Die Suche ergab 14 Treffer

von Kemal
25.10.2005, 20:23
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Betreuung - Geldverwaltung durch Pflegekräfte?
Antworten: 8
Zugriffe: 5509

Re: Betreuung - Geldverwaltung durch Pflegekräfte?

Hallo Guido, dieses Betreuerproblem gibt es bei uns mitunter auch; wobei wir den Ärger mit dem Umtausch eher selten haben. Da heißt die Währung schon deutlich öfter --- zu 99 % --- ne Packung Kippen pro Tag, und der Betreuer bringt die Stange direkt mit. Was mir merkwürdig vorkommt ist die Versicher...
von Kemal
29.10.2004, 22:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Organspende als Gemeinschaftsaufgabe
Antworten: 91
Zugriffe: 33380

Re: Organspende als Gemeinschaftsaufgabe

Hallo Berti, Du hast sicher Recht mit der "Selbstbestimmungslösung". Ich finde aber im Grunde sollte es wurscht sein. Das erklärte Ziel ist doch nun mal an die Nieren usw. zu kommen. Da ist das spanische Recht zielorientierter. Deutschland könnte seine Nase über den Tellerrand stecken und schauen. N...
von Kemal
23.10.2004, 20:17
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Organspende als Gemeinschaftsaufgabe
Antworten: 91
Zugriffe: 33380

Re: Organspende als Gemeinschaftsaufgabe

@ Dä, Gast, es gibt einen Grund, warum die Spanier Spitzenreiter bei den Transplantationen sind. Soweit ich weiß zäumen sie das Problem "Wie komme ich an Spender" von der anderen Seite auf. In Deutschland kann man sich einen Spenderausweis holen. In Spanien muß man sich extra einen Schein besorgen, ...
von Kemal
18.06.2004, 19:51
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegedienst ohne Angehörigenfeindlichkeit gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 4627

Gespräch suchen

Hallo Martin, schauen sie in die örtlichen "Gelben Seiten". Da finden sie gewiss eine Menge Pflegedienste.  Die Dienste sind mit Sicherheit in der Lage ihre "Angehörigenphilosophie" in einem direkten Gespräch mit Ihnen zu erläutern. Sie scheinen schlechte Erfahrung mit dem Dienst Ihrer Wahl gemacht ...
von Kemal
13.05.2004, 18:57
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Darf Betreuer Besuchsregelungen verfügen ?
Antworten: 2
Zugriffe: 2951

Re: Darf Betreuer Besuchsregelungen verfügen ?

Hallo Berti,

ich glaube fast, daß wir wirklich mal beim Gericht anfragen müssen. Wie sich scheibchenweise rausstellt, stimmen eine ganze Reihe von Angaben nicht die er hier bei Aufnahme seiner Mutter gemacht hatte.

Danke.
mfg Kemal
von Kemal
12.05.2004, 15:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Darf Betreuer Besuchsregelungen verfügen ?
Antworten: 2
Zugriffe: 2951

Darf Betreuer Besuchsregelungen verfügen ?

Hallo Leute, wir bekamen auf unserer gerontopsychiatrische Station eine Patientin, deren Sohn die Betreuung nach § 1896 ff. BGB für alle Ebenen hat. Jetzt will dieser Mensch uns vorschreiben, dass nur er und seine Schwester die Mutter besuchen dürfen. Keine andere Person aus deren Umfeld soll sie be...
von Kemal
11.05.2004, 20:05
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Fixierung eines Patienten - Überwachungsintervalle
Antworten: 6
Zugriffe: 7272

Re: Fixierung eines Patienten - Überwachungsinterv

Hallo Soprano,

bei uns bedeutet ein fixierter Patient:

Eins zu Eins Betreuung,
möglichst Sitzwache,
Minimum stündliche Doku und Fixierungskontrolle.

In der Regel finden Fixierungen wg. abnormer Aggressivität statt.

mfg Kemal
von Kemal
23.01.2004, 21:12
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Selbsttötung - Hilfeleistungspflicht ?
Antworten: 6
Zugriffe: 4159

Re: Selbsttötung - Hilfeleistungspflicht ?

Hallo Mike,

jetzt würde ich aber gerne von Dir wissen was Du unter "Zumutbar" verstehst. Das ist nämlich sehr individuell.

mfg Kemal
von Kemal
11.01.2004, 15:07
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Angehörige im Patientenzimmer bei der Pflege
Antworten: 38
Zugriffe: 19077

Re: Angehörige im Patientenzimmer bei der Pflege

Hallo Gisela, der Patient hat das Wort. Wenn er sagt, daß seine Angehörigen drin bleiben dürfen >und die dies auch wollen< ist das die Entscheidung. Ich kann allerdings keinen Angehörigen zwingen im Patientenzimmer zu bleiben, wenn dieser es nicht will. So ein Fall ist aber bis jetzt noch nie einget...
von Kemal
11.01.2004, 12:43
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Angehörige im Patientenzimmer bei der Pflege
Antworten: 38
Zugriffe: 19077

Re: Angehörige im Patientenzimmer bei der Pflege

Hallo Sascha, wir schicken bei uns nur sehr selten Angehörige raus wenn wir Pflegemaßnahmen am Patienten durchführen müssen. Wir fragen erst den Patienten, und dann den Angehörigen "ob er/sie draußen warten möchte". Das hat sich schon als Vorteil erwiesen. Oft wollen die Angehörigen gar nicht dabei ...
von Kemal
18.11.2003, 22:16
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Schmerzen - mangelhafte Versorgung !
Antworten: 121
Zugriffe: 56326

Re: Jeder 4. Patient hat Schmerzen

Hallo Herr Sempler, die Spanier mögen eine schöne Studie gemacht haben. Mein Rücken hält sich am Volksglauben fest. Eine weiche Matratze killt ihn. Wenn mir die Rückseite Probleme macht ist das Einzige was hilft flach und hart liegen. Selbst auf dem Fußboden zu liegen ist dann angenehm. Sorry, das m...
von Kemal
27.07.2003, 19:02
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Gewalt in der Pflege / Häusliche Gewalt
Antworten: 45
Zugriffe: 29999

Re: Gewalt in der Pflege

Hallo Conny, bei uns ist drüber reden unser tägliches Brot. Doch leider fruchtet das in vielen Fällen nicht. Traurig, wenn man sowas sagen muß. Die Docs sind halt oft taub. Normale Antworten von Ärzten nach solchen Begebenheiten wie ich sie oben beschrieben habe sind: a) Oh, tut mir leid. Beim nächs...
von Kemal
27.07.2003, 13:03
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Gewalt in der Pflege / Häusliche Gewalt
Antworten: 45
Zugriffe: 29999

Re: Gewalt in der Pflege

Hallo Conny, wohl wahr. Manchmal ist es sogar hausgemacht. Wie heißt es so schön: "Hier liegt eine Kommunikationsstörung vor". Ich erlebe es häufig, daß ein Arzt mit einem Patienten z.B. eine neue Ausgangsregelung trifft und diese dann weder dokumentiert, noch irgendjemandem von der Pflege sagt. Dan...
von Kemal
25.07.2003, 19:34
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Gewalt in der Pflege / Häusliche Gewalt
Antworten: 45
Zugriffe: 29999

Re: Gewalt in der Pflege

Hallo Peter,

bei uns wird ein Kollege/in der/die derart entgleist meist noch in der Situation zurechtgewiesen -- wenn man es denn mitbekommt. Wenn sowas nur hintenrum ruchbar wird, wird betreffende Person eben bei nächster Gelegenheit darauf angesprochen.

mfg Kemal