Heime müssen Demenzkranke lückenlos beaufsichtigen

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Heime müssen Demenzkranke lückenlos beaufsichtigen

Beitrag von Presse » 25.03.2011, 19:15

Heime müssen Demenzkranke lückenlos beaufsichtigen
Pflegeheime müssen Demenzkranke nach einem Urteil des Thüringer Oberlandesgerichts lückenlos beaufsichtigen, um ein Weglaufen und mögliche Verletzungen zu verhindern. mehr »
http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=646 ... echt&n=990

Urteil des Thüringer Oberlandesgerichts v. 23.03.2011, Az.: 2 U 567/10

thorstein
Sr. Member
Beiträge: 457
Registriert: 04.03.2008, 22:22

Demenzkranke - es wird Konsequenzen haben

Beitrag von thorstein » 25.03.2011, 22:06

Das wird Konsequenzen für die Demenzkranken haben. Geld für mehr Personal, welches eine lückenlose Überwachung sicherstellen könnte, ist bekanntlich nicht vorhanden. Wie wird man die Vorgaben zukünftig umsetzen?

Sabrina Merck
Sr. Member
Beiträge: 434
Registriert: 18.05.2007, 10:32

Sorgfaltspflicht - Aufsichtspflicht - mehr Personal zwingend

Beitrag von Sabrina Merck » 26.03.2011, 08:10

Wenn die Rechtsprechung neuerdings strengere Anforderungen an die Sorgfaltspflicht bzw. Aufsichtspflicht stellt, muss auch endlich der Gesetzgeber dem Rechnung tragen, die Voraussetzungen für personelle Verbesserungen schaffen. Der Pflegenotstand allerorten muss entweder aufgelöst werden oder aber die Gesellschaft muss die unvollkommenen Rahmenbedingungen akzeptieren.
Der Bundesgerichtshof hatte noch vor einigen Jahren gemeint, bei Haftungsfragen müssten die gegebenen sachlichen und personellen Bedingungen angemessen Berücksichtigung finden.

Sabrina
Dem Pflegesystem und den pflegebedürftigen Menschen muss mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden! Daher:
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk!
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

Lutz Barth
phpBB God
Beiträge: 1149
Registriert: 26.12.2007, 10:05
Kontaktdaten:

Schritt in die richtige Richtung! BGH-Kriterien zweifelhaft

Beitrag von Lutz Barth » 28.03.2011, 07:43

Innerhalb kürzester Zeit sind zwei bedeutsame Entscheidungen ergangen, die einen Schritt in die richtige Richtung weisen.

Es wird deutlich, dass seinerzeit der BGH ohne erkennbare Not Zumutbarkeitskriterien bei der Betreuung u.a. Demenzerkrankter eingeführt hat, die letztlich zweifelhaft erscheinen müssen.

Vgl. dazu u.a. m.w.N.

Nachgehakt: „Aufsichtspflichten“ und „Herausforderndes Verhalten“

v. L. Barth (2009)


http://www.iqb-info.de/Nachgehakt_Demen ... i_2009.pdf
Wir vertreten nicht immer die herrschende Lehre!

Antworten