Die Suche ergab 231 Treffer

von Berti
12.04.2005, 11:57
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegemängel - Abhilfe?
Antworten: 103
Zugriffe: 59535

Pflegemängel - Haftungsproblematik!

Siehe in diesem Forum unter --- Haftung der Heime für Verletzungshandlungen http://www.wernerschell.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?board=patientenrecht;action=display;num=1112943491 Pflegemängel und daraus resultierende Schädigungen werden zunehmend von den Kranken- und Pflegekassen aufgegriffen und dami...
von Berti
10.04.2005, 11:31
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Charta - Die Menschenwürde ist unantastbar!
Antworten: 30
Zugriffe: 28293

Pflege-Charta (Entwurf) - bitte so nicht!

Die Zeitung für Entscheider in Pflege und Verwaltung "CARE konkret" geht in ihrer Ausgabe vom 8.4.2005 auf die Pflegecharta näher ein und berichtet über die zahlreichen kritischen Stimmen zum vorliegenden Text. Ich sehe es auch so, dass die bisherige Auflistung von vermeintlichen Rechten der Pflegeb...
von Berti
02.04.2005, 20:57
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Krankendokumentation - Herausgabe
Antworten: 4
Zugriffe: 3360

Krankendokumentation - Herausgabe Kopien

Hallo Lea, wenn eine Arzt / Zahnarzt hartnäckig die Einsicht in die Krankendokumentation verweigert oder aber die Herausgabe von Kopien dieser Krankendokumentation verweitert, bleibt eigentlich nur die gerichtliche Klagemöglichkeit. Wenn auch die zuständige Zahnärzte / Ärztekammer nicht helfen konnt...
von Berti
26.03.2005, 17:56
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Unterschrift wg. Behinderung unmöglich - Hilfe?
Antworten: 4
Zugriffe: 5413

Notariell beglaubigtes Handzeichen

Hallo Christa, ich ergänze meine Hinweise wie folgt: In § 126 ff. BGB sind die Formerfordernisse im Rechtsverkehr näher beschrieben. Dort ist u.a. davon die Rede, dass anstelle der Namensunterschrift ggf. mittels eines noteriell beglaubigten Handzeichens unterzeichnet werden kann. Auch mit Blick auf...
von Berti
26.03.2005, 16:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Unterschrift wg. Behinderung unmöglich - Hilfe?
Antworten: 4
Zugriffe: 5413

Vollmacht(en) sinnvoll!

Hallo Christa, eine Auflösung der Problematik sehe ich darin, dass die Oma eine oder mehrere Vollmachten erteilt, tunlichst durch einen Notar beurkundet. Bankvollmachten sollten mit der Bank abgesprochen und umgesetzt werden. Dann gibt es in den Fällen, wo eine zweifelsfreie Rechtsvertretung nötig i...
von Berti
23.03.2005, 22:16
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Berufsbezeichnung nach dem KrPflG
Antworten: 4
Zugriffe: 3481

Gesundheits- und Krankenpfleger ...

Hallo Paul, ich bin persönlich nicht von der neuen Berufsbezeichnung angetan. Es sollte damit u.a. der Präventionsgedanke, Gesundheitsförderung etc., in den Vordergrund gerückt werden. Das wird aber allein nicht helfen, weil weder Gesundheitsförderung noch Rehabiliation "hohes Ansehen" genießen. Es ...
von Berti
23.03.2005, 20:07
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Berufsbezeichnung nach dem KrPflG
Antworten: 4
Zugriffe: 3481

Berufsbezeichnung nach dem KrPflG

Hallo Paul, in § 24 KrPflG (neu) sind die hier relevanten Vorschriften zu finden. Danach gilt u.a.: -- Eine vor Inkrafttreten dieses Gesetzes erteilte Erlaubnis als "Krankenschwester" oder "Krankenpfleger" oder als "Kinderkrankenschwester" oder "Kinderkrankenpfleger" .... gilt als Erlaubnis nach § 1...
von Berti
20.03.2005, 13:10
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Krankendokumentation - ärztliche Zeichnung?
Antworten: 6
Zugriffe: 4688

Dokumentation – Zeichnung ärztliche Anordnung

Hallo Wundmentor, siehe zunächst in diesem Forum u.a. unter ---- Pflegedokumentation (allgemein) http://www.wernerschell.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?board=pflege;action=display;num=1109232409;start=1#1 http://www.wernerschell.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?board=pflege;action=display;num=1106168190;start=5...
von Berti
20.03.2005, 13:07
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Medikamentenabgabe durch Krankenschwestern
Antworten: 4
Zugriffe: 4162

Medikationsentscheidung schriftlich!

Medikationsentscheidung schriftlich! Hallo Bonnie, bitte lies in dieser Homepage u.a. die Artikel ---- Die Delegation von ärztlichen Aufgaben ist grundsätzlich schriftlich zu fixieren! http://www.wernerschell.de/Rechtsalmanach/Diagnostik%20und%20Therapie/aerztliche%20Aufgaben.htm ---- Bedarfsmedikat...
von Berti
15.03.2005, 14:41
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Bettgitterfixierung zu Hause - Genehmigung?
Antworten: 6
Zugriffe: 7538

Bettgitterfixierung zu Hause - Genehmigung!!

Hallo, zum Thema ----- Bettgitter in der Wohnung – genehmigungspflichtig? wurde bereits in diesem Forum diskutiert. Die Frage, ob eine Genehmigung des Vormundschaftsgerichts für Zuhause notwendig ist, gilt als umstritten. Allerdings sprechen viele vernünftige Gründe für eine Genehmigungspflicht. Wen...
von Berti
13.03.2005, 16:09
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Wertgegenstände im Krankenhaus - Regeln?
Antworten: 5
Zugriffe: 5547

Wertgegenstände im Krankenhaus - Regeln?

Hallo Stefan,
die Deutsche Krankenhausgesellschaft bietet eine kleine Broschüre an, in der Muster-Aufnahmebedingungen beschrieben sind.
Siehe
http://www.dkvg.de/brosch_muster_index.htm unter
Gruß Berti
von Berti
13.03.2005, 11:25
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Mindestbesetzung im Nachdienst? - Hilfe?
Antworten: 4
Zugriffe: 4686

Überlastungsschreiben verfassen!

Hallo kampenmike, ein verbindlicher Rechtsrat ist hier natürlich nicht möglich. Dennoch einige allgemeine Hinweise: Wahrscheinlich hat die Heimleitung das Recht auf ihrer Seite, denn sie kann kraft Direktions- und Weisungsrecht Arbeitseinsätze gestalten und festlegen. Dabei spielt wohl im Zweifel ke...
von Berti
11.03.2005, 17:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Wertgegenstände im Krankenhaus - Regeln?
Antworten: 5
Zugriffe: 5547

Wertgegenstände - Aufbewahrung - Haftung

Hallo Stefan, zunächst mache ich auf den Artikel zu den Wertgegenständen im Krankenhaus in dieser Homepage aufmerksam. Siehe unter         http://www.wernerschell.de/Rechtsalmanach/Grundzuege/geld_und_wertsachen.htm     M.E. bedarf es keiner großartigen Arbeitsrichtlinien. Man muss nur bei der Krank...
von Berti
05.03.2005, 11:27
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Krankendokumentation - Herausgabe von Kopien
Antworten: 2
Zugriffe: 2808

Krankendokumentation - Kopien herausgeben

Hallo Edith, die Krankendokumentation ist Eigentum des Arztes. Allerdings hat der Patient ein Recht auf Herausgabe von Kopien dieser Dokumenation. Insoweit hat der Patient einen durchsetzbaren Herausgabeanspruch gegen Kostenerstattung. Siehe auch in diesem Forum die Texte unter http://www.wernersche...
von Berti
02.03.2005, 17:27
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Fixierung??? Dringend !!!
Antworten: 7
Zugriffe: 4246

Selbstbestimmungsrecht hat Vorrang!

Hallo Krankenschwester, wenn ich das richtig verstanden habe, war die Patientin beim Sturz im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte und konnte wirksam über die vorgeschlagenen Maßnahmen entscheiden. Da der Patientenwille absoluten Vorrang hat, mußte unter diesen Umständen eine Sicherungsmaßnahme unterbl...