Deutscher Pflegetag in Berlin 15.-17.03.2018

Wichtige Hinweise zu Veranstaltungen - z.B. >>> "Pro Pflege -Selbsthilfenetzwerk" - Radio- und TV-Sendungen.

Moderator: WernerSchell

Antworten
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19647
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Deutscher Pflegetag in Berlin 15.-17.03.2018

Beitrag von WernerSchell » 16.03.2018, 17:16

Bild

Terminvorschau/Veranstaltungskalender

15.-17. März 2018 - Deutscher Pflegetag 2018 in Berlin

Der Deutsche Pflegetag ist Deutschlands führender Pflegekongress.
Unter dem Motto „Teamarbeit – Pflege interdisziplinär!“ treffen sich 2018 über 10.000 Interessenten der Branche um die Zukunft der Pflege zu gestalten.
Es erwarten Sie hochkarätige Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops. Dabei bildet der Deutsche Pflegetag die neuesten Themen und Trends in der Pflege ab und richtet sich an Manager, Pflegefachkräfte, Pflegeschüler und Pflegeinteressierte gleichermaßen.
Über die Fachausstellung bietet der Deutsche #Pflegetag eine Plattform für Experten, Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, Pflege und Gesellschaft zum intensiven Erfahrungsaustausch. Die Aussteller decken mit ihren Angeboten die gesamte Bandbreite der Pflege ab.
Der Deutsche Pflegerat (DPR) e.V. und die Schlütersche Verlagsgesellschaft als Veranstalter, werden auch im Jahr 2018 einen Kongress organisieren, auf den Sie sich schon jetzt freuen dürfen. Gemeinsam mit unseren Partnern begrüßen wir Sie vom 15. bis 17. März 2018 in der STATION-Berlin und setzen erneut ein deutliches Zeichen für die Pflege in unserem Land.
Seien Sie dabei, wenn es wieder heißt: Pflege stärken mit starken Partnern!

Veranstaltungsort: STATION-Berlin (Gleisdreieck)
Webseite: https://deutscher-pflegetag.de/
Programm: https://deutscher-pflegetag.de/programm ... ssprogramm
Facebook: https://www.facebook.com/DeutscherPflegetag/
Twitter: https://twitter.com/pflegetag

+++
Ärzte Zeitung vom 06.12.2017:
Kongress Pflege 2018
Arbeit ohne Ende auf der Baustelle Pflege

Der Kongress Pflege 2018 in Berlin richtet den Blick auf eine zentrale Herausforderung der künftigen Bundesregierung.
Von Julia Frisch
BERLIN. Die Pflege wird auch für die neue Bundesregierung ganz oben auf der Agenda bleiben. Wohin neue Wege führen könnten, etwa bei der Bewältigung des Fachkräftemangels, zeigt unter anderem der "Kongress Pflege 2018" in Berlin.
... (weiter lesen unter) ... http://www.aerztezeitung.de/politik_ges ... flege.html

+++
Siehe auch unter:
Kalter Wind in der Pflege
Die Ergebnisse des ersten CARE Klima-Index 2017: Die Pflege fühlt sich im Stich gelassen

>>> viewtopic.php?f=3&p=101797#p101797
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19647
Registriert: 18.05.2003, 23:13

„Pflege ist Teamarbeit“

Beitrag von WernerSchell » 17.03.2018, 11:07

Presse-Information vom 17.03.2018

„Pflege ist Teamarbeit“

Auf dem 5. Deutscher Pflegetag in Berlin diskutierten erneut über 8.000 Besucher zu Themen wie Personalausstattung, Qualität in der Pflege, Interessensvertretung oder Digitalisierung.

Berlin, 17.03.2018 – „Teamarbeit – Pflege interdisziplinär“ lautete das Motto des diesjährigen Deutschen Pflegetags, der vom 15. bis zum 17. März 2018 in Berlin stattfand. Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Krankenhäusern und Pflegeheimen – um die Herausforderungen in der Pflege bewältigen zu können, müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen. „Unser Beruf muss wieder attraktiver werden, wir müssen den wachsenden Personalbedarf quantitativ und qualitativ bewältigen“, betonte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR). „Dafür braucht es auch eine Zusammenarbeit nicht nur zwischen den Pflegedisziplinen selbst, sondern zwischen allen Gesundheitsberufen.“

Ein Highlight auf dem Deutschen Pflegetag war die Eröffnungsrede des neuen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, der mit seiner Rede die große Bedeutung des Themas Pflege für seine Legislatur betonte.
Franz Wagner hierzu: „Mit Blick auf die Pflege bietet der Koalitionsvertrag durchaus Potenzial. Zu nennen sind beispielsweise der präventive Hausbesuch oder eine flächendeckende, gerechte Vergütung. Für die Bewältigung der Zukunftsaufgabe Pflege braucht es aber mehr – ein Gesamtkonzept, einen Masterplan Pflegeberufe, der das Stellen an einzelnen Schrauben ersetzt.“ Dieser müsse gemeinsam mit den relevanten Akteuren entwickelt werden. Begrüßt wurde von Franz Wagner ausdrücklich die Ankündigung des Gesundheitsministers, seinen Vorgänger im Präsidentenamt des DPR, Andreas Westerfellhaus, zum neuen Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung zu ernennen: „Das ist eine gute Entscheidung für die Pflege!“

Pressebüro Deutscher Pflegetag
c/o neues handeln GmbH
Kommunikation für gesellschaftliche Themen
Luisenstraße 46 | 10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 2 88 83 78-16 | Fax +49 (0)30 2 88 83 78-28
E-Mail: deutscher-pflegetag@neueshandeln.de
www.deutscher-pflegetag.de
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19647
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Gesundheitsberufe - Teamarbeit wird immer wichtiger

Beitrag von WernerSchell » 26.06.2018, 06:19

Ärzte Zeitung vom 26.06.2018:
Gesundheitsberufe
Teamarbeit wird immer wichtiger

Die Zukunft der medizinischen Versorgung liegt in der interprofessionellen Zusammenarbeit, prophezeit Andreas Westerfellhaus. Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung fordert: Das Verhältnis zwischen Ärzten und Pflegenden muss neu justiert werden. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten