Seite 1 von 1

Interaktiv und bewegt durch die Adventszeit

Verfasst: 29.11.2020, 06:57
von WernerSchell
Bild >>> Bild

Pressemeldung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) vom 25.11.2020:


Interaktiv und bewegt durch die Adventszeit
BZgA bietet digitalen Adventskalender für ältere Menschen an


Köln, 25. November 2020. Einfache und zugleich effektive Bewegungsübungen, leckere Rezepte und weihnachtliche Gedichte: Der Online-Adventskalender auf der Kampagnenwebseite „Gesund und aktiv älter werden“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bringt Abwechslung in die Adventszeit. Vom 01. bis 24. Dezember 2020 öffnet sich auf www.gesund-aktiv-aelter-werden.de/servi ... tskalender jeden Tag ein Türchen mit gesundheitsförderlichen Tipps und Anregungen.

Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie sind in diesem Jahr liebgewonnene Rituale wie der Besuch von Weihnachtsmärkten und Adventsfeiern aufgrund des Infektionsgeschehens nicht möglich. Um die Vorweihnachtszeit dennoch aktiv zu gestalten, sind regelmäßige Bewegung an der frischen Luft und auch das Aufrechterhalten sozialer Kontakte wie z.B. der Austausch mit Familie, Nachbarn und Freunden per Telefon oder Video wichtig und förderlich für das eigene Wohlbefinden. Der Online-Adventskalender der BZgA unterstützt dabei mit Bewegungsangeboten und weiteren Ideen, Türchen für Türchen bis Heiligabend.

Für die Trainingstipps sind keine Vorkenntnisse nötig, jede Einheit kann ohne Aufwand zu Hause oder auch im Freien umgesetzt werden. Die Übungen stammen aus dem AlltagsTrainingsProgramm (ATP) des BZgA-Präventionsprogramms „Älter werden in Balance“, das durch den Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) finanziell unterstützt wird.

Für alle, die einige der Anregungen aufnehmen und gemeinsam mit Freunden über Videochat beispielsweise Plätzchen backen oder Sport machen möchten, stehen unter www.gesund-aktiv-aelter-werden.de/ Informationen und kurze Videos zur Einführung in die Videotelefonie zur Verfügung.
Jeder Türchen-Inhalt kann außerdem ausgedruckt und an Freunde, Familie oder Nachbarn ohne Internetzugang weitergegeben werden.

Link zum Online-Adventskalender der BZgA:
www.gesund-aktiv-aelter-werden.de/servi ... tskalender
BZgA-Informationen rund um digitale Kontaktmöglichkeiten:
www.gesund-aktiv-aelter-werden.de/coron ... kt-bleiben
________________________________________
Kontakt:
Pressestelle der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Maarweg 149-161
50825 Köln
pressestelle@bzga.de
https://www.bzga.de

Klingender Adventskalender der Musikschule Rhein-Kreis Neus

Verfasst: 01.12.2020, 08:27
von WernerSchell
Rhein-Kreis Neuss
PRESSEMITTEILUNG NR. 895/2020
Datum: 25.11.2020



Klingender Adventskalender der Musikschule Rhein-Kreis Neuss

>>> http://www.rhein-kreis-neuss.de/adventskalender


Bild
Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss veröffentlicht einen digitalen Adventskalender mit Beiträgen von Schülern und Lehrkräften. - Foto: Rhein-Kreis Neuss


Rhein-Kreis Neuss. „Alle Jahre wieder – Klappe – die Erste!“ hieß es jetzt für die Schüler der Musikschule Rhein-Kreis Neuss. Weil Konzerte in diesem Jahr coronabedingt in der Adventszeit nicht möglich sind, veröffentlicht die Musikschule auf der Internetseite des Kreises einen musikalischen Adventskalender. Alle Interessierten können ab dem 1. Dezember täglich ein virtuelles Türchen mit einem Video und weihnachtlicher Musik öffnen. Dafür haben Musikschüler und auch Lehrkräfte musikalische Beiträge aufgenommen. Sowohl die Musikschule in Grevenbroich als auch das Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden wurden zum Drehort.

Schulleiterin Ruth Braun-Sauerwein ist beeindruckt von diesem Gemeinschaftsprojekt: „Mit unserem klingenden Adventskalender zeigen wir einen Großteil des vielfältigen musikalischen Lebens unserer Schule“, sagt sie. Die Idee hatte Gesangspädagogin Jessica Meffert; umgesetzt wurde der digitale Adventskalender unter ihrer Gesamtleitung mit technischer Unterstützung von Johannes Feser vom Kreismedienzentrum. Die Tonaufnahmen lagen in den Händen von Klaus Mader und Jonas Windscheid. Vor die Kamera traten zahlreiche große und kleine Künstler. Fortgeschrittene Trompetenschüler wie Carl Naumann (15 Jahre) und Len Haskic (14 Jahre) präsentierten mit dem Weihnachtslied „Tochter Zion“ ebenso ihr Können wie der zehnjährige Jan Venten, der das stimmungsvolle Lied „Engel auf den Feldern“ sang.

Auch das JeKits-Orchester der Gebrüder-Grimm-Schule Wevelinghoven macht bei dem Projekt mit. Jekits steht für „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“: An der Grundschule in Wevelinghoven sammeln die Mädchen und Jungen erste Erfahrungen mit Instrumenten. Mit ihren Musiklehrern Klaus Mader und Sofia Diniz haben die Mädchen und Jungen der Gebrüder-Grimm-Schule für den Klingenden Adventskalender das Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ eingeübt. Klaus Mader zeigt sich begeistert von dem Engagement der Kinder: „Der Jahrgang hat offensichtlich einen besonderen Zugang zu den Instrumenten. Es macht sehr viel Spaß, mit den Kindern zu arbeiten, die Fortschritte sind außergewöhnlich“, berichtet er.
Ruth Braun-Sauerwein hebt die gute Zusammenarbeit verschiedener Kreiseinrichtungen hervor. So wurde die Musikschule nicht nur vom Medienzentrum, sondern auch vom Kreiskulturzentrum unterstützt. „Wir stellen in dem Adventskalender ein breites Spektrum des musikalischen Lebens unserer Schule vor. In so schwierigen Zeiten ist es für uns auch ein Zeichen der Hoffnung, insbesondere im Advent und zu Weihnachten“, freut sich Braun-Sauerwein.

Mehrere Aufnahmen finden noch Anfang Dezember statt. Wenn alles wie geplant funktioniert, werden am Ende sogar mehr als die erforderlichen 24 Titel produziert. „Vielleicht gibt es dann einen Adventskalender bis ins neue Jahr“, hofft die Musikschulleiterin. Der klingende Adventskalender findet sich ab 1. Dezember auf der Homepage des Rhein-Kreises Neuss unter diesem Link: www.rhein-kreis-neuss.de/adventskalender.

Petra Koch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum:

Rhein-Kreis Neuss
Der Landrat
Pressesprecher
Benjamin Josephs (V.i.S.d.P.)
Oberstr. 91
41460 Neuss
Tel.: 02131/928-1300

Rhein-Kreis Neuss
ZS5.2 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oberstraße 91
41460 Neuss
Tel: 02131 928-1300
Fax: 02131 928-1330
Email: Presse@rhein-kreis-neuss.de

Wir halten Abstand … aber Gesang verbindet

Verfasst: 26.12.2020, 18:22
von WernerSchell
Wir halten Abstand … aber Gesang verbindet. Einige Angebote, gleichzeitig eine Erinnerungen an Jahrzehnte zurückliegende Mitwirkung in einem Chor!

• "Möge die Straße" - Corona Chor - > https://www.youtube.com/watch?v=4Rlx6S5s5Jc
• "Freude schöner Götterfunken" - Virtueller Chor - > https://www.youtube.com/watch?v=i91VDv6l0e8
• "Herr, deine Güte" = Virtueller Chor NAK Regensburg / Pielmühle (02.05.2020) - > https://www.youtube.com/watch?v=xZ4AmQLg9MA
• "Wohin soll ich mich wenden" - > https://www.youtube.com/watch?v=14kV4XHP9cY