Die Suche ergab 23 Treffer

von Menschenwürdige Pflege
14.10.2014, 07:33
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Fussek fordert Überwachung - „Installiert Kameras in Pflege"
Antworten: 21
Zugriffe: 21795

Menschenwürdige Pflege - nur mit mehr Personal

Guten Morgen, nun sollen also Videokameras in die Pflegezimmer ... ! Und wem soll damit geholfen sein? Nein, solche Vorschläge sind entbehrlich und lösen kein einziges Problem. Wir wissen doch eigentlich seit vielen Jahren, dass die Zuwendung und gute Pflege etwas mit Personalausstattung zu tun hat...
von Menschenwürdige Pflege
11.09.2014, 10:38
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: 75 und kein bischen leise - Glückwunsch zum Geburtstag !
Antworten: 19
Zugriffe: 10256

Glückwunsch zum Geburtstag !

Glückwunsch zum Geburtstag lieber Herr Schell!
Danke für Ihre vielen Mühen für bessere Pflegebedingungen und weiterhin viel Kraft für die kommenden Einsätze Pro Pflege ...!
Herzliche Grüße von einigen Pflegekräfte, denen gute Pflegebedingungen ein stetes Anliegen ist.
von Menschenwürdige Pflege
26.12.2012, 08:25
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr 2013
Antworten: 25
Zugriffe: 9577

Alles Gute - auch für das Pflegesystem

Erst jetzt besteht Gelegenheit zur Wortmeldung:
Ich wünsche ein frohes (Rest)Weihnachtsfest und vor allem alles Gute im neuen Jahr 2013.
Möge ds Jahr 2013 endlich ein "Jahr der Pflege" werden!
Es sind dringlich grundlegende Reformen erforderlich!

Menschenwürdige Pflege
von Menschenwürdige Pflege
14.06.2009, 07:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Chemische Gewalt gegen Geriatriepatienten
Antworten: 3
Zugriffe: 1789

Studie - Demenzkranke durch Beruhigungsmittel gefährdet

... Beinahe jeder dritte GEK Versicherte mit einer Demenz-Diagnose bekam 2008 ein Neuroleptikum verordnet, obwohl das erhöhte Sterblichkeitsrisiko durch die Einnahme bekannt ist. Nach dem Konsum dieser stark wirkenden Beruhigungsmittel zeigen sich bei Demenzkranken immer wieder gefährlichste Arznei...
von Menschenwürdige Pflege
14.06.2009, 07:12
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Demenzkranke durch Beruhigungsmittel gefährdet
Antworten: 8
Zugriffe: 4820

Re: Demenzkranke durch Beruhigungsmittel gefährdet

... Beinahe jeder dritte GEK Versicherte mit einer Demenz-Diagnose bekam 2008 ein Neuroleptikum verordnet, obwohl das erhöhte Sterblichkeitsrisiko durch die Einnahme bekannt ist. Nach dem Konsum dieser stark wirkenden Beruhigungsmittel zeigen sich bei Demenzkranken immer wieder gefährlichste Arznei...
von Menschenwürdige Pflege
12.05.2009, 06:08
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflege - so wertbeständig wie Gold
Antworten: 2
Zugriffe: 1317

Re: Der Mensch ist das Maß der Dinge, nicht das Geld

.... Es kann nicht angehen, dass sich jemand mit Pflege "eine goldene Nase" verdient. Der Mensch im Mittelpunkt, im allen Facetten. Guten Morgen, nicht die wirtschaftlichen Aspekte gehören in den Mittelpunkt, sondern allein maßgeblich ist die Menschenwürde. An ihr muss alles ausgerichtet werden. Fo...
von Menschenwürdige Pflege
12.05.2009, 06:04
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeplanung im stationären Krankenhausbereich
Antworten: 6
Zugriffe: 3580

Pflegeplanung gehört zur menschenwürdigen Pflege

Pflegeplanung gehört zur menschenwürdigen Pflege

Guten Morgen,
zur menschenwürdigen Pflege gehört auch eine angemessene Pflegeplanung. Dass solche Planungen offensichtlich nicht ausreichend praktiziert werden, ist bedauerlich und bedarf dringend einer Korrektur.
Viele Grüße
von Menschenwürdige Pflege
06.11.2008, 17:56
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen
Antworten: 14
Zugriffe: 5347

Chartaaussagen per Gesetz verbindlich machen

Hallo Forum! Ich finde es mehr als löblich, wenn mit Nachdruck für die Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftigen Menschen Einsatz gezeigt wird. Der Broschürentext ist zwar hier und da bekannt, aber genau nachlesen oder gar umsetzen will das eigentlich kaum jemand. Es scheitert einfach an den Al...
von Menschenwürdige Pflege
25.10.2008, 10:18
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Sollen Rentner zum „sozialen Dienst“ verpflichtet werden?
Antworten: 1
Zugriffe: 1257

Soziale Dienste ja, aber mit Bedacht

... sollte man Rentner zu einem "sozialen Dienst" verpflichten, so dass sie erst nach zwei Jahren Altenhilfe die volle Rente bekommen? ... Solche Überlegungen halte ich in dieser Form für nicht nachvollziehbar. Es macht Sinn, ältere Menschen zu "Betreuungsassistenten" zu qualifizieren. Dies wurde j...
von Menschenwürdige Pflege
25.10.2008, 10:16
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Sollen Rentner zum „sozialen Dienst“ verpflichtet werden?
Antworten: 3
Zugriffe: 1769

Sollen Rentner zum „sozialen Dienst“ verpflichtet werden?

... sollte man Rentner zu einem "sozialen Dienst" verpflichten, so dass sie erst nach zwei Jahren Altenhilfe die volle Rente bekommen? ... Solche Überlegungen halte ich in dieser Form für nicht nachvollziehbar. Es macht Sinn, ältere Menschen zu "Betreuungsassistenten" zu qualifizieren. Dies wurde j...
von Menschenwürdige Pflege
21.09.2008, 09:39
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Versorgung für Demenzkranke verbessern
Antworten: 9
Zugriffe: 4078

Demenz - eine große Herausforderung für alle

.... Es gibt meines Wissens nach vielfältige Initiativen für das Thema Demenz. Es wird geforscht, viel Geld wurde in die Hand genommen, zahlreiche überregionale und örtliche Aktivitäten sind in Gang gekommen. Leider werden wir aber das Problem um die Krankheit Demenz nicht so schnell lösen können, ...
von Menschenwürdige Pflege
27.08.2008, 12:05
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Richtlinien über zusätzliche Betreuungskräfte genehmigt
Antworten: 16
Zugriffe: 16487

Betreuungskräfte-Richtlinien durch

Es ist zu begrüßen, dass die Betreuungskräfte-Richtlinien vom BMG mit Schreiben vom 25.8.2008 genehmigt worden sind und nunmehr angewandt werden können. Die zum Teil bösartigen Kritiken, u.a. gegenüber Langzeitarbeitslosen, wurden damit - zurecht - ignoriert. Die Vernunft hat gesiegt. Es gilt jetzt,...
von Menschenwürdige Pflege
25.08.2008, 09:52
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Wo ist die Lobby der Pflegekräfte?
Antworten: 11
Zugriffe: 7039

Pflegetätigkeit - nur reiner Akt der Nächstenliebe?

Pflegetätigkeit, erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Beruf entwickelt, wird offensichtlich immer noch als reiner Akt der Nächstenliebe verstanden, der eine berufliche Vertretung als nicht erforderlich (überflüssig), oder sogar als unanständig, erscheinen lässt. Diese Sichtweise muss überwunden w...
von Menschenwürdige Pflege
25.08.2008, 09:46
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
Antworten: 22
Zugriffe: 16900

Pflegesystem verbessern - menschenwürdig pflegen

Die Projektbeschreibung wg.
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
finde ich überzeugend - ich bin daher dabei und werde die Aktivitäten mit unterstützen. Ich kenne das bisherige Engegament, v.a. im Rahmen der Neusser Pflegetreffs, und finde es überzeugend!
von Menschenwürdige Pflege
30.05.2008, 12:59
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Alzheimer - Abgabe: ja oder nein?
Antworten: 15
Zugriffe: 8189

Menschen pflegen Menschen

Menschenwürdige Pflege erfordert mehr Zuwendung und dazu sind deutliche Personalaufstockungen zwingend notwendig. Wer solche Aufstockungen nicht will, hat nicht verstanden, was in unserem Pflegesystem wirklich los ist. Sonderentgelte lenken nur von den Problemen ab und eignen sich allenfalls zum Kle...