Neue Pflege-App der DAK-Gesundheit startet - Ab sofort kostenfrei für Versicherte aller Krankenkassen

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe
Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 3922
Registriert: 06.02.2021, 16:16

Neue Pflege-App der DAK-Gesundheit startet - Ab sofort kostenfrei für Versicherte aller Krankenkassen

Beitrag von WernerSchell »

DAK-Gesundheit


Mehr als 4,8 Millionen Menschen in Deutschland pflegen Familienmitglieder oder Bekannte. Die neue Pflege-App der DAK-Gesundheit bietet den pflegenden Angehörigen eine zentrale digitale Anlaufstelle, wo sie sämtliche Informationen zum Thema Pflege finden. Die App bietet u.a. hilfreiche Check-Listen und erleichtert die Leistungsberechnung und Antragstellung. Der Service ist kostenfrei und richtet sich an Versicherte aller Kassen. Mehr dazu lesen Sie in unserer Pressemitteilung.


Neue Pflege-App der DAK-Gesundheit startet
Ab sofort kostenfrei für Versicherte aller Krankenkassen


Bild

Die DAK-Gesundheit erweitert ihr digitales Angebot mit der neuen Pflege-App. Für 4,8 Millionen Menschen in Deutschland, die Angehörige oder Bekannte pflegen, empfiehlt sich die App als zentrale Anlaufstelle für sämtliche Informationen im Pflegebereich. Sie bietet hilfreiche Checklisten und erleichtert die Leistungsberechnung und Antragstellung. Der Service steht kostenfrei zur Verfügung und richtet sich an Versicherte aller Krankenkassen.

Ab sofort bietet die DAK-Gesundheit den verbesserten Service allen pflegenden Angehörigen an und erweitert damit ihr Portfolio an Unterstützungsangeboten rund um die Pflege. Die neue Pflege-App wurde in Zusammenarbeit mit den renommierten Expertinnen und Experten für digitale Pflege-Angebote von der Nui Care GmbH entwickelt. Sie löst die Vorgängerversion ab, die 2016 von der DAK-Gesundheit als erster Krankenkasse angeboten wurde.

„Mit der neuen DAK Pflege-App unterstützen wir die häusliche Pflege durch Angehörige bestmöglich. Das Angebot bietet eine wertvolle Entlastung und stärkt die Pflege in den eigenen vier Wänden“, sagt DAK-Vorstandschef Andreas Storm. „Pflege ist eine zentrale gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Pflegende Angehörige sind der größte Pflegedienst Deutschlands. Durch ihr Engagement entlasten sie bereits jetzt den gesamten Pflegesektor, der in den kommenden Jahren vor weiteren Herausforderungen steht.“

Rund 4,8 Millionen Menschen in Deutschland pflegen Angehörige oder Bekannte. Die Pflege-App der DAK-Gesundheit bietet umfassende Unterstützung. Anträge können online gestellt werden. Ein anpassbarer Leistungsrechner hilft dabei, den Überblick über Leistungen zu behalten.
Ein umfassender Ratgeber bietet wertvolle Informationen und Tipps für den Pflegealltag. Die App berät auch zu Hilfsmittel, um die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten. Neu ist ein moderiertes Forum für den Austausch unter pflegenden Angehörigen.

Die App vereint sämtliche digitalen Produkte der DAK-Gesundheit für pflegende Angehörige, wie die psychologische Online-Beratung, den DAK Pflegecoach und den Pflegelotsen. Mit Checklisten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtert sie die Pflegeaufgaben. Die App ist barrierefrei, erfordert keine Anmeldung und bietet zeit- und ortsunabhängige Unterstützung. Entwickelt und aktualisiert wird sie gemeinsam mit IT- und Pflege-Experten sowie pflegenden Angehörigen. Sie ist im Apple-Store und Google-Play-Store verfügbar, werbefrei und sammelt keine Daten.
Weitere Informationen zu den Serviceleistungen der DAK-Gesundheit rund um die Pflege finden Sie unter www.dak.de/pflege-digital

Quelle: Pressemitteilung vom 27.06.2024
DAK-Gesundheit
Pressestelle
Telefon: 040-2364 855 9411
E-Mail: presse@dak.de



- Pressemeldung zum Download > http://www.dak.de/presse/bundesthemen/l ... rtet_71572
- PM_Pflege-App_DAK-Gesundhei... > https://cache.pressmailing.net/content/ ... _final.pdf
Gesperrt