Rolle der Kommunen bei der Pflege stärken

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25251
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss

Beitrag von WernerSchell » 07.07.2017, 06:53

Am 07.07.2017 bei Facebook gepostet:
Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss - ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH, Hamburg, mit der Durchführung beauftragt. - Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat sich umfassend zu den Planungserfordernissen geäußert und dabei Schwerpunkte genannt. So erfordert z.B. der Grundsatz "ambulant vor stationär" die Gestaltung von altengerechten Quartiershilfen. … Statement nachlesbar unter >>> viewtopic.php?f=4&t=22180
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25251
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Finanzinvestoren - Das Geschäft mit der Pflege lockt

Beitrag von WernerSchell » 05.06.2018, 06:12

Ärzte Zeitung vom 05.06.2018:
Finanzinvestoren
Das Geschäft mit der Pflege lockt

Beteiligungsfirmen meist aus den USA oder Großbritannien mischen im großen Stil in der deutschen Gesundheitsbranche mit. Besonders im Fokus stehen Pflegeheime. Gewerkschaften kritisieren, dass aus der Versorgung von Alten ein Geschäft wird. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25251
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflege-Selbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss - Statement Werner Schell

Beitrag von WernerSchell » 28.11.2019, 17:11

Pflege-Selbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss
Kurzes Statement beim Neusser Pflegetreff am 27.11.2019:



Der Landesförderplan "Alter und Pflege" NRW sieht u.a. die Einrichtung von Pflege-Selbsthilfekontaktbüros zur Unterstützung der Angehörigen-Selbsthilfe vor.
Solche Büros haben im Wesentlichen die Aufgabe, die Einrichtung und Arbeit von Pflege-Selbsthilfegruppen zu unterstützen. Eine finanzielle Förderung solcher Selbsthilfegruppen ist nur über ein solches Kontaktbüro möglich.
Pro Pflege - Selbsthilfenetz hat deshalb bereits vor mehreren Jahren auf die Erfordernisse, ein solches Büro für die Stadt Neuss bzw. den Rhein-Kreis Neuss einzurichten, aufmerksam gemacht. Es wurden in diesem Zusammenhang vielfältige Gespräche mit Sozialverbänden, dem Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Neuss geführt. Es gab allerdings vielfältige Absagen und Bedenkenträger. Der Schriftwechsel ist mittlerweile angewachsen und füllt drei Ordner.
Mitte 2018 hat dann der Sozialausschuss der Stadt Neuss auf Antrag der CDU-Vertreter einstimmig für ein solches Büro votiert. Daraufhin konnte auch der Rhein-Kreis Neuss für eine Mitwirkung bei der Gründung eines Kontaktbüros gewonnen werden.
Diese Aktivitäten haben nun dazu geführt, dass voraussichtlich in allernächster Zeit mit der Einrichtung eines Pflege - Selbsthilfekontaktbüros für die Stadt Neuss bzw. den Rhein-Kreis Neuss zu rechnen ist. Einige Abstimmungen, z.B. mit den politischen Gremien, sind noch erforderlich.

Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk drückt mit diesem Sachstandsbericht die Hoffnung aus, dass Anfang 2020 über die Umsetzung der Planungen berichtet werden kann. Dann kann endlich intensiv mit der Pflege-Selbsthilfegruppenarbeit begonnen werden.
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25251
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Neues Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe im Rhein-Kreis Neuss öffnet am 1. August 2021

Beitrag von WernerSchell » 26.07.2021, 08:15

Rhein-Kreis Neuss
PRESSEMITTEILUNG NR. 565/2021
Datum: 26.07.2021


Neues Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe im Rhein-Kreis Neuss öffnet am 1. August 2021

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss öffnet am 1. August im Kreishaus Grevenbroich ein neues Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe. Die Pflegesachverständige Barbara Nieskens ist Ansprechpartnerin für Menschen mit Pflegebedarf und ihre pflegenden Angehörigen. Möglich wird dies durch einen Zuschuss durch den Landesförderplan Alter und Pflege in Höhe von rund 35 000 Euro.
Kreisdirektor und Kreissozialdezernent Dirk Brügge freut sich, dass der Antrag des Rhein-Kreises Neuss auf Förderung durch das Land NRW erfolgreich war und somit nun im Kreishaus eine Anlaufstelle für pflegende Angehörige zur Verfügung steht: „Wir wollen Menschen, die sich in der häuslichen Pflege engagieren, dabei unterstützen, die besonderen Herausforderungen dieser Aufgabe zu bewältigen.“ In Deutschland leben mehr als 4 Millionen Pflegebedürftige, wobei rund 80 Prozent zuhause versorgt werden.
Das Kontaktbüro will die bestehende Infrastruktur im Bereich Pflege und Soziales stärken und die Teilhabe fördern. So werden bei Bedarf Schulungen, Veranstaltungen und Workshops organisiert, um einen Austausch zwischen den verschiedenen Beteiligten zu ermöglichen.
Das Pflegeselbsthilfe-Kontaktbüro ist ab 1. August zu diesen Zeiten geöffnet: dienstags von 10 bis 12 Uhr und an jedem ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Darüber hinaus bietet Barbara Nieskens an jedem ersten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr eine digitale Sprechstunde an. Zusätzlich können Interessierte Termine nach vorheriger telefonischer Absprache unter der Nummer 02181 601-5738 vereinbaren.

Petra Koch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum:

Rhein-Kreis Neuss
Der Landrat
Pressesprecher
Benjamin Josephs (V.i.S.d.P.)
Oberstr. 91
41460 Neuss
Tel.: 02131/928-1300

Rhein-Kreis Neuss
ZS5.2 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oberstraße 91
41460 Neuss
Tel: 02131 928-1300
Fax: 02131 928-1330
Email: Presse@rhein-kreis-neuss.de
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25251
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegeselbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss öffnet am 1. August 2021

Beitrag von WernerSchell » 26.07.2021, 08:57

Bild Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung
für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland
Harffer Straße 59 - 41469 Neuss


26.07.2021

Pflegeselbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss öffnet am 1. August 2021

Bild

Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat sich seit vielen Jahren dafür eingesetzt, dass im Rhein-Kreis Neuss ein Pflegeselbsthilfe-Kontaktbüro eingerichtet wird. Zahlreiche Institutionen wurden dieserhalb angesprochen. Mehrere Aktenordner geben Zeugnis von den entsprechenden Bemühungen.
Der Rhein-Kreis Neuss hat sich den Vorschlägen bzw. Forderungen von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk angeschlossen und sich bemüht, beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW die Zusage für die Einrichtung eines Pflegeselbsthilfe-Kontaktbüros zu erlangen. Dies ist jetzt gelungen mit der Folge, dass das entsprechende Büro am 01. August 2021 seine Arbeit aufnehmen kann. Dieses Angebot ist u.a. auch deshalb wichtig, weil nun die Pflegeselbsthilfegruppen im Rhein-Kreis Neuss mittels entsprechender Anträge eine finanzielle Förderung nach dem Landesförderplan "Alter und Pflege" erhalten können.

Der Rhein-Kreis Neuss hat heute, 26.07.2021, über das neue Angebot informiert. Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk ist sehr erfreut, dass damit die jahrelangen Bemühungen erfolgreich gestaltet werden konnten und nunmehr eine kompetente Anlaufstelle für die Pflegeselbsthilfe im Rhein-Kreis Neuss zur Verfügung steht.

Siehe auch > https://www.wernerschell.de/forum/2/vie ... 2161#p2161 bzw. > https://www.wernerschell.de/forum/2/vie ... 2162#p2162

Werner Schell
Diplom-Verwaltungswirt - Oberamtsrat a.D. - Buchautor/Journalist - Dozent für Pflegerecht
Mitglied im Verband der Medizin- und Wissenschaftsjournalisten e. V.- https://www.vmwj.de
https://www.wernerschell.de - Pflegerecht und Gesundheitswesen


+++
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
führt regelmäßig Pflegetreffs mit bundesweiter Ausrichtung durch.
ist Initiator bzw. Mitbegründer des Quartierkonzeptes Neuss-Erfttal.
ist Unterstützer von "Bündnis für GUTE PFLEGE".
ist Unterstützer der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen".
tritt für wirksame Patientenrechte und deren Durchsetzung ein.
unterstützt im Rahmen der Selbsthilfe auch Patienten mit Schlaganfall einschließlich deren Angehörige.
ist Mitgründer und Mitglied bei "Runder Tisch Demenz" (Neuss).
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten