Was tun, wenn jemand stirbt? - Handbuch für den Trauerfall - Buchtipp

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25188
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Was tun, wenn jemand stirbt? - Handbuch für den Trauerfall - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 01.01.2021, 07:13

Buchtipp!

Lothar Heidepeter, Autor:
Verbraucherzentrale NRW, Herausgeber:


Was tun, wenn jemand stirbt?

Handbuch für den Trauerfall

Mit Formularen und Checklisten


Bild

Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf
1. Auflage September 2020
160 Seiten
21,0 x 29,7 cm - DIN A4 - Broschur
ISBN: 978 3 86336 143 3
Preis: 16,58 Euro inkl. MwSt.


- Erste Schritte und notwendige Formalitäten im Todesfall
- Kosten einer Bestattung und Möglichkeiten der Vorsorge
- Traditionelle und moderne Trauerrituale und -feiern
- Checklisten und Musterschreiben, auch als Download


Entscheidungshilfe bei Fragen im Bestattungsfall

Der Tod eines Partners, Freundes oder Verwandten stellt immer eine emotionale Ausnahmesituation für die Hinterbliebenen dar. Gleichzeitig ist ein hoher organisatorischer Aufwand zu leisten, müssen Formalitäten erledigt, Trauerfeier und Beerdigung arrangiert und viele weitere Aufgaben und Verpflichtungen übernommen werden. Zudem ist ein Todesfall mit erheblichen finanziellen Belastungen verbunden. Das „Handbuch für den Trauerfall“ unterstützt Angehörige und alle diejenigen, die ihre Bestattung selbst vorbereiten möchten.

Der Autor Lothar Heidepeter arbeitet seit vielen Jahren als Fachjournalist und Medienberater.

Quelle und weitere Informationen > https://www.ratgeber-verbraucherzentral ... irbt-13310
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt