Unterernährt und verwahrlost - das Skandalheim vom Schliersee

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25223
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Unterernährt und verwahrlost - das Skandalheim vom Schliersee

Beitrag von WernerSchell » 31.03.2021, 09:02

Unterernährt und verwahrlost - das Skandalheim vom Schliersee
Die Story | Kontrovers | BR24 - Beitrag vom 24.03.2021 > https://www.youtube.com/watch?v=X7_vCMOs2zY

Bild
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/bayern/schl ... -1.5245054

Gefahr für Leib und Leben, das steht in einer anonymen Mail, mit der diese Recherche beginnt. In der Seniorenresidenz Schliersee sind Bewohner offenbar über Jahre vernachlässigt worden. Die Vorwürfe: nicht versorgte Wunden, Unterernährung, falsche Medikamente. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt wegen Körperverletzungsdelikten bei 88 Bewohnern und prüft 17 Todesfälle. Senioren könnten verhungert sein. Im vergangenen Sommer stirbt eine Frau nach dem Angriff eines dementen Mannes. Fast ein Jahr haben BR-Reporterinnen recherchiert und gehen in der Story der Frage nach, wie sich in einem einzigen Altenpflegeheim so viele Probleme und ungeklärte Fragen anhäufen können. Eine Recherche, die bald über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus führen wird. Autorinnen: Claudia Gürkov, Christiane Hawranek, Melanie Marks

Es folgen u.a. Informationen zu der Recherche rund um das "Horrorheim".


Weitere Berichte unter


Sigl-Lehner - Schliersee.PNG
Sigl-Lehner - Schliersee.PNG (884.58 KiB) 1432 mal betrachtet
Quelle: BAYERN & REGION - 31.03.2021 Bayern@Merkur.de

Fussek Corona Heime.PNG
Fussek Corona Heime.PNG (542.72 KiB) 1432 mal betrachtet
Quelle: Frankenpost vom 26.03.2021
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25223
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Abgemagert, vernachlässigt, verstorben - Schwere Vorwürfe gegen Seniorenheim

Beitrag von WernerSchell » 19.05.2021, 06:05

Frontal 21 berichtete am 18.05.2021:

Abgemagert, vernachlässigt, verstorben
Schwere Vorwürfe gegen Seniorenheim

von Petra Neubauer und Jutta Sonnewald
Es geht um Vernachlässigung, mangelhafte medizinische Versorgung und unzureichende Ernährung. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt in einem Pflegeheim am Schliersee wegen Körperverletzungsdelikten und Todesfällen.
>>> Video (8 min) verfügbar bis 18.05.2023 > https://www.zdf.de/politik/frontal-21/v ... m-100.html
Im Fokus stehen unter anderem die ehemalige Leitung und zwei weitere Mitarbeiter des Seniorenpflegeheims. Auch ein Corona-Ausbruch im Frühjahr 2020 wird untersucht. Damals kam durch den Krisenstab des zuständigen Gesundheitsamtes Erschütterndes ans Licht. Die Liste der Missstände ist lang: apathisch wirkende, dehydrierte Heimbewohner mit offenen, unbehandelten Wunden, seit Tagen nicht gewechselte Urinbeutel, abgelaufene Medikamente, Mäuse in der Küche.
... Quelle: >>> https://www.zdf.de/politik/frontal-21/v ... m-100.html
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt