Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk

Forum Werner Schell
Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 06:42 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 17568
Bild Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk
Unabhängige und gemeinnützige Initiative - Harffer Straße 59 - 41469 Neuss

Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk kämpft für menschenwürdige Pflege - jetzt !

Ein Text aus dem Forum unter:
viewtopic.php?p=51886#51886

...
ich versuche, mit der Initiative Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk den vielfältigen Problemen in den Gesundheits- und Pflegesystemen entgegen zu wirken:
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... tzwerk.php
Die Sozialsysteme sind über die Jahrzehnte zu komplizierten Monstern geworden. Kaum einer sieht noch so richtig durch. Die Menschenwürde gerät dabei immer mehr unter die Räder. Den systemischen Fehlern ist wohl in erster Linie die Verantwortung zuzuordnen.
Die "Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen" erscheint nur als Papiertiger:
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... eilung.php
Was ich ebenfalls für verhängnisvoll halte, sind die zunehmenden föderalistischen Strukturen im Pflegesystem. Bislang hatten wir ein einziges Heimgesetz mit den entsprechenden Ausführungsvorschriften. Nun haben wir die Kompetenz insoweit auf die Länder verlagert und sehen nun 16x all diesen unterschiedlichsten Vorschriften entgegen. Das Pflegeversicherungsrecht und das Vertragsrecht sind aber weiter beim Bund angesiedelt.
Das alles ist wirklich kaum nachvollziehbar. Daher habe ich auch dazu mehrere Statements abgegeben:
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... eilung.php
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... eilung.php
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... tement.php
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... eilung.php
Aber unsere politischen Besserwisser setzen sich über solche Statements einfach hinweg, geben überwiegend noch nicht einmal eine Rückmeldung. Der viel beklagte Werteverlust ist offensichtlich auch "oben" angekommen. Bürgerservice tendiert in Richtung "null".
Trotz allem kämpfen wir weiter: "Wer nicht kämpft, hat schon verloren".

Viele Grüße
Werner Schell

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.08.2010, 07:05 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 17568
Selbsthilfenetzwerk "Pro Pflege" ins Leben gerufen

Mit dem von Werner Schell gegründeten Selbsthilfenetzwerk „Pro Pflege“ sollen notwendige Verbesserungen im Gesundheitswesen Deutschlands initiiert und die Aufmerksamkeit der Bürger angesichts der bevorstehenden Bundestagswahlen 2009 auf die Missstände im Gesundheitssystem gelenkt werden. ....
Weiter lesen unter http://www.elsevier.de/news-uebersicht/ ... en-gerufen

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum