Die Suche ergab 168 Treffer

von Hildegard Kaiser
08.09.2007, 12:36
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegequalität - MDK-Bericht zeigt erneut Mängel auf!
Antworten: 60
Zugriffe: 59924

"Pflege im Minutentakt" gehört endlich abgeschaff

.... Die Folgen unzureichender Pflege bei Personalunterbesetzung werden immer wieder auf das hoffnungslos überforderte Pflegepersonal abgewälzt. Das ist ein widerlicher, schändlicher Vorgang. .... Die Leistungen des Pflegepersonals sind endlich gebührend zu würdigen und zu bezahlen. ... Die "Pflege...
von Hildegard Kaiser
30.08.2007, 17:08
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Haushaltshilfen - wie legal beschäftigen?
Antworten: 0
Zugriffe: 2218

Haushaltshilfen - wie legal beschäftigen?

Steuern sparen So arbeitet die Putzfrau legal VON JÖRN LOTZE (RP) Waschen, bügeln, putzen – im Haushalt gibt es eine Menge zu tun. Vielen fehlt aber nach einem langen Arbeitstag die Zeit dafür. Eine Haushaltshilfe ist da eine echte Entlastung. Doch die muss angemeldet werden. Sonst droht ein Ordung...
von Hildegard Kaiser
04.08.2007, 07:27
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Riskante Krankenpflege - Patienten in Gefahr!
Antworten: 55
Zugriffe: 49607

Krankenhäuser - niedrige Personalausstattung

Siehe auch unter
Deutsche Krankenhäuser im Vergleich Spitze
viewtopic.php?t=6995

In den Beiträgen wird von der niedrigen Personalaustattung gesprochen, eigentlich eine Bestätigung der dip-Studie!

H.K.
von Hildegard Kaiser
06.07.2007, 06:41
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Recht auf freie Wahl der Pflegeperson - Grundsatzurteil
Antworten: 4
Zugriffe: 3691

Recht auf freie Wahl der Pflegeperson - Grundsatzurteil

... Wer sich seine Pflegehilfen selbst organisiert, ist bei der Wahl der Pflegeperson frei, wenn die Qualität der häuslichen Pflege sichergestellt ist. ... Nach dem Grundsatz der Selbstbestimmung des Pflegebedürftigen bleibe es ihm überlassen, seine Pflege selbst zu organisieren und eine Pflegepers...
von Hildegard Kaiser
09.06.2007, 07:58
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Ärzte behandeln oft nach Bauchgefühl
Antworten: 4
Zugriffe: 1557

Re: Ärzte behandeln oft nach Bauchgefühl

... Ärzte therapieren und operieren meist nach Intuition, und nicht nach wissenschaftlicher Erkenntnis. Damit schaden sie ihren Patienten, schreibt ZEIT WISSEN in seiner neuen Ausgabe. Nur 30 bis 40 Prozent der angewendeten Behandlungen haben einen wissenschaftlich bewiesenen Nutzen, so das Magazin...
von Hildegard Kaiser
27.04.2007, 20:09
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Stellte Pfleger Patienten ruhig?
Antworten: 1
Zugriffe: 1181

Medikationspraxis muss hinterfragt werden!

... Es besteht der dringende Verdacht, dass ein Pfleger der Neurochirurgischen Klinik der Uniklinik Patienten eigenmächtig Beruhigungsmedikamente verabreicht hat. Dies bestätigte die Uniklinik auf Anfrage der Rheinischen Post. „Wenn sich der Verdacht bewahrheitet, werden wir unmittelbar Konsequenze...
von Hildegard Kaiser
27.04.2007, 20:04
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Schweigend zu mehr Organspenden
Antworten: 14
Zugriffe: 4470

Neuregelung soll Zahl der Organspenden erhöhen

... Die Bürger sollen den Plänen zufolge nach einer Aufklärungskampagne systematisch aufgefordert werden, sich für oder gegen eine Organspende zu entscheiden, sagte die Vorsitzende des Ethikrates, Kristiane Weber-Hassemer. Diese Entscheidung könne jederzeit zurückgenommen und auf der Krankenkassenk...
von Hildegard Kaiser
25.04.2007, 06:00
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Zukünftige Finanzierung der Pflegeversicherung - Diskussion
Antworten: 51
Zugriffe: 27448

Pflegeversicherung - DGB schlägt Dreistufenplan vor

Der DGB mischt sich in die Diskussion um die Reform der Pflegeversicherung ein. Rob hat das bereits zurecht kritisiert. Nun berichtet auch das Deutsche Ärzteblatt über die DGB-Initiative: Gewerkschaftsbund schlägt Dreistufenplan für Pflegereform vor http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=2826...
von Hildegard Kaiser
21.04.2007, 16:28
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Verlegung von Intensiv- auf Normalstation: Wer entscheidet?
Antworten: 1
Zugriffe: 1620

Verlegung von Intensiv- auf Normalstation: Wer entscheidet?

Eine kurze Frage:

Wer entscheidend eigentlich verantwortlich über die Verlegung von Patienten, die sich auf der Intensivstation befinden, zur Normalstation? Kann diese Entscheidung generell dem Pflegepersonal übertragen werden?

Danke für Rückmeldungen.

MfG
Hilde
von Hildegard Kaiser
04.04.2007, 08:15
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Mit Gemeindeschwestern gegen Ärztemangel
Antworten: 35
Zugriffe: 20037

Pflegekräfte können mehr Aufgaben übernehmen

Pflegekräfte können kraft ihrer umfassenden Ausbildung mehr Aufgaben übernehmen, als sie jetzt überwiegend auferlegt bekommen. Sie können vor allem in der ambulanten Versorgung von Patienten Verrichtungen mehr oder weniger selbständig erledigen, für die heute die Ärzte allein formal zuständig sind. ...
von Hildegard Kaiser
28.03.2007, 07:44
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 117551

Menschenwürdige Pflegebedingungen einfordern

Hallo Forum, ich halte es für richtig, dass sich Pflegekräfte engagiert im Betrieb zu Wort melden. Allerdings müssen dabei einige Regeln beachtet werden. Darauf hat der Pflege-SHV aufmerksam gemacht. Dass die Pflegeprobleme nicht die ausreichende Aufmerksamkeit erfahren, ist sehr bedauerlich. Sich u...
von Hildegard Kaiser
14.03.2007, 06:12
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Jochen Vogel als „Vorzeigealter“ ungeeignet!
Antworten: 14
Zugriffe: 10541

Jochen Vogel als „Vorzeigealter“ ungeeignet!

... Jochen Vogel als „Vorzeigealter“ ungeeignet! ... Hallo, dem Missfallen schließe ich mich gerne an. Mir war das auch schon aufgefallen, dass Herr Vogel gerne seine Lehren über Seniorenresidenzen verkündigt und dabei sehr selbstgefällig redet. Eben oberlehrerhaft! Ich kann es nicht verstehen, das...
von Hildegard Kaiser
11.03.2007, 18:20
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegemängel: Verstöße gegen die Menschenwürde
Antworten: 3
Zugriffe: 4501

PFLEGEMÄNGEL IN HEIMEN - Kluft zwischen Theorie & Praxis

Danke, dass das Thema Pflegemängel hier problematisiert und mit aller Deutlichkeit angesprochen wird. Erst vorgestern erlebte ich wieder einmal, wie Politiker und Trägervertreter, jedwede Mängel abstritten. Wenn überhaupt, könnten nur wenige Einzelfälle genannt werden. Fehler kämen halt überall vor,...
von Hildegard Kaiser
28.02.2007, 08:03
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegenotstand in Berliner Heimen - Mehr Personal nötig!
Antworten: 20
Zugriffe: 20203

Anmerkungen Frau Dr. med. Lucke - Transparenz!

.... Ich wünsche mir im Sinne des Verbraucherschutzes mehr Transparenz über die Ergebnisse der Prüfungen in den Einrichtungen. ... Habe die Zuschrift mit großem Interesse gelesen - grundsätzliche Zustimmung. Zu der gewünschten Transparenz wird sich der nächste Pflegetreff in Neuss äußern. Das Thema...
von Hildegard Kaiser
24.02.2007, 08:16
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegerat befürchtet Abbau von 30.000 Stellen
Antworten: 9
Zugriffe: 7854

Wir brauchen mehr Pflegekräfte und nicht weniger!

Was alle Insider befürchtet haben, wird nun Wirklichkeit: Stellenabbau in der Pflege! Offensichtlich als Folge der Ärztestreiks werden jetzt Stellen im nichtärztlichen Bereich abgebaut, es tritt genau die Folge ein, die zu erwarten war. Die Ärzte haben "abgeräumt", die anderen Berufe, die Patienten...