Mehr Kinder brauchen psychische Hilfe

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20117
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Mehr Kinder brauchen psychische Hilfe

Beitrag von WernerSchell » 20.07.2018, 05:53

Rheinische Post am 06.07.2018:

Mehr Kinder brauchen psychische Hilfe

Die niedergelassenen Psychiater, Ärzte und Therapeuten in NRW stellen immer häufiger psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen fest. Das geht aus einer Datenauswertung hervor, die das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium auf Anfrage der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag) vorgenommen hat. Demnach stieg allein die Zahl der ambulanten Diagnosen "tiefgreifender Entwicklungsstörungen" bei Kindern und Jugendlichen von 2010 bis 2016 um 143 Prozent auf 34.760 Fälle.
... (weiter lesen unter) ... > https://www.presseportal.de/pm/30621/3989016 > https://www.pressreader.com/germany/rhe ... /20180705/

+++
Nationales Zentrum Frühe Hilfen: Datenreport 2017 erschienen
Familien in Armut stärker von psychosozialer Mehrfachbelastung betroffen


Bild
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey stellt die Bundesstiftung Frühe Hilfen vor - Quelle: https://www.fruehehilfen.de/

Siehe >>> viewtopic.php?f=4&t=22704
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt