Demokratie leben - Wahl-O-Mat NRW 2012

Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Allgemeine Rechtskunde (einschließlich Staatsrecht), Zivilrecht (z.B. Erbrecht)

Moderator: WernerSchell

Antworten
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24210
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Demokratie leben - Wahl-O-Mat NRW 2012

Beitrag von WernerSchell » 04.05.2012, 07:48

Demokratie leben - Wahl-O-Mat NRW 2012

Ultimativ & interaktiv: Wahl-O-Mat NRW
http://www.wahlomat.nrw.de/

Der neue Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist gestartet!

Wahl-O-Mat NRW 2012
http://www.wahl-o-mat.de/nrw2012

Weitere wichtige Infos zur Landtagswahl in unserem
Wahl-Special NRW 2012
http://www.politische-bildung.nrw.de/he ... index.html

Der Wahl-O-Mat wurde unter der Federführung der Landeszentrale gemeinsam mit einem Team von Wissenschaftlern der Uni Düsseldorf
und von Jungredakteuren erarbeitet, Die Wahl-O-Mat-Software kommt von der Bundeszentrale für politische Bildung.
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Anja Jansen
Sr. Member
Beiträge: 410
Registriert: 05.12.2005, 08:38

Pflege - Bezeiten kümmern ist wichtig

Beitrag von Anja Jansen » 13.05.2012, 06:51

Man darf sehr gespannt sein, wie die Wahl in NRW ausgeht. Mir ist aufgefallen, dass die Themen Demografie und Pflege in den Statements der Parteien / Politiker (Kandidaten) kaum vorgekommen ist. Dies ist eigentlich unverständlich, wo doch das Land zuständig ist für das Heimrecht und besonders die Kommunen gestärkt werden müssen, sich der lokalen Probleme im Zusammenhang mit der Alterung der Bevölkerung zuzuwenden. Auch bei Medienbefragungen habe ich diesbezügliche Themen nicht wahrgenommen.
Ist dies ein weiterer Beleg dafür, dass sich die Gesellschaft "im Großen und Ganzen" für Pflegepolitik nicht interessiert? Wissen das die Politiker und lassen dann folgerichtig das Thema "links liegen"?
Wenn diese Einschätzung so stimmt, wäre das ein Jammer. Das Desinteresse der BürgerInnen für Pflege wird nämlich dann radikal beendet sein, wenn der "Pflegefall" in der Familie akut ist. Und dann wird geklagt ....
So darf es eigentlich nicht sein. Bezeiten kümmern wäre sinnvoller.

Anja
Es ist mehr Aufmerksamkeit für dementiell erkrankte Menschen nötig. Unser Pflegesystem braucht deshalb eine grundlegende Reform!

Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Pädiater zieht in NRW-Landtag ein

Beitrag von Presse » 14.05.2012, 15:54

Pädiater zieht in NRW-Landtag ein
SPD und Grüne können in Nordrhein-Westfalen mit einer komfortablen Mehrheit weiter regieren - und vermutlich wird die alte auch die neue Gesundheitsministerin. Allerdings: Nur einer der 237 Parlamentarier in Düsseldorf ist ein Arzt. mehr »
http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=813 ... aft&n=1905

Antworten