Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk

Forum Werner Schell
Aktuelle Zeit: 28.04.2017, 01:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.12.2006, 09:27 
Offline
Jr. Member

Registriert: 29.11.2005, 07:58
Beiträge: 65
Weitere Informationen zu Pflegetreffs in Neuss & Umgebung
unter viewforum.php?f=7

Einladung

zum öffentlichen Pflegetreff - Pflegestammtisch
am 01.02.2007, 18.30 – ca. 21.00 Uhr
in Neuss-Erfttal - Der Eintritt ist frei!

Vorweg: Pflegetreffs sollen den Teilnehmern Gelegenheit geben, Erfahrungen auszutauschen, voneinander zu lernen, Probleme zu schildern, Fragen zu stellen, Antworten oder die notwendige Hilfe zu bekommen. Außerdem wollen wir bei den Treffen Problemthemen in der Pflege herausgreifen und schwerpunktmäßig behandeln.

Themen am 1.2.2007:

• Leben mit Demenz – Leistungen und Hilfen für Pflegebedürftige und demenzkranke Menschen
Was versteht man unter Demenz? Welche Leistungen der Pflegeversicherung gibt es? Wie wird die Pflegebedürftigkeit eingestuft? Was ist zu beachten, wenn der Gutachter des Medizinischen Dienstes (MDK) kommt? Wie sieht die Finanzierung bei Pflegebedürftigkeit aus? Welche Hilfen gibt es?
Einführung in das Thema: Frau Birgit Meyer, Demenz-Servicezentrum Düsseldorf.

• Dann soll es um die Pflege-Rahmenbedingungen gehen: Was können Pflegekräfte bzw. die Angehörigen pflegebedürftiger Menschen bei Pflegemissständen tun? Wie können / müssen sie sich verhalten, um nicht selbst durch ihr Eintreten für bessere Pflegebedingungen Nachteile für sich oder die pflegebedürftigen Menschen auszulösen? Welche praktischen Vorschläge können zur Optimierung der Pflege bei ambulanten und stationären Pflegesituationen gemacht werden?
Einführung in das Thema: Werner Schell

• Es ist ausdrücklich erwünscht, dass sich die BesucherInnen des Treffs in die vorgesehenen Diskussionen mit ihren konkreten Fragen und Anregungen einblenden. - Es können auch weitere pflegerische und pflegerechtliche Fragen angesprochen werden. - Bei diesem ersten Neusser Pflegetreff soll auch über die Themenstellungen in den Nachfolgeveranstaltungen gesprochen werden. – Ein Pflegetreff-Team soll die weiteren Pflegetreffs organisieren!

Eingeladen sind pflegebedürftige Menschen, Angehörige, Pflegekräfte und sonst interessierte BürgerInnen.

Treff - Adresse:
Bürgerhaus Erfttal, Bedburger Straße 61, Neuss-Erfttal

Wegbeschreibung: Mit dem Auto die A 57, Ausfahrt Neuss-Norf - Richtung Erfttal (Wegstrecke beschildert) fahren. Bahnreisende fahren bis Neuss-Norf (S-Bahn-Station). Der Bahnhof ist vom Veranstaltungsort etwa 10 Minuten Fußweg entfernt. - Für Übernachtungen steht das NOVOTEL Neuss-Düsseldorf zur Verfügung.

Organisation: Werner Schell, Dozent für Pflegerecht, Harffer Straße 59, 41469 Neuss-Erfttal, Telefon 02131/150779 - E-Mail: Team@ernerschell.de - http://www.wernerschell.de

Näheres bei Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

_________________
Werner Schell ist seit 1.8.2008 Leiter / Ansprechparter bei:
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vor
http://www.pro-pflege-selbsthilfnetzwerk.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Glückwunsch
BeitragVerfasst: 21.12.2006, 12:37 
Offline
Newbie

Registriert: 01.06.2006, 21:42
Beiträge: 15
Wohnort: München
aus München!!! :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.01.2007, 08:12 
Offline
phpBB God

Registriert: 10.11.2006, 12:44
Beiträge: 14259
Öffentlicher Pflegestammtisch

Erfttal (NGZ) - Der Pflege-Selbsthilfeverband lädt am 1. Feburar 2007 um 18.30 Uhr alle Interessierten zum Pflegetreff in das Bürgerhaus in Erfttal ein. Er soll den Teilnehmern dazu Gelegenheit geben, Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu schildern und Fragen zu stellen. Das Ende wird voraussichtlich gegen 21 Uhr sein. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Bericht in der Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 27.1.2007


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2007, 18:38 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 16087
Öffentlicher Pflegetreff - Pflegestammtisch in Neuss-Erfttal

Siehe auch die Informationen bei pflegen-online.de
http://www.pflegen-online.de/nachrichte ... rfttal.htm

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.02.2007, 09:37 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 16087
Pflegestammtisch am 1.2.2007 in Neuss-Erfttal:
Pflegebedürftigkeit geht uns alle an!


Der Pflege-Selbsthilfeverband e.V. hatte am 1. Februar 2007 zum ersten Pflegestammtisch für die Region Neuss-Düsseldorf eingeladen und etwa 60 Gäste, vorwiegend Pflegekräfte und pflegende Angehörige, waren um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Neuss-Erfttal erschienen. Zwei Themen standen im Mittelpunkt des Treffs:

Beim ersten Thema ging es um dementielle Erkrankungen. Frau Birgit Meyer vom Demenz-Servicezentrum in Düsseldorf stellte zunächst das Krankheitsbild mit all seinen Varianten und den damit verbundenen Problemen vor und leitete über zu den Leistungen und Hilfen, die pflegebedürftige Menschen von der Pflegeversicherung erwarten können. Dabei wurden die Besonderheiten aufgezeigt, die sich besonders bei dementiellen Erkrankungen ergeben. Bei der Vorstellung des Einstufungsverfahrens mit Hilfe einer MDK-Begutachtung stellte die Referentin deutlich heraus, worauf geachtet werden muss, damit den Bedürfnissen bei einer Demenz Rechung getragen werden kann. Einschlägige Beratungshilfen wurden aufgezeigt – bis hin zum Streit mit der Pflegekasse, wenn es für notwendig befunden wird, einen Pflegebescheid vor den Sozialgerichten anzufechten. Danach entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, bei der die Zuhörer mit einigen „handfesten“ Problemsituationen zu Wort kamen. Es ergab sich dabei, dass den Bedürfnissen der Angehörigen, die auch bei einer Betreuungsarbeit vielfältige Hilfen und Unterstützung brauchen, noch zielgerichteter entsprochen werden. Folgerichtig wird in späteren Veranstaltungen nochmals auf diese Thematik einzugehen sein.

Der 2. Vorsitzende des Pflege-Selbsthilfeverbandes e.V., Werner Schell, Initiator des Neusser Pflegestammtisches, ging beim zweiten Themenkomplex des Abends auf die Pflege-Rahmenbedingungen ein und verdeutlichte, dass insoweit dringender Korrekturbedarf bestehe. Er führte aus, dass die Berichte über Pflegemängel leider nicht abreißen und zuletzt im vergangen Jahr durch seriöse Berichte und Studien weiter präzisiert worden seien. Beispielhaft wurde von Schell auf den Leitfaden des Landespräventionsrates NRW in Düsseldorf „Gefahren für alte Menschen in der Pflege“ (April 2006) und die Studie des Deutschen Instituts für Menschenrechte in Berlin „Soziale Menschenrechte älterer Personen in Pflege“ (August 2006) hingewiesen. Vorauf gegangen war diesen aktuellen Veröffentlichungen u.a. ein Mängelbericht des Medizinischen Dienstes der Spitzenverbände der Krankenkassen (MDS). Schell machte klar, dass es nicht darum gehen dürfe, die Pflege in den ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen generell schlecht zu reden. Es gehe vielmehr darum, alle am Pflegeprozess beteiligten Personen in ihrer Arbeit durch Veränderung verschiedener ungünstiger Rahmenbedingungen zu stärken und so zum Beispiel für ausreichend Pflegepersonal einzutreten. Nach vorsichtigen Schätzungen könne man davon ausgehen, dass 20% Pflegekräfte fehlen. Ungeachtet dieses eklatanten Mangels an Pflegekräften sei die Pflege vielfach durchaus angemessen – und das sei im Wesentlichen hoch motivierten und engagierten Pflegekräften zu verdanken. Wenn aber gleichwohl über Pflegemängel geredet werde, gehe es zunächst nicht um Schuldzuweisungen, sondern um klare Analysen und das Gebot, sich um Verbesserungen im Pflegesystem zu bemühen. Denn schließlich seien die beschriebenen Mangelsituationen Menschenrechtsverletzungen, die mit Rücksicht auf die grundgesetzliche Werteordnung („Die Menschenwürde ist unantastbar“) nicht hingenommen werden könnten. Schell zeigte dann auf, wie sich vor allem Angehörige und Pflegekräfte bei erkannten Pflegemängeln zu Wort melden können. Dabei müsse es darum gehen, ein Beschwerdemanagement zu beachten, dass die Situation verbessere und nicht zusätzlich zu Komplikationen, z.B. zu Mobbing und Kündigung, führe. Schell bot ausdrücklich die Mithilfe des Pflege-Selbsthilfeverbandes e.V. an und sagte zu, allen mitgeteilten Beschwerden zielgerichtet nachgehen zu wollen. Die den Statements von Schell folgende Diskussion war besonders lebhaft, weil Gäste ihre Problemsituationen schilderten und damit ergänzend verdeutlichten, dass dringender Hilfebedarf besteht. Marcus Mertens, der als Vertreter der Heimaufsicht des Rhein-Kreises Neuss an der Veranstaltung teilnahm, versicherte, dass die Heimaufsicht allen bekannt werdenden Beschwerden über Pflegemängel in den Heimen nachgehe und im Übrigen die stationären Pflegeinrichtungen im Rhein-Kreis Neuss nur noch unangemeldet überprüft würden. Schell begrüßte diese Aussage ausdrücklich und hob hervor, dass damit einer Forderung des Pflege-Selbsthilfeverbandes e.V. für den hiesigen Raum erfreulicherweise Rechnung getragen sei.

Zahlreiche Broschüren standen den Gästen zur Mitnahme zur Verfügung, so u.a. ein Pflege-Tagebuch und Schriften zum Patienten- und Betreuungsrecht.

Kurz nach 21.00 Uhr musste zum Ende der Veranstaltung gemahnt werden. Obwohl es noch zahlreiche Gesprächsthemen gab, vertagte sich die Versammlung auf den 26. April 2007, 18.30 Uhr, Bürgerhaus Neuss-Erfttal. An diesem Tag wird der zweite für alle interessierten BürgerInnen offene Pflegestammtisch stattfinden.

Ansprechpartner:
Werner Schell, Harffer Straße 59, 41469 Neuss. Telefon 02131/150779 – E-Mail: Team@wernerschell.de – Internet: http://www.pflege-shv.de

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.02.2007, 17:08 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 16087
Pflegebedürftigkeit geht uns alle an!
Pflegestammtisch des Pflege-Selbsthilfeverbandes in Neuss-Erfttal


Der Pflege-Selbsthilfeverband e.V. hatte am 1. Februar 2007 zum ersten Pflegestammtisch für die Region Neuss-Düsseldorf eingeladen und etwa 60 Gäste, vorwiegend Pflegekräfte und pflegende Angehörige, waren im Bürgerhaus in Neuss-Erfttal erschienen. (05.02.2007) [mehr]
......
http://www.pflegen-online.de/nachrichte ... b249561c3a

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2007, 08:18 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 16087
Pflegestammtisch am 1.2.2007 in Neuss-Erfttal: Pflegebedürftigkeit geht uns alle an!

Der Pflege-Selbsthilfeverband e.V. hatte am 1. Februar 2007 zum ersten Pflegestammtisch für die Region Neuss-Düsseldorf eingeladen und etwa 60 Gäste, vorwiegend Pflegekräfte und pflegende Angehörige erschiene…

Neuss -Der Pflege-Selbsthilfeverband e.V. hatte am 1. Februar 2007 zum ersten Pflegestammtisch für die Region Neuss-Düsseldorf eingeladen und etwa 60 Gäste, vorwiegend Pflegekräfte und pflegende Angehörige, waren um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Neuss-Erfttal erschienen.
….
Bericht unter
http://www.carelounge.de/altenarbeit/ne ... ungID=1794

Siehe auch Hinweis bei Google:
Google News-Alert für: Pflegemängel
Pflegestammtisch am 1.2.2007 in Neuss-Erfttal: Pflegebedürftigkeit ...
http://www.carelounge.de/pflegeberufe/n ... ungID=1794
CareLounge - Cologne,Germany
Er führte aus, dass die Berichte über Pflegemängel leider nicht abreißen und zuletzt im vergangen Jahr durch seriöse Berichte und Studien weiter präzisiert ...

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 06:17 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 16087
Pflegestammtisch am 1.2.2007 in Neuss-Erfttal:
Pflegebedürftigkeit geht uns alle an!


Bericht der Neuss-Grevenbroicher Zeitung am 5. Februar 2007.
Siehe unter
http://www.wernerschell.de/images/pfleg ... 010207.jpg

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2007, 18:17 
Offline
Jr. Member

Registriert: 29.11.2005, 07:58
Beiträge: 65
Der nächste Pflegetreff findet am 26.04.2007, 18.30 Uhr, in Neuss-Erfttal, Bürgerhaus, statt.

Nähere Informationen unter
viewtopic.php?t=6093

_________________
Werner Schell ist seit 1.8.2008 Leiter / Ansprechparter bei:
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk vor
http://www.pro-pflege-selbsthilfnetzwerk.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum