Zeitschriftenschau September - Oktober 2017

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20510
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Zeitschriftenschau September - Oktober 2017

Beitrag von WernerSchell » 28.10.2017, 09:44

Zeitschriftenschau September - Oktober 2017 (Auswahl):
.... ständige Aktualisierung +++ Stand: 31.10.2017 +++

Fortsetzung nach "Zeitschriftenschau Juli - August 2017 (Auswahl)":
viewtopic.php?f=6&t=22183

"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen".

Albert Schweitzer

“Wir haben mehr Lebenszeit, die wir sinnvoll füllen können
– aber wir müssen sie auch nutzen und gestalten.”
Professor Ursula Staudinger, Alterswissenschaftlerin

″Wenn man am Anfang den Patienten einmal ausreden lässt,
wird das gesamte Gespräch effektiver.″

Dr. Eckart von Hirschhausen > viewtopic.php?f=2&t=22273

"Wenn die SPD nach 20 Jahren Regierungsbeteiligung eine neue Pflegepolitik fordert,
ist das so, als wenn sich ein Hühnerdieb als Geflügelhirte bewirbt."

Zitat der Woche von Hubert Aiwanger, Vorsitzender der Freien Wähler im bayerischen Landtag, zur Forderung von SPD-Parteichef Martin Schulz für eine neue Pflegepolitik (Quelle: Zeitschrift CAREkonkret vom 29.09.2017).

"procare", Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege (Oktober 2017):
Schwerpunkt: Intensivpflege, Onkologiepflege, Hygiene - Weitere Beiträge, u.a.: "Gefährliche Praktiken - Nadelstichverletzungen besser vermeiden".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (28.10.2017):
"Sozialwirtschaft auf EU-Ebene - Arbeitgeber gründen Verband"; "Aktuelle Zahlen aus der Pflegeversicherung - Mehr Bedürftige"; "Arbeitsvertragsrichtlinie - Bpa bringt eigenen Tarif auf den Weg"; "Expertenstandard zum Thema ´Pflege von Menschen mit Demenz`- Lob und Kritik für neuen Standard".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (20.10.2017):
"Qualitätsprüfung - Das lange Warten aufs neue System"; "Ungleichbehandlung der medizinischen Behandlungspflege im häuslichen und stationären Bereich aufheben - Ins SGB V überführen"; "Mehr Sicherheit für Patienten: Seit Oktober gelten neue Regelungen für das Entlassmanagement - Versorgungslücke geschlossen"; "Rduzierung von Psychopharmaka im Heim - Medikamente sind immer der letzte Schritt".

"MDKforum", Das Magazin der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (Heft 3/2017):
Schwerpunktthema: "Widerspruch: das gute Recht des Versicherten"; - Die gute Frage: "Sind 100 Jahre die neuen 80?" ...

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (13.10.2017):
"Konferenz Alzheimer Europe - Neue Ansätze der Betreuung"; "DBfK Nordost veröffentlicht Positionspapier - Ein Tarif für die Pflege"; "Ortungssystem für Fahrten zum Kunden - AOK will Pflegedienste überwachen"; "Fachseminare für Altenpflege - Finanzierung muss sich verbessern"; "Die Pleite mit dem Präventionsgesetz"; "Neue APP hilft bei der Pflegheimsuche".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (06.10.2017):
"Entlassungsmanagement - Neue Regeln seit 1. Oktober"; "Einfluss der Finanzinvestoren auf deutschen Pflegemarkt wächst - Der konsolidierte Markt"; "Pflege- und Gesundheitspolitiker im Bundestag - Wer bleibt - und wer geht"; "Zu wenig Personal beim MDK"; "Gesundheitsförderung in der stationären Pflege - Einrichtungen setzen auf Prävention für ihre Bewohner".

"Die Schwester / Der Pfleger"; Die Fachzeitschrift für die Pflege, Oktober 2017:
Schwerpunktthema: "Krank gepflegt - Wenn der Beruf zum Risiko wird" - "Muss das Arbeitszeugnis wahr sein?"; "Personalmangel - Was tun bei Überlastung´?"

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (29.09.2017):
"Pflegeversicherung - Rekordhoch bei Pflege-Ausgaben"; "Jeder zweite Deutsche hat Angst, im Fall von Pflegebedürftigkeit nicht genügend abgesichert zu sein - Pflege für jeden bezahlbar?"; "Nach der Bundestagswahl - Pflege muss hohe Priorität bekommen".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest, Oktober 2017:
"Produktbedingungen von Milch - Kühe würden Bio kaufen"; "Frische Vollmilch - Viel Gutes im Glas"; "Anti-Schuppen-Shampoo - Schluss mit dem Rieseln"; "Medikationsplan - Nicht nach Plan".

"pflegen: Demenz", Zeitschrift für die professionelle Pflege von Personen mit Demenz (3. Quartal):
Schwerpunkthema: "Ethik". Beilage: Loseblattsammlung + Plakat "Einen guten Weg finden - Hilfen zur ethischen Fallbesprechung und zur Selbstreflexion."

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (23.09.2017):
"Osteuropäische Pfleger - EU will Reform der Entsenderichtlinie"; "Merkel und Schulz versprechen Pflegekräfte bessere Bezahlung - Im Endspurt"; "AOK Fehlzeitenreport - Mehr psychische Erkrankungen"; "Trotz Reformen: Noch sind viele Fragen offen"; Unterschied zwischen Pflegebedürftigkeit und Heimbetreuungsbedürftigkeit - Ministerium bestätigt ausnahmen von der Regel"; "Zuzahlung zur Sozialhilfe - Gröhe will Kinder von Heimbewohnern finanziell entlasten."

SOZIALES NETZ ZUKUNFTSFEST GESTALTEN - JETZT !
Klartext informiert > viewtopic.php?f=4&t=22268


Werner Schell, Vorstand von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk, mit dem Deutschen Bürgerpreis 2017 in der Kategorie "Lebenswerk" ausgezeichnet.
Näheres unter folgender Adresse > viewtopic.php?f=6&t=22294
Bild Bild Bild Bild
Dr. Volker Gärtner, Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuss, nahm die Ehrung vor. - Anwesend waren zahlreiche Gäste, u.a. Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss, und Reiner Breuer, Bürgermeister der Stadt Neuss

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (15.09.2017):
"Pflegemarkt - Verdi warnt vor Hedgefonds"; "Gewalt in der Pflege vermeiden - Prozesse verbessern"; "Pflegeberatung in Modellkommunen - Das wird nicht einfach"; "Mehr Kompetenz übertragen - Laumann will Pflege aufwerten"; "Bewohner und Mitarbeiter profitieren von Vernetzung"; "Speziell geschultes Personal für gehörlose Bewohner - Töchter sollen für zusätzliche Personalkosten aufkommen"; "Versorgung im Heim - Brysch bekräftigt seine Kritik"; "Urteil in Nordrhein-Westfalen - Beamte erhalten Beihilfe".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (08.09.2017):
"Fachkraftquote - Rüddel will Quote diskutieren"; "Pflege im Wahlkampf"; "Pflege - Mindestlohn: Was gehört dazu?"; "Modellprojekt PflegePrvent - Mit Prävention gegen hohen Krankenstand"; "Deutschland droht bis 2040 großer Fachkräftemangel - Hauptsächlich Pflegeberufe sind knapp".

"Rechtsdepesche", Sept./Okt. 2017:
"Mehr Handlungs- und Rechtssicherheit? Die 2. Aktualisierung des Expertenstandards Dekubitusprophylaxe"; "Erstattung der notwendigen Bestattungskosten im Rahmen der Sozialhilfe"; "Fahrlässige Tötung wegen einer Medikamentenverwechslung"; "Fenstersturz einer dementen Patientin

"Podologie"; Journal für die professionelle medizinische Fußpflege (September 2017):
"Extremes Übergewicht verhindern"; "Die schlimmsten Rückensünden".

"procare", Aktuelle Informationen, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege (September 2017):
Schwerpunkte: Onkologie, Pädiatrie, Dermatologie - PflegeKolleg: Wundversorgung optimieren / Reportage: Betreuung seelisch Kranker im ländlichen Nepal

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (01.09.2017):
"Zahlen zu Berliner Heimen - Mehr Beschwerden bei Heimaufsicht"; "Für eine bessere Pflege"; "Finanzielle Halbjahresbilanz zur Reform der Pflegeversicherung - Teure Reform"; "Plakataktion - Was ist die Arbeit in der Pflege wert?"; "Pro und Contra - Die starre Fachkraftquote flexibler gestalten"

"radiologie - technologie", Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie (Heft 2/2017):
"Palliativversorgung im Kinder- und Jugendhospiz".

"Dr.med.Mabuse",Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe (September/Oktober 2017):
Schwerpunktthemen: Hospizarbeit (Geschichte, Ethikberatung, Hausärztliche Versorgung, Ehrenamt, Kinderhospiz) sowie "Besuch mit Nebenwirkungen - Pharma-Lobbyismus"; "Physician Assistance - kein Karrieresprung für Pflegende"; "Demenzdiagnostik - neue Wege finden".
"MBZ Marburger Bund Zeitung", September 2017:
"Notfallpflege - Hohe Anforderung verlangt besondere Kenntnis"; "Pflegereform - Umsetzung produziert Verlierer"; "Alte Patienten - Gute Ernährung hilft gegen den Muskelabbau".

"Die Schwester / Der Pfleger", Die Fachzeitschrift für die Pflege (September 2017):
"Expertenstandard - Was ändert sich in der Dekubitusprophylaxe?"; "Krankenpflegehelfer - Pflegerischer Assistenzberuf erlebt Renaissance". - "Eine fast alltägliche Erfahrung - Studie zu Gewalt in der Pflege"; "Was bringt der neue Mutterschutz" - Rechtsrat von Prof. Hans Böhme; "Darf eine Dokumentation nachträglich erstellt werden? - Antwort von Prof. Hans Böhme.

"Neue Allgemeine Gesundheitszeitung für Deutschland" (01.09.2017):
"Die Getriebenen - SPD und Grüne contra Apotheken - ein Trauerspiel"

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest (September 2017):
"Richtig liegen - Einladung zu entspanntem Schlaf"; "Nackenstützkissen - Für Verspannte"; "Fitnessstudios - Selten gut betreut"; "Betriebsrente - Einzahlen oder warten"; "Schlafstörungen - Verhaltenstherapie wirkt langfristig"; "Vitamine - Zu viel des Guten".

"Österreichische Zeitschrift für Pflegerecht", 4/2017:
Schwerpunktthemen: "Datenschutz-Grundverordnung: Auswirkungen auf Gesundheits- und Sozialbereich (Teil 1)"; "Qualitätssicherung in der häuslichen Pflege"; "2. Erwachsenenschutz-Gesetz - aus Sicht der Pflege (Teil 2)"; Pflegeregress: Dilemma des Kostenersatzrechts bei Heimunterbringung".

"Hessisches Ärzteblatt", Ausgabe von 9/2017:
"Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung"
> https://www.laekh.de/images/Hessisches_ ... 9_2017.pdf (Seite 496f.)

+++
Der 27. Neusser Pflegetreff ist für den 22.11 2017 geplant und wird sich mit dem Thema
"Vorbeugen ist besser als Heilen" - Prävention und Gesundheitsförderung mehr Aufmerksamkeit schenken
- körperlich und geistig aktiv bis ins hohe Alter …

befassen. …. Mit Blick auf das 2015 verabschiedete Präventionsgesetz ist das Thema ganz wichtig (> Infos - ständige Aktualisierung - > viewtopic.php?f=7&t=22212 ).
Vor allem Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und auch Demenz lassen sich durch eine frühzeitig begonnene gesunde Lebensführung (richtige - mediterrane - Ernährung, ausreichende Bewegung und Schlaf, Verzicht auf Rauchen, mäßiger Alkoholkonsum, Vermeidung von negativem Stress, geistige Aktivitäten, Pflege sozialer Kontakte usw.) weitgehend vermeiden. Gleichwohl eintretende Gesundheitsstörungen (z.B. Übergewicht, zu hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Diabetes) lassen sich durch eine gesunde Lebensführung günstig beeinflussen. Es geht also letztlich um Maßnahmen, die eine umfassende gesundheitsförderliche Wirkung erzielen können. Es macht Sinn, möglichst frühzeitig eine gesunde Lebensführung zu praktizieren. ….Auch für ältere Menschen macht Prävention … Sinn. Daher gibt es für die Stationären Pflegeeinrichtungen mittlerweile eine Leitlinie zur Prävention, die aber fast überhaupt nicht bekannt ist. … Dies sollte Veranlassung geben, das o.a. Thema auch im Interesse der älteren und pflegebedürftigen Menschen aufzugreifen.


+++

Bild
Dr. med. Verfürth, Hausarzt, und Werner Schell beim Pflegetreff am 10.05.2017
>>> viewtopic.php?f=7&t=21887


Bild
Werner Schell und Hermann Gröhe, Bundesgesundheitsminister, beim Pflegetreff am 21.10.2015
>>> viewtopic.php?f=7&t=20711


Bild

"In der einen Hälfte des Lebens opfern wird unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben.
In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit, wiederzuerlangen."

Voltaire (1694 - 1778)

"Pflege ist eine Mannschaftsleistung, bei der es auf jede und jeden ankommt"
Zitat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) zum Abschluss der Regionaldialoge Pflege (Quelle: CAREkonkret, 23.06.2017)

"Wenn sieben Milliarden Menschen gleichberechtigt und in Würde auf diesem Planten leben wollen,
dann geht das nur mit Achtung und Respekt voreinander."

Dr. Dietrich Grönemeyer, Arzt und Autor des Buches "Wir - Vom Mut zum Miteinander"

"Dem Alter mehr Leben und dem Leben mehr Alter geben".
Rosel Band - Einrichtungsleiterin der Johanniter-Pflegeeinrichtung in Kaarst
NGZ-Bericht: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kaa ... -1.6875419


"Bewegung hat eine Effektstärke, die durchaus mit Medikamenten vergleichbar ist."
Prof. Wilhelm Bloch, Deutsche Sporthochschule Köln

"Mehr Bewegungsaktivität senkt das Herz-Kreislauf-Risiko und steigert die Lebensqualität."
Dr. Susanne Berrisch-Rahmel, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

Zitat der Woche in "CAREkonkret", Ausgabe vom 19.05.2017:
"Pflege ist viel mehr als Händchenhalten."
Melanie Huml, Pflegeministerin in Bayern

„Es ist gefährlich, Recht zu haben, wenn die Regierung Unrecht hat.“
Voltaire

Zitate in "CAREkonkret"(21.04.2017):
"Wir müssen uns daran gewöhnen, dass Pflege fair bezahlt und damit teurer wird."
Karl-Josef Laumann
"Gute Pflege gibt es nicht zum Billig-Tarif. Die Altenpflege geht auf dem Zahnfleisch."
Helmut Wallrafen

Bild

"Wenn Menschen mit einem Lächeln gehen, habe ich alles richtig gemacht."
Katrin Krabbe-Zimmermann (47), Ex-Sprint-Weltmeisterin, jetzt ehrenamtliche Sterbebegleiterin
(Zitat in der Rheinischen Post am 23.03.2017)

"Das Leben - ist schön, von einfach war nie die Rede."

"Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren."
Albert Schweitzer

„Für Ältere lässt sich eine Gesellschaft nur gut konstruieren, wenn wir die Jungen miteinbeziehen.
Wir müssen generationsübergreifend denken!“
- Zitat in "Pro Alter", Ausgabe 01-02/2015 (Seite 32ff.), Zeitschrift des Kuratoriums Deutsche Altershilfe, -
Interview mit Werner Schell - Titel: > Menschen - Der konstruktive Pflegekritiker.

"Selbst Menschen, denen es subjektiv gut geht,
beschleicht das Gefühl, dass die Zukunft düsterer aussehen wird."

Dorothee Krings im Beitrag "Leben in der Abstiegsgesellschaft" (Rheinische Post vom 19.12.2016).
>>> viewtopic.php?f=4&t=21907

"Freude, Mäßigkeit und Ruh schließt dem Arzt die Türen zu."
Friedrich Freiherr von Logau

Bild Bild Bild

"In vielerlei Hinsicht durchlaufen wir beim Altwerden
die Entwicklung vom Anfang des Lebens noch einmal,
allerdings in umgekehrter Richtung".

Wilhelm Schmid in "Gelassenheit - Was wir gewinnen, wenn wir älter werden" (Insel-Verlag, 2016)
Quelle: viewtopic.php?f=6&t=21837

Im Alter haben Erinnerungen
denselben Stellenwert
wie in der Jugend die Träume.

Erna Behrens-Giegl
Quelle: viewtopic.php?f=6&t=21824

"Je weniger man selber weiß, desto mehr muss man anderen glauben".
Zitat von Josef Kraus, Chef des Deutschen Lehrerbands, über den Sinn des Lebens (in Rheinischer Post vom 21.09.2016).
viewtopic.php?f=6&t=20053

Pflegereform - "Trotz aller Verbesserungen muss man sich aber im Klaren darüber sein,
dass die Pflege durch die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs nicht automatisch besser wird.
Auch der Pflegefachkräftemangel - gerade in vollstationären Pflegeeinrichtungen - wird dadurch noch nicht behoben."

Zitat Dr. Renate Richter, Leiterin der Abteilung Sozialmedizin bei MEDICPROOF, dem medzinischen Dienst der PKV, in Magazin "PKVbublik", September 2016.

Werner Schell:
40 Jahre ehrenamtlicher Einsatz für Patienten und
pflegebedürftige Menschen!

Bild
Quelle: viewtopic.php?f=6&t=21495

Bild >>> https://www.facebook.com/werner.schell.7
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt