Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk

Forum Werner Schell
Aktuelle Zeit: 01.07.2016, 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.01.2013, 08:41 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
WEGEN PFLEGEMÄNGEL-VORWÜRFEN
Wieder Altenheim unter Aufsicht

Von GÜNTHER CLASSEN
NEUSS/DÜSSELDORF –

Pflegeskandale in Altenheimen erschüttern immer wieder die Öffentlichkeit. Erst vor wenigen Tagen erhob ein Altenpfleger schwere Vorwürfe gegen ein Krefelder Heim (EXPRESS berichtete > http://www.express.de/duesseldorf/kommi ... 31918.html / http://www.express.de/duesseldorf/pfleg ... 22512.html ). *)
Jetzt kommt heraus: Der Rhein-Kreis Neuss hat „erhebliche Pflegemängel“ auch im Seniorenwohnpark Meerbusch, betrieben vom Marseille-Konzern, festgestellt. Es wurden Auflagen erteilt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Der Generalbevollmächtigte des Marseille-Konzerns, Thorsten Mohr, dementiert: „Es liegen uns keine Entscheidungen über strafrechtliches Fehlverhalten noch Informationen vor, dass die Staatsanwaltschaft und die Polizei gegen den Seniorenwohnpark ermitteln. Die Heimaufsicht hat bei uns keine Pflegemängel festgestellt. Wir erzielen durchweg gute Benotungen.“

Quelle: http://www.express.de/duesseldorf/wegen ... 50564.html

*) viewtopic.php?t=18404


Zuletzt geändert von Presse am 13.01.2014, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2013, 12:13 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Meerbusch Senioren-Wohnpark: Chef muss gehen
VON MEYEL LÖNING - zuletzt aktualisiert: 29.01.2013

Meerbusch (RP). Grund für den Führungswechsel sind die jüngsten Ergebnisse einer Qualitätsuntersuchung: Das Wohnheim lag mit der Note 2,9 weit hinter dem Landesschnitt (1,2) und wurde unter Aufsicht gestellt. Die Pflege wies erhebliche Mängel auf.
Wegen eines mangelhaften Ergebnisses in der Qualitätsuntersuchung kommt es im Senioren-Wohnpark Meerbusch Ende des Monats zu einem Führungswechsel. Peter Stöppler übernimmt das Amt vom bisherigen Einrichtungsleiter Karsten Eikwinkel, der gekündigt hat. "Die personelle Veränderung ist das Ergebnis der Qualitätsveränderung im Wohnheim", bestätigt Vize-Landrat Jürgen Steinmetz. Dazu wurde eine Belegungssperre gegen das Altenheim verhängt.
...
Die erheblichen Pflegemängel im Senioren-Wohnpark werden auch den nächsten Sozial- und Gesundheitsausschuss des Kreises beschäftigen. Die UWG möchte über die Beschwerden über Pflegeheime im Rhein-Kreis Neuss informiert werden, die Heimaufsicht berichtet über ihre Ergebnisse bei den Überprüfungen.
… (weiter lesen unter ) …..
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3153160


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2013, 18:04 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Pflegeskandal - Akte Altenheim! Es wird immer schlimmer
Von GÜNTHER CLASSEN - Düsseldorf
Viele Altenheime stehen unter Aufsicht der Behörden. Jetzt kommt heraus: Für vier Düsseldorfer Pflegeheime wurde von der Heimaufsicht sogar ein Aufnahmestopp verhängt. Im Kreis Neuss traf das Verbot zwei, im Kreis Mettmann ebenfalls vier Heime. In Meerbusch bekam der Seniorenwohnpark mehrfach die schlechteste Note 5. Eine dafür, dass Bewohner tagelang hungern mussten!
.... (weiter lesen unter) http://www.express.de/duesseldorf/pfleg ... 90766.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2013, 07:52 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
NE-WS 89.4 NACHRICHTEN
Ausgabe vom 31.01.2013


Politik spricht über umstrittenes Seniorenwohnheim

Meerbusch - Teilweise katstrophale Pflege, schlechte Hygiene und medizinische Versorgung: Das soll es in einem Meerbuscher Seniorenwohnheim geben. Deswegen beschäftigt das Thema die Justiz und heute auch den Gesundheitsausschuss des Kreises. Das Heim stehe schon seit längerem unter Beobachtung, sagte uns der Kreis. Um die Situation zu verbessern, soll jetzt mehr Personal eingesetzt werden. Angehörige einer Heimbewohnerin hatten das Heim wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Das Verfahren läuft.
Quelle: http://www.news894.de/aktuell/lokale-ne ... -2013.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2013, 06:29 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Meerbusch Seniorenwohnpark: Heimleiter wirft hin
VON MARTIN RÖSE UND ALEXANDER RUTH - zuletzt aktualisiert: 18.04.2013
Meerbusch (RP). Das in die Kritik geratene und unter Aufsicht des Rhein-Kreises Neuss stehende Seniorenwohnheim kommt nicht zur Ruhe. Nach nur drei Monaten im Amt hat Heimleiter Peter Stöppler gekündigt. Weiterhin gilt ein Belegungsstopp.
.... mehr ....
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3338163


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.09.2013, 06:58 
Offline
phpBB God

Registriert: 13.11.2005, 13:58
Beiträge: 1292
Die in Düsseldorf erscheinenende "Rheinische Post" / "Neuss-Grevenbroicher Zeitung" (Lokalteil Meerbusch) berichtet in ihrer Ausgabe am 07.09.2013 zu folgendem Thema:

Meerbusch - Seniorenwohnpark droht Lizenzentzug
VON OLIVER WIEGAND - zuletzt aktualisiert: 07.09.2013
Meerbusch (RP). Seit acht Monaten steht das Altenpflegeheim "Medina" in Strümp unter Aufsicht des Kreises. Offenbar hat sich an den Zuständen nichts geändert. Greift der Kreis bald hart durch?
Mit dem Slogan "Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt" wirbt das Altenheim Medina in Strümp um Patienten. Doch in den vergangenen Monaten ist in dem Haus an der Helen-Keller-Straße offenbar einiges schief gelaufen. Patienten und Angehörige beklagten sich über gravierende Mängel in der Pflege sowie ständig wechselndes Personal, das nicht nur mit der Medikamentenvergabe völlig überfordert sei. ... (mehr) .... http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3659591

Man darf gespannt sein, wie nunmehr hinsichtlich der Heimaufsicht vorgegangen wird. Angesichts der bereits Monate andauernden Beanstandungen erscheint nunmehr ein hartes Durchgreifen alternativlos!!!

Gaby Modig

_________________
Pflegesystem verbessern - weg von der Minutenpflege. Mehr Pflegepersonal ist vonnöten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.09.2013, 08:36 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 13449
Gaby Modig hat geschrieben:
Die in Düsseldorf erscheinenende "Rheinische Post" / "Neuss-Grevenbroicher Zeitung" (Lokalteil Meerbusch) berichtet in ihrer Ausgabe am 07.09.2013 zu folgendem Thema:
Meerbusch - Seniorenwohnpark droht Lizenzentzug


Sehr geehrte Frau Modig,
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat sich in der Angelegenheit mit der Heimaufsicht des Rhein-Kreises Neuss in Verbindung gesetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Werner Schell

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.09.2013, 11:57 
Offline
Full Member

Registriert: 27.09.2008, 12:28
Beiträge: 126
Gaby Modig hat geschrieben:
Meerbusch - Seniorenwohnpark droht Lizenzentzug
...Seit acht Monaten steht das Altenpflegeheim "Medina" in Strümp unter Aufsicht des Kreises. Offenbar hat sich an den Zuständen nichts geändert. Greift der Kreis bald hart durch? ...


Hallo,
anhand der Medienberichte ist zu erkennen, dass die Mängel in der Meerbuscher Einrichtung nun schon seit mindestens Januar 2013 bekannt sind.
Nach dem jüngsten Bericht hat sich nichts geändert. Wenn dies so zutreffen sollte, ist das nicht akzeptabel und die Aufsichtsbehörden
müssen in der Tat hart durchgreifen, und zwar ohne Zögern, also sofort.
Ich bin sehr gespannt, wie sich das alles weiter entwickeln wird. Es wird hier ja sicher weitere Infos geben.
Lb. Grüße Nursing - Neuss

_________________
Das Pflegesystem muss grundlegend reformiert werden. U.a. ist deutlich mehr Pflegepersonal erforderlich!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2013, 14:15 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Pflegemängel im Altenheim: UWG fordert Schließung

Wegen schwerer Pflegemängel, soll ein Altenheim in Meerbusch-Strümp geschlossen werden. Das fordert die Unabhängige Wählergemeinschaft im Rhein-Kreis Neuss. Sie will, dass sich der Sozial- und Gesundheitsausschuss des Kreises am Donnerstag mit dem Thema beschäftigt. Schon seit mehreren Monaten steht das Altenheim unter besonderer Aufsicht des Rhein-Kreises Neuss. Unzureichende Versorgung der Bewohner und mangelnde Hygiene stehen auf der Liste der Vorwürfe. Schon letztes Jahr hatte ein Gutachten des Medizinischen Dienstes die Versorgung im Altenheim mit "mangelhaft" bewertet. Staatsanwaltschaft und Polizei beschäftigen sich bereits mit dem Thema. Die Wählergemeinschaft fordert die Schließung des Pflegeheims zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Quelle: Pressemitteilung vom 10.09.2013
NE-WS 89.4 Lokalnachrichten
http://www.news894.de/

+++
Angefügt der Antrag:

Fraktion der UWG Rhein-Kreis Neuss / Aktive Bürger Gemeinschaft – Die Aktive
41515 Grevenbroich
Lindenstr. 20
Tel 02181-2131770
Fax 02181-2131771
E-Mail fraktion@uwg-aktive.de
www.uwg-dieaktive.de

An den Vorsitzenden
des Sozial und Gesundheitsausschusses
Herrn Dr. Klose
Lindenstr. 2
41515 Grevenbroich


Neuss, den 09.09.2013

Altenpflegeheim Medina in Meerbusch

Sehr geehrter Herr Dr. Klose,
die Kreistagsfraktion UWG / Die Aktive bittet Sie, folgenden Antrag dem kommenden
Sozial- und Gesundheitsausschuss am 12.09.2013 zur Entscheidung vorzulegen.
Antrag:
1. Die Kreisverwaltung veranlasst die Schließung des Pflegheims Medina in Meerbusch Strümp zum nächstmöglichen – bestens sofort – Termin aufgrund schwerer Pflegemängel.
2. Die Kreisverwaltung wird gebeten, Auskunft zu erteilen, welche Maßnahmen nach Kenntnisnahme der Pflegemängel ergriffen wurden (z.B. wurden Abmahnungen ausgesprochen oder Geldbußen verhängt) und welche Ergebnisse sich daraus ergeben haben.
Begründung:
Die Kreisverwaltung muss schnell handeln, um den Bewohnern des Altenheims "Medina" weitere Qualen zu ersparen. Seit nun mehr 8 Monaten steht das Heim wegen akuter Gefahr für Leib und Leben der Bewohner unter besonderer Aufsicht des Rhein-Kreises Neuss. In die Ermittlungen gegen die Betreiber haben sich mittlerweile auch Polizei und Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Insbesondere geht es um die unzureichende Unterbringung, Versorgung, Betreuung der Patienten, mangelnde Hygiene, sowie weitere grobe Mängel.
Der Medizinische Dienst der Krankenkassen hatte bereits im November 2012 einzelne Kriterien
im Bereich "Pflege und medizinische Versorgung" mit mangelhaft bewertet.
Der Gesamteindruck im Hinblick auf Hygiene und Sauberkeit wurde mit der Schulnote 5
bewertet. Ebenfalls "mangelhaft": die Durchführung erforderlicher Maßnahmen bei
Einschränkungen der selbstständigen Nahrungsversorgung. Für freiheitseinschränkende
Maßnahmen lagen zum Teil keine Einwilligungen vor (Note 5).
Die normale Heimaufsicht des Rhein-Kreis Neuss kann anscheinend mit den ihr zur Verfügung
stehenden Instrumenten nach dem Wohn- und Teilhabegesetz (WTG) den Schutz und die
Interessen der Bewohner nicht gewährleisten. Siehe dazu Stellungnahme in der Rheinischen
Post, Lokalausgabe Meerbusch vom 07.09.2013, Allgemeiner Vertreter des Landrats, Herr
Jürgen Steinmetz.
Zusätzlich muss darauf hingewiesen werden, dass im Mai 2013 im Medina Wohnheim ein 76
jähriger Bewohner, der an starker Demenz erkrankt war und als völlig orientierungslos galt,
spurlos verschwunden ist und nach unserem Kenntnisstand bis heute nicht aufgefunden
wurde!
Zum jetzigen Zeitpunkt muss man davon ausgehen, dass der Betreiber, in diesem Fall der
Marseille Konzern nicht die notwendige Zuverlässigkeit zum Betrieb des Heims besitzt!
Mit freundlichen Grüßen
-Carsten Thiel-
(Fraktionsvorsitzender)


Zuletzt geändert von Presse am 12.09.2013, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 06:51 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 13449
Marseille-Kliniken will größten Teil seiner Pflegeheime verkaufen
Die börsennotierte Altenheimkette Marseille-Kliniken AG plant Medienberichten zufolge einen Verkauf von mindestens zwei Dritteln ihrer Pflegeheime.
...
Quelle u.a.:
http://www.wiwo.de/economy-business-und ... 27932.html
http://www.focus.de/finanzen/news/wirts ... 88413.html

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 16:20 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Meerbusch
Pflegeliga kritisiert Betreiber des Seniorenwohnparks
zuletzt aktualisiert: 10.09.2013

Meerbusch (RP). Der Verein Pflegeliga hat die Kontaktdaten, Details und Beschreibung der Einrichtungen Medina Meerbusch und Senioren-Wohnpark Meerbusch auf seiner Internetseite Pflegeliga.de bis auf weiteres inaktiv gestellt. Wie unsere Zeitung exklusiv berichtete, erwägt der Rhein-Kreis Neuss als Heimaufsicht, dem Betreiber die Lizenz zu entziehen, weil er Missstände über Monate nicht abgestellt hat. "Es hat sich dort unserer Erkenntnis nach nichts wesentliches verändert, seit wir das Heim im Januar unter Aufsicht gestellt haben", hatte der zuständige stellvertretende Landrat Jürgen Steinmetz in der vergangenen Woche auf Anfrage erklärt. Ebenfalls seit Jahresbeginn gilt ein Aufnahmestopp für das Pflegeheim. Nach Informationen unserer Zeitung wird der Lizenzentzug von der Aufsichtsbehörde derzeit vorbereitet.
.... (weiter lesen) ....
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3665884

+++
Meerbusch: Altenpflegeheim Medina in Stümp – Mängelliste ist lang
http://www.klartext-ne.de/2013/09/11/me ... -ist-lang/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 18:11 
Offline
phpBB God

Registriert: 14.09.2006, 07:10
Beiträge: 1831
Presse hat geschrieben:
Meerbusch
Pflegeliga kritisiert Betreiber des Seniorenwohnparks ....


ZUR INFO !!!

Guten Tag,

auf meine Order hin wurden die Kontaktdaten, Details und Beschreibung der Einrichtungen Medina Meerbusch und Senioren-Wohnpark Meerbusch bei Pflegeliga.de bis auf weiteres inaktiv gestellt...

Ausschlaggebend dazu war zum einen der letzte Beitrag der Rheinischen Post vom 7. Sept. 2013, aber auch die anderen Veröffentlichungen in diesem Jahr
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3659591
zum anderen das Ergebnis unserer Sichtprüfung der Webseiten der beiden Einrichtungen.
So findet sich auf der Website von “Medina Meerbusch” ein Transparenzbericht (PDF) / MDK-Prüfung vom 07.12.2011 mit der Note 1,2
wobei der aktuelle Transparenzbericht / MDK-Prüfung vom 13.02. - 16.02.2013 hingegen die Note 3.0 zeigt.
http://www.medina-meerbusch.de/das_pflegeheim.html
Ebenfalls findet man auf der Website des “Senioren-Wohnpark Meerbusch” einen Transparenzbericht (PDF) / MDK-Prüfung vom 06.12.2011 mit der Note 1.4
wobei der aktuelle Transparenzbericht / MDK-Prüfung vom 13.02. – 18.02. 2013 hingegen die Note 4.2 zeigt.
http://www.senioren-wohnpark-meerbusch. ... eheim.html

Die Art und Weise der Verschleierung von Ergebnissen durch den Träger dieser Einrichtungen kann, will und wird die Pflegeliga nicht unterstützen. Ob und wie diese Falschdarstellungen mit bestehenden Gesetzen vereinbar sind möchte ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Mehr als bedenklich erscheint mir, dass einige der angeblich so kompetenten und neutralen Plattformen hier keinerlei Maßnahmen ergreifen. Insbesondere auf den provisionsorientierten Vermittlungsplattformen schaut die Darstellung dieser Einrichtungen immer noch sehr positiv aus.

Mich macht es immer wieder sprachlos, wenn ich sehe wie Pflegebedürftige und deren Angehörige verschaukelt werden!

Beste Grüße aus Paderborn
Detlef Klemme
Vorstandsvorsitzender
Verein Pflegeliga e.V.
Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstand: Detlef Klemme
Penzlinger Strasse 10 - 33102 Paderborn
Telefon: 0 52 51 / 69 49 321
Mobil: 0 15 20 / 9 84 58 39
http://www.pflegeliga.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 18:17 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Meerbusch
Wegen katastrophaler Zustände - Kreis lässt zwei Altenheime schließen


Wegen katastrophalen Zuständen werden der Seniorenwohnpark und das Medina Altenpflegeheim in Meerbusch dicht gemacht. Das hat heute der Kreis bekannt gegeben. Qualitätsprüfer bemängelten bereits mehrfach die schlechte Versorgung in den Heimen.
Falsch verabreichte Medikamente, ein kaum vorhandener Ernährungsplan und versäumte Hygienemaßnahmen - das sind nur einige der Vorwürfe gegen die Einrichtungen. Nach insgesamt 36 Qualitätsprüfungen, die alle schlecht ausfielen, müsse einfach gehandelt werden, so der Kreis. In 3 Monaten sollen beide Heime endgültig schließen. Wo die Bewohner dann untergebracht werden ist aber noch nicht klar. Der Betreiber beider Heime denkt darüber nach zu klagen.
Quelle: Pressemitteilung vom 12.09.2013
NE-WS 89.4 Lokalnachrichten
http://www.news894.de/

+++
Meerbusch Seniorenwohnpark und Medina werden geschlossen
VON OLIVER WIEGAND - zuletzt aktualisiert: 12.09.2013 - 13:37
Meerbusch (RPO). Der Rhein-Kreis Neuss hat am Donnerstag eine Betriebsuntersagung für den Seniorenwohnpark Meerbusch sowie das benachbarte Altenheim Medina ausgesprochen.
.... (mehr) ... http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3671665

+++

Kreis schließt Senioreneinrichtung in Strümp
Von Beatrix Van Vlodrop
Zwei Seniorenheime in Meerbusch müssen wegen schwerwiegender Mängel in der Hygiene geschlossen werden. Insgesamt 100 Bewohner suchen eine neue Bleibe.
Lesen Sie mehr zu dem Thema am Freitag in der gedruckten Ausgabe der Westdeutschen Zeitung.
... (mehr) ... http://www.wz-newsline.de/lokales/rhein ... -1.1423711


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 06:24 
Offline
phpBB God

Registriert: 13.11.2005, 13:58
Beiträge: 1292
Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung (NGZ) berichtet heute, 13.09.2013, in großer Aufmachung (Titelseite) über die Heimproblematik in Meerbusch und titelt:
"Landrat schließt zwei Altenheime in Meerbusch"

Online sind nach meinen Recherchen folgende Beiträge abrufbar:
Meerbusch Altenheime: die Chronik eines Skandals
VON OLIVER WIEGAND - zuletzt aktualisiert: 13.09.2013

Meerbusch (RP). Der Seniorenwohnpark Meerbusch und das Altenheim Medina werden in drei Monaten schließen.
Grund sind schwere Mängel in der Pflege. Dabei startete die Einrichtung vor fünf Jahren mit den besten Vorsätzen.
.... http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3674083
Seniorenwohnpark: Heimleiter wirft hin
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3338163
Seniorenwohnpark droht Lizenzentzug
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3659591
Senioren-Wohnpark: Chef muss gehen
http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.3153160

... Es stellen sich aus Laiensicht eine Menge Fragen. Hoffentlich gibt es daher bald weitere erhellende Informationen.

G.M.

_________________
Pflegesystem verbessern - weg von der Minutenpflege. Mehr Pflegepersonal ist vonnöten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 07:10 
Offline
Full Member

Registriert: 17.09.2007, 06:05
Beiträge: 192
Gaby Modig hat geschrieben:
... "Landrat schließt zwei Altenheime in Meerbusch" ...


Hallo Gaby,
ich habe den Beitrag bereits heute früh in der Zeitung gelesen und bin einigermaßen entsetzt darüber, was "hier vor der Haustüre" passiert. Offensichtlich bestehen die Mängel bereits längere Zeit. Warum haben die Verantwortlichen nicht früher hart durchgegriffen? Kann es sein, dass durch das zögerliche Handeln vermeidbare Beeinträchtigungen eingetreten sind? Es wäre hilfreich, wenn insoweit die Öffentlichkeit näher informiert werden könnte. Was in Meerbusch möglich war, kann vielleicht morgen oder übermorgen in anderen Heimen des Kreises passieren. Oder nicht? - Ich bin hinsichtlich der weiteren Entwicklung sehr gespannt. Es muss vermieden werden, dass die Pflegekräfte erneut zu Prügelknaben gemacht werden.
Es grüßt KPH Neuss

_________________
Für eine uneingeschränkt gute Pflege müssen wir alle eintreten - die Verfassung enthält die entscheidenden Wertegrundsätze: Die Menschenwürde ist unantastbar!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum