Seite 1 von 1

Zeitschriftenschau September - Oktober 2019 (Auswahl)

Verfasst: 12.10.2019, 15:34
von WernerSchell
Zeitschriftenschau September - Oktober 2019 (Auswahl)
.... ständige Aktualisierung +++ Stand: 12.10.2019 +++

Fortsetzung nach "Zeitschriftenschau Juli - August 2019 (Auswahl)":
> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =6&t=23256

"MDKforum"; Heft 3/2019:
Schwerpunktthemen: "MDK-Reform" und "Digitalisierung & Patienten"

CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (Doppelausgabe - 11.10.2019):
"Empfehlung für Kooperationsverträge in der beruflichen Pflegeausbildung - Jetzt kooperieren"; "Pflegepolitik der SPD - Bürgerversicherung soll kommen"; "Die neuen Bildungsstandards"; Pflegehilfe und Assistenzberufe - Ein einheitliches Bild schaffen"; "Die Bedeutung des Quartiers erkennen".

"Podologie", Journal für die professionelle medizinische Fußpflege (10/2019):
"Besser informiert über Demenz"; "Dick als Kind - später hohes Diabetesrisiko"; "Neue Forschungsergebnisse zu Schwindel ohne Befund"; "Schmerzmittelsucht auch in Deutschland?"; "Operation ohne wirksame Zustimmung der Patientin".

"Die Schwester / Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für professionell Pflegende (10/2019):
Schwerpunktthema: "Reformhaus Pflege - Diskussion um eine bedarfsgerechte Personalausstattung" - "Vokabelheft für die Pflege - Plexit, Untergrenzen, Pflegebemessung"; "Mogelpackung - Kritik an PpSG und PpUGV"; "PPR ist kein Zukunftsmodell"; "Wie viel Pflege braucht ein Krankenhaus?"; "Pflegereform - Spahn räumt Probleme ein"; "Wenn die Arbeit während der Arbeitszeit nicht zu schaffen ist, was dann?" - Broschüren-Beilage: "NRW ihre Jobregion im Fokus".

CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (Doppelausgabe - 27.09.2019):
"Nordrhein-Westfalen - Projektstart der Regionalbüros"; "Pflegeversicherung - Reform im Frühling"; "Gesetz für bessere Pflegelöhne - Bundesrat hat keine Einwände"; "Gastbeitrag zur Reform der Pflegeversicherung - Systemumstellung mit einem Sofortprogramm einleiten".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest, Oktober 2019:
"Blasenschwäche - Keine falsche Scham"

"Hessisches Ärzteblatt", 10/2019:
"Dokumentation von Verletzungen - Was, wenn eine Straftat vorliegt?"; "Nicht jede ärztliche Fehlentscheidung zieht eine berufsgerichtliche Sanktionierung nach sich"; "Ökonomisierung des Gesundheitswesens: Moralisches Dilemma oder ehtische Herausforderung?"
>>> zu den Texten >>> https://www.laekh.de/aerzte/hessisches- ... ng/oktober

CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (Doppelausgabe - 20.09.2019):
"Bundesgesundheitsminister Spahn stellt den Etat 2020 des BMG im Bundestag vor - Langer Atem nötig"; "Rendite-Deckel für Konzerne"; "Qualitätsprüfungen - Spielregeln haben sich verändert".

"KBV klartext", Das Magazin der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (3. Ausgabe 2019):
Schwerpunkt: "Der ärztliche Bereitschaftsdienst 116117 - die Nummer mit den Elfen - Von der Nummer zur Serviceplattform".

"securvital", Das Magazin für Alternativen im Versicherungs- und Gesundheitswesen, Oktober - Dezember 2019:
"Die Medizin wird digitaler"; "Gesundheitspolitik - Weitere Reformen"; "Homöopathie - Die Debatte um die Globuli"; "Umweltpolitik - Handlungsbedarf"; "Molekularbiologie - Mehr als Genetik".

"Pro Care", Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege, Ausgabe Septeberm 2019:
Schwerpunkttheman: Pädiatriepflege, Endoskopiepflege, Urologiepflege

CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (Doppelausgabe - 13.09.2019):
"Renditen der Pflegekonzerne begrenzen"; "Pflege-Sofortprogramm erzielt nicht den gewünschten Effekt - Nicht praxistauglich"; "Gewalt in der Pflege - das Gewaltpräventionsprojekt PEKo - Kultur des Hinschauens schaffen"; "Wenn der Roboter Apfelsaft und Snacks serviert"; "Polyarthrose - Medikamente sind keine Dauerlösung".

Werner Schell hat Geburtstag - Pflege-Experte aus Neuss wird 80 Jahre alt - Die NGZ berichtete …
http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =6&t=23360


""einblick", Zeitschrift des Deutschen Krebsforschungszentrums ... - Ausgabe 2/2019:
Schwerpunktthema: "Krebsprävention"

"Rechtsdepesche", Ausgabe Sept./Okt. 2019:
Schwerpunktthema: "Fluch oder Segen - Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGW)"

"Podologie", Journal für die professionelle medizinische Fußpflege (9/2019):
"Osteoporose macht Angst vor Knochenbrüchen"; "Das Frakturrisiko verdoppelt sich mit jedem Lebensjahrzehnt"; "Orientierung im Ernährungs-Labyrinth"; "Vegane Ernährung: Kann das gesund sein?; "Bewerbung: Behinderung darf nicht verschwiegen werden"; "Lebensversicherung getäuscht".

CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (Doppelausgabe - 06.09.2019):
"Statistik - Höhere Ausgaben für Sozialhilfe"; "Umsetzung der neuen Pflegeausbildungen - Ausbildung 2.0?"; "Berufsbetreuer klagen über zu wenig Geld und zu wenig Zeit - In der Zwickmühle"; "Lieber bei Aldi als in der Pflege arbeiten?"

"Die Schwester / Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für professionell Pflegende (9/2019):
Schwerpunktthema: "Flüchtlinge in der Pflege - Integration gelungen?" - "Umgang mit der ambulanten Pflege"; "Am wichtigsten ist es, sensibel für Ernährungsprobleme zu sein - Mangelernährung im Alter"; "Digitale Revolution"; "7 Eckpunkte für eine bedarfsgerechte Personalbemessung"; "Zum Wohl der Patienten - Rechtliche Grundlagen freiheitsentziehende Maßnahmen"; "Personalaufwendungen müssen einen Zweck haben - Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung"; "Inidividuelle Sterbebegleitung"; "Erstgabe von i.v.-Antibiotika durch Pflegefachkräfte?"; "Generalistik - Viele offene Fragen zu Vorbehaltsaufgaben"; "gut gerüstet für die Generalistik"; "Die Hauptverantworgtung für die Strukturen im Gesundheits- und Pflegesystem trägt der Gesetzgeber, nicht die Pflegenden" - Statement Werner Schell!

"radilogie technologie", September 2019:
"Menschen mit Demenz in der Radiologie".

"Dr. med. Mabuse" - Nr. 241 (5/2019)
Schwerpunkt: Gleichgewicht
• Gleichgewicht und Schwindel. Eine Einführung (Helmut Schaaf)
• Medizin im Ungleichgewicht. Über- und Unterversorgung im deutschen Gesundheitswesen (David Klemperer)
• Patient im Mittelpunkt. Niederländisches Pflegemodell etabliert sich in Deutschland (Interview mit Johannes Technau)
• Schritt für Schritt. Erhalt und Förderung des Gleichgewichts im Alter (Stefan Schädler)
• Aus der Balance. TherapeutInnen kritisieren aktuelle Arbeitsbedinungen (Heidi Höppner und Eva-Maria Beck
Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:
BSG-Urteil zur Selbstständigkeit von Pflegefachkräften. Kommentar (Yvonne Falckner und Paul-David Deike) • Bertelsmann-Studie empfiehlt Klinikschließungen (Wolfgang Wagner) • Das gesundheitspolitische Lexikon: 2020 – das Jahr der Pflegenden und Hebammen (Martin N. Dichter und Swantje Seismann-Petersen) • Warum die Psychiatrie neue Wege gehen muss (Stefan Weinmann) • Orphan Drugs. Die „Lieblinge“ der Pharmabranche (Gerd Glaeske) • Verschleierung der Realität. Widersprüche in der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflege (Karin Kersting) • Gesundheit anderswo: Debatten um eine nationale Krankenversicherung in den USA (Eckardt Johanning) • Beatmung nur noch im Heim? Ein bedenklicher Gesetzentwurf des Gesundheitsministers (Oliver Tolmein) • Verhalten im Krisenfall. Behandlungsvereinbarungen in der Psychiatrie (Konrad Stolz und Tilman Steinert) • Übersehene Wechselwirkungen. Wie die Ernährung die Wirkung von Medikamenten beeinflusst (Günther Schwarz) • Besser reich und gesund als arm und krank (Joseph Randersacker)

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest, Ausgabe September 2019:
"Sterbebegleitung: Klarer Patientenwille entscheidet"(mehr infos auch unter test.de/sterbehilfe - siehe auch unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... 08#p109007 ); "Vermögenswirksame Leistungen"; "Therapietreue - Halten Sie sich an die Verordnung?; "Handystrahlung - Wie riskant ist Handeystrahlung?"

"Pflege daheim - Magazin für pflegende Angehörige", Sommer 2019:
Schwerpunktthema: "Geschwister teilen sich die Pflege - Auf mehreren Schultern"; "Schaffe ich das? Den Angehörigen zum Sterben nach Hause holen".

Das "Hessische Ärzteblatt", 9/2019, hat die Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 02.04.2019 - VI ZR 13/18 - nochmals aufgegriffen. Der Beitrag "Weiter-)Leben als Schaden? Zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 2. April 2019" ist aufrufbar unter folgender Adresse > https://www.laekh.de/images/Hessisches_ ... 9_2019.pdf (Seiten 554 - 555).
Forumsbeiträge zum Thema unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... 72#p108019