Der gekaufte Patient? - TV-Tipp für den 25.11.2016

Wichtige Hinweise zu Veranstaltungen - z.B. >>> "Pro Pflege -Selbsthilfenetzwerk" - Radio- und TV-Sendungen.

Moderator: WernerSchell

Antworten
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19620
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Der gekaufte Patient? - TV-Tipp für den 25.11.2016

Beitrag von WernerSchell » 25.11.2016, 07:14

Siehe auch unter > viewtopic.php?f=7&t=21724
24.07.2016 ǀ 20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.) - tagesschau24
Akte D - Die Macht der Pharmaindustrie
Film von Winfried Oelsner
.... Quelle: viewtopic.php?f=7&t=21724

+++
09.05.2016, 22:45 - 23:00 Uhr - ARD - Das Erste
Wiederholungen am:
12.05.2016 | 20:15 Uhr | tagesschau24
24.07.2016, 21.00 Uhr - tagesschau24

25.11.2016, 20.15 - 21.00 Uhr - 3SAT

Die Story im Ersten
Der gekaufte Patient?
Wie Pharmakonzerne Verbände benutzen

Bild
Bild

2013 bringt der Pharmakonzern Sanofi ein neues Medikament gegen Multiple Sklerose auf den Markt. Das Medikament Lemtrada ist extrem teuer:
Zwölf Milligramm kosten mehr als 10.000 Euro. Gleichzeitig schnellen die Spenden des Konzerns an den Patientenverband Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
in den Jahren 2013 und 2014 in die Höhe. Ein Zusammenhang? Ja, sagt Klaus Koch vom Institut für Qualitätssicherung und Management im Gesundheitswesen.
Spenden gehörten zur Marketingstrategie von Pharmaunternehmen, vor allem vor und während der Einführung von neuen Medikamenten
.

Quelle und weitere Informationen:
http://programm.ard.de/TV/daserste/der- ... 7475776360
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten