Arbeitsmarktsituation im Pflegebereich

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20848
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Arbeitsmarktsituation im Pflegebereich

Beitrag von WernerSchell » 15.01.2019, 08:07

Arbeitsmarktsituation im Pflegebereich

Bild

Die demografische Entwicklung, aber auch der medizinische Fortschritt haben bereits in der Vergangenheit dazu geführt, dass der Bedarf an Pflegepersonal – Kranken- und Altenpfleger – gestiegen ist. Diese Entwicklung wird sich fortsetzen. 2016 waren in Deutschland 1,7 Millionen Pflegekräfte erwerbstätig. In den vergangenen ist die Beschäftigung von Pflegefachkräften gestiegen und die Arbeitslosigkeit zurückgegangen. Bei Altenpflegekräften besteht ein bundesweiter Fachkräftemangel. Bei Krankenpflegefachkräften besteht punktuell eine Mangelsituation. Erfolgreiche geförderte Ausbildungen von Pflegekräften bieten beste Chancen für eine ausbildungsadäquate Arbeitsaufnahme am ersten Arbeitsmarkt.

Quelle und weitere Informationen:
https://statistik.arbeitsagentur.de/Sta ... pflege.pdf


+++
Ärzte Zeitung vom 09.01.2019
Neue Zahlen der Bundesagentur
So viele Pflegestellen sind unbesetzt

Der Arbeitskräftemangel in der Alten- und Krankenpflege hat sich 2018 nochmals verschärft – und das, obwohl Tausende neue Pflegekräfte hinzukamen. Das zeigen neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=97 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt