... menschliche, hochwertige und bezahlbare Pflege

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Antworten
Service
phpBB God
Beiträge: 1831
Registriert: 14.09.2006, 07:10

... menschliche, hochwertige und bezahlbare Pflege

Beitrag von Service » 03.12.2008, 16:58

Lösung für eine menschliche, hochwertige und bezahlbare Pflege

Für eine obligatorische Zusammenarbeit zwischen ambulanten Pflegediensten und Betreuungskräften aus den neuen EU-Mitgliedsstaaten. Lösung für eine menschliche, hochwertige und bezahlbare Pflege und Betreuung im 21. Jahrhundert in Deutschland.

Warum leben und arbeiten ca. 150.000 osteuropäische Betreuungskräfte in Deutschland?

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt seit Jahren. Die meisten von ihnen wollen ihre letzten Lebensjahre nicht in einem Pflegeheim verbringen, sondern bis zum Schluss im eigenen zu Hause bleiben. Die vorhandenen Strukturen in der deutschen Altenpflege sind auch nicht ansatzweise dazu geeignet, den Betroffenen diesen Wunsch zu erfüllen. Pflegebedürftige brauchen viel mehr als zwei oder drei von der Pflegeversicherung bezahlte Kurzbesuche des ambulanten Dienstes. Die Familien sind mit dieser Aufgabe überfordert, es fehlen schlichtweg attraktive und finanzierbare Alternativen.
Wenn keine Lösungen gefunden werden, wird es wohl noch schlimmer kommen, denn die Zahl der Pflegebedürftigen wird in den nächsten zwei Jahrzehnten, so erwarten Experten, um über 50% steigen auf dann weit mehr als 3 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland......

Den gesamten Text können Sie hier als PDF-Datei einsehen bzw. herunterladen:
Memorandum_1.pdf (80.86 KB)
http://www.bhsb.de/images/stories/Press ... ndum_1.pdf

Quelle: Pressemitteilung vom 3.12.2008
http://www.bhsb.de/verband/pressestimmen/

Antworten