Betäubungsmittel für eine schmerzlose Selbsttötung ...

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24084
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung verfassungswidrig ....

Beitrag von WernerSchell » 26.02.2020, 10:55

Aus Forum:
viewtopic.php?f=2&t=23485&p=112486#p112486

Das Bundesverfassungsgerichts hat mit Urteil vom 26.02.2020 das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung erwartungsgemäß für verfassungswidrig erklärt. - Siehe Pressemitteilung mit Anmerkungen > viewtopic.php?f=2&t=23485&p=112486#p112486
Die daraus abzuleitenden Folgerungen werden beim nächsten Vortragstermin zur Patientenautonomie am Lebensende anzusprechen sein. Dazu wird wie folgt eingeladen: Patientenautonomie am Lebensende - Vorsorgliche Verfügungen … Vortrag am 19.05.2020, 15.00 - 17.00 Uhr, Bürgerhaus Neuss-Erfttal, Bedburger Straße 61. - Referent: Werner Schell. - Eintritt frei. - Infos unter > viewtopic.php?f=7&t=23504
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt