Zeitschriftenschau November - Dezember 2018 (Auswahl)

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20659
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Zeitschriftenschau November - Dezember 2018 (Auswahl)

Beitrag von WernerSchell » 12.12.2018, 07:23

Zeitschriftenschau November - Dezember 2018 (Auswahl):
.... ständige Aktualisierung +++ Stand: 12.12.2018 +++

Fortsetzung nach "Zeitschriftenschau September - Oktober 2018 (Auswahl)":
> viewtopic.php?f=6&t=22795

"Es gibt keinen Weg zum Frieden: Der Frieden ist der Weg."
Mahatma Gandhi

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (07.11.2018):
"Pflegeschulen im Ausland aufbauen - Eine (gute) Idee?; "Bayern - Demenzagentur nimmt Arbeit auf"; "Studie zum Betreuten Seniorenwohnen - Eine Alternative zum Heim"; "Vernetzte Versorgung für Geriatriepatienten"; "Ausstieg und Rückkehr für die Pflege"; "Fachkräftemangel - Sind Honorarkräfte heimrechtlich untersagt?"

"Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich".
Aus Afrika

"radiologie - technologie", Zeitschrift von MTRA für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie ( Dezember 2018):
"Das neue Strahlenschutzrecht 2018: Was sollten MTRA wissen?"; "Kritische Patientenkontakte in der Radiologie", "Grippeimpfung - jetzt!"

"Angehörige pflegen", Das Magazin für die Pflege zu Hause (4/18):
Schwerpunktthema: "Ein neues Zuhause - Leben in einer Pflege-WG"; - "Was ist ein Notfall?"; "Schlaganfall: Was sind Warnzeichen?"; "Alle Medikamente sicher im Blick".

"Podologie", Journal für die professionelle medizinische Fußflege (Dezember 2018):
"Abschied vom Rauchen lohnt sich immer"; "Gibt es eine Diät gegen Demenz?"; "Grippe: Ältere Menschen sind besonders gefährdet".

"Die Schwester / Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für die Pflege - Dezember 2018:
Schwerpunktthema: Pflege in der Schweiz - warum ein Blick auf die Nachbarn lohnt" - "Bundestag beschliesst Pflegepersonal-Stärkungsgesetz"; "Pflege-Co-Piloten im Gespräch"; "Ausbilden in Drittländern"; "Wenn Pflegende fehlen"; "Objektive Personalbemessung"; "Pflegeheime: Deutliche Qualitätsunterschiede".

"Rechtsdepesche", Sonderausgabe zum Interdisziplinären WundCongress:
Schwerpunktthema: "Die Zukunft beginnt heute - Wundversorgung 4.0"

"Neue Allgemeine Gesundheitszeitung", 01.12.2018:
"Hauptsache schnell - Spahns Gesundheitsreformen - was bleibt? Und was bleibt liegen?"

Bild

Bild

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (30.11.2018):
"Verbände legen Papier vor - Altenhilfe weiterentwickeln"; "Das Potential der Rückkehrer"; "Neue Bewertungssystematik: GKV-Spitzenverband erarbeitet Alternativvorschlag - Debatte um Qualität"; "bad zum Einwandergesetz - Neues Gesetz reicht nicht aus".

"PROCARE", Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter der Gesundheits-Krankenpflege (November 2018):
Schwerpunkte: "Intensivpflege, Neurologiepflege, Pflegepädagogik".

Der 29. Neusser Pflegetreff hatte das Thema "Lachen ist oft die beste Medizin" in den Blick genommen und konnte am 21.11.2018 mit großem Erfolg durchgeführt werden.
Über die Veranstaltung wird umfänglich informiert; z.B. (> http://www.wernerschell.de/aktuelles.php ):


Bild
Foto (v.l.) Heinz Sahnen, Christina Döhlings, Gisela Dombrowsky, Dr. med. Michael Dörr, Werner Schell

• Einladung und einführende Bemerkungen hier > viewtopic.php?f=7&t=22823 und > viewtopic.php?f=4&t=22859
• Bericht der Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 24.11.2018 hier > https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/ ... d-34678591
• Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hier > viewtopic.php?f=4&t=22859&p=106582#p106582
• Bilderschau (Auswahl) hier > http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... 112018.pdf


Die Neus-Grevenbroicher Zeitung berichtete am 24.11.2018:
Pflegetreff in Erfttal mit fast 100 Teilnehmern:
Humor als Helfer der Medizin

Bild
Heinz Sahnen (l.) und Werner Schell (r.) wurden beim Pflegetreff von Christina Döhlings, Gisela Dombrowsky und Michael Dörr unterstützt. - Foto: NGZ - Woitschuetzke,Andreas (woi)
... (weiter lesen unter) ... https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/ ... d-34678591

Bild

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (23.11.2018):
"DAK Pflegereport - Bürger finden Heime zu teuer"; "Nordrhein-Westfalen stärkt Ausbildung in der Altenpflege - Land erhöht Schulkostenpauschale"; "Altenpflege im Fokus 2018 - Die Lage ist noch dramatischer"; "Wenn der Ehepartner ein Haus besitzt - Bewohner haben keinen Anspruch auf Pflegewohngeld".

"test"; Zeitschrift der Stiftung Warentest, Dezember 2018:
"Kokosöl - Kein Wundermittel"; "Handcremes - Der Winter kann kommen"; "Vorsorgevollmacht - Die Extra-Bankdvollmacht muss nicht immer sein"; "Altersforschung - Das Rätsel der Hundertjährigen"; "Übergewicht - Dick als Kleinkind, dick als Erwachsener"; "Erkältung - Märchen und Myhten"; "Joggen bei Depressionen - Der Schwermut davonlaufen".

"Zuhause pflegen - gesund bleiben"; Magazin für pflegende Angehörig (Winter 2018):
"Wir kümmern uns um die Kümmerer"; "Von Anfang an Auszeiten einplanen"; "Mit Pflegezeit die Rente erhöhen"; "Viel mehr als ein Kollege: Pflegebegleiter im Job".

"Umgeben Sie sich mit Leuten, die lustig sind. Dann haben Sie immer was zu lachen".
Michael Douglas, US-Schauspieler (Zitat in Rheinischer Post am 20.11.2018)

Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung hat heute, 19.11.2018, auf den Neusser Pflegetreff am 21.11.2018 aufmerksam gemacht! Der Stadt-Kurier hatte bereits am 07.11.2018 ausführlich mit Bildmaterial berichtet.

Bild

Lachen ist ein echter Gesundbrunnen. Es verbessert die Lungenfunktion, versorgt das Gehirn mit einer Sauerstoffdusche und massiert die inneren Organe. Die Immunabwehr steigt, Stresshormone bauen sich ab und Glückshormone werden freigesetzt. Wer regelmäßig ausgiebig lacht, tut also eine Menge für seine Gesundheit. - Wir informieren beim Neusser Pflegetreff am 21.11.2018 (> viewtopic.php?f=7&t=22823 )! Dazu (und zum Beginn der "fünften Jahreszeit) passt das Zitat von Joachim Ringelnatz: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt."

Bild

"Angehörige pflegen", Das Magazin für die Pflege zu Hause (4/18):
Schwerpunktthema: "Ein neues Zuhause - Leben in einer Pflege-WG"; - "Was ist ein Notfall?"; "Schlaganfall: Was sind Warnzeichen?"; "Alle Medikamente sicher im Blick".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (16.11.2018):
"Bundestag verabschiedet Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) - Das Pflegegesetz ist durch"; "Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) - Kann die ambulante Pflege vom neuen Gesetz profitieren?"; "Studie der Unversität München - Viele Risiko-Medikamente für Bewohner".

"Rechtsdepesche", Ausgabe Nov./Dez. 2018:
Schwerpunktthema: "Gesellschaftliche Herausforderung - Digitalisierung in der Pflege - Moderne Technologien treffen auf tradierte Werte".

"einblick", Zeitschrift des Deutschen Krebsforschungszentrums, 3/2018:
Schwerpunktthema: "Big Data und Krebs".

"Podologie, Journal für die professionelle medizinische Fußpflege - Ausgabe November 2018:
"So funktioniert die Ausbildung zum Heilpraktiker"; "Bringt Superfood mehr Gesundheit?"; "Auch die Haut leidet bei Diabetes"; "Was wissen Sie eigentlich über mentale Fitness?"

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (09.11.2018):
"Diskussion um Psychopharmaka bei Heimbewohnern mit Demenz - Dabatte entfacht"", "Internes Papier des GKV-Spitzenverbandes - Der Vorwurf steht im Raum ... Ist die ambulante Pflege ein Paradies für kriminelle Machenschaften? ..."

"Wir muten den Pflegekräften zu, dass sie jeden Tag mit dem Kopf unterm Arm nach Hause kommen."
Bayerischer Patienten- und Pflegebeauftragter Hermann Imhof - Zitat in CAREkonkret vom 02.11.2018

Bild

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (02.11.2018):
"Robert Bosch Stiftung startet breit angelegte Initiative ´Neustart`- Ziel ist eine Reform"; "TK-Report - Flächendeckende Fehlversorgung"; "Für Katastrophen schulen - Pflegekräfte auf Notfälle vorbereiten"; "Annahme von Geschenken in der Pflege - Landesheimgesetze beachten"; "Pflegepersonalstärkungsgesetz - Bleibt die ambulante Pflege auf der Strecke?"

"Die Schwester / Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für die Pflege, November 2018:
Schwerpunktthema: "Forenische Psychiatrie - Pflege hinter Stacheldraht und hohen Mauern"

CNE.fortbildung, Ausgabe 5/2018, Thieme Verlag:
"Laborwerte im klinischen Alltag"; "Neurochirurgische Frührehabilitation"; "Ängste bei fortschreitender Krankheit", "Entlassung aus dem Krankenhaus"
CNE.magazin. Ausgabe 5/2018, Thieme Verlag:
Schwerpunktthema: "Hinter Gittern: Pflege im Justizvollzugskrankenhaus"

Dr. med. Mabuse Nr. 236 (6/2018):
Schwerpunkt: Advance Care Planning
Dieser Schwerpunkt gibt Einblicke in die Umsetzung von Advance Care Planning (ACP) im Krankenhaus, in stationären Pflegeeinrichtungen sowie in die Ausbildung zu ACP-Gesprächsbegleitern.
• Beratung durch den Palliativdienst. Advance Care Planning im Krankenhaus (Christoph Gerhard)
• Plädoyer für eine regionale Implementierung. Behandlung im Voraus Planen
für stationäre Einrichtungen gemäß § 132g SGB V (Georg Marckmann u.a.)
• Planen wir uns bald zu Tode? Eine Entgegnung auf die Kritik an Advance Care Planning
(Jürgen in der Schmitten, Tanja Krones und Georg Marckmann)
• Von der Begegnung mit Tabus. Qualifizierung von ACP-Gesprächsbegleitern
(Kornelia Götze, Barbara Loupatatzis und Stefanie Otten)
• Für einen Kulturwandel in der Altenpflege. Ein Gespräch mit Stefanie Decker und Bernd Trost
(Damaris Schmitt und Franca Zimmermann)
• Einheit und Vielfalt. Advance Care Planning in der Schweiz
(Tanja Krones und Monika Obrist)
Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:
• Kommentar zur Entwicklung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (Günter Hölling) • Bericht vom 10. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (Gabriele Kreutzner) • Steigende Pflegekosten müssen verteilt werden (Wolfgang Wagner) • Das gesundheitspolitische Lexikon: Angehörigenfreundliche Intensivstation (Angelika Zegelin) • Arzneimittelbewertung im Innovationsreport 2018 (Gerd Glaeske) • Erfahrungen aus dem Berufsalltag eines Arztes (Albrecht Ulmer) • Jens Spahn will Widerspruchslösung für Organentnahme einführen (Oliver Tolmein) • Gesundheit anderswo: Im PJ nach Indien (Ludwig Schlemmer) • Reportage über den Alltag in der Berliner Haftanstalt Moabit (Monika Herrmann) • Gesundheitsexperten von morgen: Projekt für Menschen mit und ohne Demenz (Claudia Zielstorff) • Besser reich und gesund als arm und krank (Karin Ceballos Betancur)

"Österreichische Zeitschrift Pflegerecht", Ausgabe 05/2018:
"Umkleidezeit = Arbeitszeit"; "Angehörigenpflege in Österreich"; "Freiheitsbeschränkungen in Kinder- und Jugendinstitutionen"; "Reform der Sozialversicherung".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest, Ausgabe November 2018:
"Rapsöl - Das Super-Öl"; "Depressionen - Welche Pillen wirklich helfen"; "Blutdruckmessgeräte - Viel Mittelmaß"; "Pneumokokken-Impfung - Pikser für Opa und Enkel".

Bild

Bild

„Unikat bleiben“ – Zukunftsvisionen zu einem guten Leben mit Demenz zum Welt-Alzheimertag 2018. Der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. hat Personen des öffentlichen Lebens befragt: "Wäre ich eines Tages von Demenz betroffen, wäre mein größter Wunsch ......" - Mein Statement wurde wie folgt präsentiert: „Es muss darum gehen, mehr auf Prävention und größte Sorgfalt bei Diagnostik und Therapie zu setzen! Dringend geboten erscheint mehr Zurückhaltung beim Konsum von Medikamenten: Zuwendung statt Pillen! Dem vielfachen Wunsch, bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit möglichst lange zu Hause bleiben und dort betreut bzw. versorgt werden zu können, sollte durch die flächendeckende Gestaltung von Quartiershilfen einschließlich Lotsenpunkt bzw. präventive Hausbesuche ermöglicht werden (Musterprojekt in NeussErfttal).“ - Näheres > viewtopic.php?f=4&t=22880

Das Patientenwohl gehört in den Mittelpunkt unseres Gesundheitssystems. Und das ist alternativlos!

Bild

"JEDE WAHRHEIT BRAUCHT EINEN MUTIGEN DER SIE AUSSPRICHT"
(Einstein)
>>> viewtopic.php?f=4&t=22765&p=105012#p105012

Werner Schell:
40 Jahre ehrenamtlicher Einsatz für Patienten und
pflegebedürftige Menschen!

Bild
Quelle: viewtopic.php?f=6&t=21495

Bild >>> https://www.facebook.com/werner.schell.7
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt