Arztrechnungen sollen ins Internet

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Arztrechnungen sollen ins Internet

Beitrag von Presse » 15.11.2011, 08:09

Arztrechnungen sollen ins Internet

Was hat der Arzt für meine Behandlung abgerechnet? Die Antwort auf diese Frage finden Kassenpatienten in Zukunft im Web. Denn die Regierung will die Krankenkassen dazu verpflichten, die Arztrechnung offenzulegen. mehr »
http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=678 ... sen&n=1486

Dieter Radke
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 13.11.2005, 16:46

Krankenkassen sollten Versicherte besser unterstützen

Beitrag von Dieter Radke » 16.11.2011, 08:09

Arztrechnungen konnten die Patienten bereits in der Vergangenheit von der Krankenkasse verlangen. Davon haben sie aber so gut wie überhaupt nicht Gebrauch hat. Auch die neue Variante, Abruf per Internet, wird ein Fehlschlag werden. Da wird Aufwand getrieben für wertlose Informationen.
Die Patienten brauchen anständige Dienstleistungen und vor allem von den Krankenkassen und Pflegekassen mehr Unterstützung. Insoweit sollte man Arbeitskraft und Geld investieren.

Dieter
Menschenwürdige Pflege ohne Ausnahme! - Dafür müssen wir alle eintreten.

Antworten