Hirschhausen drei Tage in einem Altenheim -TV-Film

Wichtige Hinweise zu Veranstaltungen - z.B. >>> "Pro Pflege -Selbsthilfenetzwerk" - Radio- und TV-Sendungen.

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20500
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Hirschhausen drei Tage in einem Altenheim -TV-Film

Beitrag von WernerSchell » 25.12.2017, 07:40

Hirschhausen im Altenheim
Ein Film von Krischan Dietmaier und Stefan Otter - ARD-Beitrag im Netz leider nicht mehr angeboten!
Siehe aber Youbube >>> https://www.youtube.com/watch?v=_4Wo8IRSo0o

Bild

In einer Reportage-Reihe stellt sich Eckart von Hirschhausen den Kernfragen des Lebens. Auf der Suche nach Antworten verbringt er für diesen Film drei Tage in einem Altenheim der Diakonie in Düsseldorf.
Die Reportage-Reihe "Hirschhausen" ist wohl das Persönlichste, das der Arzt, Autor und Moderator je für das Fernsehen gemacht hat. Im Umfeld seines 50. Geburtstags stellt sich Eckart von Hirschhausen den Kernfragen des Lebens.
Auf der Suche nach Antworten verbringt er für diesen Film drei Tage in einem Altenheim der Diakonie in Düsseldorf. Alt sein auf Probe. Wie sieht der Alltag in einem Heim aus? Wer sind die Bewohner? Welche Geschichten haben sie ihm zu erzählen?
"Ich möchte mir die Dinge auch nicht schönreden"
Eckart von Hirschhausen redet nicht nur über das Altern, er redet mit ganz normalen Alten und hört ihnen zu. Er lässt Emotionen Raum, stellt sich den Schattenseiten des Alterns und begegnet ihnen gleichzeitig mit Lebenslust und Leichtigkeit.
"Ich möchte mir die Dinge auch nicht schönreden. Natürlich ist Altern auch Scheiße! Es ist hart, gebrechlich zu sein, Dinge nicht mehr zu können. Und ich glaube, das Schwierigste ist tatsächlich der Übergang, diese Phase, in der ich das Altern direkt spüre, wenn ich mich noch ständig vergleiche mit meinem früheren Ich."
Was bedeutet es, alt zu werden – für unseren Körper und unseren Geist? Inwiefern stimmen unsere Vorstellungen vom Altern mit der Wirklichkeit überein? Und was kann dabei helfen, möglichst gut zu altern?

Quelle: http://www.daserste.de/information/repo ... o-100.html


Siehe auch die Informationen bzw. den Film unter
> http://www.daserste.de/information/ratg ... o-100.html
Musikexperimente
> http://www.daserste.de/information/ratg ... e-100.html
Demenz – unser Risiko sinkt
> http://www.daserste.de/information/ratg ... e-100.html


+++
Demenz und anderen Krankheiten vorbeugen ...
Mehr als 1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz. Und es werden immer mehr. Ein Heilmittel gibt es noch nicht. Deshalb ist es um so wichtiger, der Erkrankung vorzubeugen. > https://www.facebook.com/tagesschau/vid ... 120649407/ (> Presseinfo Uni Frankfurt vom 21.07.2017 > viewtopic.php? f=6&t=21810&p=99134#p99134 ). - > Der 27. Neusser Pflegetreff wird sich am 22.11.2017 umfänglich mit den Anforderungen an eine gesunde Lebensführung befassen und und anhand zahlreicher Studien erläutern, wie Krankheiten, auch Demenz, vermieden oder weit hinaus gezögert werden können! > viewtopic.php?f=7&t=22212 - Der Eintritt ist frei!
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt