von alten Menschen, Teil 1: Motive und rechtliche Aspekte"; "Aktualisierung des Expertenstandards Sturzprophylaxe - Jetzt ist die Fachöffentlichkeit gefragt"; "Zwei Heime in NRW gehen das Thema Fixierungen kreativ an - Manchmal reichen schon Schuhe im Bett".

"Wachkoma und danach", Offizielles Organ des Bundesverbandes der Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. (Ausgabe 3/2012):

"Mit dem Patienten leidet die ganze Familie! - Wir alle sind betroffen!"; "Außerordentliche Mitgliederversammlung"; "Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung"; "Sondenernährung - ein Erfahrungsbericht bei der Betreuung von Wachkomapatienten"; "Hilfsmittel sind Leistungsaufgabe der Krankenkasse".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (14.09.2012):
"Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe: 450 Heime sollen fixierungsfrei werden - Jede Fixierung ist eine zuviel"; "Höhere Zugangsvoraussetzungen für Pflegeberuf - Experten sprechen sich für geplante EU-Reform aus"; "Demenzerkrankungen - Zahl verdoppelt sich bis 2050"; "Ehrenamtler sind keine Arbeitnehmer"; "Umlage in Nordrhein-Westfalen offenbar reibungslos angelaufen"; "Arzneimittelversorgungsqualität - Apothekerkammer Nordrhein startet Projekt".

"Marburger Bund Zeitung", Ausgabe vom 13./14.09.2012:
"Krankenhausfinanzierung - 300 Millionen Euro mehr fürs Personal"; "MDK - Fast 13.000 Fehlervorwürfe" > viewtopic.php?t=17793&highlight=mdk ; "Controlling - soll man Patienten wirklich zu früh auf die Straße setzen"; "Gerichtsverfahren - Horror-Nachtwache - Patientin fällt ins Koma" > viewtopic.php?t=17702&highlight=koma .

"pflegen: Demenz", Zeitschrift für die professionelle Pflege vonn Personen mit Demenz (3. Quartal 2012):
Das Schwerpunkt ist "Kinder und Demenz". In der Beilage (Materialpaket) ein Kartenspiel "Alt & Neu".

"Die Schwester / Der Pfleger", Die führende Fachzeitschrift für Pflegeberufe (September 2012):
Die Ausgabe präsendiert sich als "Jubiläumsausgabe 50 Jahre Die Schwester Der Pfleger". Dazu passend einige Beiträge. - Weiter Beiträge u.a.: Daniel Bahr: "Pflege: Darum kümmern wir uns"; Daniel Bahr im Gespräch "Die Pflege ist viel besser als ihr Ruf"; Anne-Kathrin Cassier-Woidasky "Pllegende auf der Sroke Unit - Anwälte der Patienten"; Anne-Kathrin Cassier-Woidasky "Pflege eine Berufung, der Lohn Naturalien - Zurück nach vorgestern?"; M. Huggenberger u.a. "Arbeitssituation und Präferenz in deutschen Krankenhäusern"; Jens Müller-Laupert "Finanziele Leistungsanreize setzen"; Hans Böhme "Auswirkungen des neuen Infektionsschutzgesetzes".

"CAREkonkret", Zeitschrift für Entscheider in der Pflege (07.09.2012):
"Vergütungsstudie; Jeder Zweite mit Gehalt unzufrieden / Immaterielle Werte im Fokus - Was Führungskräften wichtig ist"; "Einführung neuer Arzneiprüfungen - GBA: Todkranken Medikamente nicht vorenthalten"; "Wissenschaftlicher fordern mehr Reha für Demente"; "Umstrittener Gesetzentwurf zur Sterbehilfe - Regierung korrigiert Gesetzesbegründung"; "Bis zu 4.500 Kopfprämie für Fachkräfte?"; "Forderungskatalog zur besseren Palliativversorgung vorgestellt - Hospizverbände sehen deutlichen Nachholbedarf in Heimen"; "Pilotprojekt in Holland verpflichtet Angehörige zur Mitarbeit - Vier Stunden im Monat sind Pflicht"; "Rechtliche Standortbestimmung - Entscheidend ist Wohn- und Betreuungsform"; "Auswirkungen des Pflegeneuausrichtungsgesetzes: Was Pflegedienste jetzt tun sollten - Leistungen realwirtschaftlich kalkulieren und neu verhandeln".

"Dr. med. Mabuse" Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe ( Nr. 199 - September / Oktober 2012):
Schwerpunktthema: Ambulante Versorgung und außerdem: Hausarztzentrierung - Pflegende Angehörige - Ökonomisierung - Persönliche Assistenz - Kinderkrankenpflege
Im Schwerpunkt:
• Hausarztzentrierte Versorgung. Ein Blick in die Zukunft | Paul Jansen
• Unter Druck. Ökonomisierung in der ambulanten Pflege | Lukas Slotala
• Der größte Pflegedienst Deutschlands. Zur Situation pflegender Angehöriger | Frank Schumann
• Hinter verschlossenen Türen. Osteuropäische Pflegekräfte in Deutschland | Juliane Schneider und Larisa Dauer
• Pionierarbeit für ein selbstbestimmtes Leben | Corina Zolle
• Unverzichtbare Spezialisten. Der Bedarf an Kinderkrankenpflegediensten steigt | Elisabeth Baum-Wetzel
Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:
• Wahl oder Pflicht? Pränataldiagnostik: Kommentar zum neuen Test auf Down-Syndrom | Harry Kunz
• Ethische Fragen. Zu den Debatten um Organspende, begleiteten Suizid und Beschneidung aus religiösen Gründen | Wolfgang Wagner
• Das gesundheitspolitische Lexikon. Psych-Entgeltgesetz | Thomas Brandl
• Profitinteresse vor Versorgungssicherheit. Ein Pharmahersteller spart am falschen Ende | Gerd Glaeske
• Kooperation stärken. Warum die Gesundheitsberufe in Deutschland mehr zusammenarbeiten müssen | Heidi Höppner
• Gesundheitsexperten von morgen: Akzeptanz und Verständnis. Kultursensibler Umgang mit Menschen im Wachkoma | Jamila Mirahmadi
• Zwanglos behandeln. Bundesgerichtshof stärkt Selbstbestimmung im Betreuungsrecht | Oliver Tolmein
• Dr. med. Mabuse-Schreibwettbewerb. „I have a dream“: (T)räumliche Begegnung | Kurs 2009/2012 A, SchülerInnnen der Gesundheits- u. Krankenpflege

"Heilberufe", Das Pflegemagazin (Ausgabe 9/2012):
Prof. Dr. R. D. Hirsch "Es geht auch ohne Gewalt"; Gabriele Tammen-Parr "Handgreiflichkeiten vermeiden"; Sabine Schwarz "Demenz: Krankheit akzeptieren"; Alexandra Zimmermann "Gewalt in der Pflege - Übergriffe durch Bewohner und Patienten - welchen Schutz gibt es?" - Mit einem Beiheft "HautinForm".

"Podologie", Journal für die professionelle medizinische Fußpflege (September 2012):
"Ihr Web-Auftritt: optimal & rechtlich sicher!"

"CAREkonkret", Zeitschrift für Entscheider in der Pflege (31.08.2012):
"Pflegenoten: erste Grundsatzentscheidung in zweiter Instanz - Weg zum Bundessozialgericht ist frei" > viewtopic.php?t=17554&highlight=pflegenoten / viewtopic.php?t=13551&highlight=pfleget%DCv / viewtopic.php?t=13583&highlight=stoffer ; "Streit um die häusliche Krankenpflege - Ulla Schmidt als Mediatorin im Nordosten" > viewtopic.php?t=17668&highlight=mecklenburg ; "Pflege-Neuausrichtungsgesetz - Länderkammer muss entscheiden" > viewtopic.php?t=17141 ; "Freiberufliche Berufsausübung - DBfK sieht Grundrecht gefährdet"; "Studie zeigt: Pflegekräfte im Ausland mit Gehalt und Anerkennung zufriedener / weniger Burn-out - Arbeitsbedingungen im Ausland oftmals besser als in Deutschland"; "Neue Wege in der Altenpflegeausbildung - Land übernimmt das Schulgeld"; "US-Studie - Zähnputzen gegen Demenz"; "30 Bewohner leben auf eigener Station für Alkoholsüchtige - Schweriner Pflegeheim bietet ´betreutes Trinken`an"; "Beschluss: Fachkraft muss nachts ständig anwesend sein - Eine bloße Nachtbereitschaft genügt nicht" > viewtopic.php?t=17716 ; "Hessische Altenheime - Immer weniger Fachkräfte"; "Kommentar von Franz J. Stoffer - Ausdruck unsäglichen Misstrauens > "viewtopic.php?t=17554&highlight=pflegenoten / viewtopic.php?t=13551&highlight=pfleget%DCv / viewtopic.php?t=13583&highlight=stoffer ; "Ethische Fallbesprechungen im Heim - Ärzte werden nicht honoriert"; "In Berlin werden Pflegecontroller ab sofort flächendeckend eingesetzt - Sozialämter setzen bei der Bewilligung von Leistungen den Rotstift an", "Pflegecontroller in Berlin - Wann das Prüfungsrecht der Sozialämter endet"; "Ende des Zweiklassensystems bei der hauswirtschaftlichen Versorgung - Mehr Geld für ambulante Pflegedienste" > viewtopic.php?t=17285&highlight=hauswirtschaftliche ; "Vergütungsstreit in Mecklenburg-Vorpommern / Ulla Schmidt wird Mediatorin - Eskalation, Großdemomnstration und Vermittlung" > viewtopic.php?t=17668&highlight=mecklenburg .

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest (September 2012):
"Psychische Krankheiten - Die Seele leidet oft"; "Gesundheitstudie - Mit Sport gegen den Speck"; "Onlinepraxis DrEd - Riskanter Besuch beim Online-Arzt"; "Spiel- und PC-Sucht - Den letzten Cent verspielt".

"Morbus Bechterew", Mitgliederzeitschrift der Deutschen Vereinigung Vereinigung Morbus Bechterew (September 2012):
Meike Schoeler "Heilmittelrichtlinie: vom Regelfall zur Ausnahme"

"Angehörige pflegen", Zeitschrift für die Pflege zu Hause" (3/12):
"Pflegetagebuch entlastet Angehörige"; Martin Schieron "Stützen Sie Ihren Rücken"; Prof. Dr. A. Zegelin "Mein Fuß muss immer rausgucken" (ein Beitrag zur ergänzenden Pflegeverfügung); Ralph Möhler "Gefährliche Fixierungen"; Bernhard Hillmoth "Pflege kann steuerlich abgesetzt werden".

+++
Zeitschriftenkritik:
Missstände in der Altenpflege - Gesetzgeber verantwortlich
viewtopic.php?t=17439
+++
JuraHealth Congress am 24.05.2012 in Köln - Interview: Werner Schell, Pflege-Experte
Der Pflege-Experte Werner Schell beantwortet heikle Fragen zum Thema Gewalt in der Pflege und kommt zu dem Schluss, dass vom Staat nichts zu erwarten ist und die Bürger sich nun selbst an die Hand nehmen müssen. Sein Brief an die Bundeskanzlerin Merkel mit der Aufforderung die Pflege zur "Chefsache" zu machen ist auf taube Ohren gestoßen.
>>> Der Filmbeitrag, 4,18 Minuten, ist anschaubar bei Youtube unter folgender Adresse:
http://www.youtube.com/watch?v=XYqs_-kZ ... ure=relmfu
Der Filmbeitrag wurde bis zum 31.10.2012 über 1060x aufgerufen. Es gab ungewöhnlich viele zustimmende Anrufe und Zuschriften! - Danke!
+++
Gute Pflege - BürgerInnen werden im Stich gelassen
Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vom 01.06.2012 - >>> viewtopic.php?t=17411
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt