Ersatzpflege durch nahe Angehörige - Entscheidungs­freiheit

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Ersatzpflege durch nahe Angehörige - Entscheidungs­freiheit

Beitrag von Presse » 17.07.2012, 13:20

Mehr Entscheidungs­freiheit für Pflegebedürftige
Donnerstag, 12. Juli 2012
Kassel – Wenn pflegende Angehörige krank oder im Urlaub sind, haben die Pflege­bedürftigen künftig mehr Spielraum, sich Ersatz zu beschaffen. Springen andere nahe Angehörige ein, ist das dafür verfügbare Geld der Pflegekasse zwar pro Jahr, nicht aber für den einzelnen Pflegetag begrenzt, wie heute das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied. Es verwarf damit die gegenläufige Praxis der Pflegekassen und sprach einem 86-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen höhere Leistungen zu. (Az: B 3 P 6/11 R)
mehr .... http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/50866

Service
phpBB God
Beiträge: 1831
Registriert: 14.09.2006, 07:10

Ersatzpflege durch nahe Angehörige

Beitrag von Service » 23.12.2012, 18:35

Mehr Spielraum für Pflegebedürftige bei Krankheit der Pflegeperson
Bundessozialgericht verwirft Tages-Obergrenze bei Ersatzpflege durch nahe Angehörige


Pflegegeld-Empfänger haben künftig mehr Entscheidungsfreiheit, wenn ihre Pflegeperson krank oder im Urlaub ist. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel verwarf am Donnerstag, 12. Juli 2012, die bisherige Berechnung der Pflegekassen, wenn nahe Angehörige für eine sogenannte Ersatzpflege einspringen (Aktenzeichen: B 3 P 6/11 R). Die Begrenzung auf je nach Pflegestufe höchstens 25 Euro pro Tag ist unzulässig.

Siehe auch unter
BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 12.7.2012, B 3 P 6/11 R
http://juris.bundessozialgericht.de/cgi ... n&nr=12732

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24166
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegeversicherung - Hilfe für Demenzkranke

Beitrag von WernerSchell » 25.12.2012, 07:58

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest (Januar 2013) informiert u.a. über:
"Pflegeversicherung - Hilfe für Demenzkranke"; "Pflegende Angehörige - Kraft geben - Kraft tanken".
Näheres im Forum unter viewtopic.php?t=18271
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten