Gesundheitliche Versorgungsplanung in Altenpflegeheimen - Buchtipp

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25188
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Gesundheitliche Versorgungsplanung in Altenpflegeheimen - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 30.12.2020, 07:06

Buchtipp!

Ilona Grammer, Petra Schweller:

Gesundheitliche Versorgungsplanung in Altenpflegeheimen
Beraten - begleiten - planen


Bild

Lambertus Verlag, 1. Auflage Dezember 2020
Kartoniert/Broschiert, 144 Seiten
ISBN 978-3-7841-3281-5
23,00 €


Das Buch möchte einen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte zum Umgang mit der letzten Lebensphase und zur Professionalisierung der Sorgekultur leisten. Es gibt Anregungen, wie das Konzept der gesundheitlichen Versorgungsplanung (GVP) in Einrichtungen der stationären Altenpflege eingeführt und integriert werden kann und mit welcher Haltung die Bewohner*innen bei der Planung ihrer letzten Lebensphase beraten und begleitet werden können. Das Gesprächsangebot wird von ausgebildeten Gesprächsbegleiter*innen durchgeführt und soll Bewohner*innen unterstützen, ihre Behandlungswünsche und -präferenzen für den Fall einer Urteilsunfähigkeit zu entwickeln und schriftlich festzuhalten.

Die Autorinnen zeigen anhand zahlreicher Praxishilfen auf, welche Schritte zur Einführung der Gesprächsprozesse bedacht und umgesetzt werden können.


Quelle und weitere Informationen > https://www.lambertus.de/de/shop-detail ... ,2227.html
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt