Medikamente im Alter - die unterschätzte Gefahr - TV-Tipp für den 17.07.2019

Wichtige Hinweise zu Veranstaltungen - z.B. >>> "Pro Pflege -Selbsthilfenetzwerk" - Radio- und TV-Sendungen.

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22039
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Medikamente im Alter - die unterschätzte Gefahr - TV-Tipp für den 17.07.2019

Beitrag von WernerSchell » 17.07.2019, 06:47

10.07.2019, 20:15 - 21:00 Uhr, SWR Fernsehen BW
Wiederholungen des Beitrages:
12.07.2019 | 01:40 Uhr | SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP
13.07.2019 | 11:15 Uhr | tagesschau24
17.07.2019 | 10:15 Uhr | tagesschau24


Video in der Mediathek verfügbar bis: 10.08.2019 ∙ 16:00 Uhr
> https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... zte-gefahr


Bild

Medikamente im Alter - die unterschätzte Gefahr

Bild
Die Botschaft von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk lautet seit Jahren:
Weniger ist oft mehr!
Siehe insoweit das Statement: > http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... tement.pdf

Die Zahl der alten Menschen steigt und mit dem Alter auch der Medikamentenkonsum. Doch viele Tabletten helfen nicht immer viel - im Gegenteil: Denn im Alter verändert sich der Stoffwechsel. Oft haben Ärztinnen und Ärzte gar keinen Überblick über all die verschiedenen Medikamente, die die Patientinnen und Patienten einnehmen. Denn neben dem Hausarzt schreiben auch Fachärzte den alten Menschen fleißig Rezepte. Das kann schwere Folgen haben.

Bild
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk wirbt seit Jahren für mehr Sorgfalt bei der Arzneimittelversorgung!
- Zahlreiche Beiträge informieren in diesem Forum - z.B. unter http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... 072016.pdf bzw. http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =6&t=20477


Quelle: https://programm.ard.de/TV/swrfernsehen ... 1766489419
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt