Nach Berlin-Demo: Seniorenheim kündigt erkrankter Mitarbeiterin, die Corona-Test verweigert

Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Allgemeine Rechtskunde (einschließlich Staatsrecht), Zivilrecht (z.B. Erbrecht)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24577
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Nach Berlin-Demo: Seniorenheim kündigt erkrankter Mitarbeiterin, die Corona-Test verweigert

Beitrag von WernerSchell » 11.09.2020, 06:05

Bild


swr3.de informiert am 02.09.2020:

Nach Berlin-Demo: Seniorenheim kündigt erkrankter Mitarbeiterin, die Corona-Test verweigert

Sie war auf der Berliner Demo gegen Corona-Maßnahmen – und wurde dabei krank. Einen Corona-Test aber hat die Frau verweigert.
Nochmal zum Mitschreiben: Die Mitarbeiterin eines Pflegeheims in Itzstedt im schleswig-holsteinischen Kreis Segeberg hatte am Samstag an der Corona-Demo in Berlin teilgenommen und das auch auf ihrem Facebook-Account dokumentiert.
„Zum Schutz unserer Heimbewohner und unserer Mitarbeiter“
Am Montag soll sie sich laut Lübecker Nachrichten krank gemeldet haben. Einen geforderten Corona-Test zum Schutz ihrer Umgebung verweigerte sie aber. Die Folge: fristlose Kündigung.
SWR3.de hat die Geschichte nachgeprüft: „Ja,“ sagt eine Mitarbeiterin der Pflegedienstleitung des Alten- und Pflegeheims Haus Itzstedt: „Die Kündigung ist zum Schutz unserer Heimbewohner und unserer Mitarbeiter erfolgt.“
„Hiermit erhalten Sie Ihre fristlose Kündigung“
--- (weiter lesen unter) … > https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten ... t-100.html

Hamburg.de informiert am 02.09.2020 wie folgt:

Pflegeheimmitarbeiterin verweigert Corona-Test: Kündigung

Itzstedt (dpa/lno) - Ein Senioren- und Pflegeheim in Itzstedt im Kreis Segeberg hat einer Mitarbeiterin fristlos gekündigt, weil sie nach der Teilnahme an der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin einen Coronatest verweigert hatte. Der Pflegedienstleiter der privaten Einrichtung bestätigte die Kündigung am Mittwoch. In einem Pflegeheim seien besonders strenge Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, an die sich alle Mitarbeiter halten müssten, sagte er zur Begründung. Dazu gehöre unter anderem ein Corona-Test bei entsprechenden Krankheitssymptomen.
Die Mitarbeiterin hatte am Wochenende an der Großdemonstration in Berlin gegen die Corona-Auflagen teilgenommen und sich anschließend wegen Erkältungssymptomen krank gemeldet. Zuvor hatten Medien berichtet.
… (weiter lesen unter) … > https://www.hamburg.de/nachrichten-hamb ... uendigung/


Rheinische Post vom 02.09.2020:

Nach Teilnahme an Demo:
Pflegeheimmitarbeiterin verweigert Corona-Test und erhält Kündigung


Itzstedt - Ein Senioren- und Pflegeheim im schleswig-holsteinischen Itzstedt hat einer Mitarbeiterin fristlos gekündigt, weil sie einen Corona-Test verweigert hat. Zuvor hatte sie an der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin teilgenommen.
Der Pflegedienstleiter der privaten Einrichtung bestätigte die Kündigung am Mittwoch. In einem Pflegeheim seien besonders strenge Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, an die sich alle Mitarbeiter halten müssten, sagte er zur Begründung. Dazu gehöre unter anderem ein Corona-Test bei entsprechenden Krankheitssymptomen.
… (weiter lesen unter) …. > https://rp-online.de/panorama/coronavir ... =topthemen
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt